Tesla braucht Geld: Supercharger bald nicht mehr kostenlos

Diskutiere Tesla braucht Geld: Supercharger bald nicht mehr kostenlos im Tesla Elektroauto Forum im Bereich Elektroauto; Eigentlich war erwartet worden, dass künftig nur die Kunden des kommenden Model 3 zur Kasse gebeten werden, um ihre Elektroautos an den...
G

geronimo

Threadstarter
Dabei seit
27.11.2012
Beiträge
2.261
Eigentlich war erwartet worden, dass künftig nur die Kunden des kommenden Model 3 zur Kasse gebeten werden, um ihre Elektroautos an den Tesla-eigenen Ladestationen zu laden. Doch jetzt hat das Unternehmen eine "sozialistischere" Lösung angekündigt, denn in Zukunft werden auch Neuwagenbesitzer von Model S und Model X zur Kasse gebeten. Es gibt aber einen jährlichen Bonus



Die Besitzer eines aktuellen Tesla müssen sich um die Kosten für das nachladen eher weniger Gedanken machen, denn das ist an 735 Supercharger-Stationen weltweit - davon fast 60 in Deutschland - kostenlos möglich. Und daran wird sich auch nichts ändern, denn bereits ausgelieferte Fahrzeuge behalten dieses Privileg. Und das sogar dann, wenn sie weiterverkauft werden. Anders sieht es bei Fahrzeugen aus, die ab jetzt bis zum 31. Dezember 2016 bestellt werden. Diese bekommen die kostenlose Lademöglichkeit nur dann, wenn sie vor dem 1. April 2017 ausgeliefert werden.

Alle nach den genannten Terminen bestellten und ausgelieferten Elektroautos werden dann beim Laden am Supercharger zur Kasse gebeten. Über die genaue Höhe der Zuzahlung hat das Unternehmen noch keine konkreten Angaben gemacht. Es wurde lediglich mitgeteilt, dass das Aufladen "stufenweise berechnet und weniger kosten wird, als das Auftanken eines vergleichbaren Verbrennerfahrzeugs". Die Preise sollen "zeitabhängig und je nach regionalen Stromkosten variieren können". Genauere Angaben soll es noch in diesem Jahr geben, wobei Tesla betont, dass das "Supercharger Netzwerk niemals ein Profit-Center sein" wird.

Damit die künftige Bezahlpflicht zumindest etwas abgemildert wird, sind bei allen betroffenen Neuwagen "400 kWh freie Supercharger Credits (über 1.600 km) jährlich inkludiert". Zudem wird die benötigte Technik auch weiterhin in allen Fahrzeugen eingebaut, die anfänglichen Zusatzkosten für die Lademöglichkeit am Supercharger sind damit wohl endgültig vom Tisch. Die Frage ist allerdings, inwieweit die Angaben in diesem Absatz auch für das Model 3 gelten, das Ende nächsten Jahres in den USA auf den Markt kommen soll.

Meinung des Autors: Eines der Argumente für ein Elektrofahrzeug von Tesla sind die niedrigen Unterhaltskosten: keine Steuern, kaum Wartung und unterwegs kostenlos aufladen. Letzteres wird aber jetzt abgeschafft, wobei sich die aktuellen Besitzer deswegen keine grauen Haare wachsen lassen müssen. Künftige Kunden müssen aber besser kalkulieren, ob sich die Anschaffung noch lohnt.
 
Thema:

Tesla braucht Geld: Supercharger bald nicht mehr kostenlos

Tesla braucht Geld: Supercharger bald nicht mehr kostenlos - Ähnliche Themen

  • Was ist dran an der Tesla Pleite die bald kommen könnte?

    Was ist dran an der Tesla Pleite die bald kommen könnte?: Immer wieder liest man in mehr oder weniger seriösen Wirtschaftsartikeln Tesla wäre kurz vor der Pleite. Was haltet Ihr von dieser Aussage...
  • Tesla leicht zu stehlen weil man die Schlüssel leicht hacken kann?

    Tesla leicht zu stehlen weil man die Schlüssel leicht hacken kann?: Stimmt es, dass man einen Tesla Key wirklich SO leicht hacken kann wie es die News aktuell darstellen oder ist das eher Panikmache? Schlecht wäre...
  • Tesla Model 3 und Tesla Model S werden teurer? Preiserhöhung wegen Trump?

    Tesla Model 3 und Tesla Model S werden teurer? Preiserhöhung wegen Trump?: Ich habe heute im Google News Feed in einer Überschrift gelesen Musk reagiert auf Trump und hebt die Preise für den Tesla Model 3 und den Tesla...
  • Wird Tesla in Zukunft verstärkte Probleme haben?

    Wird Tesla in Zukunft verstärkte Probleme haben?: Bei Tesla läuft ja nicht alles rund und man liest immer wieder von brennenden Wagen, brennenden Anlagen, schlechtem Service bzw. eine Servicehölle...
  • Tesla Model 3 für 24.000€ Euro in Deutschland möglich?

    Tesla Model 3 für 24.000€ Euro in Deutschland möglich?: Ich schaue gerade ein wenig neidisch auf Korea, denn die können wohl durch Subventionen den Tesla Modell 3 für ca. 24.000 Euronen kaufen. Sowas...
  • Ähnliche Themen

    Top