Thermostat defekt?!?!?!?!?

Diskutiere Thermostat defekt?!?!?!?!? im Renault Megane Forum im Bereich Renault; Morgen.... Ich glaube mein Thermostat ist defekt. Aber ich bin mir nicht ganz sicher, deswegen frage ich hier mal nach... Und zwar ist etwa seit...
N

nms-georg

Threadstarter
Dabei seit
25.11.2004
Beiträge
13
Morgen....

Ich glaube mein Thermostat ist defekt. Aber ich bin mir nicht ganz sicher, deswegen frage ich hier mal nach...
Und zwar ist etwa seit ca. 1 woche folgendes passiert. ICh muss sagen, das genau seit dem es extrem kalt geworden ist und es mich nicht ganz so geswundert hat...

- er hat nicht mher richtig geheizt, nur noch ganz lasch...
- die temperatur war immer extrem hoch, meistens so bei 3/4 der anzeige

und gestern nun nach etwa 20km fahrt is di kontrolllampe der temperatur angegangen. habe mich nur noch 500meter auf ne tanke gerettet und dann kam auch schon qualm/dunst/rauch/oder was auch immer aus der Haube raus...

Ist das das Thermostat? Was kostet es? Kann ich es alleine wechseln?

Danke, Georg
 
Flying

Flying

Dabei seit
12.11.2004
Beiträge
1.442
Ort
nähe München
hmm es widerspricht sich...

ein thermostat öffnet und schließt ja den großen kühlkreislauf durch den kühler, wenn das wasser warm bzw zu kalt wird.

d.h. wenn dein auto zu heiß is laut anzeige dann müsste der thermo ja hängen so dass er nicht mehr den großen kreislauf öffnet.
allerdings müsste er ja dann bei heißem wasser wohl eher gut heizen?!

von daher versteh ichs net recht...
wo kam denn der wasserdampf her aus dem motor, hast du nachgesehn?
 
N

nms-georg

Threadstarter
Dabei seit
25.11.2004
Beiträge
13
ne, hab es nur aus dem Fahrzeuginneren gesehen...kam halt aus den schlitzen zwischen haube und kotflügel...

habe das thermostat vorhin ausgebaut und mal in heißes wasser getan, aber es tut sich nichts....
 
camel

camel

Dabei seit
19.03.2004
Beiträge
2.863
hi.....
das wasser mus fast kochen (90 grad) erst dann sieht man eine reaktion....
es kann sein das der thermokontakt welcher den kühlerlüfter schaltet einen hau hat... dann wird das kühlsystem zu heiß... es geht aber noch keine kontroll lampe an... es entsteht ein höherer druck im kühlsystem... kühlmittel verschwindet langsam durch das ventil im ausgleichbehälter .... ist das kühlmittel soweit abgesakt das der behälter leer ist heitzt die heizung nicht mehr richtig (luft im heizungskühler) der motor wird noch heißer... die lampe geht an.... der druck im kühlsystem übersteigt nun 1,5 bar und das ventil im behalterverschluss macht auf... dampfwolke... die sieht man erst wenn das fahrzeug steht... vorher wird durch fahrtwind (auch bei nur 5 kmh) der wasserdampf zu stark verteilt und gekühlt.... möglich ist auch ein undichter schlauch der erst bei betriebstemperatur durch den höheren druck wasser austreten lässt.... das kann man mit einem abdrück gerät sehen.... das setzt das kühlsystem unter einen druck von ca 1 bar....
greeting's.... camel....
 
N

nms-georg

Threadstarter
Dabei seit
25.11.2004
Beiträge
13
hab das thermostat in eiswasser getan und dann in kochendeswasser rein...aber nix passiert...

meinste ich soll erstmals den behälter auffüllen und dann gucken was passiert??? oder was soll ich jetzt machen???

thermostat ist schon bestellt...kostet ja nicht die welt...
 
camel

camel

Dabei seit
19.03.2004
Beiträge
2.863
hi....
nun.... ist der thermostat ausgebaut auch nur geringfügig geöffnet ist er defekt..... geht der thermostat in kochendem wasser nicht auf dann ist er ebenfalls defekt.... den thermostat wechseln.... sonst bringt das mit dem auffüllen nicht alzu lange was da ja das wasser durch überhitzung des motors wieder langsam aber sicher verschwindet....
greeting's... camel......
 
