Steuergerät defekt

Diskutiere Steuergerät defekt im Fiat Ducato / Fiat Doblo Forum im Bereich Fiat; moin, moin Ich habe jetzt 7000km auf den Tacho und seit gestern leuchtet die Kontrolllampe und der BC meldet Steuergerät defekt, was könnte das...
detlef54

detlef54

Threadstarter
Dabei seit
11.09.2006
Beiträge
234
Ort
Schleswig-Holstein
moin, moin

Ich habe jetzt 7000km auf den Tacho und seit gestern leuchtet die Kontrolllampe und der BC meldet Steuergerät defekt, was könnte das sein? Beim Fahren merkt man schon das keine richtige Leistung kommt, selbst bei viel Gas geben. Nun gut, ich habe zwar noch Garantie, aber bei einen 6 mon. jungen Fahrzeug,.. eine solche Fehlermeldung, macht mich doch stutzig X( Schauen wir mal was die Werkstatt sagt:rolleyes:
 
B

belmondo2004

Dabei seit
11.05.2006
Beiträge
233
Nach 7000 Km schon das Steuergerät kaputt? Kann ich mir eigentlich nicht vorstellen. Ansonsten austauschen und gut iss.
 
E

Ekart

Dabei seit
27.05.2006
Beiträge
348
Ort
88696 Owingen
Hallo Detlef,

nicht gleich erschrecken!
Mein Motorsteuergerät meldet sich auch defekt, weil wir mal als Experiment das Abgasrückführventil blockiert haben. Und dann geht der Motor ins Notprogramm mit abgesichertem Betrieb = reduzierter Leistung.
Hoffentlich wird Dein Fehler schneller gefunden, als mein Motorwürfelhusten.
 
detlef54

detlef54

Threadstarter
Dabei seit
11.09.2006
Beiträge
234
Ort
Schleswig-Holstein
Also, dass mit den Fehler finden wird noch eine Weile dauern, mein Fachhändler in Lübeck bietet mir an, meinen Doblo vorbei zu bringen ..... aber ohne einen festen Termin für die Durchsicht, auf jedenfall müsste der Wagen über Nacht dableiben und würde dann nach der Fehlerauswertung in den nächsten Tagen repariert, ein Anspruch auf einen Leihwagen besteht nicht, weil ich, wie es so schön heisst, die Werkstatt aus eigener Kraft anfahren kann. von wegen Mobilität-GarantieX( Meine Werkstatt im Ort hat erst nächsten Mittwoch einen Termin frei( da wollte ich eigendlich nicht hin, weil ich meinen Wagen zu besseren Konditionen in Lübeck gekauft habe) aber ich denke jede Fiat- Werkstatt müsste Garantie-Leistungen übernehmen..oder?
 
DerChristian

DerChristian

Dabei seit
14.09.2005
Beiträge
272
"...aber ich denke jede Fiat- Werkstatt müsste Garantie-Leistungen übernehmen..oder?"
Richtig, solange es sich um ein Fzg. handelt, was in Europa gekauft wurde.
 
detlef54

detlef54

Threadstarter
Dabei seit
11.09.2006
Beiträge
234
Ort
Schleswig-Holstein
moin, moin
ich habe den Christian als Experte per PN um Rat gebeten, und ich denke das er mit seiner Einschätzung das der Fehler am LMM richtig liegt.
Unter anderen gab er mir folgenden Tipp......

Zitat Christian:
Einfach den Stecker vom LMM anziehen, dann geht er in den Notlauf, dann hat er weniger Leistung als im Originalzustand aber mehr als jetzt und du kannst noch bis zu Fiat oder zum Flughafen fahren.
Zitat detlef:
hallo Christian, wo sitzt der Stecker und wie mache ich das

Zitat Christian:
Da frag mal im Forum wo der beim 1.3er sitzt...so macht Fiat übrigens auch den Test ob er defekt ist, da der Motor im Notprogramm normalerweise besser läuft als mit defektem LMM.
Jetzt meine Bitte...kann mir irgend jemand von Euch weiterhelfen?
 
DerChristian

DerChristian

Dabei seit
14.09.2005
Beiträge
272
<---- kein Experte ist...höchsten ein "Experte"...hihi.


