Tachoangleichung?!

Diskutiere Tachoangleichung?! im TÜV-Fragen Forum im Bereich AutoExtrem; Hallo, weiss jemand von euch ob ich ne tachoangleichung machen muss?! vorher: 165 / 70 r 14 va u ha. jetzt: 215/40 r 14 muss ich da jetzt ne...
D

D-A-N-_-I-E-L

Threadstarter
Dabei seit
28.09.2005
Beiträge
122
Ort
Augsburg
Hallo, weiss jemand von euch ob ich ne tachoangleichung machen muss?!

vorher: 165 / 70 r 14 va u ha.

jetzt: 215/40 r 14

muss ich da jetzt ne tachoangleichung machen lassen oder nicht?

danke schonmal

mfg dani
 
Kai70

Kai70

Dabei seit
21.08.2005
Beiträge
8.538
D-A-N-_-I-E-L schrieb:
Hallo, weiss jemand von euch ob ich ne tachoangleichung machen muss?!

vorher: 165 / 70 r 14 va u ha.

jetzt: 215/40 r 14

muss ich da jetzt ne tachoangleichung machen lassen oder nicht?

danke schonmal

mfg dani
Durchmesserunterschied von 30mm, wirste um eine Tachoangleichung nicht drum rum kommen.
 
D

D-A-N-_-I-E-L

Threadstarter
Dabei seit
28.09.2005
Beiträge
122
Ort
Augsburg
kannst du mir sagen wieviel soetwas kostet?

mfg daniel
 
Kai70

Kai70

Dabei seit
21.08.2005
Beiträge
8.538
Gefunden über Google:
Tachomessung + Angleichung kostet bei VDO Kienzle zw 120 und 170 €.

Beim Boschdienst komplett ca 120 €.

Die Messung kostet beim Boschdienst 26 €.

ATU macht das auch und verlangt ca 120 € für Angleichung + Messung.

Es gibt 2 verschieden Arten den Tacho anzugleichen :

- die Tachowelle wird aufgetrennt und es wird ein Zwischengetriebe dazwischen verbaut. ( ATU / Bosch )

- es wird ein Ausgleichsgetriebe direkt am Getriebe verbaut und die Tachowelle geht dann in das Ausgleichsgetriebe.

Ich habe mir ein VDO Kienzle Ausgleichsgetriebe besorgt, werde das auch diese Woch verbauen und dann zur Messung fahren. Sollte dann alles OK sein sag ich euch die Nummer des Ausgleichgetriebes etc pp.
 
16V_Golf

16V_Golf

Dabei seit
24.06.2006
Beiträge
266
Frag einfach mal einen Reifenhändler. Ich hab von 195/50 r15 auf 225/40 r14 umgerüstet und hab das eingetragen im Brief! Und das ist ein wesentlich größerer Unterschied. Tachoangleichung ist schweineteuer und wenn du Winterreifen draufmachst kannste das gleiche nochmal machen. Und das jedes Jahr.
 
onkel-howdy

onkel-howdy

Dabei seit
27.04.2006
Beiträge
12.606
Ort
73230 kirchheim
16V_Golf schrieb:
Frag einfach mal einen Reifenhändler. Ich hab von 195/50 r15 auf 225/40 r14 umgerüstet und hab das eingetragen im Brief! Und das ist ein wesentlich größerer Unterschied. Tachoangleichung ist schweineteuer und wenn du Winterreifen draufmachst kannste das gleiche nochmal machen. Und das jedes Jahr.
DAS bezweifle ich! 15zöller und 50er querschnitt auf 14 zöller und 40er querschnitt? macht eben mal ca35mm! das geht NIE IM LEBEN!

hast dich vertippt und meinst 14zöller 50er querschnitt auf 15zöller 40er querschnitt?

btw 225/40/14 wasn das fürn auto? n mini?
 
Kai70

Kai70

Dabei seit
21.08.2005
Beiträge
8.538
16V_Golf schrieb:
Frag einfach mal einen Reifenhändler. Ich hab von 195/50 r15 auf 225/40 r14 umgerüstet und hab das eingetragen im Brief! Und das ist ein wesentlich größerer Unterschied. Tachoangleichung ist schweineteuer und wenn du Winterreifen draufmachst kannste das gleiche nochmal machen. Und das jedes Jahr.
Bei deiner Kombi macht das nicht soviel aus, grad mal XXXX mm Unterschied im Durchmesser, das liegt wahrscheinlich noch im Toleranzbereich, aber 30mm ist definitiv zu viel.
Der Tacho muss voreilen, und darf lt. Gesetzgeber höchstens 10% + 4 km/h voreilen, glaube nicht das dies bei 30 mm Unterschied noch zutrifft.