N

nms-georg

Threadstarter
Dabei seit
25.11.2004
Beiträge
13
jut jut, dann muss ich wohl oder übel erstmal bis montag warten...

werde dann mal berichten
 
B

bassi

Dabei seit
19.11.2005
Beiträge
1
hallo,

mir ist gestern das selbe passiert, beim fahren auf einmal die temperatur hoch gegangen und qualm usw.

habe heute termostat ausgebaut und es war schon ersichtlich das es defekt.

bei renault einen neuen geholt (25€) und eingebaut und gut war es.

was mir allerdings jetzt problem bereitet sind geräusche die jetzt auf einmal da sind,

muss ich die das system entlüften und wenn ja wie?


danke im voraus für tips


bassi
 
D

deornoth

Dabei seit
25.09.2003
Beiträge
936
haben einige Fahrzeuge so kleine Schräubchen oben auf den Schläuchen. Ansonsten halt den Ausgleichsbehälter hochstellen und laufen lassen.
 
D

DMeine1

Dabei seit
25.06.2006
Beiträge
2
naja wenn es man nur das thermostat ist :(

hatte auch dieses problem - es wurde das thermostat ausgetauscht und das problem bestand weiterhin.

im endefekt war die wasserpumpe daran schuld, denn bei ihr sind plastik pumpenflügel verbaut die einfach abreißen können und sich dann ins nirvana des kühlkreislaufes verirren so wie bei mir.

selbst nach 5stunden suchen hat die renaultwerkstatt aufgegeben und nun sitzt noch ein flügel irgendwo im kühlkreislauf fest.

da die pumpe eh raus mußte hat renault auch gleich den zahnriehmen gewechselt.

der ganze spaß hat mir 1000€ gekostet.
 
Thema:

Thermostat defekt?!?!?!?!?

Thermostat defekt?!?!?!?!? - Ähnliche Themen

  • Thermostat defekt oder nicht?

    Thermostat defekt oder nicht?: Hallo, hab ein kleines Problem mit dem Fabia von der Schwägerin. Wenn der Motor auf 90° ist bläst es nur noch heiss in den Motorraum. Die...
  • Dreckiges Kühlwasser und Defekter Thermostat

    Dreckiges Kühlwasser und Defekter Thermostat: Hallo, mein Thermostat ist defekt und habe heute angefangen den zu tauschen dabei habe ich erstmal das Kühlwasser abgelasen, (das letzte mal vor...
  • Thermostat defekt???

    Thermostat defekt???: hallo Leute! Hab da ein kleines Problem mit meinem Peugeot 106 Ph2 BJ 97 1.1i Wenn ich fahre geht nach etwa 10min Fahrzeit die...
  • defektes Thermostat oder verstopfter Wärmeaustauscher?

    defektes Thermostat oder verstopfter Wärmeaustauscher?: Hallo, brauche Hilfe, wie fast alle hier! Da meine Werkstatt auch nicht so recht durchzublicken scheint, ist das Forum hier meine letzte Hoffnung...
  • Ähnliche Themen
  • Thermostat defekt oder nicht?

    Thermostat defekt oder nicht?: Hallo, hab ein kleines Problem mit dem Fabia von der Schwägerin. Wenn der Motor auf 90° ist bläst es nur noch heiss in den Motorraum. Die...
  • Dreckiges Kühlwasser und Defekter Thermostat

    Dreckiges Kühlwasser und Defekter Thermostat: Hallo, mein Thermostat ist defekt und habe heute angefangen den zu tauschen dabei habe ich erstmal das Kühlwasser abgelasen, (das letzte mal vor...
  • Thermostat defekt???

    Thermostat defekt???: hallo Leute! Hab da ein kleines Problem mit meinem Peugeot 106 Ph2 BJ 97 1.1i Wenn ich fahre geht nach etwa 10min Fahrzeit die...
  • defektes Thermostat oder verstopfter Wärmeaustauscher?

    defektes Thermostat oder verstopfter Wärmeaustauscher?: Hallo, brauche Hilfe, wie fast alle hier! Da meine Werkstatt auch nicht so recht durchzublicken scheint, ist das Forum hier meine letzte Hoffnung...
  • Sucheingaben

    renault megane thermostat wechseln

    ,

    thermostat wechseln renault megane

    ,

    thermostat renault megane

    ,
    renault megane thermostat wechseln anleitung
    , renault megane thermostat, megane thermostat wechseln, renault megane 1 thermostat, thermostat renault megane wechseln, thermostat prüfen auto, megane thermostat, www.autoextrem.de 58747-thermostat-defekt, thermostat auto kaputt, renault megane thermostat einbau, thermostat testen auto, megane thermostat defekt, thermostat megane 1, thermostat renault megan, renault thermostat wechseln, defektes thermostat auto, thermostat für renault megane, auto thermostat defekt, thermostat wechseln megane, thermostat megane, was kostet thermostat für renault megabyte , thermostat wechseln sensor auto renault
    Oben