Achso, sollte es der LMM sein, dann mal kräfitg Bremsenreiniger reinspühen oder drin einlegen, kann helfen(tuts bei vielen), muß aber nicht helfen...kaputter kann er nicht werden.
 
detlef54

detlef54

Threadstarter
Dabei seit
11.09.2006
Beiträge
234
Ort
Schleswig-Holstein
moin, moin

heute hatte ich meinen Werkstatttermin. Es wurde eine Regenaration des Partikelfilters über den Examiner durchgeführt....läuft wieder einwandfrei:)

und das Beste...null Euro....ging alles über Garantie:rolleyes:
 
brownie doblo

brownie doblo

Dabei seit
06.12.2006
Beiträge
17
Ort
04129 Leipzig
Ist das eine Kinderkrankheit um die 7000 Kilometer? Bei mir kam letzte Woche bei ca. 6900ebenfalls die Fehlermeldung, allerdings ohne merkbare Änderung des Fahrverhaltens. Bin dann noch bis Dresden gefahren, hab das Auto vorsichtshalber dort bei Fiat und den umfangreichen Inhalt an Instrumenten und Technik bei einem Bandkollegen gelassen, da wir eine Woche später sowieso wieder in DD spielen sollten. Werkstatt fand "nichts" (war ja fast zu erwarten gewesen), ich hatte einen Haufen Aufwand mit der Umplanung meiner Logistik, und auf der Heimfahrt nach Leipzig meldete sich erneut das Steuergerät mit einer Anzeige, die ich erst mal, aus Nicht-Schaden klug geworden, freundlich ignorierte und vorsichtig weiterfuhr. Nun bin ich ja mal gespannt, was "meine" Werkstatt sagt... ob ich denen gleich mal den Tipp mit dem Partikelfilter gebe? Sonst zieht es sich womöglich noch Jahre hin...
 
Zuletzt bearbeitet:
detlef54

detlef54

Threadstarter
Dabei seit
11.09.2006
Beiträge
234
Ort
Schleswig-Holstein
Re.

moin, moin,

nach nunmehr 1300 gefahrenen km meldet sich die Anzeige erneut " Steuergerät defekt"X(
Das kann doch nicht wahr sein, ich kann doch nicht alle paar Hundert Kilometer in die Werkstatt fahren.....ich verstehe das nicht?? zumal meine Tochter meinen Doblo eine Woche lang zur Arbeit genutzt hatte 110km am Tag 80% Autobahn....und ich dachte noch
" Mensch das tut meinen Doblo gut, endlich mal richtig freigebrandt zu werden!"
Montag fahre ich in die Werkstatt, mal sehen was der Meister dazu sagt! Ach noch was...
mein Ölverbraucht war auf 1300km gleich null!
 
brownie doblo

brownie doblo

Dabei seit
06.12.2006
Beiträge
17
Ort
04129 Leipzig
Herzliches Beileid, detlef :(
Bei mir ging die Geschichte übrigens so aus, dass es vermutlich ein Programmfehler war. Da es sich glücklicherweise auch um einen Garantiefall handelte, konnte mir die Dame an der Servicetheke aber nur sagen, man hätte "eine neue Software draufgespielt". Um des "Draufspielers" habhaft zu werden um Genaueres zu erfahren, hätte ich vermutlich noch eine Stunde Autozeitschriften in der Warteecke lesen können... Ich hasse Autohäuser! Bisher hat sich aber wenigstens kein neuer Fehler gezeigt.
 
detlef54

detlef54

Threadstarter
Dabei seit
11.09.2006
Beiträge
234
Ort
Schleswig-Holstein
Re.

moin,moin
war gestern in der Werkstatt..........und der Grund der Fehlermeldung war, ein Marder hatte das Sensorkabel durchgebissen, konnte gelötet werden, alles wieder i O.Kostete 50.00€ scheiß Marder.......
 
B

brandolino

Dabei seit
06.03.2006
Beiträge
82
Motorsteuergerät

Hallo Fans!

Wie es der Teufel will, hat sich heute nach 12844 km auch mein Motorsteuergerät mit einem Defekt gemeldet.
Der Witz war, daß ich 30 Minuten vorher meine Zulassung mit dem Nachtrag des Partikelfilters beim Freundlichen abgeholt hatte. Jetzt stand ich wieder auf dem Hof mit einem Problem.
Eine gute halbe Stunde hats gedauert, dann hatte ich mein Auto wieder.
Es ist das erste mal, daß ich eine Fahrt abbrechen mußte. Das ist mir beim Mitsubishi Colt (100000 km), Berlingo I 1,4 (ca 40000 km) und Berlingo I HDI (ca 88000 km) nie passiert. Ich hoffe, daß es eine Eintagsfliege war, denn bisher war ich mit meinem Doblo eigentlich zufrieden.

