Tagfahrlicht!?!

Diskutiere Tagfahrlicht!?! im Hyundai Tucson Forum im Bereich Hyundai; Hallo an alle! Sagt mal, hat schon jemand Erfahrungen mit dem Einbau von Tagfahrlicht in seinen TUC gemacht? Wo sollte man welche Lampen anbauen...
S

Ship

Threadstarter
Dabei seit
26.08.2006
Beiträge
11
Hallo an alle!

Sagt mal, hat schon jemand Erfahrungen mit dem Einbau von Tagfahrlicht in seinen TUC gemacht?
Wo sollte man welche Lampen anbauen oder gibt es elegantere Lösungen.

Ich finde nämlich Tagfahrlicht ganz nützlich und in einigen Ländern ist es ja auch schon Pflicht!

Gruße an alle Forumnutzer!


Ship
 
The.Sniper

The.Sniper

Dabei seit
05.12.2006
Beiträge
243
Hallo Ship...

ich verstehe deine Frage nicht genau. Möchtest du noch zusätzliche Scheinwerfer anmontieren und diese als "Tagfahrlicht" - Beleuchtung nutzen? Wozu? Wenn du tagsüber mit Licht fahren willst, schalte doch einfach dein Ablendlicht ein. Das ist nicht verboten und völlig legal. :))

Ich selbst fahre auch oft mit Licht. Liegt aber wohl an der Gewohnheit. Hatte vor meinem TUC fünf Jahre einen VW Passat Re-Import aus Dänemark. Dort ist es Pflicht am Tage mit eingeschalteten Licht zu fahren. Die Autoindustrie ist darauf eingestellt und verbaute bereits Relais, die bei Betätigung der Zündung zu einem leuchten des Ablendlichtes führten.

Abgesehen davon, dass dir im Sommer (bei Tageslicht) jeder zweite Autofahre per Lichthupe mitteilt, dass du Licht an hast passiert nichts.

Mir ist schon klar, dass das Ganze ein heißes Thema ist. Denn einige Motoradfahrer beanspruchen NUR für sich am Tag mit Licht fahren zu dürfen. Dies wird damit begründet, dann früher von Autofahren erkannt zu werden. Mir persönlich ist es Schnuppe ob da ein Motorrad oder Auto mit Licht kommt. Hauptsache ich erkenne, dass das was kommt und kann reagieren...Oder???
 
T

triade74

Dabei seit
08.11.2006
Beiträge
135
Hallo Zusammen,

für den Tucson gibt es ein Modul direkt von Hyundai für einige ausländische Modelle
z.B. Canada oder Skandinavien. Dieses lautet "Day Running Lights" wird mit
in den Beleuchtungskreis eingeschliffen. Also nix Kabel auftrennen und hier und
da anflicken.
Wird auch in den Sicherungskasten extra abgesichert, Relaiskasten im Motorraum
-> Sicherung DRL. Die Scheinwerfer leuchten nur vorne nicht mit voller Stärke, alle
anderen (Heck, Kenzeichen etc.) bleiben aus.

Das Modul selber wird am rechten Federbeindom im Motoraum befestigt.



Für einen Kia lagen die Preise für das original Modul so um die 70-100 Euronen,
hatte ich mal irgendwo in einem Forum gelesen.
Sollte also ähnlich sein bei Hyundai und schöner als Zusatzscheinwerfer anzubringen.


Gruß,
Marco
 
meckermac

meckermac

Dabei seit
17.08.2006
Beiträge
47
Hallo,

bei meinem gibt es die Schalterstellungen "EIN" und "AUTO". Bei "EIN" ist das Abblendlicht eingeschaltet und schaltet nach dem Abstellen der Zündung auf Standlicht und beim Öffnen der Fahrertür auf aus. In Stellung "AUTO" entscheidet der Sensor auf dem Amaturenbrett wann das Licht ein und wann es ausgeschaltet wird.

Ist das die Funktion des Tagfahrlichtes (in Stellung "EIN")?

Gruss
Marc
 
Neuseeländer

Neuseeländer

Dabei seit
19.09.2006
Beiträge
419
Ort
10xxx Berlin
Mit Abblendlicht möchte ich eigentlich nicht fahren müssen, wenn das in D auch zur Pflicht wird. Die H4-Lampen sind da einfach zu teuer, zumal alle anderen auch mitbrennen, Rücklicht etc. Mit Standlicht fahren ist nicht erlaubt.

