Tacho setzt aus, Motor geht aus. Was soll das?

Diskutiere Tacho setzt aus, Motor geht aus. Was soll das? im Ford Focus & Focus ST & Focus RS Forum im Bereich Ford; Hallo zusammen, im Board wurde ja schon beschrieben, dass der Focus Probleme mit der Leerlaufdrehzahl hat (hochtouren des Motors im Leerlauf)...
T

tholler

Threadstarter
Dabei seit
21.11.2003
Beiträge
2
Hallo zusammen,
im Board wurde ja schon beschrieben, dass der Focus Probleme mit der Leerlaufdrehzahl hat (hochtouren des Motors im Leerlauf). Dies war im Sommer auch bei mir. Nachdem es kälter geworden ist, hat sich das gebessert (gegeben).

Dafür macht er jetzt aber ein neues Problem, das vielleicht mit dem Vorherigen zusammenhängt.

Der Tacho setzt aus, aber die Drehzahlanzeige bleibt. Wenn ich jetzt auskuppele (z.B. an einer Ampel), geht die Leerlaufdrehzahl so weit runter, dass der Motor ausgeht. Wenn der Tacho aussetzt, hat der Motor auch eine Leistungseinbuße. Man meint dann, dass der Wagen irgendwie gebremst wird.

Hat jemand von Euch auch schonmal dieses Problem gehabt und vielleicht auch eine Lösung dafür? Wenn Ihr mit dem Wagen in der Werkstatt ward, was wurde gemacht und was mußtet Ihr löhnen?

Viele Grüße von einem genervten Focus-Fahrer

Thorsten
 
0

022p016

Dabei seit
02.11.2003
Beiträge
5
Ort
3054 Schüpfen
hey You, Fahre in die nächste Ford Garage und lasse dir das Update installieren( am besten dort wo du Ihn gekauft hast.
Gruss Begeisterter Ford focus fahrer
 
B

Baschtell

Dabei seit
19.12.2003
Beiträge
1
Hallo, habe auch das Prob. mit dem Tacho und der Leistung sowie das er ab und an ausgeht.

Hat einer eine Lösung beim Problem mit dem Tacho?, Hilft es, dieses Update installieren zu lassen?

Danke Euch im Voraus
 
Z

zeus-cu

Dabei seit
22.02.2004
Beiträge
5
Hallo,

habe auch dieses Problem. Was bedeutet Update. Wird eine neue Software ins Steuergerät gespielt?

Funktioniert der Tacho danach?
 
D

darkbluert

Dabei seit
09.02.2004
Beiträge
12
@zeus-cu

>>habe auch dieses Problem. Was bedeutet Update. Wird eine neue Software ins >>Steuergerät gespielt?
Yes, genau so.

>>Funktioniert der Tacho danach?
Eher nicht - zumindest nicht meiner.

PS: Habt ihr auch zufällig das Phänomen, das nach Schlüssel rausziehen die Anzeigen für Tank und Temperatur wieder auf 'halb' gehen? ? ?
Also nicht in die 'Nullstellung' ? ? ?
Dank für eine Rückmeldung.
Gruß
darkbluert
 
K

knasterbaster

Dabei seit
08.03.2004
Beiträge
5
Tacho geht aus

Daß bei Focussen, die älter als 3 Jahre sind, der Tacho ausgeht und das Motormanagement spinnt (bei mir leuchtet auch die ASR-Leuchte nach einiger Zeit), liegt - laut Werkstatt - offenbar am Geschwindigkeitssensor, der am Getriebe steckt.

Klingt irgendwie plausibel.

Kostet ca. 35 Euro, Einbau 28 Euro, kann man aber auch selber machen. Schaun mer mal.
 
T

tholler

Threadstarter
Dabei seit
21.11.2003
Beiträge
2
Zwischenbescheid

Hallo zusammen,
leider hat meine Ford-Werkstatt die Lösung nicht gefunden; auch das Update für das Steuergerät ist installiert und brachte nichts.
Also, wenn jemand eine Lösung parat hat, her damit!!!

