Stilo ist Dauergast in der Werkstatt

Diskutiere Stilo ist Dauergast in der Werkstatt im Fiat Stilo Forum im Bereich Fiat; Hy und Hallo, hab mich jetzt mal entschlossen mich hier als Mitglied zu registrieren :D . Der Grund hierfür ist mein Stilo der mich langsam zum...

Stilossus

Threadstarter
Dabei seit
19.10.2004
Beiträge
5
Hy und Hallo,

hab mich jetzt mal entschlossen mich hier als Mitglied zu registrieren :D .

Der Grund hierfür ist mein Stilo der mich langsam zum überkochen bringt.

hier der Sachverhalt, ich habe mir ende April diesen Jahres meinen Stilo 1.6 16V Dynamic gekauft und war echt super super glücklich, klar wenn man vorher sone Gurke gefahren hat :) , war ein Jahreswagen mit 5000km runter also eigentlich fast wie neu müßte man meinen. Leider fingen aber bereits nach 3 Wochen die Fehler an. Zuerst löste sich die Verkleidung vom Mittelkanal, da wo sich die Gangschaltung befindet und wurde nach 4 Wochen gewechselt. Dann 2 Wochen später war die Verkleidung im hinteren linken Radkasten lose, mir wurde gesagt das sei Typisch Fiat Qualität und das würde oft beim Stilo passieren. Dann kam der hintere rechte Gurt der sich kein Stück mehr bewegen lies, die Gurtrolle, oder wie man das nennt ?( ,war kaputt also wurde eine neue bestellt. 5 Tage sollte das dauern, nach 2 Wochen war die Rolle da. Als dies dann repariert war fing der Lautsprecher hinten links an ständig aus zufallen besonders wenn ich über holprige Straßen fuhr knackte es ständig und auch der Subwoofer vom Soundsystem viel dadurch aus. Also wieder zur Werkstatt, die haben dann festgestellt daß das Lautsprecherkabel nicht isoliert worden war und somit ständig an die Karosserie kam. Warum das dann aber erst nach ein paar Wochen nach dem Kauf anfing ist mir noch ein Rätsel. Danach war der Gurt hinten in der Mitte kaputt, auch hier war die Rolle kaputt. Hat dann auch über 2 Wochen mit der Lieferung gedauert und der Wagen war 3 Tage in der Werkstatt weil die Idioten (sorry) keine Ahnung hatten wie se die Rolle aus der Rüklehne bekommen sollten, und das nennt sich Fiat Fachwerkstatt. Kurz danach Blinkte immer wenn jemand auf dem Beifahrersitz saß die Warnleuchte für den Airbag auf und im Info-Display stand "Motor abstellen" was sich bei 180 auf der Autobahn sicher gut macht :O . Also erneut zur Fiat Werkstatt bei der ich ja mittlerweile schon Stammgast bin. Dort wurde mit einem Diagnoseport-Gerät festgestellt dass die Sensormatte im Beifahrersitz defekt ist. Die wurde dann auch gleich bestellt, Lieferzeit sollten 7 Werktage sein. Nach 6 Wochen in denen mich die Fehlermeldung "Motor Abstellen" und das Warnsignal schon im Schlaf verfolgt haben kam die Sensormatte und wurde innerhalb eines kompletten Tages eingebaut. Als wenn das nicht genug gewesen wäre geht letzte Woche das Fiat-Autoradio während der fahrt kaputt, keine Reaktion mehr egal welchen Knopf ich gedrückt habe, selbst nach Neustart des Motors war nichts zu machen und meine neue CD kam auch nicht mehr raus. Reperatur angeblich 5 Tage morgen ist der 5 ich bin ja gespannt denn auf solche Aussagen verlasse ich mich nicht mehr. Zu guter letzt ist dann heute wieder die Sensormatte kaputtgegangen, jedenfalls habe ich wieder die Warnmeldung im Display und das nerfige Warnsignal.

Hat jemand ähnlich schlechte Erfahrungen gemacht, wenn ja wie kann man dagegen vorgehen? Ich hab langsam keine Lust mehr und bin auch enorm sauer auf das Auto und die Werkstatt. Kann man den Kauf rückabwickeln oder irgendwie Schadensersatz einklagen?
Leider ist hier in der Gegend das Autohaus Haag in Neu-Anspach der einzige Fiat Händler. Außerdem weiß ich nicht ob das Jahr Garantie verfällt wenn ich jetzt den Händler wechseln würde.

Bis dann
 
D

djqkat

Guest
also wegen dem airbag-prblem, das ist eine fiat-krankheit, aber ich denke nicht, dass es die matte im sitz ist. das dürfte eher die steckverbindung untern dem sitz sein. die wird immer kaputt bzw. sitzt lose und schon hast den airbag-fehler. das hatte ich im punto immer.

lg robert
 

Stilo2004

Dabei seit
27.06.2004
Beiträge
32
Garantie

Hi,

also da scheinst du ja ein richtiges "Montags-Auto" gekriegt zu haben.