Es gibt da Einbausätze mit 2 kleinen Zusatzscheinwerfern. Soll wohl um die 100 EUR kosten. Halte ich für sinnvoller oder die Varante, die triade74 beschrieben hat.
 
S

Ship

Threadstarter
Dabei seit
26.08.2006
Beiträge
11
Tagfahrlicht!

Hallo nochmal,

das Thema scheint ja auch andere zu interressieren!

Habe eine Adresse ergoogelt! Schaltgeräte bei denen die Ablendlichter mit ca. 70% Leistung als Tagfahrlicht genutzt werden.
Werde dort nächte Woche mal einen Termin vereinbaren!

www.daylightrunning.de
 
The.Sniper

The.Sniper

Dabei seit
05.12.2006
Beiträge
243
Hat nicht wirklich 100% mit dem Thema was zu tun. Aber weiß jemand, ob in unseren Nachbarländern, wo auch tagsüber Licht erforderlich ist, Ablendlicht gefordert wird oder ist es ausreichend mit den hier erwähnten Tageslichtern zu fahren? Wie bereist kurz angesprochen fuhr ich einen Re-Import aus Dänemark. Und da war das "volle" Programm an Beleuchtungseinrichtung auch an (hinten, vorn, Cockpit usw.) Nur auf Grund dieser Erfahrung würde ich glauben, dass 70% der Leistung bei Frontscheinwerfern nicht reichen würden? (ist jedoch nur ne Annahme)...

Kennt sich da jemand aus? ?(
 
T

triade74

Dabei seit
08.11.2006
Beiträge
135
Hallo Zusammen,

habe mir die beiden Links (ebay und daylight...) mal angesehen...

LED sieht gar nicht mal so unschön aus...die haben bei ebay.at auch welche
vom Audi. Kennt jemand einen Link wo man die E-Nummer prüfen kann ?

Teilweise werden die in irgendwelchen Ländern (Luxemburg ist da sehr human)
zugelassen, aber nicht unbedingt in der BRD akzeptiert. Auch wenn EU Recht
normalerweise das Landestypische aushebelt, kommen in der BRD manchmal
trotzdem lästige Ärgernisse auf einen zu.
(Mein Xenon Kit hat auch eine E-Nummer aus Luxemburg, ist aber trotzdem
hier in der BRDverboten)

Die Module bei Daylight... sind mir ein wenig zu spartanisch.
Die technik mit PWM ist schon ok und besser als Widerstände aber kleine Platinen
mit Schrumpfschlauch überzogen...die überzeugen nicht und sehen nach Bastelei aus.
Währen die anständig in einem Kunststoffgehäuse und oder mit Kunstharz vergossen,
würd ich sagen Zuschlagen...

Was aber nett ist, ist die programmierbare Coming Home Funktion
(Lampen leuchten nach)...

Wie sieht das den in Österreich aus ? Haben wir hier nicht User aus Austria ?
Wie ist den hier die Sache gelöst bei euren Tuc´s ?

Gruß,
Marco
 
I

imagic69

Dabei seit
16.01.2007
Beiträge
13
Hallo Leute ...

hab mal bei meinem Osi-Modell nachgesehen, wo Tagfahrlicht ja seit einiger Zeit Pflicht ist ..

also bei mir ist es so, dass Tagfahrlicht identisch ist mit dem Abblendlicht !! :))

Auch bei der Beleuchtungsstärke wäre mir jetzt mal kein Unterschied aufgefallen ...
Lediglich die Instrumenten-Beleuchtung ist beim Tagfahrlicht abgeschaltet !!

Ich denke, dass Hyundai so wie meisten anderen Autohersteller auch, eine FAHRLICHTSCHALTUNG macht (d.H. normales Abblendlicht inkl. Kennzeichenbeleuchtung ... )

Nur bei wenigen Autoherstellern gibt es ein Tagfahrlicht (Licht nur nach vorne und evtl. leistungsschwächer) in Serie (ich glaube AUDi u.a.) !!