Viele Grüße vom Halbgasfahrer
 
S

sankt Seabstian

Dabei seit
23.01.2004
Beiträge
1
Hey habe das selbe Problem gahabt
Tachonadel fiel auf Null. KM Anzeige war wie eingefroren oder hat nur Striche angezeigt.
Weiterhin ruckelte der Motor oder ging sogar im Stand aus.
War 4mal in der Werkstatt deswegen haben immer wieder Steuergerät ausgelesen !
Hin und wieder kam auch mal eine Fehlermeldung die aber nicht zugeordnet werden konnte. Werkstattmeister meinte es wäre ein Massem Problem worauf alle Massepunkte gereinigt wurden. Hat aber auch keine besserung gebracht .
Habe mich dann auch im Internet schlau gemacht und bin auf den Geschwindigkeitsgeber am Getriebe gekommen . Der wurde erneuert , und seit dem ahbe ich Ruhe
Kosten ca. 35€ Arbeitslohn brauchte ich keinen zahlen da ich vorher schon genug gelöht habe.
Hoffe ich habe Dir weitergeholfen
Gruß Albert
 
Z

zeus-cu

Dabei seit
22.02.2004
Beiträge
5
Problem gelöst

So, Problem wurde nun bei mir auch gelöst!

Hatte den Thread hier ausgedruckt und mit in die Werkstatt genommen. Habe den Werkstattmeister auf den wahrscheinlich defekten Geschwindigkeitssensor hingewiesen. Dieser meinte jedoch das es ein Masseproblem sein wird. Hat der Focus nun einmal !!!Letztendlich wurde der Senor dann aber doch getauscht. Seit dem funktioniert alles wieder wie es soll. Ich hatte auch noch im kalten Zustand des Motors ein merkliches ruckeln. Dies ist nun auch verschwunden. Das soll wohl an den Masseproblemen gelegen haben.

Versuche da jetzt noch was über Kulanz zurück zu bekommen, da es ja scheinbar ein Produktionsfehler ist. Ich muss sagen so zuverlässig wie Ford den Wagen gerne hinstellt ist er bei weitem nicht. Die Servopumpe für die Servolenkung war auch noch defekt. Hatte schlappe 300 € + Einbau gekostet. Habe die Nase vom Focus voll. Eine Woche nach der Inspektion fällt nun die Instrumentenbleuchtung aus. Habe einen echt dicken Hals. X(
 
S

skbabiesnr1

Dabei seit
25.05.2004
Beiträge
14
Hatte genau das gleiche Problem bei mir wurde auch der Sensor ausgetauscht. Nun ist alles Prima, an der Masse hat es bei mir nicht gelegen. Noch einen Hinweis wenn man lange auf den Knof für die Km Anzeige drückt das einemal den Schlüssel umdreht und dann nochmal draudrückt dann machen alle Lampen etc. einen Selbsttest vielleicht könnt ihr damit was anfangen.

Gruß Stefan

Wer bremst kommt später an.
 
Colonel

Colonel

Dabei seit
21.03.2004
Beiträge
339
Ort
Dresden
Also ich muss sagen, das ich mit Ford eigendlich immer recht zufrieden war, ich hab meinen Focus jetzt etwas über ein Jahr, und hatte noch null Probleme damit, gut ich meine im Winter wenns kalt war hat der Motor schon mal etwas gezuckelt, aber ich denke das kann man ihm doch verzeihen. Es ist sicherlich wie bei allen anderen dingen, das ab und zu halt mal ein Montagsauto dabei ist, bei dem einfach alles mögliche nacheinander aus steigt. Wenn ich da an so manche andere Auto Marke denke, was da alles so für Fabrikationsfehler auftreten das die Autos sogar zurückgerufen werden mussen, na hilfe!
 
