Subaru BRZ wird mit einem 2,4 Liter-Mini-V8-Aggregat ausgestattet

Diskutiere Subaru BRZ wird mit einem 2,4 Liter-Mini-V8-Aggregat ausgestattet im Subaru Forum im Bereich Andere Marken; Was macht ein Sportwagenliebhaber, dem die Leistung seines eigenen Fahrzeugs nicht mehr ausreicht, aber auch kein alternatives Fahrzeug in...
maniacu22

maniacu22

Threadstarter
Dabei seit
26.02.2013
Beiträge
513
Ort
Leipzig
Was macht ein Sportwagenliebhaber, dem die Leistung seines eigenen Fahrzeugs nicht mehr ausreicht, aber auch kein alternatives Fahrzeug in Betracht zieht? Richtig, er tunt es, um dieses eben schneller zu machen. Wie das aussehen kann, wenn sich die japanische Tuningschmiede an einem Subaru BRZ, dem Schwestermodell des Toyota GT86, versucht, lest ihr in den folgenden Zeilen





Die drei Sportwagen Toyota GT86, Subaru BRZ sowie der Scion FR-S können zwar hier in Deutschland nicht unbedingt viele Fans aufweisen, das heißt aber nicht, dass es anderswo auf der Welt genauso aussehen muss. In ihren Heimatländern Japan (Toyota und Subaru) sowie USA (Scion) sind die drei Sportwagen sehr beliebt, da sie für einen recht humanen Preis Sportwagenfeeling wie nirgends bieten. Die aus einem 2-Liter-Boxer-Aggregat generierten 200 PS in Verbindung mit dem Heckantrieb sind schon eine Ansage in einem Fahrzeug, welches hierzulande für unter 30.000 Euro zu bekommen ist.

Der japanischen Tuningschmiede JUN war das allerdings noch nicht ausreichend genug. Aufgrund mangelnder Alternativmotoren, die auch wirklich in den Motorraum passen, haben sich die Jungs dafür entschieden, in Kooperation mit Synergy gleich zwei 1,2 Liter große Kawasaki-Motoren aus der Ninja ZX-12R zu nehmen, und synchronisiert in den BRZ einzubauen. Das Resultat ist ein 2,4 Liter V8-Aggregat, welches über insgesamt 362 PS mit 271 Newtonmetern Drehmoment bei 8.000 Umdrehungen verfügt. Jedes Einzelne der Motorrad-Triebwerke kann notfalls bis 11.600 Umdrehungen aufdrehen.


]​


Der Clou des kleinen V8 ist sein Gewicht, welches das gesamte Fahrzeug um 30 Kilogramm leichter macht, bei fast doppelter Leistung. An der Hinterachse mussten die Tuner ein entsprechendes Torsen-Differentialgetriebe unterbringen, welches aber gleich eine Rennauslegung bekommen hat. Zwischen dem Differential und dem Motor wurde ein manuelles Sechgang-Getriebe eingesetzt. Wenn die Tuner schon so einen Umbau tätigen, dann aber auch richtig, das Fahrwerk, die Bremsanlage sowie die Aerodynamik mussten sich ebenfalls einer radikalen Optimierung unterziehen.




Das Tuning ins Geld gehen kann, sieht man auch schön an diesem Projekt. Der komplette Umbau inklusive neuer Elektronik hat soviel verschlungen, dass für den Wagen mindestens 70.000 US-Dollar fällig werden.


mit Bild und Material von Speedhunters.com


Meinung des Autors: Solche Projekte stechen aus der Masse hervor. Wer kann schon von sich behaupten, ein Auto zu fahren, dessen Motor bis über 11.000 U/min zu jagen ist? Preis? Wer sein Leben dem Automobilsport gewidmet hat, dem ist dann auch der Preis fast egal.
 
Thema:

Subaru BRZ wird mit einem 2,4 Liter-Mini-V8-Aggregat ausgestattet

Subaru BRZ wird mit einem 2,4 Liter-Mini-V8-Aggregat ausgestattet - Ähnliche Themen

  • Subaru BRZ tS sowie WRX STI Type RA erscheinen in limitierter Auflage

    Subaru BRZ tS sowie WRX STI Type RA erscheinen in limitierter Auflage: Seit der Premiere des Subaru BRZ, dem Schwestermodell des Toyota GT86, träumen die Fans von einer entsprechend verschärften STI-Version des...
  • Subaru BRZ STI Performance Concept - kommt der Boxer-Motor nun doch zu seinem Turbo?

    Subaru BRZ STI Performance Concept - kommt der Boxer-Motor nun doch zu seinem Turbo?: Fans von japanischen Fahrzeugen, insbesondere Subaru wird vielleicht sehr bald ein Traum in Erfüllung gehen. Mit dem BRZ STi Performance Concept...
  • Cosworth-Tuning: dreistufige Leistungssteigerung für Toyota GT86, Subaru BRZ sowie Scion FR-S für bis zu 385 PS

    Cosworth-Tuning: dreistufige Leistungssteigerung für Toyota GT86, Subaru BRZ sowie Scion FR-S für bis zu 385 PS: Der britische Motorenhersteller Cosworth sollte allen Motorsportfreunden ein Begriff sein, da dieser den legendären Ford Escort Cosworth so...
  • GME-Vortech Kompressor-Kit bringt Toyota GT86 und Schwestermodell Subaru BRZ auf höhere Leistung

    GME-Vortech Kompressor-Kit bringt Toyota GT86 und Schwestermodell Subaru BRZ auf höhere Leistung: Der Toyota GT86 oder der Subaru BRZ sind beides fast identische Sportwagen, welche über 200 PS auf der Hinterachse verfügen. Wer schonmal eines...
  • Ähnliche Themen
  • Subaru BRZ tS sowie WRX STI Type RA erscheinen in limitierter Auflage

    Subaru BRZ tS sowie WRX STI Type RA erscheinen in limitierter Auflage: Seit der Premiere des Subaru BRZ, dem Schwestermodell des Toyota GT86, träumen die Fans von einer entsprechend verschärften STI-Version des...
  • Subaru BRZ STI Performance Concept - kommt der Boxer-Motor nun doch zu seinem Turbo?

    Subaru BRZ STI Performance Concept - kommt der Boxer-Motor nun doch zu seinem Turbo?: Fans von japanischen Fahrzeugen, insbesondere Subaru wird vielleicht sehr bald ein Traum in Erfüllung gehen. Mit dem BRZ STi Performance Concept...
  • Cosworth-Tuning: dreistufige Leistungssteigerung für Toyota GT86, Subaru BRZ sowie Scion FR-S für bis zu 385 PS

    Cosworth-Tuning: dreistufige Leistungssteigerung für Toyota GT86, Subaru BRZ sowie Scion FR-S für bis zu 385 PS: Der britische Motorenhersteller Cosworth sollte allen Motorsportfreunden ein Begriff sein, da dieser den legendären Ford Escort Cosworth so...
  • GME-Vortech Kompressor-Kit bringt Toyota GT86 und Schwestermodell Subaru BRZ auf höhere Leistung

    GME-Vortech Kompressor-Kit bringt Toyota GT86 und Schwestermodell Subaru BRZ auf höhere Leistung: Der Toyota GT86 oder der Subaru BRZ sind beides fast identische Sportwagen, welche über 200 PS auf der Hinterachse verfügen. Wer schonmal eines...
  • Top