Ich hab meinen Stilo als Jahreswagen mit 14000 Km gekauft. Hab keine größeren Probleme. *3malaufholzklopf*
Das mit der Garantie ist eine Werksgarantie, die ist davon unabhängig bei welcher Fiatwerkstatt du bist.
Ich hab den Wagen bei nem Händler gekauft, da der aber zu weit weg ist, hab ich mir ne Fiatwerkstatt hier vor Ort gesucht. Es war so das bei dem rechten Seitenblinker (am Kotflügel) Wasser eintrat. Das haben die sofort und ohne Murren erledigt.
Es ist nur wichtig das es ne Fiatwerkstatt ist!

Ein Rückgaberecht hast du so nicht. Fiat hat das Recht entweder Nachbesserung zu betreiben, oder einen Austausch vorzunehmen (was glaube ich noch nie vorgekommen ist). Je nachdem was für sie günstiger ist. Zumindest sagt das das allgemeine Reklamationsrecht/Nachbesserungsrecht. (Arbeite selbst in so einer Abteilung, aber nicht für Autos!)

Gruß,

Stilo2004
 

Benno12

Dabei seit
04.09.2004
Beiträge
20
Hallo,
das hört sich ja übel an X( . Ich habe meinen Stilo noch nicht lange.Ist auch ein 1,6 L. Bin bis jetzt 3000 km gefahren,und habe Null Probleme.Der Kilometerstand ist jetzt 25000.
Das Auto macht mir immer noch sehr viel Spass.Ich glaube,man kann dieses Warngeräusch wegprogrammieren.Ich kann im Bordcomputer auf alle Fälle irgendwas in der Richtung beeinflußen.
Ein Seitenblinker bei mir ist auch feucht,das werde ich noch reklamieren.
Fiat mag sicher hier und da Schwächen haben,aber dann schaue mal durchs Forum bei anderen Marken,Horrorgeschichte von Montagsautos findet man immer wieder,quer durch alle Marken.Ich habe mich für den Stilo entschieden,nachdem ich fast ein Jahr problemlos Punto gefahren bin.Und ich wollte ein Auto,wo nicht jeder mit herumschauckelt.Der Stilo sieht gut aus,und ist super ausgestattet.
Ich drücke dir die Daumen,das der Ärger aufhört.Vielleicht solltest du die Werkstatt wechseln?
Viele Grüße
Benno12
 

Goodfried

Dabei seit
24.03.2004
Beiträge
153
JA du hast echt ein montags auto erwischt das mit dem airbag mach dir keine sorgen ich war nur wegen dem airbag 12 mal in der werkstatt mittlerweile stört mich der scheiß garnicht mehr
 

Dong Zhuo

Dabei seit
03.06.2004
Beiträge
34
Nun, bis vor gestern wollte ich mir auch einen Fiat Stilo Multijet 140 PS Formula S Version kaufen, jedoch nach stundenlangen Recherchen hier im Forum und einer Probefahrt ist mir die Lust vergangen. Das Auto für die Probefahrt hatte erst 280km drauf, aber der Radio war schon kaputt. Das soll was heißen.

Ich spekulier jetzt auf einen Peugeot 307 GTI, also den 2,0 L Diesel mit 136 PS.

Sollte jedoch jemand Informationen haben bezüglich Probleme mit dem Peugeot, dann wär vielleicht eine Umstimmung noch möglich ;)
 

Brim

Dabei seit
14.01.2004
Beiträge
488
Ort
4030 Linz
Hey Dong!

Wie war den der 140PS JTD vom Motor her?? Ich hatte mal kurzzeitig einen Alfa mit dem Motor und der war Waffenscheinpflichtig 8o
Bitte um kurze Info über Leistung, Lautstärkepegel usw.

Bei meinem 80PS JTD nervt mich immer noch das laute Dröhnen bei 150-160km/h. War auch schon bei Fiat, die sind mit nem Techniker probegefahren und meinten, dass sie nix hören (die glauben wohl man kann mich für dumm verkaufen, jeder Punto ist auf der Autobahn leiser *grrrrrrrr*). Aber da mach im mal nen neuen Thread.

