Tachotoleranz

Diskutiere Tachotoleranz im Toyota Carina Forum im Bereich Toyota; Hi Leute, hab mal ne Frage. Bin letzten Monat mal aufversehen in nen Blitzer gefahren und wurde laut meinem Tacho mit 80km/h geblitzt 8o . Jetzt...
Diablo-84

Diablo-84

Threadstarter
Dabei seit
20.09.2005
Beiträge
21
Ort
04720 Döbeln
Hi Leute,

hab mal ne Frage. Bin letzten Monat mal aufversehen in nen Blitzer gefahren und wurde laut meinem Tacho mit 80km/h geblitzt 8o .
Jetzt hab ich die Post bekommen und zu meinem erstaunen festgestellt das ich nur 61km/h nach abzug der Toleranz gefahren bin, freue mich zwar das ich jetzt kein Fussgänger bin :D aber bin doch ein wnig verwundert, den sollte die Toleranz nicht so um die 5-8km/h liegen?
Kann man da was machen das der den richtigen Wert anzeigt? ?(

MfG
Diablo
 
$

$$$-KING-$$$

Dabei seit
19.08.2005
Beiträge
14
hi wie gehts,
hast eigentlich recht bei 80 km/h müsstest du eigentlich ca 8 km/h abziehen denn jeder tacho zeigt ungefähr 10% zu viel an.
Hast du vielleicht neue oder andere Felgen?
Wenn ja dann liegt es sicher daran.
 
T

ToYoDa

Dabei seit
05.02.2005
Beiträge
86
Das mit den 10% stimmt nicht ! Autos bist zu einem bestimmten Bj dürfen max. 9% Toleranz haben und Autos ab einem bestimmten Bj dürfen nur noch 5% haben !

So eine ähnliche Story ist mir aber auch schon passiert ;)
 
Diablo-84

Diablo-84

Threadstarter
Dabei seit
20.09.2005
Beiträge
21
Ort
04720 Döbeln
Das mit den Reifen kenn ich auch aber ich hatte zu diesem Zeitpunkt die im Fahrzeugschein angegebene Bereifung drauf gehabt.
 
$

$$$-KING-$$$

Dabei seit
19.08.2005
Beiträge
14
geb ich zu das mit denn baujahr wusste ich nicht
aber ob 10% oder 9% ist ja eigentlich jacke wie hose
auserdem hab ich ungefähr 10% gesagt
ist ja auch egal
auf jeden fall wurde ich jetzt inerhalb eines jahres 7 mal geblitzt
davon 5 fotos gekriegt und bei mir kam es auch fast immer ca 10% raus
 
Diablo-84

Diablo-84

Threadstarter
Dabei seit
20.09.2005
Beiträge
21
Ort
04720 Döbeln
Nur leider sind es bei mir 20% Toleranz und da wüsste ich gern wie man das nachstellen oder korigieren kann. Kann mir da jemand weiter helfen?
 
T

ToYoDa

Dabei seit
05.02.2005
Beiträge
86
War am besten mal irgendwo auf einen Prüfstand bevor Du dir hier einen Kopf machst :P
 
C

carina-cruiser

Dabei seit
13.10.2005
Beiträge
67
Bei uns im Nachbarort da steht am Ortseingang sone Tafel die deine Geschwindigkeit misst und sie dir dann ganz groß anzeigt...(SIE FAHREN XX km/h).
Wenn ich dort nach meinen Tacho genau mit 50km/h durchfahre zeigt sie mir an, dass ich 41km/h fahre....macht nach Adam Rieß 18% Unterschied
 
D

Dickie

GESPERRTES MITGLIED
Dabei seit
04.01.2005
Beiträge
13.480
ToYoDa schrieb:
Autos bist zu einem bestimmten Bj dürfen max. 9% Toleranz haben und Autos ab einem bestimmten Bj dürfen nur noch 5% haben !
Nö.

Nach der schon lange und immer noch geltenden EU-Richtlinie dürfen Tachos nicht weniger als real anzeigen und die Obergrenze der zulässigen Abweichung wird bei 40 / 60 / 80 / 100 km/h gemessen und beträgt +10% +4 km/h.

Bei echten 40 dann 40 - 48 km/h
Bei echten 60 dann 60 - 70 km/h
Bei echten 80 dann 80 - 92 km/h
Bei echten 100 dann 100 - 114 km/h

Von der gemessenen Geschwindigkeit (Laser oder Radar) werden immer noch 3 km/h als Toleranz für die Messung abgezogen, dann hat man vorgeworfenen und "bestrafte" Geschwindigkeit.