Gruß

brandolino
 
E

Ekart

Dabei seit
27.05.2006
Beiträge
348
Ort
88696 Owingen
Hallo Steuergerätegeschädigte,

wie äußert sich denn der Fehler in Euren Autos?
Bekommt Ihr nur diese Anzeige, oder geht der Motor dann ins Notprogramm und zieht keine Wurscht mehr vom Teller?

Ihr wißt ja, dass ich diesen sporadischen Leistungsabfall habe, den wir nicht in den Griff bekommen.

Übrigends hat meiner so bei 26000 km vor kurzem die Fehlfunktion das Airbags gemeldet.
Hat sich nach weiteren 1000 km wieder selber repariert.
Ich fahre ein selbstheilendes Auto!!! :rolleyes:
 
detlef54

detlef54

Threadstarter
Dabei seit
11.09.2006
Beiträge
234
Ort
Schleswig-Holstein
X(seit gestern Nachmittag meldet sich wieder das Steuergerät, wahrscheinlich war es wieder der Marder.


zur ekkis Frage......der Doblo geht ins Notprogramm...d.h. maximal 3000 Umdrehungen,
Bleifuss ....und keine Leistung
 
B

brandolino

Dabei seit
06.03.2006
Beiträge
82
Hallo Steuergerätegeschädigte,

wie äußert sich denn der Fehler in Euren Autos?
Bekommt Ihr nur diese Anzeige, oder geht der Motor dann ins Notprogramm und zieht keine Wurscht mehr vom Teller?

Ihr wißt ja, dass ich diesen sporadischen Leistungsabfall habe, den wir nicht in den Griff bekommen.

Übrigends hat meiner so bei 26000 km vor kurzem die Fehlfunktion das Airbags gemeldet.
Hat sich nach weiteren 1000 km wieder selber repariert.
Ich fahre ein selbstheilendes Auto!!! :rolleyes:
Der Motor scheint ins Notprogramm gegangen zu sein, denn ich bin nicht mehr an 3000 U/min herangekommen und er hat sich richtig lahm angefühlt.

Gruß

brandolino
 
E

Ekart

Dabei seit
27.05.2006
Beiträge
348
Ort
88696 Owingen
Aha!
Das Steuergerät scheint bei bekannten Fehlern also erst mal auf Reserve umzuschalten.
Wenn das Abgasrückführventil dicht gemacht wird, wie wir das versuchshalber mal gemacht haben, passiert das auch. Immerhin nimmt sich die Elektronik aber erstmal so etwa 30 Minuten Zeit für diese Enscheidung. Sehr interessant!

Übernächste Woche bekommt mein Dicker die große Fehlerfindungsaktion übergezogen.
Wird aber nix werden. Man sucht , wie schon immer, an mechanischen Mängeln. Jetzt könnte es vielleicht der Förderdruck der Kraftstoffpumpe sein. Dreimal EGR Wechsel hat ja nix gebracht.
Dabei spinnt nach meinem Gefühl irgendwas bei den Sensoren, oder Elektronen.
Aber wer glaubt schon an meine Gefühle. Und an die Fahrzeugelekronik traut sich immer noch keiner ran. Ich kenn das seit 19 Jahren. Damals hat mein Renault Rapid ein Problem mit dem Steuergerät gehabt und der Service hat Zündkerzen und Luftfilter getauscht. Gebracht hats natürlich nix.
Ist schon blöd, wenn die Reparatur mit der Fahrzeugentwicklung nicht Schritt hält.
 
brownie doblo

brownie doblo

Dabei seit
06.12.2006
Beiträge
17
Ort
04129 Leipzig
Bei meinem hat sich außer der Anzeige nichts bemerkbar gemacht, obwohl ich beim ersten Mal noch ca. 60 km mit Bedenken und beim zweiten Mal einigermaßen ungerührt noch 120 km weitergefahren bin. Anscheinend also wirklich nur eine Softwaremacke, der das Notprogramm nicht aktiviert hat.
 
D

Der Ulli

Dabei seit
21.01.2007
Beiträge
10
Hi!
Mein Doblo hat Samstag Abend den Fehler "Motorsteuergerät defekt" angezeigt!

!! Und das auf der gleichen Straße wo mein alter, geliebter Ford Transit
seinen Geist aufgegeben hat (der ging auch ins Notlaufprogramm) !!

Bin noch ca. 5 km nach Hause gefahren. Ich habe 2500km drauf - alles Stadtverkehr.
Ich habe den AvD angerufen, welcher den Wagen gleich huckepack zu
meinem Freundlichen gebracht hat.
Bin mal gespannt was dabei rauskommt.
mfg.
 
