STILLSTAND auf der AUTOBAHN - Kühlflüssigkeit weg?!

Diskutiere STILLSTAND auf der AUTOBAHN - Kühlflüssigkeit weg?! im Renault Vel Satis Forum im Bereich Renault; Achtung: die konstante Anzeige der Kühlmitteltemperatur läßt bei heutigen Fahrzeugen keinen Rückschluss auf eine konstante Kühlmitteltemperatur...
  • STILLSTAND auf der AUTOBAHN - Kühlflüssigkeit weg?! Beitrag #21
R

RobbiRob

Guest
Achtung: die konstante Anzeige der Kühlmitteltemperatur läßt bei heutigen Fahrzeugen keinen Rückschluss auf eine konstante Kühlmitteltemperatur zu. Vielmehr werden die Bordinstrumente bei sehr vielen Fahrzeugen so angesteuert, dass sie bei normalen Betriebszuständen dem Fahrer eine gleichbleibende Temperatur vorgaukeln!!!
Dies wird bewußt gemacht, um eine unnötige Beunruhigung durch schwankende Zeigerstände zu vermeiden. Beim VS wird ja sogar ein evtl. Schwanken der Tankanzeige durch Hin- und Herschwappen des Kraftstoffes unterdrückt, indem -ausgehend vom Pegelstand beim Starten des Fahrzeugs- die Leerung des Tankes nur errechnet wird (was nach Installation einer LPG-Anlage ganz schön nerven kann)

Es ist also durchaus möglich, dass die Kühlmittelanzeige zwischen z.B. 80 bis 120 °C Kühlwassertemperatur wie festgenagelt stehenbleibt. Erst wenn dieses Temperaturfenster nach oben überschritten wird, wandert der Zeiger auch weiter.
Ich bin mir sicher, dass bem VS das genauso gehandhabt wird (evtl. mit einem anderen als dem oben genannten Temperaturfenster).

Grüße
Robin
 
  • STILLSTAND auf der AUTOBAHN - Kühlflüssigkeit weg?! Beitrag #22
Lukas_VS

Lukas_VS

Threadstarter
Dabei seit
25.12.2007
Beiträge
1.143
Punkte Reaktionen
1
Hallo Robin,

danke für die techn. Info.
Das mit dem Unterdrücken der "echten" Temp. ist mir bekannt, jedoch war bzw. ist dies der Fall, dass es beim 3.0dCi bei den therm. Problemen auch tatsächlich der Fall ist, dass bei einer Überhitzung des Motors auch der Zeiger nach oben geht.
Da dies bei mir jedoch seit MO bzw. nach dem Austausch von KF und KF-Behälter nicht mehr so passiert ist, wie am SA bei meiner PANNE, läßt mich hoffen, dass es vielleicht-hoffentlich bei mir eine andere Ursache/Fehler im KF-Kreislauf ist und nicht der beim 3.0dCi "auf und zu" auftretende Motorschaden, dies hoffe ich derzeit!

Genauere Infos werde ich frühestens aber am MO haben, wo die Werkstätte meines Vertrauens wieder nach dem Urlaub den Dienst aufgenommen hat, bis dahin bin ich jedem für alle TIPPS & TRICKS etc. sehr dankbar!

LG
 
  • STILLSTAND auf der AUTOBAHN - Kühlflüssigkeit weg?! Beitrag #23
Lukas_VS

Lukas_VS

Threadstarter
Dabei seit
25.12.2007
Beiträge
1.143
Punkte Reaktionen
1
Habe auch diesen Tipp bekommen:

Das EGR-Ventil (wassergekühlt) ist möglicherweise defekt. Dann pumpt der Wagen das Kühlmittel durch den Auspuff.

Ist dies techn. möglich?
Bitte um Erklärung, bin kein Automechaniker. Danke!
 
  • STILLSTAND auf der AUTOBAHN - Kühlflüssigkeit weg?! Beitrag #24
velocite-et-satisfaction

velocite-et-satisfaction

Dabei seit
29.04.2008
Beiträge
178
Punkte Reaktionen
0
Ort
München
Servus Lukas,

Das Kühlmittel kann quasi überall verloren gehen, wo halt Kühlmittel durchströmt. Also warum nicht auch in einem gekühlten EGR-Ventil... Hier beginnt aber das wilde Herumraten ?( !!