K

knasterbaster

Dabei seit
08.03.2004
Beiträge
5
Tacho und Geschwindigkeitssensor

Habe jetzt einen neuen Sensor seit einigen Wochen und alles funzt. Habe auch einen Software-Update und brauche einen halben Liter weniger Sprit. :D
 
F

far out

Dabei seit
11.06.2004
Beiträge
4
Focus-Tacho "spinnt"

Hallo ersma,
also ich weiß das es bei Ford eine TSI(Technische Service Information)gegeben hat wegen Tacho spinnt.Da steht drin (ich weiß es nicht mehr genau,habe bei Ford vor über einem Jahr aufgehört),das es an induktiven Spannungseinstreuungen,verursacht durch die Zündkabel, in den Nockenwellenpositionsgeber(sitzt oben im Ventildeckel!)kommt.Dadurch kommen Spannungsspitzen im Steuergerät an und das fängt deshalb an zu "spinnen".Wie gesagt genau weiß ich es nicht mehr.Abhilfe:Das Kabel des besagten Sensors darf auf keinen Fall mit den Zündkabeln in Berührung kommen.Wenn es einen interessiert kann ich aber diese TSI aber besorgen...
Gruß Michael
 
R

Ralyhammer

Guest
TUEREN schliessen sich ab ...

Hallo habe auch das problem:

Der Tacho setzt aus, aber die Drehzahlanzeige bleibt. Wenn ich jetzt auskuppele (z.B. an einer Ampel), geht die Leerlaufdrehzahl so weit runter, dass der Motor ausgeht. Wenn der Tacho aussetzt, hat der Motor auch eine Leistungseinbuße. Man meint dann, dass der Wagen irgendwie gebremst wird.
und die tuern schliessen sich von alleine ab beim fahren

habt ihr dafuer auch eine loesung

1.8 motor

05.05.1999 baujahr
 
K

knasterbaster

Dabei seit
08.03.2004
Beiträge
5
Tacho setzt aus

Geschwindigkeitssensor am Getriebe tauschen, dann gehts wieder (s.o.)

Gruß
knasterbaster
 
J

jribbecke

Dabei seit
04.07.2004
Beiträge
1
abfallender Tacho/Tachosensor

Also so ein Forum ist ja super bei der Fehlerdiagnose. Habe jetzt so einen Sensor.
Aber nach intensiver Suche am Getriebe, ja selbst unter dem Getriebe, stellt sich die
Frage - Wo um Gottes Willen ist denn nun dieses Teil?

Für jeden Tip dankbar
Jörg
 
K

knasterbaster

Dabei seit
08.03.2004
Beiträge
5
Der Sensor sitzt ziemlich versteckt an der Rückseite des Getriebes

Gruß
Jörg
 
B

Basti74

Dabei seit
08.11.2004
Beiträge
3
Hallo, kann mir jemand sagen wie ich diesen Sensor wechseln kann?
Gruß Basti
 
[FCG]Nemesis

[FCG]Nemesis

Dabei seit
11.08.2004
Beiträge
1.653
Ort
Görlitz
Ralyhammer schrieb:
Hallo habe auch das problem:

Der Tacho setzt aus, aber die Drehzahlanzeige bleibt. Wenn ich jetzt auskuppele (z.B. an einer Ampel), geht die Leerlaufdrehzahl so weit runter, dass der Motor ausgeht. Wenn der Tacho aussetzt, hat der Motor auch eine Leistungseinbuße. Man meint dann, dass der Wagen irgendwie gebremst wird.
und die tuern schliessen sich von alleine ab beim fahren

habt ihr dafuer auch eine loesung

1.8 motor

05.05.1999 baujahr

das mit der drehzahl wurde nu deutlich erklärt
also das es am getriebe besser gesagt an dem sensor da liegt

wegen dem abschließen das kommt daher
das bei deinem focus das anticarhijacking aktiviert ist
das kommt aus den usa & soll verhindern das man an ner ampel ausm auto gezogen wird & das aut geklaut wird

es ist also keine fehlfunktion sondern gewollt

wie man es EIN- & AUS-schaltet findest du < HIER >
 
B

Basti74

Dabei seit
08.11.2004
Beiträge
3
Hallo,
den Sensor hab ich gefunden, ich weiss leider nicht wie ich ihn aus dem Getriebe bekomme, wer weiss wie das geht?
Gruß Basti
 