Grüsse aus dem Ösiland :D
 
Shasako

Shasako

Dabei seit
06.11.2006
Beiträge
252
Ich möchte an dieser Stelle nur mal erwähnen das es auch Länder gibt bei denen das Fahren mit Licht bei Tageslicht starfrechtlich verboten ist. Ich würde also nicht unternehmen solange es hier keine Pflicht ist. Falls es Pflicht wird, würde ich flache Tagfahrlampen, unter den Nebelscheinwerfern in den Luftkanälen anbringen (sieht einfach am besten und unauffälligsten aus).
Ich fahre weiterhin nur mit Licht wenn es entweder wesentlich dunkler ist oder ich in einem schattigen Wald mit meinem tiefschwarzen Tuc "übersehen" werden könnte ;)
 
G

Garak

Dabei seit
29.06.2006
Beiträge
98
Tagfahrlicht=>Bestimmungen für Österreich



* Normales Abblendlicht wie es nun schon ver-
wendet wird mit samt der kompletten Fahrzeug-
beleuchtung (Begrenzungslicht, Rücklicht, Kenn-
zeichenbeleuchtung und Armaturenbeleuchtung)

* Abblendscheinwerfer alleine mit voller Leistung jedoch
ohne, dass weitere Leuchten brennen. Z.T. schon
Serienmäßig in manchen Fahrzeugen verbaut.

* Abblendscheinwerfer alleine mit elektronisch reduzierter
Leistung. (Die gesetzlich festgelegten Werte müssen
jedoch erreicht werden. Etwa 4mal so stark wie das Begrenzungslicht)

* Eigene zusätzlich montierte Tagfahrleuchten (Fa. Hella)
Diese Leuchten müssen so geschalten sein, dass sie
bei Verwendung der übrigen Beleuchtung (Abblend-
licht, Nebelscheinwerfer oder Fernlicht) ausgehen.
Begrenzungslicht und Lichthupe darf gleichzeitig mit
dem TFL verwendet werden.

Die ECE-Regelung R48 welche auch von Österreich anerkannt wird, legt die
Anbringung der Tagfahrleuchten an der Fahrzeugfront in Höhe, Breite,
Längsrichtung, geometrischer Sichtbarkeit, Ausrichtung und Schaltung in der
gültigen Fassung von 1995 unter Punkt 6.19.4 fest.

Spezielle Tagfahrleuchten müssen der ECE Regelung R87 entsprechen
und die Kennbuchstaben RL tragen.



Tagfahrleuchten:

- dürfen max. 1500 mm über dem Boden angebracht sein

- dürfen max. 400 mm vom äußersten Fahrzeugrand montiert sein

- müssen symetrisch montiert werden

- müssen einen Mindestabstand von 600 mm haben

- müssen mindestens 250 mm über dem Boden angebracht sein

- die Leuchten dürfen nicht über die Motorhaube hinaus ragen

- die Leuchten dürfen nicht vibrieren
-----------------------------------------

@Triade

wenn dir LED's unterkommen, die den Bestimmungen entsprechen
(Spezielle Tagfahrleuchten müssen der ECE Regelung R87 entsprechen
und die Kennbuchstaben RL tragen.)
wäre nett, wenn du hier bescheid gibst!
 
The.Sniper

The.Sniper

Dabei seit
05.12.2006
Beiträge
243
@ Garak...

unter Berücksichtigung deines Punkt 3´s, müssen Tageslichter 4 mal so stark sein wie ein Begrenzungslicht. Meines Wissens nach sind Begrenzungslichter 5 Watt Glühlampen. Das würde bedeuten, wenn das Tageslicht 4 mal so stark sein muss, dass min. 20 Watt Leitstung an Tageslichtlampen vorhanden sein müssen. Kurz um, dann würden ja 70 Prozent Leistung (des normalen Ablendlichtes), wie hier schon beschrieben, nicht ausreichend sein. Oder täusche ich mich da?

Gut wir reden hier gerade um ungelegte Eier (für Deutschland). Dennoch finde ich das Thema ganz interessant.

Ich persönlich fahre ganz gern mit Licht, ungeachtet der anfallenden Mehrkosten (frei nach dem Motto, dann hätte das Glühbirnchen kein Glühbirnchen werden sollen). Mir geht es dabei nicht darum mehr zu sehen, vielmehr geht es mir darum auch von jedem anderen gesehen zu werden (verkehrstechnisch gemeint).