Aber um alle möglichen Ursachen systematisch auszuschliessen, gibt's die NT von Renault, die du ja schon kennst (neuerdings auch auf deutsch hab ich gehört... :)

Bitte lass dich nicht von wild herumratenden Mechanikern verrückt machen und hoffe, dass durch die kurze Überhitzung noch nix anderes kaputt geworden ist.

Laut der NT kann als Ergebnis der Untersuchung ja alles mögliche getauscht oder eine Art Thermoschutz eingebaut werden. Nur als allerletzte Möglichkeit ist ein Motortausch vorgesehen. Quasi wenn sonst nichts mehr geht und/oder man einfach den Fehler nicht finden kann. Vorher aber sollte einfach das Procedere der NT abgehandelt werden. Ich denke nicht, dass es irgendjemand besser kann oder weiss als in dieser Arbeitsanweisung von Renault schon beschrieben ist.
 
  • STILLSTAND auf der AUTOBAHN - Kühlflüssigkeit weg?! Beitrag #25
Lukas_VS

Lukas_VS

Threadstarter
Dabei seit
25.12.2007
Beiträge
1.143
Punkte Reaktionen
1
Servus Markus,

ich bin am MO in meiner Werkstatt inkl. aller meiner zu Fall betreffenden Unterlagen und werde dies anhand der NT kontrollieren lassen.
Vielleicht weiß aber auch der Chef oder einer der Mechaniker sogar die "mögliche Ursache" sonst einfach nach der Renault NT alles abarbeiten.
 
  • STILLSTAND auf der AUTOBAHN - Kühlflüssigkeit weg?! Beitrag #26
Sven Glückspilz

Sven Glückspilz

Dabei seit
30.05.2005
Beiträge
323
Punkte Reaktionen
0
Wir drücken Dir alle die Daumen!
 
  • STILLSTAND auf der AUTOBAHN - Kühlflüssigkeit weg?! Beitrag #27
Lukas_VS

Lukas_VS

Threadstarter
Dabei seit
25.12.2007
Beiträge
1.143
Punkte Reaktionen
1
Ich danke Euch allen für eure Unterstützung!!!
Hoffentlich geht die ganze Sache gut aus!
 
  • STILLSTAND auf der AUTOBAHN - Kühlflüssigkeit weg?! Beitrag #28
E

Elfi

Dabei seit
21.06.2005
Beiträge
24
Punkte Reaktionen
0
Motorschaden 3,0 DCi

Hallo Lukas,
leider habe ich eine schlechte Nachricht für Dich.
Mein Motor ist mir nach 120.000 KM auch hochgegangen.
Alle Motoren der Serie 1 und z.T. der Serie 2 haben ein technischen Problem.
Die Kühlkanäle sind unterdimensioniert und verstopfen mit der Zeit.
Die Folge ist eine ständig ansteigende Motortemperatur insb. bei Last.
Da die Motoren von Isuzu kommen und auch im Saab und Opel Vectra eingebaut werden, ist das Problem hinlänglich bekannt. Leider muss der Motor getauscht werden. Die Kosten liegen bei ca. 11.000.- Euro.
Bei mir hat sich Renault mit 60% der Reperaturkosten beteiligt, obwohl die Garantie abgelaufen war.
Wenn man sich das Verhalten anderer Hersteller anschaut, kann ich mit dieser Regelung sehr zufrieden sein.
Wenn Du Fragen hast kannst du mich gerne unter 0171-2129559 zurückrufen.
Ich wünsche Dir ebenfalls eine gute Regelung und weiterhin gute Fahrt.
 
  • STILLSTAND auf der AUTOBAHN - Kühlflüssigkeit weg?! Beitrag #29
Lukas_VS

Lukas_VS

Threadstarter
Dabei seit
25.12.2007
Beiträge
1.143
Punkte Reaktionen
1
Hallo Elfi,

danke für die schnelle Antwort und Hilfe!

