subwoofer einbau

Diskutiere subwoofer einbau im Car Hifi & Sound (Tipps & Tricks) Forum im Bereich Car Hifi & Sound & Navigationssysteme; hallo, ich wollte son einen kleinen sub in mein kofferraum habe so da ich davon aber nicht so wirklich viel ahnung habe wollte ich mal paar...

haho3

Threadstarter
Dabei seit
12.09.2006
Beiträge
108
hallo,

ich wollte son einen kleinen sub in mein kofferraum habe so da ich davon aber nicht so wirklich viel ahnung habe wollte ich mal paar fragen von euch beantwortet haben

also ich weis ich brauch einen verstärker und ein sub und kabel richtig??

so nun weiß ich das ich ein plus kabel von der batterie zum verstärker ziehen muss und minus einfach an karroserie dann kabel vom verstärker zum sub stimmts so wei?


und jetzt fängts an mein orginal radio soll bleiben hat aber kein chinch ausgang wo muss ich da jetzt ran??

und brauche ich auch einkabel damit der verstärker nicht an bleibt wen ich die zündung auchmache und wo kommt das hin ??
 

Ska-Didi

Dabei seit
13.07.2005
Beiträge
6.246
Wegen deinem Radio gibts 2 Möglichkeiten

Entweder ne Endstufe kaufen mit nem sogenannten High-Eingang oder einen High-Low Adapter kaufen.

Der Transformiert das Signal aus den Lautsprecherausgängen soweit runter, dass die Endstufe was damit anfangen kann

Die Endstufe wird noch mit dem Remote-Ausgang (oder elektr Antenne) deines Radios verbunden. Das ist quasi der Ein-/Aus-Schalter.
 

haho3

Threadstarter
Dabei seit
12.09.2006
Beiträge
108
aha und wie kann ichd as mit dem High- low adapter jetzt verstehen muss ich da einen speziel für mein radio kaufen oder sind die dinger universal und passen in jedem autoradio??

und dieses remontkabel wo schließt man das an gibts da ein ausgang am radio oder wie
 

Ska-Didi

Dabei seit
13.07.2005
Beiträge
6.246
Die dinger sind universal

Ich empfehl eigentlich nur grundsätzlich den Helix AAC
Der kostet um die 50€.

Das Remotekabel wird hinten am Radio am Remoteanschluss angeklemmt. Müsste ein Blau/Weißes Kabel sein!
 

haho3

Threadstarter
Dabei seit
12.09.2006
Beiträge
108
und wen ich den high- eingang nutzen will dann braucht man doch bestimmt auch ein adapter ??
 

Suzuki86

Dabei seit
08.06.2007
Beiträge
27
hmm, du hast das glaub ich noch nicht so ganz verstanden ;)

also: üblicherweise haben die "nicht-originalen" autoradios ja nen chinch ausgang an den man eine endstufe anschließt.

du möchtest aber dein originalradio behalten, also musst du ja irgendwoher das signal bekommen mit dem du die endstufe speisen kannst.

nun kommt der high-low adapter ins spiel. der high low adapter wird an die lautsprecherausgänge des radios angeschlossen, da diese aber schon ein verstärktes signal abgeben, regelt der high-low adapter die signale wieder runter.

ich hoffe ich konnte dir damit weiterhelfen.

achja, die remote-leitung, die die endstufe ein und ausschaltet ist an den meisten radios vorhanden, da die leitung ursprünglich für ausfahrbare antennen ausgelegt war.

viel spaß beim einbauen ;)

Alex
 

haho3

Threadstarter
Dabei seit
12.09.2006
Beiträge
108
ja hilft schon mal sehr weiter

also könnte ich jetzt einfach so 2 stromdiebe nehmen und das teil an den LS kabel abzwacken

und ist egal ob ich das von den vorderen oder hinteren Ls nehme??

und was passiert ohne adapter
 

Suzuki86

Dabei seit
08.06.2007
Beiträge
27
hey,

also ob das mit den stromdieben geht kann ich dir nicht 100%ig sagen, da wird ska-didi aber bestimmt ne antwort drauf haben.

es ist aber egal, ob du das signal von den vorderen ls oder von den hinteren ls nimmst, da die Werksanlage kein Dolby Sourround hat, nehm ich mal an :D

Ohne den Adapter wäre das Signal total verzerrt und nach ner Zeit würde sich die Endstufe mit Pauken und Trompeten verabschieden.

