Taxifahrer fährt zu lange Strecke mit dem Taxi - Muss eine zu lange Strecke im Taxi bezahlt werden?

Diskutiere Taxifahrer fährt zu lange Strecke mit dem Taxi - Muss eine zu lange Strecke im Taxi bezahlt werden? im Aktuelles Forum im Bereich AutoExtrem; Nicht immer ist man mit dem eigenen Auto unterwegs und nimmt sich stattdessen vielleicht auch mal ein Taxi. Wenn man dann die Strecke selbst...
Nicht immer ist man mit dem eigenen Auto unterwegs und nimmt sich stattdessen vielleicht auch mal ein Taxi. Wenn man dann die Strecke selbst kennt, ist man vielleicht der Meinung, dass man mit dem Taxi nun zu viel zahlt, weil der Weg eben zu lang war. In diesem Kurztipp klären wir einmal, was man machen kann, wenn man der Meinung ist, dass Taxifahrer*innen eine zu lange Strecke fahren und berechnen wollen.
Was tun wenn das Taxi zu lange Strecke fährt Zu lange Strecke mit dem Taxi muss ich zahlen wen...jpg

Alles zum Thema Autozubehör auf Amazon

Generell hat der Fahrer die kürzeste Strecke zu nehmen, sofern möglich, und die Berechnung einer Taxifahrt beginnt erst, wenn man losfährt. Hier gibt es allerdings schon eine Ausnahme, denn bestellt man sich ein Taxi zu einer bestimmten Zeit, und nicht eben nur jetzt, weil man eben damit fahren will, wenn es kommt, startet der Taxameter schon, wenn man über die Ankunft des bestellten Wagens in Kenntnis gesetzt wird. Wer dann bummelt, der muss für die Trödelei zahlen.

Ist man der Meinung, dass mit dem Taxi eine zu lange Strecke gefahren wurde, so kann man hier nicht einfach die Zahlung verweigern. Zahlen muss man die Fahrt trotzdem, kann sich dann aber mit einer Quittung für den Preis und der Nennung von Start- und Zielpunkt an die Taxizentrale oder sogar auch an das Ordnungsamt wenden. Die Strecke und Optionen werden dann geprüft und dann wird in der Regel fair entschieden, ob man Geld zurück erhält. Da das Taxameter aber den Preis aus Strecke und eventuellen Wartezeiten errechnet, sollte man darauf achten, dass die lange Strecke trotzdem billiger sein kann. Wer übrigens die Fahrt abbrechen will, weil man dem Preis nicht traut, muss trotzdem die bisher zurückgelegte Strecke bezahlen.
Bildquelle: Pixabay

Kommentar des Autors: Kürzer muss nicht günstiger sein!
Was tun wenn das Taxi zu lange Strecke fährt Zu lange Strecke mit dem Taxi muss ich zahlen wenn das Taxi zu lange Strecke gefahren ist muss man das Taxi bezahlen wenn man denkt das die Strecke zu lang ist
 
Thema:

Taxifahrer fährt zu lange Strecke mit dem Taxi - Muss eine zu lange Strecke im Taxi bezahlt werden?

Taxifahrer fährt zu lange Strecke mit dem Taxi - Muss eine zu lange Strecke im Taxi bezahlt werden? - Ähnliche Themen

Pkw-Maut in fast ganz Europa: Kosten und Bußgelder im Überblick: Während in Deutschland noch immer an der Einführung einer flächendeckenden Maut für Personenwagen gearbeitet wird, ist vielen Autofahrern gar...
Fahren ohne zu fahren? Wie Sicherheitsassistenten das Fahrverhalten unterstützen: Den Wagen einfach rollen lassen und sich darauf verlassen können, dass Insassen und PKW sicher und heil am Zielort ankommen. Dies ist ein Wunsch...
MyTaxi und Uber liefern sich Rabattschlacht bis Weihnachten - Angebote gelten nur in Hamburg: Der überaus umstrittene Dienst Uber vermittelt neben "Taxi-Fahrten" durch Privatpersonen auch echte Taxis. Um die Kunden von diesem Angebot...
BMW 8er Reihe: Sportcoupé der Luxusklasse für 2018 angekündigt: Im vergangenen Jahrtausend gab es schon einmal einen 8er aus München. Dieser war zwar eher ein Flop, gilt inzwischen aber als Klassiker in der...
Verkehrsrecht - spezielle Regeln, die jeder Autofahrer kennen sollte: Bei vielen Autofahrern liegt die Fahrprüfung schon mehrere Jahre, wenn nicht sogar Jahrzehnte zurück. Viele der Grundregeln sollte man im Schlaf...
Oben