Tesla Gigafactory: Beihilfen in Höhe von 1,3 Milliarden Dollar genehmigt - Genaue Adresse bekanntgegeben

Diskutiere Tesla Gigafactory: Beihilfen in Höhe von 1,3 Milliarden Dollar genehmigt - Genaue Adresse bekanntgegeben im Tesla Elektroauto Forum im Bereich Elektroauto; Vor einer Woche haben sich Tesla-Chef Elon Musk und Brian Sandoval als Gouverneur des Bundesstaates Nevada bekannt gegeben, dass die neue...
G

geronimo

Threadstarter
Dabei seit
27.11.2012
Beiträge
2.261
Vor einer Woche haben sich Tesla-Chef Elon Musk und Brian Sandoval als Gouverneur des Bundesstaates Nevada bekannt gegeben, dass die neue Akkufabrik in Nevada gebaut wird. Jetzt hat der Senat der Vereinbarung zugestimmt, die Steuererleichterungen und weitere Anreize für Tesla enthält. Damit dürfte dem Baubeginn in naher Zukunft nichts mehr entgegen stehen



Im Vorfeld der Festlegung auf den Standort für die sogenannte Gigafactory dürfte es ein großes Feilschen gewesen sein, welcher Bundesstaat die größeren Subventionen bewilligen wird. Am Ende hat Nevada das Rennen gemacht und damit die Mitbewerber aus Arizona, Kalifornien, New Mexico und Texas geschlagen. Der Preis dafür ist aber nicht unerheblich, wie die Details des gestern ohne Gegenstimmen beschlossenen Gesamtpakets in Höhe von 1,3 Milliarden Dollar verdeutlichen. Größter Posten sind dabei Steuererleichterungen in Gegenwert von rund 1,1 Milliarden Dollar. Ganz ohne Gegenleistungen wurde das jedoch nicht genehmigt, denn Tesla bekommt Auflagen, dass die Gelder zurückgezahlt werden müssen, falls gemachte Versprechungen nicht eingehalten werden.

Der zweite große Posten sind deutlich günstigere Strompreise während der kommenden vier bis acht Jahre, mit denen Tesla seine Energiekosten senken will - alleine mit Solarkraft (siehe Bild oben) lässt sich eine solche Anlage nicht betreiben. Zu den weiteren Maßnahmen gehört zudem das Recht, dass Tesla einen Fabrikverkauf für die eigenen Fahrzeuge einrichten und betreiben darf. Dies ist in Nevada ansonsten nicht gestattet, alle Fahrzeuge müssen für gewöhnlich über Franchise-Händler verkauft werden. Da Tesla die Abgaben für diese Händler nun teilweise spart, dürften die Gewinne entsprechend höher ausfallen. Die getroffenen Vereinbarungen haben eine Laufzeit von bis zu 20 Jahrenund sollen für Nevadas Wirtschaft Umsätze von 100 Milliarden Dollar produzieren. Die jetzt getroffenen Entscheidungen dürften für einen weiteren Höhenflug der Aktie sorgen.

Zu guter Letzt bekommt Tesla noch ein kleines Bonböchen oben drauf, nämlich eine Namensänderung der Straße, an der die Giagfactory angesiedelt wird. Bislang hieß die Straße Portofino Drive, künftig wird diese laut einem Twitter-Eintag von Elon Musk Electric Avenue heißen. Der genaue Standort in der Nähe von Reno wurde mittlerweile bestätigt, wo genau die neue Gigafactory gebaut wird, haben wir vor einer Woche detailliert erklärt.
Mit Material von: nevadaappeal
 
Thema:

Tesla Gigafactory: Beihilfen in Höhe von 1,3 Milliarden Dollar genehmigt - Genaue Adresse bekanntgegeben

Tesla Gigafactory: Beihilfen in Höhe von 1,3 Milliarden Dollar genehmigt - Genaue Adresse bekanntgegeben - Ähnliche Themen

  • Was ist dran an der Tesla Pleite die bald kommen könnte?

    Was ist dran an der Tesla Pleite die bald kommen könnte?: Immer wieder liest man in mehr oder weniger seriösen Wirtschaftsartikeln Tesla wäre kurz vor der Pleite. Was haltet Ihr von dieser Aussage...
  • Tesla Gigafactory: Teileröffnung diese Woche, Produktion startet noch 2016

    Tesla Gigafactory: Teileröffnung diese Woche, Produktion startet noch 2016: Um sein kommendes Elektrofahrzeug Model 3 zu einem vertretbaren Preis anbieten zu können, benötigt Tesla vor allem eines: preiswerte Akkus in...
  • Tesla Gigafactory: Nevada als Standort bestätigt - die Location außerhalb von Reno im Überblick

    Tesla Gigafactory: Nevada als Standort bestätigt - die Location außerhalb von Reno im Überblick: Auf einer Pressekonferenz hat Tesla gestern bestätigt, dass die eigene Akku-Fabrik in Nevada gebaut werden wird. Offizielle Informationen über den...
  • Tesla Gigafactory: eigene Akku-Fabrik wird in Nevada gebaut - Kalifornien, Texas und andere Staaten aus dem Rennen

    Tesla Gigafactory: eigene Akku-Fabrik wird in Nevada gebaut - Kalifornien, Texas und andere Staaten aus dem Rennen: Der kalifornische Hersteller von Elektroautos Tesla plant zusammen mit Panasonic und weiteren Partnern die weltgrößte Produktionsstätte für die...
  • Tesla Gigafactory: eigene Akku-Fabrik soll Tesla unabhängiger und preiswerter machen - UPDATE

    Tesla Gigafactory: eigene Akku-Fabrik soll Tesla unabhängiger und preiswerter machen - UPDATE: 31.07.2014, 16:33 Uhr: Die Ankündigung zu einer eigenen Produktionsstätte für die großen Mengen an benötigten Akkus hatte Tesla-Chef Elon Musk...
  • Ähnliche Themen

    Top