Tankprobleme beim E39 Diesel

Diskutiere Tankprobleme beim E39 Diesel im BMW 5er Forum im Bereich BMW; Habe beim tanken fast immer das gleiche Problem. Nach ca 25 L geht das befüllen nur noch mit VIEL Geduld und nervenaufreibender Handarbeit.Der...

bingo9

Threadstarter
Dabei seit
24.12.2007
Beiträge
10
Ort
56727 Mayen
Habe beim tanken fast immer das gleiche Problem.
Nach ca 25 L geht das befüllen nur noch mit VIEL Geduld und nervenaufreibender Handarbeit.Der Diesel steht oben im Einfüllstutzen , so das die Zapfpistole sofort abschlägt.
Die letzten ca 45 L sind nur sehr schwer reinzukriegen.
Ich habe gelesen das dieses Problem bei vielen E39 auftritt.
Lösungen habe ich aber keine gefunden!

Wer weiß was darüber?

Grüße aus der schönen Eifel

Horst
 

ManeyA4B5

Dabei seit
19.07.2006
Beiträge
4.203
Ort
Erding (550km -> Ring)
Habe beim tanken fast immer das gleiche Problem.
Nach ca 25 L geht das befüllen nur noch mit VIEL Geduld und nervenaufreibender Handarbeit.Der Diesel steht oben im Einfüllstutzen , so das die Zapfpistole sofort abschlägt.
Die letzten ca 45 L sind nur sehr schwer reinzukriegen.
Ich habe gelesen das dieses Problem bei vielen E39 auftritt.
Lösungen habe ich aber keine gefunden!

Wer weiß was darüber?

Grüße aus der schönen Eifel

Horst

Das Problem hatte ich letztens auch, nur halt net mit Diesel. Hab dann ein wenig rumprobiert und die Pistole nicht ganz reingesteckt, dann hats geklappt, veruchs mal mit locker rein laufen lassen. ;)

MfG Maney
 

bingo9

Threadstarter
Dabei seit
24.12.2007
Beiträge
10
Ort
56727 Mayen
Du kannst mir glauben das ich auf alle möglichen und unmöglichen Arten versucht habe das Problem in den Griff zu bekommen.
Da ich den Wagen erst jetzt wieder aus dem Winterschlaf erweckt habe geriet das ganze leider in Vergessenheit.Aber ich werde mich in den nächsten Tagen in der Werkstatt damit blicken lassen.

PS: Danke trotzdem für die Antwort

Gruß

Horst
 

Ghini72

Dabei seit
25.12.2006
Beiträge
109
Hi Horst,
das gleiche Problem ist hier schon bekannt. Bei mir ist das genauso gewesen. Steck mal einen Schlauch der gerade mal reinpasst (dieselbeständig) etwa 10mm Durchmesser, c.a. 30cm lang. Drinne ist eine Vorrichtung, welches du reindrücken musst. Viel Glück!
Beste Grüße
 

Ghini72

Dabei seit
25.12.2006
Beiträge
109
Du kannst mir glauben das ich auf alle möglichen und unmöglichen Arten versucht habe das Problem in den Griff zu bekommen.
Da ich den Wagen erst jetzt wieder aus dem Winterschlaf erweckt habe geriet das ganze leider in Vergessenheit.Aber ich werde mich in den nächsten Tagen in der Werkstatt damit blicken lassen.

PS: Danke trotzdem für die Antwort

Gruß

Horst

Hi nochmal,
hier ein Beitrag von White77, was ich als Antwort Bekommen habe:


Du nimmst einfach ganz normalen Schlauch aus Kunstoff,
so wie z.B. für Krafstoff oder
sogar besser so einen für Druckluft z.B. von Festo.
Durchmesser von 10 bis 20 mm.
Dann führst ihm einfach rein solange bis Einführrohre vorbei ist
und den Schlauch befindet sich im Krafstofftank,
dann langsam zurückziehen.

Viel Erfolg !;)
 

bingo9

Threadstarter
Dabei seit
24.12.2007
Beiträge
10
Ort
56727 Mayen
Hi nochmal,
hier ein Beitrag von White77, was ich als Antwort Bekommen habe:


Du nimmst einfach ganz normalen Schlauch aus Kunstoff,
so wie z.B. für Krafstoff oder
sogar besser so einen für Druckluft z.B. von Festo.
Durchmesser von 10 bis 20 mm.
Dann führst ihm einfach rein solange bis Einführrohre vorbei ist
und den Schlauch befindet sich im Krafstofftank,
dann langsam zurückziehen.

Viel Erfolg !;)

Und was soll das wirklich bringen und warum??

Viele Grüße

Horst
 

Ghini72

Dabei seit
25.12.2006
Beiträge
109
...das weiss ich leider auch nicht, aber es hat an meinem Bimme funktioniert.
Sollst ja den Schlauch nicht drinne lassen, sondern wieder rausziehen.

Probieren geht über studieren...oder?
 
Thema:

Tankprobleme beim E39 Diesel

Tankprobleme beim E39 Diesel - Ähnliche Themen

Diesel-Fahrverbote in Deutschland: mit welchen Ausnahmen kann man rechnen?: Nachdem das Bundesverwaltungsgericht in Leipzig am Dienstag vergangener Woche Fahrverbote für Dieselfahrzeuge prinzipiell für rechtmäßig erklärt...
Peugeot 206 Bj 1998 springt nicht an, WFS, Wegfahrsperre: Hallo, Vor ca. 1,5 Monaten hab ich einen Peugeot 206 Bj1998 gekauft und dafür auch noch Geld hingelegt. Das Leid und Fehlersuche ging dann schon...
Downsizing andersrum: VW Amarok künftig nur noch mit V6-Diesel und Doppelkabine - UPDATE: 09.05.2016, 16:46 Uhr: Seit Jahren gibt es bei Motoren einen klaren Trend zu weniger Zylindern und kleinerem Hubraum. Beim Facelift des Pick-Up...
3.5V6 Kühlerventilator läuft gelegentlich bis zu 10 min nach: Hallo, obiges Phänomen plus eine leichte nicht zu lokalisierende Undichtigkeit hat mich veranlasst, über ein Kühlkreislauf-Dichtmittel...
Benzin statt Diesel getankt: was ist zu tun und wer bezahlt den Schaden: In den Sommermonaten sind viele Autofahrer mit fremden Fahrzeugen unterwegs, beispielsweise wenn im Urlaub ein Mietwagen genommen wird. Bei einem...

Sucheingaben

bmw e39 tankprobleme

,

tankproblem BMW E39

,

e39 tankentlüftung

,
tankprobleme e39 diesel
, e39 tank lässt sich langsam füllen, BMW 5er Tankprobleme, bmw e39 tankporbleme, he39 tankentlüftungsventil, e39 probleme beim tanken, bmw e39 touring tank, bmw e39 tankentlüftung, e39 zu wenig diesel im tank, bmw e39 diesel tank, bmw e 39 tankproblem, diesel pistole geht schwer rein, E39 Touring tanken, e39 lässt sich nicht volltanken, e39 einfüllstutzen, bmw e39 525d.tNk lässt sich nur.lNgsam.füllen, einfüllrohr e39, e39 diesel lässt sich schlecht betanken, tanksystem e 39, bmw e39 tanksystem, e39 lässt sich schlecht tanken, bmw e39 tankentlüftung defekt
Oben