sub einbauhilfe

Diskutiere sub einbauhilfe im Daewoo Kalos / Aveo Forum im Bereich Daewoo / Chevrolet; hallo ich bin andreas und komme aus berlin, am freitag können wir unseren 1.2. kalos abholen. wir wollen ihn hifi mäßig aufrüsten, denn wir sind...

andreas ernst

Threadstarter
Dabei seit
08.11.2007
Beiträge
30
hallo ich bin andreas und komme aus berlin,
am freitag können wir unseren 1.2. kalos abholen.
wir wollen ihn hifi mäßig aufrüsten, denn wir sind halt von dem virus angesteckt.
bis jetzt haben wir es immer einbauen lassen, doch nun wollen wir es selber versuchen.
die frage die wir uns stellen wohin mit dem sub. in die reserveradmulde geht nicht da dort der gastank liegt. eine kiste soll es aber nicht werden, da diese immer so viel platz benötigen. könnt ihr mir da vielleicht weiterhelfen ???
wir freuen uns schon auf eure antworten.
 

Sob

Daewoo/Chevrolet Moderato
Dabei seit
16.11.2004
Beiträge
1.635
Ort
22889 Tangstedt
Hallo und Willkommen andreas ernst.

Wo soll der Sub sonst hin?
Reserverad? Gasanlage fällt also flach. Würde aber den ganzen Kofferraum weiterhin nutzbar machen.
Box? Zu groß, ist aber die ideale Lösung für deinen Sub, damit er eine ordentliche Klangwiedergabe hat.
Seitenteilsub aus GFK? Sehr aufwendig und nimmt immernoch viel Platz weg. Würde ich dann eventuell vom Fachmann lieber lassen machen.

Nun wenn du Sub wieder drin haben willst, musst du irgendwo abstriche machen. ;)
Du musst ebenfalls bedenken, das dein Sub am besten sein optimales Volumen bekommt zum spielen, damit es sich ordentlich anhört.

Ich persönlich bleibe bei der Box, auch wenn sie Platz wegnimmt. Dafür ist sie schnell wieder aus dem Auto demontiert und man hat den Kofferraum wieder nutzbar.


Gruß
Sob
 

ecki55

Dabei seit
21.09.2004
Beiträge
606
Ort
44... Bochum
Mhhhh, noch einer mit ohne Großschreibung.............

Es gibt ganz flache Subs, die unter die Sitze (vorn) passen.
Ist ne Alternative..........
 

Sob

Daewoo/Chevrolet Moderato
Dabei seit
16.11.2004
Beiträge
1.635
Ort
22889 Tangstedt
Und wo ist der Unterschied zu den Aktivsubwoofern? ;)
Das der normale Flachmembran Subwoofer (z.B. Phase Aliante) ein größeres Gehäuse benötigt. Die Aktivsubwoofer sind speziell für diesen Einsatzkonzipiert und auch nur für kleine Gehäuse gedacht. In den meisten fällen ist dort aber auch nur ein 16,5cm oder 20cm Sub drin, wovon man sich nicht zuviel Pegel versprechen sollte.
Unterstützen etwas das Frontsystem aber wirklich Tiefbass kannst da vergessen.

Sind eben bis jetzt nur Klangsubwoofer.


Gruß
Sob
 

andreas ernst

Threadstarter
Dabei seit
08.11.2007
Beiträge
30
Vielen Dank für eure Antworten. Natürlich kann ich auch die Groß- und Kleinschreibung.
Aber jetzt mal ehrlich, ganz flache sub , von welcher Firma meint ihr denn. So genau kenn ich mich da nicht aus . Es wäre schön wenn ihr mir helfen könntet.
Bis bald Andreas
 

andreas ernst

Threadstarter
Dabei seit
08.11.2007
Beiträge
30
Meine geplante Anlage soll aus folgenden Komponenten bestehen.
Lautsprecher aus der Audio System Reihe Radion
Frontlautsprecher : Radion 165 Fl (Flat-Line) Einbautiefe 42 mm (150 Euronen)
Sub: Radion 10 Plus (wird aus der alten Anlage ausgebaut)
Axton Vierkanal Endstufe
Radio : Blaupunkt Queens

Mit Audio System hatte ich bis jetzt super Erfahrungen . Es hat eine irre Bandbreite von Musik Richtungen. Ich höre alles Querbet von Techno bis Klassik. Ich weiß das der Sub
nicht den super Tiefbas bringt, doch das soll er auch nicht. Vielleicht ist es nicht das billigste, doch ich halte nicht unbedingt was von den Geiz ist Geil Sprüchen. Doch wenn ich bei Media Markt was vernüftiges kaufe bin ich bei 150 auch schnell angekommen.
Na mal was noch für Anregungen kommen. Bis zum Einbau ist ja noch etwas Zeit.
 

