Stilo Abarth Getriebeprobleme

Diskutiere Stilo Abarth Getriebeprobleme im Fiat Stilo Forum im Bereich Fiat; Hallo, habe seit 3 Wochen einen Stilo Abarth und habe ihn gestern zum Ölwechsel gebracht, da ich nicht wusste welches Öl in dem Bock war als ich...

Jirka1982

Threadstarter
Dabei seit
23.12.2007
Beiträge
3
Hallo, habe seit 3 Wochen einen Stilo Abarth und habe ihn gestern zum Ölwechsel gebracht, da ich nicht wusste welches Öl in dem Bock war als ich ihn gekauft habe. Naja musste ja nachfüllen.
Dananch ging der Spaß los. Fahre ganz gemütlich nach Hause, plötzlich ein wildes piepen und blinken im Display. Störung im Automatikgetriebe zurück zum Händler....
Naja plötzlich war´s weg....
20min später, das gleiche Spiel wieder...
Naja heut war ich beim Händler, findet der doch plötzlich einen Marderbiss am Kurbelwellensensor???????? ?(
Was hat der Sensor mit dem Getriebe zu tun???
Wusste der auch nicht! Naja weiter geschaut, sagte er dann ist wohl deine Kupplung kurz vor´m Aufgeben!!! Nach 69.000 km?? Super.
Dann wieder heim, Abblendlicht im Eimer! Kosten 41,00 €

Irgendwie mag mich das Auto wohl nicht!!!

Habt ihr mit dem Abarth schon irgendwelche Ähnlichen Probleme gehabt???;(
 

Speedygonzales206

Dabei seit
21.12.2006
Beiträge
42
also ich selber habe kein 2,4er sondern 1,6 aber ein Freund von mir hatte auch mit denn 2,4er viele problem. Zur im meinte der Händler das die ersten 2,4er viel macken haben mit der elektronik und denn motoren. viel glück mit deinem Stilo
 

asdf5

Dabei seit
08.08.2005
Beiträge
119
also ich selber habe keinen aber hab letztens mit dem fiat mechaniker meines vertrauens gesprochen der hat mir von dem abarth sehr eindringlich abgeraten....er meinte das es schon seinen grund hat das man die dinger relativ günstig erwerben kann....vieeeel elektronik probleme, getriebe soll anfällig sein und er meinte das ding schluckt öl wie anderen fahrzeuge benzin...

naja also da hab ich lieber 70ps weniger aber dafür ein solideres auto...;-)


gruß


achja warum kostet ein defektes abblendlicht 41,00 euro?? 2 h7 leuten kriegste für ca 12-15 euro. bei extra gibts am mittwoche 2 h7 halogen leichten für 9,99.

der einbau an der beifahrerseite ist nicht scher aber fahrerseite ist echt zum kotzen weil du da die batterie ausbauen musst und diverse teile verbiegen musst um daran zu kommen....abermit wenig geduld kriegt man das auch hin...
 
Zuletzt bearbeitet:

Jirka1982

Threadstarter
Dabei seit
23.12.2007
Beiträge
3
Naja das Licht an der Fahrerseite war eben kaputt und die haben dafür ne 3/4 Stunde gerechnet und dass man da die Radhausschale ausbauen muss! Naja schwierige Technik!
Aber ansonsten ist das Auto eigentlich ganz ok. Bisher sind es bis auf das Getriebe nur Kleinigkeiten, die ich bei jedem anderen Auto auch schon hatte. Und von dem Umfang der Ausstattung kann da kein anderes normales Auto mithalten. Und Öl verbraucht er schon, aber nicht übermäßig viel!
 

Jirka1982

Threadstarter
Dabei seit
23.12.2007
Beiträge
3
So, nun hab ich die Getriebeprobleme gelöst bekommen.

Haben mir heute eine neue Kupplung eingebaut, kostenpunkt: 487,53 €
 

Stilo Dream

Dabei seit
29.08.2004
Beiträge
249
Hallo zusammen,

ich muss meinen Senf auch dazu abgeben.
Ich fahre schon seit 5 Jahren meinen Abarth er ist einer der ersten der vom Band lief, um genau zu sein der 8 der produziert wurde.
ihr seht einer der ersten, und ich hatte bis auf der beifahrer Airbag noch nie probleme mit meinem Baby, klar Beept er abundzu aber so lange es nur sporadisch ist ist ja noch alles kein problem.
Ich habe jetzt 83000km gelaufen und er schnurrt immer noch wie ne Katze.
Ich muss allerding dazu sagen das man bei dem Auto die Service intervale umbedingt einhalten muss, lieber 5000km vorher in den Service und den Zahnriemen lieber bei 70tkm schon machen lassen und man hat keine probleme mit dem Auto.
Das er Oel verbraucht ist auch kein problem solange man jede Woche den stand überprüft und ihm gibt was er braucht.
Ich persönlich würde ihn immer wider kaufen.
Ich meine auch mal gelesen zu haben das wir in der Schweiz einen höheren Qualitäts standart haben bei den Autos als Deutschland und Österreich.
Zu dem Oel verbrauch, die 500ml auf 1000km sind bei solchen Motoren normal, schaut mal bei BMW und bei Audi, mein Mechaniker sagte umso mehr Ventile man habe umso höher sei der Oel verbrauch, und mit den 500ml auf 1000km kan man leben.
 
Zuletzt bearbeitet:
Thema:

Stilo Abarth Getriebeprobleme

Stilo Abarth Getriebeprobleme - Ähnliche Themen

Airbag störung: Hallo zusammen, Ich habe ein riesen Problem und hoffe ihr könnt mir helfen, Ich habe mir vor ca 2 Wochen einen Fiat Stilo Abarth mit 100000 km...

Sucheingaben

fiat stilo abarth getriebe probleme

,

fiat stilo automatikgetriebe störung

,

fiat stilo getriebe probleme

,
fiat stilo abarth getriebestörung
, fiat stilo forum probleme schaltung, fiat stilo getriebeprobleme, fiat stilo abarth automatik probleme, getriebe Elektronik spinnt fiat stilo abarth, fiat stilo 2.4 20v kupplungs einbau, fiat stilo abarth schaltprobleme, fiat stilo abarth probleme, fiat stilo halbautomatik, fiat stilo 2.4 20v abarth ruckelt, fiat stilo abarth getriebe erfahrung, abarth stilo 2.4 selespeed getriebe befüllen, abarth stilo 2.4 seelispeed getriebe befüllen, fiat stilo ölwechsel für die Schaltung, Stilo Getriebe Probleme, fiat stilo automatikgetriebe probleme nach öl wechsel, fiat stilo 2.4 20v abarth schaltung defekt, getriebe oelt fiat stilo abarth, abart sporadische störung getriebe, mein fiat stilo hat problem mit dem getriebe, fiat stilo abarth kupplung, fiat stilo stellungssensor vom kupplungslager
Oben