@Stilossus: Mein Beleid zu dem Montagsauto, aber so arg hat es mich gott sei dank nicht erwischt!! Ein Fiat ist zwar kein Audi od. BMW, aber außer kleinen Mängeln (nur das Dröhnen bringt ich um) läuft er seit fast 2 Jahren problemlos (gekauft als Neuwagen, nun 33.000 km runter) und die Formula Ausstattung ist OK.
Kleinigkeiten äregern allerdings schon, warum zum Teufel muß die Verstellmechanik für die Sitzlehnen offen liegen???? Ist das ein Fliegefänger der mit Fett funktioniert??? Sieht auf jeden Fall schon recht unappetittlich aus und wenn sich da jemand mit weißer Jacke reinsetzt und pech hat kann der da reinkommen und das sieht dann sicher toll aus.

lg
Bruno
 

Dong Zhuo

Dabei seit
03.06.2004
Beiträge
34
Es ist so: Ich hab auf den Multijet spekuliert.

Die Probefahrt selber war mit einem JTD 115 PS Kombi der erst 280km drauf hatte. Interessant war, dass da das Radio schon kaputt war ^^

Also sollte ich mir einen Stilo kaufen, dann den Multijet. So abgehen wie der 218 PS Diesel BMW X5 von meinem Opa wird er wohl leider nicht :( , von der Qualität ganz auszuschließen :D

Autofahren gelernt hab ich mit einem BMW 530tdi mit 183 PS
Jetzt fahr ich immer mit dem X5 rum.
Und jetzt ist es zeit für mein eigenes Auto und da sollte man Vergleiche solcher Art wohl nicht machen :)

Mir stehen max. 24000 Euro zur Verfügung, das Auto muss ein Diesel sein und sollte ESP serienmässig haben.

Vielleicht kann mir ja da jemand noch was empfehlen.

Vom Peugeot 307 hab ich gehört, dass der Motor relativ schwach abgeht :(
 

Goodfried

Dabei seit
24.03.2004
Beiträge
153
Also diese probleme gibt es bei jeder auto firma der 7ner von bmw hat eine der schlechtesten adac bewertungen das bei uns sind da wohl eher kleiniggeiten der 206 cc habe ich probe gefahren das ist ein plastik bomber. also ich glaube du wirst mit jedem auto so kleine weh wehchen haben ich würde meinen stilo nur gegen den 140ps diesel her geben weil momentan kein andere auto hersteller ein so schönen wagen für das geld verkauft
 

xchris1982x

Dabei seit
19.07.2004
Beiträge
112
Stilo 2,4 Gt

Sorry aber lieber kein Peugeot sind doch alles nur Plastik Bomber!
 

Goodfried

Dabei seit
24.03.2004
Beiträge
153
klar sind alle aus plastik abe es kommt darauf an wie es aus sieht und sich an fühlt und da finde ich ( meine Meinung) ha fiat das beste Preis Leistungs verhältnis
 

STILOSiskarad

Dabei seit
06.07.2004
Beiträge
94
Also ich kenn solche kleinigkeiten auch.
Gut dieses Piepen nervt !
Ich hatte plötzlich immer häufiger eine Meldung " Ölstand zu niedrig - Motor abstellen "

Nach einem Ölwechsel und einem neuen Ölfilter war das Problem weg . Ist auch bis jetzt nicht mehr gekommen.

Sonst hatte ich nichts großes ! Mein Schiebedach ( Skywindow ) macht komische Sachen , der Stoff ging nicht mehr richtig zu ! Bei Fiat erklärte mir man dann man müsse es von zeit zu zeit " rebooten " per Knopfdruck auf den Regler ;) Und es hat geklappt :D

Ich bin zufrieden mit meinem Auto , und solang ich Garantie habe und mir mein Zeugs gemacht wird macht mir das alles recht wenig aus ! Zudem bin ich mit dem Stilo auch schon längere Strecken gefahren und es hat sich als Reiseauto echt gut gemacht ! ( 4 Personen + Gepack )

Nach der Garantie ist dann einfach ein neues Auto dranne !

Eines was mich beim Stilo stört ist das billige Plastik an den Türgriffen , es verkratz einfach viel zu schnell !
 

Dong Zhuo

Dabei seit
03.06.2004
Beiträge
34
Ich würde eher sagen, dass das Hyundai Coupe das beste Preis/Leistungs Verhältnis hat. Bin heute den 2,0 L mit 143 PS Probe gefahren und siehe da! Das Auto ist mehr als nur geil :D

Da sag ich nur: Arrividerci lieber Fiat... :D
 

drdoom

Dabei seit
27.06.2004
Beiträge
1.037
Ort
Bodensee
Modena schrieb:
Hallo!

Das coupe ist auch mehr als hässlich!

mfg Modena

das würde ich so nicht sagen. ist alles geschmacksache. ich finde den jetzt nicht hässlich, aber auch nicht gerade schön...