Thema:

Tacho setzt aus, Motor geht aus. Was soll das?

Tacho setzt aus, Motor geht aus. Was soll das? - Ähnliche Themen

  • Tacho setzt aus

    Tacho setzt aus: Beim Golf 3 meines Sohnes setzt der Tacho aus (keine Tachowelle) - wir haben den Geber am Getriebe ausgebaut und gereinigt - eine merkliche...
  • Kilometerstand am Tacho manipuliert? - Darauf sollte man achten und so kann man sich schützen!

    Kilometerstand am Tacho manipuliert? - Darauf sollte man achten und so kann man sich schützen!: Nicht jeder der einem einen gebrauchten Wagen verkauft macht dies nur weil er eben ein Auto zu verkaufen hat. So mancher versucht hier durchaus...
  • Tacho geht nicht

    Tacho geht nicht: Hallo, meine Frau fährt eine alten Renault Twingo Bj. 1995. Es hat jemand versucht das Auto zu klauen und hat die Kabel am Zündschloss...
  • Tacho schwarz wird

    Tacho schwarz wird: Hey Leute, meine Freundin fährt nen Twingo bj 1998 und da passiert es, dass wenn Sie das Licht anmacht der Tacho schwarz wird, sodass Sie nicht...
  • Ähnliche Themen
  • Tacho setzt aus

    Tacho setzt aus: Beim Golf 3 meines Sohnes setzt der Tacho aus (keine Tachowelle) - wir haben den Geber am Getriebe ausgebaut und gereinigt - eine merkliche...
  • Kilometerstand am Tacho manipuliert? - Darauf sollte man achten und so kann man sich schützen!

    Kilometerstand am Tacho manipuliert? - Darauf sollte man achten und so kann man sich schützen!: Nicht jeder der einem einen gebrauchten Wagen verkauft macht dies nur weil er eben ein Auto zu verkaufen hat. So mancher versucht hier durchaus...
  • Tacho geht nicht

    Tacho geht nicht: Hallo, meine Frau fährt eine alten Renault Twingo Bj. 1995. Es hat jemand versucht das Auto zu klauen und hat die Kabel am Zündschloss...
  • Tacho schwarz wird

    Tacho schwarz wird: Hey Leute, meine Freundin fährt nen Twingo bj 1998 und da passiert es, dass wenn Sie das Licht anmacht der Tacho schwarz wird, sodass Sie nicht...
  • Sucheingaben

    ford focus geht aus

    ,

    ford focus tacho fällt aus motor geht aus

    ,

    ford focus geht einfach aus

    ,
    ford focus motor geht aus
    , geschwindigkeitssensor ford focus, Ford Focus geht immer aus, ford focus tacho fällt aus motor ruckelt, focus geht aus, ford focus probleme tacho, ford focus tacho geht manchmal nicht, ford focus tacho spinnt, ford focus Tacho geht Aus, geschwindigkeitssensor ford focus defekt, ford focus tacho setzt aus, focus motor geht aus, ford focus tacho probleme, ford focus tacho geht nicht, ford focus geht im leerlauf aus, motor geht aus ford focus, tachogeber ford focus, ford focus geschwindigkeitssensor defekt, ford focus geht immer wieder aus, ford focus 2004 tacho funktioniert nicht, ford focus tacho fällt aus, ford focus tachonadel fällt runter
    Oben