Alex
 

Ska-Didi

Dabei seit
13.07.2005
Beiträge
6.246
Ich würde es von den hinteren abzwacken!
Aber am besten anlöten oder so!
Stromdiebe sind ned so wirklich das wahre!

genaueres steht aber in der Bedienungs-/Einbauanleitung des High-Low Adapters!
 

haho3

Threadstarter
Dabei seit
12.09.2006
Beiträge
108
gut hilftmir ja schon sehr weiter danke


in nem anderen forum haben sie mir erzählt den adapter brauch man nciht ist ind er entstue drin !!
 

haho3

Threadstarter
Dabei seit
12.09.2006
Beiträge
108
so ok danke erst mal

das ichn das jetzt richtig verstanden habe nicht das nachher mein auto in flammen steht


ich lege ein pluskapen von der batterei zum verstärker in kofferraum dann das minus von karosserie zum verstärker!!!

dann bastel ich diesen hig-low adapter an meine kabel von den LS die ans radi gehen da kann ich dann die chinch kabel reinstecken die zum verstärker gehen


dann die chinch kabel vom verstärker zum subwoofer

und zum schluss noch das remontkabel von radio zu verstärker fertig


hab ich das jetzt so richtig verstanden ??
 

Ska-Didi

Dabei seit
13.07.2005
Beiträge
6.246
Von der Endstufe zum Subwoofer kommt Lautsprecherkabel!

Alle Theorie bringt dir leider ned viel, wenn du dir schrottige Komponenten kaufst.
 

Suzuki86

Dabei seit
08.06.2007
Beiträge
27
Im Prinzip richtig, aber:

1. Spätestens 30cm nach der Batterie eine Sicherung in das Pluskabel hängen

2. Bei vielen Chinch-Kabeln ist das Remotekabel schon integriert, du kannst es also direkt mit dem Chinch-Kabel anschließen und nicht erst zum schluss!

Sonst musst du noch auf die Dimensionierung (Querschnitt) der Kabel achten, bei zu kleinem Querschnitt wird das Kabel heiss und du hast dein Feuerchen im Auto.

Sowas sollte aber in der Betriebsanleitung stehen. Wenn nicht, frag nochmal nach, wenn du weisst was es für ne Endstufe ist...
 

haho3

Threadstarter
Dabei seit
12.09.2006
Beiträge
108
was könnt ihr mir so für hersteller empfel ich wäre bereit für einen verstärker bis 120€ und für sub auch so aslo so zusammen ohne kabel 200€ wär da was gutes schon zuhaben
 

Suzuki86

Dabei seit
08.06.2007
Beiträge
27
hmm, 200 euro sind nicht gerade viel... ich hab da mal was rausgesucht, aber dazu sollten sich dann doch die "richtigen Profis" äußern....

Endstufe: ESX SX 260 kostet 89,00

Subwoofer: Phase Evolution SX 10 kostet 69,00 ohne Gehäuse

Das wären also 168,00 dazu kommt noch n Kabelset (ca. 25€ für 20qmm) und Holz für die Subwooferkiste.

Der High-Low Adapter schlägt dann mit 49,00 zu buche... macht alles zusammen:

243 wenn ich mich nicht verrechnet hab...
 

haho3

Threadstarter
Dabei seit
12.09.2006
Beiträge
108
ja ich hatte eher an ein subwoofer gedachte mit gehäuse schon nicht das ich erst selber basteln muss

naja ich meine ja so 250€ schon also nur für verstärker und sub vom rest reden wir mal nicht

hab mir da auch schon paar ausgeguckt wollte mal wissen ob die was taugen ??


http://cgi.ebay.de/ESX-SXB-300-30-c...ryZ38772QQssPageNameZWDVWQQrdZ1QQcmdZViewItem

http://cgi.ebay.de/Hifonics-ZR12-Re...ryZ57295QQssPageNameZWDVWQQrdZ1QQcmdZViewItem

http://cgi.ebay.de/JBL-Subwoofer-GT...ryZ57295QQssPageNameZWDVWQQrdZ1QQcmdZViewItem

ach und wasn eher zu empfelen geschlossene kiste oder bassreflex ??