Diese Tafeln mit einer Geschwindigkeitsanzeige sind nicht geeicht, deren Abweichung kann bis zu 10 km/h betragen.

Wenn jetzt der Tatvorwurf auf 61 km/h lautet, dann war Deine reale Geschwindigkeit 64 km/h, bis zum Tachowert 80 ist da schon ein wenig viel Unterschied. Warst Du gerade beim Abbremsen, denn so ein Tacho hängt beim Bremsen und Beschleunigen immer ein wenig hinterher.
 
Cor-WRC

Cor-WRC

Dabei seit
15.01.2005
Beiträge
139
Es kommt auch auf die Rad/Reifenkombi an, dann siehst du den Tacho in dem Moment auch nicht richtig an, außerdem kann es ja auch zu Messfehlern kommen, wenn du grade nen Spurwechsel machst oder so. Lass doch mal nen Kumpel hinterher nebenher fahren und vergleicht mal.
 
D

Dickie

GESPERRTES MITGLIED
Dabei seit
04.01.2005
Beiträge
13.480
Cor-WRC schrieb:
...außerdem kann es ja auch zu Messfehlern kommen, wenn du grade nen Spurwechsel machst oder so...
Richtig, zu ungunsten der Polizei, also der gemessene Wert verringert sich.
Allerdings nur im Bereich von etwa 0,5 bis 1 Prozent.

Entweder "spinnt" Dein Tacho, oder Du hast im falschen Moment abgelesen, gerade beschleunigt und dann verzögert raufgeschaut, oder gerade abgebremst und die Tachonadel hing noch etwas hinterher.

Wie schon geschrieben, mal mit einem Kumpel überprüfen, der recht genau weiß, wie schief sein Tacho anzeigt, oder mal auf der Autobahn hinter einem durchschnittlichen LKW hängen (Sicherheitsabstand), die fahren recht genau um die 85 km/h.
 
$

$$$-KING-$$$

Dabei seit
19.08.2005
Beiträge
14
AN DIABLO-84

wenn du dein tacho immernoch justieren lassen willst, dann versuchs mal hiermit

JOBU
Fahrzeugelekektronik
Tachojustierung
www.tachomanager.de
 
$

$$$-KING-$$$

Dabei seit
19.08.2005
Beiträge
14
noch mal alles

JOBU
Fahrzeugelektronik Jochen Buttwill
Tachojustierung PKW-LKW-Motorad Hellweg 40
Navi-TV Freischaltung 59597 Erwitte
Beleuchtungs Umbau LED's/ Plasma Tel.: 02943/980032
Mob.:0172/2882882
E-mail:info@tachomanager.de
www.tachomanager.de
 
bobby83

bobby83

Dabei seit
17.07.2006
Beiträge
28
Ort
22047 Hamburg
Hi Leute!

Ich habe ein großes Problem! ;( Ich wurde mit meinem A6 ausserorts geblitzt! Das schlimme ist es waren 70 erlaubt und ich hatte ca 140 drauf! X( Lappen weg? ?( Wie sieht es ausmit tachotoleranz und Blitzer abzug?

MFG Bobby83
 
D

Dickie

GESPERRTES MITGLIED
Dabei seit
04.01.2005
Beiträge
13.480
Gehört eigentlich in den Bereich Verkehrsrecht etwas höher, hier mal eine Kurzversion:


Tachotoleranz ist fraglich, dürften so rund 5-10 km/h sein
Blitzertoleranz sind 3% vom Messwert auf ganze km/h aufgerundet.

Bei Tacho 140 dürften es reale 132 km/h sein, abzüglich 4 km/h Blitzertoleranz bleiben 128 km/h, damit ungefähr +58 km/h als Tatvorwurf

+51 bis +60 km/h sind 150 Euro Bußgeld + 25,60 Verwaltungskosten + 4 Punkte + 1 Monat Fahrverbot + Probezeitverlängerung + Nachschulung (falls noch in der Probezeit)
+61 bis +70 km/h sind 275 + 25,60 + 4 Punkte + 2 Monate (plus Probezeitgeschichten)

Kommt aber auch wenig auf die Gegebenheiten an, im "Normalfall" bedeutet eine Überschreitung um +50 km/h eigentlich auch immer Vorsatz, dann wird das Bußgeld verdoppelt.
 
bobby83

bobby83

Dabei seit
17.07.2006
Beiträge
28
Ort
22047 Hamburg
Na vorsätzlich war es nicht! Habe das schild nicht gesehen, weil ich auf die uhr gesehen habe. Dan sah ich aber den blitzer! Kann auch sein, das ich 130 drauf hatte! War in der beschleunigung! Bin froh das es nur ein 2.4 ist! Aber ihr meint er ist weg!!! Mein Job hängt leider davon ab! Bin autoglaser und fahre von filiale zu filiale!
 
