Tesla Model S erklimmt Pikes Peak in 11:48 Minuten

Diskutiere Tesla Model S erklimmt Pikes Peak in 11:48 Minuten im Tesla Model S Forum im Bereich Tesla Elektroauto; Mittels eines geringfügig modifizierten Tesla Model S P90D hat Blake Fuller als Chef des Startups Go Puck seinen eigenen Streckenrekord beim...
maniacu22

maniacu22

Threadstarter
Dabei seit
26.02.2013
Beiträge
513
Ort
Leipzig
Mittels eines geringfügig modifizierten Tesla Model S P90D hat Blake Fuller als Chef des Startups Go Puck seinen eigenen Streckenrekord beim Bergaufrennen Pikes Peak aufgestellt. Für diese Leistung musste allerdings der im Fahrzeug integrierte Akku auf recht unkonventionelle Art und Weise mittels einer Menge Eiswürfelbeutel herunter gekühlt werden





Viele Fans, welche das Bergauf-Rennen Pikes Peak in den Rocky Mountains kennen, würden sicherlich als letztes an die Teilnahme eines Elektro-Serienfahrzeugs in dem Format eines Tesla Model S P90D denken. Wie die Kollegen von electrek.co berichten, hat der Startup-Unternehmer Blake Fuller im Namen von GO Puck die kurvenreiche und steile Bergauf-Strecke innerhalb 11:48 Minuten absolvieren können, wodurch zwar nicht den Streckenrekord eingestellt werden konnte, aber dafür der Rekord in der Kategorie Elektro-Serienfahrzeug um über eine Minute geschlagen wurde. Dieser lag bisher bei rund 13 Minuten und wurde von einem Zero Elektromotorad erreicht.

Bezüglich der "leichten" Modifikationen wurde das Fahrzeug durch Herausnahme überflüssigen Interieurs abgespeckt und mittels eines Überrollkäfigs für Pikes Peak fit gemacht. Letztendlich konnten somit rund 370 kg Gewicht eingespart werden wodurch das Fahrzeug "nur" noch rund 1.800 statt der serienmäßigen 2.170 Kilogramm auf die Waage bringt. Damit der Akku auch die gesamte Strecke lang Höchstleistung von rund 760 PS bringen konnte, wurde dieser im Vorfeld durch unzählige Eisbeutel unter dem Fahrzeug entsprechend herunter gekühlt.




Auch wenn sich die Strecke um Pikes Peak seit 2012 durch Asphaltierung deutlich verbessert hat - früher gab es dort auch Abschnitte mit Schotter und Plasterstein-Passagen - sind die Leistungen doch enorm. Um das zu verdeutlichen: das Pikes Peak Bergaufrennen misst 12,42 Meilen (19,99 km) mit über 156 Kurven. Die Steigung beträgt durchschnittlich 7,2 Prozent, welche bei 2.862 Höhenmetern beginnt und nach insgesamt 1.439 Metern Höhenunterschied in 4.301 Metern endet. In dieser Höhe ist die Luft schon so sauerstoffarm, dass Verbrennungsmotoren rund ein Drittel ihrer Leistung einbüßen.

Den derzeitigen Streckenrekord hält übrigens ein Fahrzeug namens Norma M20 RD, eine Allrad-Prototyp mit Verbrennungsmotor, welcher die Strecke innerhalb 8:51,445 Minuten zurücklegen konnte.

Meinung des Autors: Das Bergaufrennen Pikes Peak ist mittlerweile zur Legende avanciert. Leider ist diese seit der Saison 2012 komplett asphaltiert, was aber die Faszination dennoch nicht mindern kann. Vielleicht sind die Elektromotoren inklusive ihrer Akkus in ein paar Jahren schon in der Lage, den Verbrennungsmotoren den Rang abzulaufen, da diese keine Probleme mit der Höhenluft zu haben scheinen. Was meint ihr?
 
K

Klugscheißer

Guest
Bei dem Rekord handelt es sich aber nur um den diesjährigen Rekord
Im Moment ist der Peugeot 208 T16 Pikes Peak das Auto was den Rekord mit 8.14 Min hält
 
Thema:

Tesla Model S erklimmt Pikes Peak in 11:48 Minuten

Tesla Model S erklimmt Pikes Peak in 11:48 Minuten - Ähnliche Themen

  • Tesla Model 3 und Tesla Model S werden teurer? Preiserhöhung wegen Trump?

    Tesla Model 3 und Tesla Model S werden teurer? Preiserhöhung wegen Trump?: Ich habe heute im Google News Feed in einer Überschrift gelesen Musk reagiert auf Trump und hebt die Preise für den Tesla Model 3 und den Tesla...
  • Tesla Model 3 für 24.000€ Euro in Deutschland möglich?

    Tesla Model 3 für 24.000€ Euro in Deutschland möglich?: Ich schaue gerade ein wenig neidisch auf Korea, denn die können wohl durch Subventionen den Tesla Modell 3 für ca. 24.000 Euronen kaufen. Sowas...
  • Tesla Model 3 Display neu starten? Wie geht das?

    Tesla Model 3 Display neu starten? Wie geht das?: Das Display reagiert manchmal ein wenig komisch und man hat mir gesagt man könne es wie ein Smartphone neu starten, aber wie genau? Gibt es da...
  • Aktuelle Lieferzeit Tesla Model 3 - Wer hat Erfahrungen mit den Lieferzeiten?

    Aktuelle Lieferzeit Tesla Model 3 - Wer hat Erfahrungen mit den Lieferzeiten?: Nach langem hin und her finde ich den Tesla Model 3 doch recht gut und denke über eine Bestellung nach, aber hat jemand aktuell eine Order...
  • neue Nio ES8 im Vergleichstest zu Tesla Model X

    neue Nio ES8 im Vergleichstest zu Tesla Model X: Hallo, hat jemand gestern Abend von euch auf rtl2 Grip den Vergleichstest zwischen Nio ES8 und Tesla Model X gesehen? Ich bin schon verwundert...
  • Ähnliche Themen

    Top