@ Shasako...

nur mal Interesse halber ?( . Wo ist es denn STRAFRECHTLICH verboten mit Licht zu fahren? Im EU - Raum doch nicht etwa (für diese Frage nehm ich die Schweiz mal nicht aus!) ? Ich persönlich habe davon noch nichts gehört. Aber ich lern ganz gern dazu... Auf dem Gebiet der BRD sind ja Strafrecht und Verkehrsrecht zwei paar von einander getrennte Paar Schuhe... so weit ich weiß gilt das auch für die EU.
 
Shasako

Shasako

Dabei seit
06.11.2006
Beiträge
252
@The.Sniper
Ich mach mal kurz ne kleine Aufzählung:
Estland (Ausschließlich Abblendlicht erlaubt)
Litauen vom 1. November bis zum 1. März (Ausschließlich Abblendlicht erlaubt) ansonsten verboten
Schweden (Ausschließlich Abblendlicht erlaubt)
Ungarn auf Autobahnen und außerhalb des Ortsgebietes (Ausschließlich Abblendlicht erlaubt) ansonsten verboten
In Griechenland ist das Fahren mit Fahrlicht am Tag innerhalb der Städte zwar nicht explizit verboten, jedoch werden dort falsch eingestellte bzw. blendende Scheinwerfer geahndet. So kann ein sehr helles Tagfahrlicht mit streuendem Lichtkegel gegebenenfalls von griechischen Exekutivorganen als verkehrswidrig eingestuft und eine Strafe angesetzt werden.
(Auszug aus Berichten von Wikipedia und ADAC)
Desweiteren steht in der ECE-Regelung Nr. 87 geschreiben das das automatisch einschaltende Tagfahrlicht ohne Umbaumaßnahmen abschaltbar sein muss und das ist bei den Tagfahrleuchten dir mir bisher bekannt sind nicht möglich.
Und das Argument mit dem Schutz der Motorradfahrer ist auch nicht ganz grundlos. Mir selbst ist es bereits passiert das ich einen Motorradfahrer, trotz eingaschaltetem Licht übersehen habe, da ein PKW ebenfalls mit Licht relativ dicht hinterherfuhr. Ich sah lediglich den PKW; den Motorradfahrer erst als er an mir vorbeifuhr.
 
The.Sniper

The.Sniper

Dabei seit
05.12.2006
Beiträge
243
Erstmal Danke...

hätte ich so nicht gedacht, obwohl ja nun das Fahren mit Licht NICHT verboten ist, lediglich eingeschränkt. Und wer in Deutschland mit (auch am Tag) aufgeblendeten Licht fährt und dabei andere Verkehsteilnehmer behindert, belästigt oder anderweitig irgendwie beeinträchtigt, handelt ordnungswidrig. Und dann wäre das ganze ebenso Bußgeld- bzw. Verwarnungsgeldträchtig. Heißt, auch hier dürfte man dir (wie jedem anderen) eine kleine Spende (Knöllchen) für Vater Staat abnehmen.


"Schutz Motorradfahrer"...um himmels Willen, der ist Wichtig und sollte auch sein. Die Frage ist nur, ob es das Licht allein macht.

Ich persönlich wäre für eine Regelung am Tage mit Licht zu fahren (ob nun Tageslichtleuchten oder Abblendlicht - für jede Art von Kfz). Wie bereits gesagt ich muss nicht den Fahrzeugtyp erkennen, ich will nur sehen und FRÜH erkennen, dass überhaupt was kommt. Gott sei dank bin ich derzeit noch in der Lage gut zu sehen... Gleich mal auf Holz klopfen, dass es noch eine Lange Zeit so bleibt...
 