D

Dickie

GESPERRTES MITGLIED
Dabei seit
04.01.2005
Beiträge
13.480
bobby83 schrieb:
Na vorsätzlich war es nicht! Habe das schild nicht gesehen, weil ich auf die uhr gesehen habe.

Damit eins klar ist, bitte nicht verarschen:
Eine 70er Begrenzung kommt auf keiner Autobahn sofort, da steht immer noch ein weiteres Schild vorher, nennt sich "Geschwindigkeitstrichter".
Auf einer Landstraße gelten ohnehin nur 100 km/h, somit waren Deine 140 km/h eher nicht ganz "zufällig", daran ändert auch nicht der Blick auf die Uhr etwas.


Dan sah ich aber den blitzer! Kann auch sein, das ich 130 drauf hatte! War in der beschleunigung! Bin froh das es nur ein 2.4 ist! Aber ihr meint er ist weg!!!

Wenn Du +41 km/h oder schneller warst, wirst Du für einen Monat laufen.

Mein Job hängt leider davon ab!

Moral an:
Glaubst Du ernsthaft, ein Richter gibt Bonus für Berufsstätige?
Da draußen stehen 5 Millionen ohne Job, somit ergeht der Volkswirtschaft keinen Schaden, was Du nicht mehr machst, macht ein anderer.
Und dann fährst Du so?
Hast Du das vorher nicht gewusst?
Moral aus.


Bin autoglaser und fahre von filiale zu filiale!
Hattest Du in den letzten drei Jahren noch kein Fahrverbot, dann musst Du das Fahrverbot innerhalb von 4 Monaten ab Rechtskraft antreten, Rechtskraft ist 7 Tage nach Zustellung des Bußgeldbescheides.

Somit kannst Du das auch in einen Urlaub legen, bzw. Dich darauf einstellen.
 
Thema:

Tachotoleranz

Sucheingaben

Jochen Buttwill Erwitte

,

lkw tachojustierung

,

auch tacho ca 84 geblitzt

,
tachotoleranz toyota
, toleranzabzug toyota

Tachotoleranz - Ähnliche Themen

  • Tachotoleranz bei peugeot ?

    Tachotoleranz bei peugeot ?: hallo, wurde gestern mal wieder geblizt (fu*k) war mit etwas unter 130 unterwegs laut tacho bei erlaubten 100. problem: bin noch in der probezeit...
  • Probleme mit Tachotoleranz beim E30

    Probleme mit Tachotoleranz beim E30: Seit gegrüsst Bei mir hat sich nun folgendes ergeben. Bei meinem E30 hab ich mehrer Teile erneuert bzw ersetzt. Da Er sowieso schon über 2 Jahre...
  • tachotoleranz beim g3

    tachotoleranz beim g3: hat jemand eine ahnung wie die durchschnittliche streuung bei der anzeigegenauigkeit am tacho ist? geht ja immer nen bissl vor... bin mit ca 80 -...
  • Ähnliche Themen

    • Tachotoleranz bei peugeot ?

      Tachotoleranz bei peugeot ?: hallo, wurde gestern mal wieder geblizt (fu*k) war mit etwas unter 130 unterwegs laut tacho bei erlaubten 100. problem: bin noch in der probezeit...
    • Probleme mit Tachotoleranz beim E30

      Probleme mit Tachotoleranz beim E30: Seit gegrüsst Bei mir hat sich nun folgendes ergeben. Bei meinem E30 hab ich mehrer Teile erneuert bzw ersetzt. Da Er sowieso schon über 2 Jahre...
    • tachotoleranz beim g3

      tachotoleranz beim g3: hat jemand eine ahnung wie die durchschnittliche streuung bei der anzeigegenauigkeit am tacho ist? geht ja immer nen bissl vor... bin mit ca 80 -...
    Top