Ich weiß, dass sich deiner bei 120.000km verabschiedet hat, habe mich deshalb an Dich gewand, dh. Du hast ca. 5000EUR selbst dafür zahlen müssen, war das so?
Wie ist es zu einer Einigung zw. Dir und Renault gekommen?
Ist die Aufteilung 60% immer so oder geht da noch mehr, seitens Renault?

D.h. wenn ich Dich richtig vestanden habe, hast Du jetzt einen VS PHII 3.0dCi so wie ich, bei dem der Motorschaden bei ca. 120.000km passiert ist (ich habe 117.000km), wie lange gibt Renault Garantie auf den Ausstauschmotor?
Welchen ATM hast Du jetzt, den 177PS oder den 181PS und wie viele km bist Du mit diesem jetzt gefahren?

Gerne rufe ich Dich an, warte noch bis MO bzw. Anfang der Woche, da weiß ich etwas neues. Kann man die Kühlkanäle nicht reinigen bzw. auch präventiv?

Danke!

LG
Lukas
 
  • STILLSTAND auf der AUTOBAHN - Kühlflüssigkeit weg?! Beitrag #30
Sven Glückspilz

Sven Glückspilz

Dabei seit
30.05.2005
Beiträge
323
Punkte Reaktionen
0
Kann man die Kühlkanäle nicht reinigen bzw. auch präventiv?

Die Frage habe ich mir gerade auch gestellt. Da sollten doch diejenigen Werkstätten, die an ihren Kunden interessiert sind, ein Interesse daran haben, es nicht zum GAU kommen zu lassen. Muss ich mal bei meiner nachfragen.
 
  • STILLSTAND auf der AUTOBAHN - Kühlflüssigkeit weg?! Beitrag #31
Lukas_VS

Lukas_VS

Threadstarter
Dabei seit
25.12.2007
Beiträge
1.143
Punkte Reaktionen
1
ad 1:
eine steigende Temp. konnte ich bis zur Panne am SA niemals feststellen, ist dies bei den Motorschäden immer der Fall?

ad 2:
Saab hat z.b. allen seinen Kunden, die einen Saab mit dem 3.0 TDI hatten, eine Angebot von 15-18000 EUR angeboten, wenn Sie sich einen anderen neuen Saab kaufen.
Ist vielleicht auch nicht so toll, wenn man bedenkt, dass ein Saab mit einer Initiale-Ausstattung an den Preis eines VS Initiale herankommt bzw. eventuell noch übersteigt, aber immerhin wurde dieses Thema dort nicht verschwiegen, denn es ist bekannt, das es die Schwierigkeiten beim 3.0dCi gibt, egal ob OPEL-SAAB-RENAULT.
Meine Annahme war bis jetzt, dass dies jedoch beim PHII behoben wurde, schliesslich haben diese auch die "neue Motorkühlung" bereits eingebaut, welche beim PHI beim Tausch des Motors auch nachträglich eingebaut wurde.

Weißt Du eigentlich, ist der 3.0dCi mit den 181PS die gleichen Konstruktion wie beim 3.0dCi mit 177PS oder wurden dort die Fehler schon behoben, wie die Kühlkanäle?
Oder wurde dies ebenfalls mit dem neuen 6-Gang AT-Getriebe in Kombination mit dem 3.0dCi behoben, jedoch gibt es diesen erst sehr spät im VS PHII, erst seit ca. MITTE 2007 und den VS PHII gibt es seit 04/2005?


Hallo Lukas,

Die Folge ist eine ständig ansteigende Motortemperatur insb. bei Last.


Wenn man sich das Verhalten anderer Hersteller anschaut, kann ich mit dieser Regelung sehr zufrieden sein.
 