*Edit* vergesst das obere, habe beide mit 15 Zoll gerechnet ;)
 
Zuletzt bearbeitet:
16V_Golf

16V_Golf

Dabei seit
24.06.2006
Beiträge
266
Ich kann dir gerne den Brief kopieren. Und das geht. Vertippt hab ich mich auch nicht!!!!!!
Stand allerdings schon im Brief als ich das Auto (Golf 2) gekauft habe. :D
 
16V_Golf

16V_Golf

Dabei seit
24.06.2006
Beiträge
266
Ist ja cool....
 
Himeno

Himeno

Dabei seit
11.09.2005
Beiträge
3.069
Ort
Leipzig/Berlin
wenn du die angleichen udn eintragen lässt werden dir alle anderen reifenkombis ausgetragen
 
D

D-A-N-_-I-E-L

Threadstarter
Dabei seit
28.09.2005
Beiträge
122
Ort
Augsburg
ja, ich möcht erstma mein fahrwerk, felgen und distanzscheiben eintragen lassen. hab spurvermessen lassen jetzt wollt ich halt wissen ob ich n tachoangleich machen muss

vorher: 165/70 r 14
jetzt 215/40 r 14

is übrigens n punto :P
 
onkel-howdy

onkel-howdy

Dabei seit
27.04.2006
Beiträge
12.606
Ort
73230 kirchheim
@16vgolf
dann wurde aber ein tachoabgleich durchgeführt!

@daniel
tachoabgleich machen lasen und gut is. ach ja das gutachten der felge bzw der reifen will ich mal sehen :)
 
D

D-A-N-_-I-E-L

Threadstarter
Dabei seit
28.09.2005
Beiträge
122
Ort
Augsburg
für meine hintere felge hab ich nurn, materialgutachten, ne reifnefreigabe und n achsfestigkeitsgutachten das ich et 5 fahren darf :p
hoffe mal des klappt
 
onkel-howdy

onkel-howdy

Dabei seit
27.04.2006
Beiträge
12.606
Ort
73230 kirchheim
aber mal ehrlich wenn die kiste net n meter tieferlegst sieht das doch assi aus?!
 
D

D-A-N-_-I-E-L

Threadstarter
Dabei seit
28.09.2005
Beiträge
122
Ort
Augsburg
hmm, ja ich hab jetz n fahrwerk drin, passt scho, aba in 4 monaten kommt n novitec gewinde rein...

howdy, was meinst, muss ich von 165/70 r 14 auf 215/40 r 14
nen tachoangleich machen? weil des kostet doch ne menge oda? :|
 
D

Dickie

GESPERRTES MITGLIED
Dabei seit
04.01.2005
Beiträge
13.480
D-A-N-_-I-E-L schrieb:
was meinst, muss ich von 165/70 r 14 auf 215/40 r 14
nen tachoangleich machen? weil des kostet doch ne menge oda? :|
Das ist alles wunderbar schwer zu sagen, denn:

Ein Tacho muss innerhalb bestimmter Toleranzen anzeigen, nie weniger als real und nicht mehr als +10% + 4 km/h bei 40, 60, 80 und 100 km/h.

Nun ist erstmal die große Frage, wie "falsch" zeigt Dein Tacho jetzt schon, somit kann er bereits bei kleinen Änderungen am Durchmesser aus diesem Toleranzbereich fallen.

Dementsprechend wird von TÜV es so gehandhabt: wird der Reifen größer (Abrollumfang), dann ist immer ein Tachogutachten notwendig, denn wenn Dein Tacho absolut genau war, dann zeigt er jetzt zu wenig. Wird der Abrollumfang kleiner, dann muss ab einer Abweichung von mehr als 3% vom kleinsten serienmäßigen Reifen (Eintragung im KFZ-Schein) ein Tachogutachten vorgelegt werden.