und dann hab ich im internet noch ne andere lösung gefunden ob die auch geht statt ne kiste im kofferraum

http://www.laguna2.de/forum/thread.php?threadid=18987

diese lösung find ich ja auch nciht schlecht hab bloß angst das es nicht so die beste leistungs ausbeute haut und das die ablage mitschwingt oder vibriert und geräusche macht
 
Zuletzt bearbeitet:

Suzuki86

Dabei seit
08.06.2007
Beiträge
27
Hey, also das mit dem Kofferraumboden kannst du machen, aber nur wenn du um den Subwoofer ein Gehäuse baust. So wie das in dem ersten Bild gezeigt ist hat der Subwoofer überhaupt kein bestimmtes Volumen und der klingt einfach schlecht. Um den Subwoofer verschwinden zu lassen muss also schon das Ersatzrad raus. Da musst du dann Kompromisse machen und ein Pannenspray benutzen.

Von den Drei Subwoofern würd ich persönlich den Esx nehmen, hab den zwar noch nie gehört, aber JBL und Hifonics sollen wohl nicht so gut sein. Da müssen wir wahrscheinlich bis morgen auf Fachwissen warten ;)
 

7sleeper

Dabei seit
14.06.2006
Beiträge
837
Ort
CH-Hinwil
Subwoofer würde ich dir den Helix Dark Blue DB12S empfehlen der ist wirklich ned übel für den Preis obwohl er mit Gehäuse ein ganzes Stück teurer ist als ohne... 129.-
Endstufe würd ich dann die Soundstream LW2.240 nehmen die klingt wirklich gut für ihr Geld... 125.-
 

haho3

Threadstarter
Dabei seit
12.09.2006
Beiträge
108
ich wollte aber gerne ein sub mit gehäuse naja also bei ebay bekommt man den auch mit gehaäuse schon für 129€

und der ist zu empfeln ja was hälste von dem Helix Deep Blue 12 ??
 

haho3

Threadstarter
Dabei seit
12.09.2006
Beiträge
108
so jetzt ab ich von jemand mal wieder was anderes gehört ich brauche kein high-low adapter wen ich mir ein verstärker mit highlevel eingang kaufe

und diese metohde soll sogar besser funktionieren hat den jede endstufe son eingang oder sind das wieder nur spezielle die viel geld kosten

wo ich dann mit dem adapter doch günstiger komme??

danke

ach und kann mir nun noch mal jemand den unterschied zwischen geschlossenen gehäuse und bassrefelx erklären und was besser ist??
 
Thema:

subwoofer einbau

subwoofer einbau - Ähnliche Themen

Subwoofer einbau - kabelverlegung - ect.: Hi erstmal! Ich will mir bald einen Subwoofer mit Endstufe und Kondensator zulegen und hätte da ein paar fragen. Erstens will ich kein dB...
Tigra + Enstufe = Einge Fragen: Hallo Community, bin gerade dabei mir mein Soundsystem einzubauen. Folgendes Equipment: -Radio: JVC-KD-AVX1 -LSP: Ori -Endstufe: Blaupunkt GTA...
Radio öffnet Kofferraum nach Hifi einbau...: Servus :-) Bin seit 30.9.08 besitzer eines Fofo 1.6 TI-VCT und habe ihn gegen meinen Mondeo gewechselt. Bin sehr zufrieden wie ich es schon von...
E39 Hifi-Anlage einbauen, Problem Metallwand?!: Guten Morgen, ich werde mir in 3 Wochen einen E39 zulegen und wollte jetzt schoneinmal vorab etwas wissen... Gibt es ein Problem bei der...
endstufe mit subwoofer und radio verbinden???: also ich hab mir neulich eine magnat endstufe gekauft und einen magnat subwoofer dazu noch noch dicke lautsprecherkabel und chicnchkabel dann ein...

Sucheingaben

helix aac subwoofer verzerrt

,

helix aac verzerrt

,

subwoofer signal verzährt

Oben