Tempolimit

Diskutiere Tempolimit im Umfragen Forum im Bereich AutoExtrem; Es wird immer warscheinlicher, daß irgendwann auf Autobahnen ein Tempolimit von 130 flächendeckend in Deutschland eingeführt wird. Immer mehr...

Excalibur

Threadstarter
Dabei seit
25.01.2004
Beiträge
46
Ort
Offenburg
Es wird immer warscheinlicher, daß irgendwann auf Autobahnen ein Tempolimit von 130 flächendeckend in Deutschland eingeführt wird. Immer mehr Politiker sprechen sich dafür aus, hauptsächlich von der EU. Wird dadurch Sprit gespart, bzw. eine höhere Sicherheit erreicht? Was meint ihr dazu? Ich hoffe, es wird nicht soweit kommen, wäre echt sch..... ;(
 

smokey mc pott

Super Moderator
Dabei seit
28.08.2003
Beiträge
2.617
Ort
Bayern
Hallo.

Sprit gespart wird dadurch schon. Vielleicht passieren dadurch auch weniger Unfälle (glaube ich aber nicht) , aber wo bleibt der Fahrspaß und die "Freiheit" ????
Ist klar, daß beim schnell Fahren das Verantwortungsbewusstsein, der Verstand und die Vorsicht nicht Abgeschalten werden dürfen. Aber was spricht dagegen auf einer leeren Autobahn mal "so richtig" auf den Hah zu treten und das Gerät mal von der Leine zu lassen? Ausserdem: Erhöhter Spritverbrauch bedeutet mehr Tanken bedeutet höhere Steuereinnahmen !!!!!

Ich bin gegen ein flächendeckendes Tempolimit. Und zwar mit aller Kraft !!!!

Ciao.
Dominik.
 

derschattenlose

Dabei seit
10.04.2004
Beiträge
58
Ort
nähe Schwechat, Österr
@smokey

Ausserdem: Erhöhter Spritverbrauch bedeutet mehr Tanken bedeutet höhere Steuereinnahmen !!!!!

also ich muß sagen das du damit zwar richtig liegst aber mit einem flächendeckenden tempolimit läßt sich noch mehr kohle vom durch zu schnellem fahren verdienen... :D

in ö haben wir auch schon seit eh und je 130 auf der autobahn und ich muß sagen mir gefällt das auch nicht wirklich aber ändern können wir auch nix drann!!!

und wenn es in D soweit sein sollte müßt ihr leider gottes auch damit leben...
 

hautschi

Dabei seit
09.07.2004
Beiträge
45
Ort
12345 Musterhausen
Also ich fänd's be******en wenn's ein Tempolimit geben würde...wieso sollte man das machen? Unfallverminderung?? Nee, ned wirklich! Benzinsparen? Nee, auch ned wirklich! Seit wann interessiert sich der Staat für's Benzinsparen. Außerdem nützt dir's nicht viel wenn deine Schüssel mit 130 genauso wie mit 170 km/h 25 Liter braucht :)
Theoretisch hab ich ja nichts gegen sichereres Fahren. Allerdings will ich auch mal so richtig "heizen", dafür müsste dann der Staat sorgen (sowas wie öffentliche Rennstrecken).
Fahren is für mich Freiheit. Für andere is das Fliegen. Wenn man einem Flugzeug ne Geschwindigkeitsbegrenzung von 130 km/h draufdrückt, dann fällts runter und man is am Ar***. Genauso das passiert mir dann auch ;)
 

t2d.bf|Aniston

Dabei seit
22.07.2003
Beiträge
146
Ort
D-26789 Leer
Noch dazu - sicheres Fahren ist doch net widersprüchlich zu "heizen"!? Sprechen wir hier doch vonne Autobahn.. Kommt aber auch aufe Region an. Hier im schön platten geraden Ostfriesland, wo man die Autobahn 1000km im Voraus überblicken kann und wo Kurven Mangelware sind UND eigentlich immer auf diesen 1000km gerade mal 10 Autos pro Stunde rumzuckeln, kann man ohne Unterbrechung Höchstgeschwindigkeit fahren - wenn einem das Geld fürn Sprit net zu schade ist. In manchen Ecken Bayerns hingegen würd ich das net machen, mit den zig sch**ß Hügeln und Kehren da unten.. ;) (zumindest für mich als jemand der nur besagtes plattes Land gewöhnt is war da 170 schon ne Herausforderung)
 
Zuletzt bearbeitet:

Patrick B.

-/-
Moderator
Dabei seit
18.11.2003
Beiträge
13.520
smokey mc pott schrieb:
Hallo.

Sprit gespart wird dadurch schon. Vielleicht passieren dadurch auch weniger Unfälle (glaube ich aber nicht) , aber wo bleibt der Fahrspaß und die "Freiheit" ????
Ist klar, daß beim schnell Fahren das Verantwortungsbewusstsein, der Verstand und die Vorsicht nicht Abgeschalten werden dürfen. Aber was spricht dagegen auf einer leeren Autobahn mal "so richtig" auf den Hah zu treten und das Gerät mal von der Leine zu lassen? Ausserdem: Erhöhter Spritverbrauch bedeutet mehr Tanken bedeutet höhere Steuereinnahmen !!!!!

