Technisch möglich?!

Diskutiere Technisch möglich?! im VW Polo / Derby Forum im Bereich Volkswagen; Hi, zusammen! Ich habe einen Polo 86C GT Bj. 86! 1,3l Ist ein altes Schätzchen… I now. :)) Würde jetzt gerne etwas mehr aus dem...

Jeremy-Sky

Threadstarter
Dabei seit
26.03.2004
Beiträge
7
Ort
Kerken / NRW
Hi, zusammen!

Ich habe einen Polo 86C GT Bj. 86! 1,3l
Ist ein altes Schätzchen… I now. :))

Würde jetzt gerne etwas mehr aus dem herausholen.
1. Eine G-Lader einbauen geht nicht, weil der Motor dafür nicht ausgelegt ist.
Oder liege ich da falsch?

2. G40 Umbauset? Also Motor, G-Lader, Steuerung etc. Gibt es so was, wenn ja.
Wo für wie viel.

Die Frage ob es sich lohnt, ist was anderes. Mag mein Auto und äußerlich ist da gar nichts dran. Darum würde ich mich freuen wenn mir ein paar Profis weiterhelfen könnten.

Thx
 

Knoobobsen

Dabei seit
15.09.2003
Beiträge
1.703
Ort
D-24306 Bösdorf
:)

Hol dir einen G40 Motor Komplett *Ebay,Unfallauto,...* Bau ihn dir in deine Perle. Bremsanlage mit tauschen. Dann hast du deinen G40.
 

Jeremy-Sky

Threadstarter
Dabei seit
26.03.2004
Beiträge
7
Ort
Kerken / NRW
Kann ich so einfach einen G40 einbauen? Passt das überhaupt...

Was ist alles mit der Bremsanlage gemeint?!
Steuergerät?! Was ist damit?

thx
 

Traeumer13

Dabei seit
19.03.2004
Beiträge
1.937
Ort
Hessen
Kleine Tips

Mein Vorredner hat Recht bau einfach einen G40 Motor ein dabei mußt du wie gesagt auch die Bremsanlage um bauen das heißt: Bremssättel, Bremskraftverstärker, komplette Hinterachse, Bremskraftregler usw..
Höchst wahrscheinlich mußst du auch das Getriebe umbauen und den Kabelbaum im Motorraum. Das ist alles eine heiden Arbeit.
Aber du kannst deine jetzigen Motor auch ein wenig kitzeln z.B. Scharfe Nockenwelle, Offener Luftfilter, Chip, Ansaugbrücke pollieren, FächerKrümmer, andere Auspuffanlage (empfehle da hartmann) und vieleicht noch den Zylinderkopf planen. Im endefekt ist das aber mindest genau so teuer wie ein G40 Motor.
 

Jeremy-Sky

Threadstarter
Dabei seit
26.03.2004
Beiträge
7
Ort
Kerken / NRW
Thx..

Einen Sportauspuff habe ich schon drunter...
Wie und wo setzte ich denn einen chip ein?! Und wo bekomme ich den her...
Das hört sich nämlich am einfachsten an...
 

Patrick B.

-/-
Moderator
Dabei seit
18.11.2003
Beiträge
13.520
Der Chip sitzt in Motorsteuergerät.
Hast Du noch den alten Motor mit Vergaser oder schon den Einspritzer? Chip geht nur bei Einspritzer.
Hartmanauspuff kannste wieder vergessen, den gibt es für Polos bis einschl. ´94 nicht. Erst ab 6N. Wenn doch, Bezugsadresse @ me.
Bei dem Chip aber eines bedenken. maximal bringt der 6-8 % Mehrleistung.
Ich tendiere bei Polo-tuning eigendlich immer zum G40 Umbau. Wenn der drin ist kann am Motor getuned werden. Immer dran denken, der G40 bringt 113Ps Serien und 150Nm.
Damit ist er, vom Drehmoment her, der 3.stärkste Vw Benzin Motor bis zur einführung der 1,8T-Motoren. 8o

Mfg Patrick (der sich tierisch auf Donnerstag freut)
 

GankyStyle

Dabei seit
29.03.2004
Beiträge
55
wenn dann gleich richtig

Ich würd auch für den G40 tendieren, wenn dann aber gleich drauf achten das kabelbaum dabei ist.
Wenn das geld nicht so knapp ist würd ich mir eh überlegen: wenn dann richtig und gleich einen 1,8t aus nem AudiTT oder ein 1,8l16V aus nem Golf 2/3 verwenden...
Ist allerdings ein groß Projekt an dem ich auch gerade am planen bin...
Falls du dir es überlegst kann ich dir gleich mal versichern das es ziemlich teuer wird.
Mußt in dem Fall dran denken einen zusatz rahmen für den motor einzubauen bremsen und soweiter und sofort.
Achja warum ich nicht den G40 haben will ist das gute G40 motoren ziemlich selten sind und ein kolleg einen "tata" bei ebay gekauften G40 trotz restauration innerhalb weniger monate durch hatte. Naja kommt schon drauf an ob man glück hat oder nicht. ist nur ziemlich teuer dauernt nen neuen Motor zukaufen und ihn zu finden ist auch nicht leicht. und die G-Lader sind auch ziemlich anfällig
Nun viel spaß beim überlegen ob's nicht doch ein audi motor wird :]
 

Jeremy-Sky

Threadstarter
Dabei seit
26.03.2004
Beiträge
7
Ort
Kerken / NRW
Thx

Danke für die Vielen Antworten... :))

Werde mir jetzt mal genau überlegen was denn für mich am besten ist. Lasse es euch dann aber wissenn...

PS: Habe noch einen Vergaser... adio Chip.. :(
 

Patrick B.

-/-
Moderator
Dabei seit
18.11.2003
Beiträge
13.520
Hm, der gute alte "GK" Motor, hatte ich vor dem G40 auch mal.
Wenn der gut eingefahren ist :D und man sich nicht davor scheut ihn voll bis in den Begrenzer auszudrehen hält er bis 130 recht gut mit nem G40 mit. Richtig vorbei ist es dann erst ab ca 160. Da fehlt dann die Leistung.
Hatte ihn mit 175/50 R13 in meinem 2er Bj ´83. War bis auf den Supersprint Gr. N, den K&N Luftfiltereinsatz und den HJS G-Kat Nachrüstsatz absolut Serie. Der Rannte aber wie die Hölle. Da hatten die moderneren Einspritzer (3F) keine Chance. Hat auch gebrüllt wie ein Stier. :D
Manchmal fehlt er mir richtig mein kleiner Marsroter Renner, es ist mir auch sehr schwergefallen den wegzugeben, obwohl ich da den G40 schon in der Garage hatte. :(

Mfg Patrick
 

Jeremy-Sky

Threadstarter
Dabei seit
26.03.2004
Beiträge
7
Ort
Kerken / NRW
Ja der Motor ist echt hammer...

Ist auch gut eingefahren! Also schone ihn keines wegs. Und ich lasse locker einen 75PS Auto an der Ampel stehen. Doch bei 160 ist echt der Arsch ab.
Nunja, für seine stolze 260.000km hat er immer noch 10bar kompression pro Zylinder und das bei 1,3l! Bin stolz drauf... :-D
 
Thema:

Technisch möglich?!

Oben