Zuletzt bearbeitet:
Shasako

Shasako

Dabei seit
06.11.2006
Beiträge
252
Tagsüber mit Licht fahren ist freilich nicht verboten, aber es muss das richtige sein, und in manchen Ländern wird das reine Tagfahrlicht als blendend empfunden und sollte deshalb abschaltbar sein.
Tagfahrlicht ist ja nicht darauf ausgelegt die Straße besonders gut auszuleuchten sondern soll gebündelt nach vorn leuchten und kann deshalb bei geringerer Lampenleistung einen stärkeren Lichtschein vorm Auto erzeugen (also nicht nur auf die Wattzehl der Lampen pochen).
Wer ins Ausland fährt kann sich ja vorher erkundigen wie es dort mit dem Licht geregelt ist.
In dem Sinne allzeit gute Fahrt.
 
K

Konsul

Dabei seit
28.09.2006
Beiträge
163
Hallo zusammen,
also E11 ist in Grossbritannien genehmigt. Aus anderen Foren (u.a. VW und Audi) weiß ich aber, daß es damit immer wieder Schwierigkeiten gibt, da vieles durch "Hintertürchen" aus Asien kommt.
Nach der restlichen E-Liste suche ich noch. Hatte ich mal in meinen Favoriten, finde sie im Moment aber nicht mehr. Sorry:

Zu den Tagfahrleuchten habe ich noch einen Ö-Anbieter: http://www.xlight.at/index.htm
Sieht ähnlich aus wie der oben schon genannte.
Bis dann,
 
K

Konsul

Dabei seit
28.09.2006
Beiträge
163
Sodele,
hab´s gefunden:

Liste der Kennzahlen von E-Prüfzeichen
1 Deutschland
2 Frankreich
3 Italien
4 Niederlande
5 Schweden
6 Belgien
7 Ungarn
8 Tschechien
9 Spanien
10 Jugoslawien; jetzt Serbien und Montenegro
11 Großbritannien
12 Österreich
13 Luxemburg
14 Schweiz
15 DDR; Nummer gestrichen, evtl. Bauteile jetzt E1 Deutschland
16 Norwegen
17 Finnland
18 Dänemark
19 Rumänien
20 Polen
21 Portugal
22 Russische Föderation
23 Griechenland
24 Irland
25 Kroatien
26 Slowenien
27 Slowakei
28 Weißrussland
29 Estland
31 Bosnien und Herzegowina
32 Lettland
37 Türkei
40 Mazedonien
42 Europäische Union
43 Japan
45 Australien
47 Südafrika
48 Neuseeland
Quelle ist http://de.wikipedia.org/wiki/E-Pr%C3%BCfzeichen
 
G

Garak

Dabei seit
29.06.2006
Beiträge
98
@Konsul
diese Version, von www.xlight.at, hätte mir sehr gefallen! Da mit dieser Technik, auch die Nebelscheinwerfer zu schalten gewesen wären.
Wollte eingentlich nur, mein Phillips Power2night schonen, da diese ja nicht allzu billig sind!
Nunmehr, habe ich auch die Leuchtmittel, für die Nebelscheinwerfer gefunden. Und der Preis, von etwa 30€,für ein 2er Set, der PHILIPS HB4-9006 BLUE VISION ULTRA, haben mich von dem Vorhaben, wieder abgebracht!

Vielleicht könnten die Tagfahrleuchten, von HELLA, in den seitlichen Lüftungsöffnungen der Frontschürze, untergebracht werden:




müsste man sich genauer ansehen, wie die Sache optisch rüberkommt!
 
Shasako

Shasako

Dabei seit
06.11.2006
Beiträge
252
Ich persönlich würde dann schon aus optischen Gründen die flachovalen Tagfahrleuchten von Hella nehmen, die tragen nicht ganz so dick auf ;) den Einbauort würde ich wie bereits gesagt auch unter den Nebelscheinwerfern wählen.
 
Thema:

Tagfahrlicht!?!

Sucheingaben

hyundai tucson tagfahrlicht

,

kia sportage tagfahrlicht ausschalten

,

hyundai tucson tagfahrlicht deaktivieren

,
Tagfahrlicht für Hyundai Tucson
, tagfahrlicht hyundai tucson, scheinwerfer mit tagfahrlicht hyundai tucson, hyundai tucson scheinwerfer tagfahrlicht, hyundai tucson tagfahrlicht ausschalten, anschlußplan für tagfahrlicht Hyundai Tucson, hunday tucson tagfahrlicht, hyundai tucson tagfahrbeleuchtung, hunday tucson fahren mit licht, scheinwerfer für hyundai tucson, schaltplan scheinwerfer hyundai tucson, tucson tagfahrlicht, http:www.autoextrem.dehyundai-tucson136189-tagfahrlicht.html, endschalldämpfer hyundai tucson, hyunda i 10 tageslicht abschalten, tagfahrlich deaktivieren kia, tucson nebelscheinwerfer als tagfahrlicht, tagesfahrlicht hyundai Skandinavien , wie sieht standlicht von hyundai tucson bj 2007 aus, hyundai tucson tagfahrlich deaktivieren, scheinwerfer mit tfl tucson, hyundai tfl deaktivieren