Dann auch noch aufpassen:
Eine Tachoangleichung ist nirgends vorgeschrieben, es muss nur nachgewiesen werden, dass der Tacho immer noch innerhalb der gesetzlichen Toleranzen arbeitet und eine Tachoprüfung kostet bei einem Boschdienst um 25 Euro, beim ADAC als Mitglied rund 10 Euro.

Ist der Tacho anhand des Gutachtens / Prüfung im zulässigen Bereich, dann ist alles in Ordnung, erst wenn der Tacho die Grenzwerte überschreitet muss er angepasst werden.

Real 40 = Tachoanzeige 40 - 48 km/h
Real 60 = Tachoanzeige 60 - 70 km/h
Real 80 = Tachoanzeige 80 - 92 km/h
Real 100 = Tachoanzeige 100 - 114 km/h
 
D

D-A-N-_-I-E-L

Threadstarter
Dabei seit
28.09.2005
Beiträge
122
Ort
Augsburg
ok, also war jetz in der früh bei einem der tachos so macht. der is mit meinem auto ne 1 km runde gefahren und hat gesagt mein auto hat nach der 1 km runde genau 1.1 KM angezeicht. (was auf ner ganz normalen strasse war... nich prüfstand oder so)

heisst: er liegt nicht mehr in den 10 % weil er genau 10% hat so zum kotzen.

ok gefragt wieviel des kosten würde des zu machen, der kerl, hatte selber keine ahnung hat mich gefragt ob ich des weis wo da des geschwindigkeitsmesserding is... hat nachgeschaut meinte dann, er müsse bei Fiat anrufen und des fragen.

Dann meint er des is alles elektronisch, und des teil kostet 190 euro u mit arbeitsaufwand würd des 290 € kosten. haha.

er hat au ganze zeit gesagt. das ich mit kleineren reifen, schneller fahre als mit grösseren O_o des doch total unlogisch.

des lustige is, mein fiat händler, bei dem ich mein auto gekauft habe bringt die autos auch zu dem hin... grml

naja jetz hab ich um 13 uhr nen termin beim bosch dienst, die des elektronisch testen...

hoffe mal des klappt da, mir is so vorgekommen das der kerl, nur geldverdienen wollte u selber keine ahnung hatte...

naja grüsse an euch. bye bye
 
D

Dickie

GESPERRTES MITGLIED
Dabei seit
04.01.2005
Beiträge
13.480
D-A-N-_-I-E-L schrieb:
ok, also war jetz in der früh bei einem der tachos so macht. der is mit meinem auto ne 1 km runde gefahren und hat gesagt mein auto hat nach der 1 km runde genau 1.1 KM angezeicht. (was auf ner ganz normalen strasse war... nich prüfstand oder so)

heisst: er liegt nicht mehr in den 10 % weil er genau 10% hat so zum kotzen.
Völliger Schwachsinn, der "Prüfer" hat absolut keine Ahnung !!!

Der TÜV verlangt vom Tachometer (Geschwindigkeitsanzeige) die Genauigkeit, der Kilomterzähler (Streckenanzeige) ist
1. überhaupt nicht für eine Fahrzeug vorgeschrieben
2. Muss ausschließlich als Neuteil bei Einbau in eine Fahrzeug eine Abweichung von maximal 5% haben, was er schon 2 Minuten später anzeigt, ist völlig egal.

Eine Abweichung der Geschwindigkeitsanzeige über den Streckenmesser zu ermitteln, ist völlig daneben, das sind zwei unabhängige Anzeigegeräte mit unterschiedlichen Toleranzen, Geschwindigkeitstoleranzen sind genannt, Streckentoleranzen gibt es keine.

Der Streckenzähler kann völlig zulässig nach real einem Kilometer auch +5 Kilometer anzeigen, macht sich beim Wiederverkauf nicht so gut, ist aber zulässig.

Der nächste stellt die Tachoabweichung nach der Regenmenge der letzten drei Tage fest.
*kopfschüttel*
 
D

D-A-N-_-I-E-L

Threadstarter
Dabei seit
28.09.2005
Beiträge
122
Ort
Augsburg
Kai70 schrieb:
Bei deiner Kombi macht das nicht soviel aus, grad mal XXXX mm Unterschied im Durchmesser, das liegt wahrscheinlich noch im Toleranzbereich, aber 30mm ist definitiv zu viel.
Der Tacho muss voreilen, und darf lt. Gesetzgeber höchstens 10% + 4 km/h voreilen, glaube nicht das dies bei 30 mm Unterschied noch zutrifft.