  • STILLSTAND auf der AUTOBAHN - Kühlflüssigkeit weg?! Beitrag #32
E

Elfi

Dabei seit
21.06.2005
Beiträge
24
Punkte Reaktionen
0
Motorschaden

Hallo Lukas,
ich fahre noch einen VS PhaseII mit 3,0 DCi Motor. EZ 10/2005.
Außer dem Motor habe ich keine Probleme gehabt.
Die Regelung mit Renault hat mein Autohändler abgesprochen.
Ich hatte zwar versucht direkt bei der Kundenbetreuung noch mehr rauszuholen. Da war aber leider nichts zu machen.
Mein Rechtsanwalt meinte zu der Leistung von Renault nur, dass ich froh sein kann überhaupt etwas bekommen zu haben.
Die Seriennummer meines neuen Motors entspricht der der neuen Motoren mit 181 PS.
Da ich einer der ersten war, der die PhaseII bestellt hat, habe ich wahrscheinlich noch einen Motor aus der ersten Serie gehabt. Die 181 PS Motoren sollen verbessert worden sein, wobei dieses Problem wohl so tiefgreifend ist, dass ein nachhaltige Lösung technisch nicht möglich ist.
Man hat zwar versucht durch neue Kühler und eine geänderte Motorsteuerung und wahrscheinlich auch durch das 6 gang Getriebe das Problem zu lösen. Das grundsätzliche Problem der Kühlkanäle kann dadurch jedoch nicht gelöst werden.
In der PhaseI sind die Motoren bereits bei 50000 KM reihenweise hochgegangen (auch im Espace!) und in der PhaseII erst nach 100.000 KM. Befriedigend ist dies dennoch nicht.
 
  • STILLSTAND auf der AUTOBAHN - Kühlflüssigkeit weg?! Beitrag #33
Lukas_VS

Lukas_VS

Threadstarter
Dabei seit
25.12.2007
Beiträge
1.143
Punkte Reaktionen
1
Hallo Elfi,

- Wurde bei Dir das Motorsteuergerät auch getauscht (neuere PHII haben das gleiche wie der LAGIII, erkennt man auch daran, dass nach dem man den Motor abstellt, sich die Aussenspiegel autom. anklappen, ist dies bei Dir auch so) oder nur die neue, aktuelle Software draufgespielt?

- Wurden bei Dir außer dem Motor noch andere Teile getauscht, Kühler, Lüfter, etc.?

- Wie viele KM bist Du jetzt mit deinem ATM gefahren und wie lange gibt RENAULT darauf GARANTIE???


Danke!
 
  • STILLSTAND auf der AUTOBAHN - Kühlflüssigkeit weg?! Beitrag #34
Lukas_VS

Lukas_VS

Threadstarter
Dabei seit
25.12.2007
Beiträge
1.143
Punkte Reaktionen
1
@Motor-Nummer:

dh. Du hattest vorher den 177PS mit der Kennung P9X-701 (so wie meiner) und jetzt den P9X-715 mit den 181PS, stimmt das?
 
  • STILLSTAND auf der AUTOBAHN - Kühlflüssigkeit weg?! Beitrag #35
S

schnuckel10

Dabei seit
12.11.2005
Beiträge
30
Punkte Reaktionen
0
Hi Lukas,

ich fahre den VS nicht mehr. Wie schon erwähnt, wurde beim letzten Mal Co² im Kühlmittel und permanenter Überdruck festgestellt. Was nun die genaue Ursache war, wurde wegen Verkauf durch den Renault-Händler nicht mehr herausgefunden. Ich wollte nun auch nicht mehr. Das wäre dann der 4. Motor gewesen. Habe mich mit Renault geeinigt und eine Sonderzahlung für den Kauf eines Laguna Coupe GT 3.0 dCi 235FAP erhalten.
 
  • STILLSTAND auf der AUTOBAHN - Kühlflüssigkeit weg?! Beitrag #36
Lukas_VS

Lukas_VS

Threadstarter
Dabei seit
25.12.2007
Beiträge
1.143
Punkte Reaktionen
1
Hat den keiner mehr von Euch TIPPS und TRICKS für mich?
:(:(
 
  • STILLSTAND auf der AUTOBAHN - Kühlflüssigkeit weg?! Beitrag #37
Petrosilius Zwackelmann

Petrosilius Zwackelmann

Dabei seit
18.07.2006
Beiträge
1.259
Punkte Reaktionen
4
Ort
50765 Köln
Hallo Lukas,

mach' dich nicht verrückt, wir drücken Dir die Daumen und Du machst Dir bitte ein schönes Wochenende!
 