Tagfahrlicht!?! - Ähnliche Themen

  • Tagfahrlicht bei 3008 wechseln

    Tagfahrlicht bei 3008 wechseln: Habe einen 3008, Bj 2012 mit herkömmlichen H7 Scheinwerfern . Das Tagfahrlichtbirnche sitzt hinter dem Blinkerbirnchen und ist durchgebrannt. Wie...
  • Tagfahrlicht anklemmen

    Tagfahrlicht anklemmen: Moin, mußte mit meinem Caddy Bj. 2006 jetzt zum TÜV und der hat das Tagfahrlicht was der Vorbesitzer eingebaut hat bemängelt, sobald man die...
  • Tagfahrlicht 6er GH probleme bei xenon Scheinwerfern?

    Tagfahrlicht 6er GH probleme bei xenon Scheinwerfern?: servus zusammen, mal ne frage. ich würde gern tagfahrlicht nachrüsten weil sich grad anbietet da mir eine die front stossstange geschrottet hat...
  • Plasma Tachoscheiben und LED Tagfahrlicht und LED Kennzeichen mit Prüfzeichen

    Plasma Tachoscheiben und LED Tagfahrlicht und LED Kennzeichen mit Prüfzeichen: Hallo Tuningfreunde... ich habe da mal ein paar Fragen, es geht um Plasma Tachoscheiben und LED Kennzeichenbeleuchtung sowie LED Tagfahrlicht...
  • Doblo Armaturenbeleuchtung mit Tagfahrlicht koppeln?

    Doblo Armaturenbeleuchtung mit Tagfahrlicht koppeln?: Hallo und "Guten Morgen"! Ich fahre einen Fiat Doblo, 1.4 T-Jet 16V Natural Power (also Erdgas/Superbenzin kombiniert), Baujahr 2011. Mein...
  • Ähnliche Themen

    • Tagfahrlicht bei 3008 wechseln

      Tagfahrlicht bei 3008 wechseln: Habe einen 3008, Bj 2012 mit herkömmlichen H7 Scheinwerfern . Das Tagfahrlichtbirnche sitzt hinter dem Blinkerbirnchen und ist durchgebrannt. Wie...
    • Tagfahrlicht anklemmen

      Tagfahrlicht anklemmen: Moin, mußte mit meinem Caddy Bj. 2006 jetzt zum TÜV und der hat das Tagfahrlicht was der Vorbesitzer eingebaut hat bemängelt, sobald man die...
    • Tagfahrlicht 6er GH probleme bei xenon Scheinwerfern?

      Tagfahrlicht 6er GH probleme bei xenon Scheinwerfern?: servus zusammen, mal ne frage. ich würde gern tagfahrlicht nachrüsten weil sich grad anbietet da mir eine die front stossstange geschrottet hat...
    • Plasma Tachoscheiben und LED Tagfahrlicht und LED Kennzeichen mit Prüfzeichen

      Plasma Tachoscheiben und LED Tagfahrlicht und LED Kennzeichen mit Prüfzeichen: Hallo Tuningfreunde... ich habe da mal ein paar Fragen, es geht um Plasma Tachoscheiben und LED Kennzeichenbeleuchtung sowie LED Tagfahrlicht...
    • Doblo Armaturenbeleuchtung mit Tagfahrlicht koppeln?

      Doblo Armaturenbeleuchtung mit Tagfahrlicht koppeln?: Hallo und "Guten Morgen"! Ich fahre einen Fiat Doblo, 1.4 T-Jet 16V Natural Power (also Erdgas/Superbenzin kombiniert), Baujahr 2011. Mein...
    Top