ecki55

Dabei seit
21.09.2004
Beiträge
606
Ort
44... Bochum
Naja Sob,
willste ne im Bassrythmus springende Möhre haben, kommste um was Gescheites wie Bassrolle oder -kiste nicht rum.
Eine optimale Soundumgebung ist ein Auto nie.........
Ergo muss jeder für sich entscheiden, was er will.
Ich halte von dem ganzen Kram nix. Außer Spesen nix gewesen.
Ein guter Sound hat mit Lautstärke aber auch garnix zu tun.
Wenn man nur etwas mehr Druck untenrum will, ist diese Alternative s.o. gut geeignet.
Wer das jetzt genau anbietet, kann ich aber auch nicht sagen, hab nur mal was drüber gelesen.
Aber es gibt doch Google und egay......
 

Chris87

Dabei seit
13.10.2006
Beiträge
38
Ort
37355 Breitenholz
Sub

Hy andreas ernst, hau dir ne Kiste in dein Kofferraum und du wirst glücklich!

Sob hat recht wenn er sagt das, wenn du ein Sub rein haben möchtest irgendwo Abstriche machen musst. Und in deinem Fall steht halt nur der Kofferraum zur Verfügung(weil Gasanlage). Durch eine Kiste haste halt ein weniger oder keinen nutzbaren Kofferraum mehr, aber dafür besseren Sound.
 

andreas ernst

Threadstarter
Dabei seit
08.11.2007
Beiträge
30
Hallo alle miteinander,
Ihr habt ja Recht mit der Kiste, doch es hätte ja sein können das jemand eine andere Lösung parat hat. Von wegen Seitenteil und so. Na mal sehen was die Cheffin dazu sagt.
Bei uns herscht folgendes Motto: Ich bin der Kopf der Familie, aaaaaabbbbbbeeeerrrrr Sie ist der Hals und dreht mich so wie sie mich haben will. Spaß beiseite, es ist ja noch etwas Zeit bis dahin.
 

torschti

Dabei seit
22.10.2005
Beiträge
102
Ort
04924 BaLi
ach naja ich bin mit meinem reserveradmuldenumbau ( hihi das wort find ich witzig ) zufrieden, denn mehr als ne kiste bier kommt mir in kofferraum eh net rein :D :D :D

glaub da du ja schon die mulde verbaut hast, wirds wohl eh schwierig da was reinzubauen, ohne viel platz zu verlieren.... ?(
 

Chris87

Dabei seit
13.10.2006
Beiträge
38
Ort
37355 Breitenholz
@ andreas ernst

Schau doch eifach mal in die Bildergalerie und schau dir ein paar Um- Ausbauten an.Hol dir halt ein paar Ideen!
 

andreas ernst

Threadstarter
Dabei seit
08.11.2007
Beiträge
30
Das wird er mal tun. Meine Frau fand den Einbau von Sob super. Das sieht so schön ordentlich aus . Nun dann denn.
 

andreas ernst

Threadstarter
Dabei seit
08.11.2007
Beiträge
30
Ein Anfang ist gemacht. Den Einbau hat die Firma Gfk Service in Berlin ´für mich gemacht.
Das Taem um Herrn Posch kann ich nur empfehlen. Es ist ein doppelter Boden mit integrieten Sub. von Pionier ( http://www.pioneer.de/de/products/25/130/201/TS-SW1041D/index.html )geworden. Er zeichnet sich durch seine geringe Einbautiefe aus. Alles in allem kam der Doppelte Boden ca 18 cm hoch. Am 11.02. kommt der Gaseinbau endlich , dann werde ich auch ein paar Bilder machen.
Na denn bis bald
Andreas aus Berlin
 
Thema:

sub einbauhilfe

sub einbauhilfe - Ähnliche Themen

[FAQ] Car-Hifi-Anlage: FAQ Kann oder sollte ich mir meine "Kiste" für den Subwoofer selberbauen um Kosten zu sparen? Devinitiv NEIN! Natürlich kann man mit einem sehr...
Mein Lupo Hifi Einbau - Kofferraum weg! Einsteiger Erfahrungen: Hallo meine Freunde xD Vor knapp 3 Monaten habe ich bei dem netten Händler powercompany.de mein Set bestehend aus: - ETON EC 500.4 - Rainbow...
Oben