*Edit* vergesst das obere, habe beide mit 15 Zoll gerechnet ;)

ehrm, ja die 10 % stimmen, aba des +4 kmh des gibts leider nicht...

so scheise bin auf 2 prüfstände nich raufgekommen weil ich zu tief war. beim 3 der den neusten prüfstand hat, da gings u meiner läuft halt laut tacho zb 70 u in echt 61.1 kmh...

naja, tüver meinte tachoangleichen dann gehts...

hab zum glück nirgendwo was gezahlt... naja trotzdem damn it man...
 
Thema:

Tachoangleichung?!

Sucheingaben

zulässige tachoabweichung

,

zulässige tachoabweichung stvzo

,

erlaubte tachoabweichung

,
zulässige tachoabweichung tüv
, stvzo tachoabweichung, tachoabweichung zulässig, tachoabweichung tüv, tachoangleichung tüv, zulässige tachoabweichung reifen, tüv tachoabweichung, tachoangleichung, max. zulässige tachoabweichung, maximale tachoabweichung, zulässige tachoabweichung auto, erlaubte tachoabweichung laut stvzo, maximal zulässige tachoabweichung, http:www.autoextrem.detuev-fragen94301-tachoangleichung-3.html, zulässige tachoabweichung beim reifenwechsel, zulässige tachoabweichung motorrad, maximale tachoabweichung reifen, stvzo §57 und die richtlinien 75433ewg , tüv tacho abweichung, tacho abweichung zulässig, zulässige abweichung geschwindigkeitsmesser, zulässige geschwindigkeitsabweichung

Tachoangleichung?! - Ähnliche Themen

  • Kosten für Tachoangleichung. und wo machen lassen

    Kosten für Tachoangleichung. und wo machen lassen: SO...Moin... Ich hab jetzt meine Ouraganfelgen in 16" mit 195/45/R16 Reifen. In meinen Papieren sind 165/70/R13 eingetragen. Der Raddurchmesser...
  • Tachoangleichung

    Tachoangleichung: Hallo und guten Tag, hat der Santa Fe SM einen Elektr.Tacho oder noch eine Welle ? Ich geh mal davon aus das es Elektr.geregelt ist ,da ich 17"...
  • Tachoangleichung umgehen

    Tachoangleichung umgehen: Ich habe neue Felgen, leider wirkt sich das um -2% auf den Tacho aus. Also bei gefahrenen 100 km/h werden mir auf dem Tacho ca. 98 km/h...
  • tachoangleichung

    tachoangleichung: hat jemand von euch mal seinen tacho angleichen lassen wenn ja wie teuer war das denn bei euch?
  • Tachoangleichung

    Tachoangleichung: Hi Ihr, Das grosse Sommerreifenwechseln steht vor der Tür, und ich hab mal wieder ne Frage: Da ich im Sommer 195/40R14 fahre und doch erhebliche...
  • Ähnliche Themen

    • Kosten für Tachoangleichung. und wo machen lassen

      Kosten für Tachoangleichung. und wo machen lassen: SO...Moin... Ich hab jetzt meine Ouraganfelgen in 16" mit 195/45/R16 Reifen. In meinen Papieren sind 165/70/R13 eingetragen. Der Raddurchmesser...
    • Tachoangleichung

      Tachoangleichung: Hallo und guten Tag, hat der Santa Fe SM einen Elektr.Tacho oder noch eine Welle ? Ich geh mal davon aus das es Elektr.geregelt ist ,da ich 17"...
    • Tachoangleichung umgehen

      Tachoangleichung umgehen: Ich habe neue Felgen, leider wirkt sich das um -2% auf den Tacho aus. Also bei gefahrenen 100 km/h werden mir auf dem Tacho ca. 98 km/h...
    • tachoangleichung

      tachoangleichung: hat jemand von euch mal seinen tacho angleichen lassen wenn ja wie teuer war das denn bei euch?
    • Tachoangleichung

      Tachoangleichung: Hi Ihr, Das grosse Sommerreifenwechseln steht vor der Tür, und ich hab mal wieder ne Frage: Da ich im Sommer 195/40R14 fahre und doch erhebliche...
    Top