Ich bin gegen ein flächendeckendes Tempolimit. Und zwar mit aller Kraft !!!!

Ciao.
Dominik.
Dem stimme ich aktiv zu.
Übrigens ist das der einzige Grund warum wir noch (an manchen Stellen) so dürfen wie wir wollen. Trotz Ökoabzocke wären die Mineralölsteuern weniger als vorher gewesen. Vor ein paar Jahren hat es die Rot-grüne Räuberbande ja schon mal probiert und wurde vom Oberräuber ( offizieller Titel: Bundesminister der Finanzen) in letzter Sekunde gestopt.

Mfg Patrick
 

hautschi

Dabei seit
09.07.2004
Beiträge
45
Ort
12345 Musterhausen
Da gibts viele Ansichten.
Aber der wichtigste Grund ist wahrscheinlich, dass die Regierung der EU in den Arsch kriechen will, so in der Art: wir sind die, die am meisten Geld haben, die sichersten Straßen haben, die niedrigste Kriminalitätsrate, HABT UNS LIEB :P
Das zweite is dann der finanzielle Aspekt. Obwohl bei uns in Bayern jetz schon ewig viele Private blitzen, da sieht der Staat auch ned so viel davon.
 

B-C-D-Mike

Dabei seit
11.02.2004
Beiträge
197
glaube kaum das sich eine regierung (außer die grünen wären mal alleine an der macht- dann wäre ich aber schon lange nicht mehr hier) dazu bewegen wird, ein tempolimit durchzusetzen.

die unfälle werden dadurch höchstens geringfügig gesenkt- in den meisten anderen ländern gibt es mehr tote und mehr unfälle als in deutschland, die haben alle tempolimits.

ein fahrer mit 200 auf der autobahn ist ja keine gefährdung wenn er nüchtern ist und im vollbesitz seiner sinne, die meisten unfälle passieren doch wegen drogen(hart&weich), übermüdung, schlechten verhältnissen oder an gefahrenstellen.

gegen diese art von unfällen hilft ein tempolimit überhaupt nichts.
 

Tuningfreak

Dabei seit
05.12.2003
Beiträge
3.332
Ort
D-65529 bei Wiesbaden
Die Grünen würden das durchbekommen - das Bedenkliche ist, daß deren Wählerprognosen immer weiter steigen! Was sollen wir denn mit denen? naja, anderes Thema

Ich denke auch daß das Limit aus o.g. Gründen nicht kommen wird. Das Wegfallen der gigantischen Einnahmen durch den Sprit würde den deutschen Staat komplett ruinieren. Was meint ihr warum die nicht mehr nach dem 3L Auto schreien? Stellt euch mal vor ALLE Deutschen fahren das 3L Auto - am Auto wird nix verdient weil superbillig, am Sprit wird nix mehr verdient weil da bis zu 10-13 Liter WENIGER pro Auto verbraucht wird - wenn man das auf die Autoanzahl in Deutschland umrechnet sind das Milliardenbeträge!!! Wie will der Bund das auffangen? Also wird es das 3L ebenso wenig vermehrt geben wie es das Tempolimit geben wird, die Grünen reissen nur alle paar Jahre das Maul auf damit ihnen die treue Grüne Wählerschaft net wegrennt und sie sich weiterhin auf ihre "Ideale" beschränken können. Ich mach mir da keinen Kopf und solange es in Deutschland mit den Strafen net so heavy ist wie in der Schweiz fahr ich weiter schnell
 
Thema:

Tempolimit

Tempolimit - Ähnliche Themen

Alfa Romeo Stelvio QV: SUV mit 510 PS im Langstrecken-Test: Seit Anfang 2017 bietet Alfa Romeo seinen Kunden erstmals auch ein SUV an. Das Top-Modell der Baureihe mit einem starken Motor von Ferrari konnten...
Lexus RC F: Coupé mit V8-Sauger und Heckantrieb im Langstrecken-Test - Teil 2: Der Lexus RC F ist die japanische Antwort auf den Audi RS 5, der als eines der letzten Sportcoupés mit einem frei atmenden V8 ohne Turbolader...
Peugeot 206 Bj 1998 springt nicht an, WFS, Wegfahrsperre: Hallo, Vor ca. 1,5 Monaten hab ich einen Peugeot 206 Bj1998 gekauft und dafür auch noch Geld hingelegt. Das Leid und Fehlersuche ging dann schon...
Lexus RC F: Coupé mit V8-Sauger und Heckantrieb im Langstrecken-Test - Teil 1: Eigentlich ist Lexus für einen gewissen Luxus gepaart mit einer guten Portion Vernunft bekannt. In der letzten Zeit lässt es der noble Ableger von...
Meine Erfahrungen mit Bridgestone Driveguard Winter: Bridgestone Driveguard Winterreifentest Dieser Bericht entstand als Bewertung des Reifens im Rahmen des Bridgestone Reifentests und soll...

Sucheingaben

umfrage tempolimit von 2010

Oben