  • STILLSTAND auf der AUTOBAHN - Kühlflüssigkeit weg?! Beitrag #38
Lukas_VS

Lukas_VS

Threadstarter
Dabei seit
25.12.2007
Beiträge
1.143
Punkte Reaktionen
1
Danke für deine Aufmunterung!

Ich hoffe, es wird am MO nicht so schlimm, wie ich erwarte.;(;(;(
Für den Fall dass es sich doch bewahrheitet, spiele ich heute EUROMILLIONEN Lotto und am SO normales LOTTO!:D:(;(
 
  • STILLSTAND auf der AUTOBAHN - Kühlflüssigkeit weg?! Beitrag #39
Lukas_VS

Lukas_VS

Threadstarter
Dabei seit
25.12.2007
Beiträge
1.143
Punkte Reaktionen
1
Hallo Leute,

mein VELI kommt am MITTWOCH in der WERKSTATT dran!

Bis dahin, hoffe ich alles Gute!
LUKAS
 
  • STILLSTAND auf der AUTOBAHN - Kühlflüssigkeit weg?! Beitrag #40
velocite-et-satisfaction

velocite-et-satisfaction

Dabei seit
29.04.2008
Beiträge
178
Punkte Reaktionen
0
Ort
München
Also ich glaube die Chancen, dass dein Veli wieder in Ordnung kommt, stehen deutlich besser als beim Lotto auch nur einen Cent zu gewinnen...
 
Thema:

STILLSTAND auf der AUTOBAHN - Kühlflüssigkeit weg?!

STILLSTAND auf der AUTOBAHN - Kühlflüssigkeit weg?! - Ähnliche Themen

3.5V6 Kühlerventilator läuft gelegentlich bis zu 10 min nach: Hallo, obiges Phänomen plus eine leichte nicht zu lokalisierende Undichtigkeit hat mich veranlasst, über ein Kühlkreislauf-Dichtmittel...
WaPu & Thermostat neu - Motor heizt nicht & Heizung bleibt kühl: Hallo Zusammen, ich hoffe ihr könnt mir helfen, bevor ich noch mal in die Werkstatt fahre, bzw. das überhaupt muss. Ich fahre einen Ford Focus...
Vom MK1 zum MK3 - vom Regen in die Traufe: Es ist lange her, dass ich etwas geschrieben habe, aber vielleicht kann ich ja mit diesem kleinen Roman einen Eindruck vermitteln was...
Zündspulen und Zündkerzen: Hallo zusammen, wir fahren einen Renault Scenic Rx4 und waren vor kurzem in der Werkstatt, da das Auto arg ruckte. Alle 4 Zündspulen wurden...
Keilriemen ist gerissen Kühlwasser war auch auf einmal weg.: Hallo Liebe user Mein freund hat mit sein Ford Escort XR3i BJ.1992 MK5 zur zeit nur pech er standt zu oft in der werkstatt leider dazu auch noch...
Sucheingaben

laufbuchsenabsenkung

,

renault vel satis 3.0 dci wasserpumpe

,

renault espace 3.0 dci wasserpumpe defekt

,
renault espace verliert wasser
, google renault espace 3.0dci what are the problems, motor neu espace 3.0 dci laufbuchsenabsenkung, wo ist der thermostat espace 3.0dci, kühlflüssigkeit weg, espace renault 4 3 0 baut wenig druck auf, renault vel satis verliert wasser, renault clio 3 kühlerschlauch, vel satis 3.0 dci thermostat klemmt, renault espace 3.0 dci thermostat, laufbuchsenabsenkung reparieren, renault vel satis 3.0 agr, vel satis. wasserpumpe defekt, vel satis kühlflüssigkeit, renault vel satis 3.0 dci kühlflüssigkeit verlust, kosten laufbuchsenabsenkung beim renault, motor wird heiss und riecht komisch opel corsa b, renault espace verbraucht kühlwasser, espace 3.0dci Egr ventil, espace 3.0 dci wird heiss, espace 4 3.0 dci kühlsystem hoher druck, kühlwasserverlust vel satis
Oben