@dong: ich dachte, es soll ein diesel werden? der hyundai coupe ist aber ein benziner, der nicht gerade wenig schluckt...

persönlich möchte ich mir auch ein auto kaufen (in etwa einem jahr).
zur auswahl stehen im moment noch:
- fiat stilo jtd 115
- alfa romeo 147 diesel mit 140 ps
- vw passat tdi mit 136 ps
- evtl. nochmal punto
die beiden fiats sind zwar als neuwagen unschlagbar günstig und haben eine tolle ausstattung, aber für etwas mehr aufpreis gibt es dann einen alfa 147 als jahreswagen, der einfahc atemberaubend schön ist. oder einen passat, der einfach riesig ist (und schlecht sieht der auch nicht aus)...
oh mann, so viel auswahl... :(
 

Goodfried

Dabei seit
24.03.2004
Beiträge
153
mir kommt es so vor als würdest du noch nicht mal wissen was du willst. fiat dann 307 jetzt coupe viele umsprünge oder. ist doch eigendlich egal was man fährt es muß nicht anderen gefallen sondern einem selber also mich hat mein stilo noch nie im stich gelassen und auf weitestrecken braucht er 4.5 liter diesel auf hundert kilometer und ers sieht gut aus. also kauf worauf du lust hast
 

STILOSiskarad

Dabei seit
06.07.2004
Beiträge
94
Goodfried schrieb:
mir kommt es so vor als würdest du noch nicht mal wissen was du willst. fiat dann 307 jetzt coupe viele umsprünge oder. ist doch eigendlich egal was man fährt es muß nicht anderen gefallen sondern einem selber also mich hat mein stilo noch nie im stich gelassen und auf weitestrecken braucht er 4.5 liter diesel auf hundert kilometer und ers sieht gut aus. also kauf worauf du lust hast


Besser kann man es nicht sagen !

Ich komm fei aus Leinfelden ! Können ja mal ein STilo Treffen machen :D
 

xchris1982x

Dabei seit
19.07.2004
Beiträge
112
Hallo drdoom,

wenn du noch ein Jahr warten willst mit deinem Autokauf dann gibt es den 147 sogar mit 150 Diesel PS *fg*
 

Goodfried

Dabei seit
24.03.2004
Beiträge
153
ich komme aus bernhausen können uns sehr gerne mal trefen wie sieht dein stilo aus ich fahre nen schwarzen wo vorne im gitte nos ein lakiert ist ES XX wenn du den mal siehst mach auf dich aufmerksam
 
Thema:

Stilo ist Dauergast in der Werkstatt

Stilo ist Dauergast in der Werkstatt - Ähnliche Themen

Erfahrung mit den neuen Winterreifen - DriveGuard Winter von Bridgestone: Hallo liebe Community, als ich mein Auto als Jahreswagen gekauft habe, waren standardmäßig Ganzjahresreifen montiert. In der Hoffnung, dass es...
Fiat Punto 176 - Keilriemen und Bremsen Kosten: Hallo, ich habe momentan ein Problem mit meinem Punto 176. Letzte Woche ist er mir auf dem Supermarktparkplatz verreckt. Nach Überbrückung konnt...
Peugeot 206 Bj 1998 springt nicht an, WFS, Wegfahrsperre: Hallo, Vor ca. 1,5 Monaten hab ich einen Peugeot 206 Bj1998 gekauft und dafür auch noch Geld hingelegt. Das Leid und Fehlersuche ging dann schon...
3.5V6 Kühlerventilator läuft gelegentlich bis zu 10 min nach: Hallo, obiges Phänomen plus eine leichte nicht zu lokalisierende Undichtigkeit hat mich veranlasst, über ein Kühlkreislauf-Dichtmittel...
Akku vs. Wasserstoff: Vor- und Nachteile von Brennstoffzelle und 'Elektroauto' - UPDATE: 30.05.2017, 17:33 Uhr: Wir hatten jetzt die Möglichkeit, das Brennstoffzellen-Auto Toyota Mirai einem ausführlichen Test zu unterziehen. Dabei...

Sucheingaben

fiat stilo kaufen oder nicht

,

fiat stilo anlasser ausbauen

,

fiat stilo p0638

,
fiat stilo werkstatt
, anlasser fiat stilo 1.6 einbauen, fehlercode p0638 fiat stilo, stilo p0638, Sicherheitsgurt wechseln fiat stilo, p0638 fiat stilo, anlasser stilo wechseln, www.autoextrem.de 17742-stilo-dauergast-werkstatt-4, im fiat stilo schlafe, bortcomputer und fehlermeldung fiat stilo 1.6 , stilo multijet, fiat stilo bj 2004 diesel 140 ps adac, stilo 1 6 fehler p0420, Zündpille airbag fiat stilo, fiat stilo starter ausbauen, stilo gurt ausbauen hinten, fiat stilo zündpille, fiat stilo 1800 umdrehungen vibrationen, fiat stilo beifahrerairbag zündpille wert zu hoch, beifahrer airbag zündpille wert zu hoch fiat stilo, fehlercode p0638 fiat, sitzsensor fiat stilo
Oben