D

Der Ulli

Dabei seit
21.01.2007
Beiträge
10
Hi,
hab meinen Dobi wieder. Laut Werkstatt mußte der Dieselpartikelfilter gereingt werden.
Laut Werkstatt kann man seinen Wagen ohne weiteres vom AvD oder ADAC(???) - wenn keine Reparatur möglich - in die Werkstatt bringen lassen.
Die Pannenhelfer dürfen noch nicht mal den Fehlerspeicher auslesen! Wegen Garantie!
Ebenso kann man sich gleich einen Ersatzwagen "liefern" lassen wegen Mobilitätsgarantie!
Bringt man den Wagen selbst in die Werkstatt ist das wohl problematischer!??

mfg. Der Ulli
 
Thema:

Steuergerät defekt

Sucheingaben

fiat doblo motorsteuergerät defekt

,

fiat doblo nimmt kein gas an

,

fiat ducato nimmt kein gas an

,
motorsteuergerät defekt fiat doblo
, fiat doblo motorsteuerung defekt, fiat ducato steuergerät defekt, fiat doblo steuergerät defekt, fehlercode p2002 fiat, motorsteuergerät fiat doblo, fiat ducato nimmt kein gas mehr an, ducato nimmt kein gas an, fiat doblo motorsteuergerät, fiat doblo abs defekt, fiat doblo diesel nimmt kein gas an, fiat motorsteuergerät defekt, fiat doblo fehlermeldung motorsteuergerät defekt, fiat doblo steuergerät, fiat doblo fehlercode p2002, fiat ducato fehlercode p2002, fiat doblo fehlercode, motorsteuergerät fiat doblo defekt, vorglühanlage defekt fiat doblo, fiat doblo motorsteuerung leuchtet, steuergerät fiat doblo, fiat doblo diesel steuergerät defekt

Steuergerät defekt - Ähnliche Themen

  • [8P] Störung Bremse - Steuergerät defekt?

    [8P] Störung Bremse - Steuergerät defekt?: Hallo, ich hab seit Dienstag das Problem, dass die Warnleuchte (rotes Rufzeichen im Kreis) blinkt. Kurz nach Motorstart schreibt er "Störung...
  • Steuergerät defekt

    Steuergerät defekt: Nun muß ich auch mal was fragen. Da ich der Mech bei uns in der Arbeit bin, fragen da alle mich ;( Nissa Micra eines Arbeitskolegen, Bj. 2000 ist...
  • Steuergerät defekt Gronemeyer

    Steuergerät defekt Gronemeyer: Moin zusammen Es geht um ein Steuergerät von einem Scenic 1,9 dti Ich hab ein Steuerge..von Gronemeyer verbaut..der Motor läuft im stand ;( er...
  • Steuergerät Automatikgetriebe V6 defekt?

    Steuergerät Automatikgetriebe V6 defekt?: Hallo! Folgendes Problem: Die Automatik in Fahrstellung ("D") stellt keinen Kraftschluss her. Egal in welcher Gaspedalstellung. In...
  • Steuergerät defekt ?

    Steuergerät defekt ?: Hallo, habe seit mehreren Wochen folgendes Problem. Mein Stilo 1,6 103 PS Bj.01/05 springt Zeitweise nicht an. Beim Starten des Motors kommt die...
  • Ähnliche Themen

    • [8P] Störung Bremse - Steuergerät defekt?

      [8P] Störung Bremse - Steuergerät defekt?: Hallo, ich hab seit Dienstag das Problem, dass die Warnleuchte (rotes Rufzeichen im Kreis) blinkt. Kurz nach Motorstart schreibt er "Störung...
    • Steuergerät defekt

      Steuergerät defekt: Nun muß ich auch mal was fragen. Da ich der Mech bei uns in der Arbeit bin, fragen da alle mich ;( Nissa Micra eines Arbeitskolegen, Bj. 2000 ist...
    • Steuergerät defekt Gronemeyer

      Steuergerät defekt Gronemeyer: Moin zusammen Es geht um ein Steuergerät von einem Scenic 1,9 dti Ich hab ein Steuerge..von Gronemeyer verbaut..der Motor läuft im stand ;( er...
    • Steuergerät Automatikgetriebe V6 defekt?

      Steuergerät Automatikgetriebe V6 defekt?: Hallo! Folgendes Problem: Die Automatik in Fahrstellung ("D") stellt keinen Kraftschluss her. Egal in welcher Gaspedalstellung. In...
    • Steuergerät defekt ?

      Steuergerät defekt ?: Hallo, habe seit mehreren Wochen folgendes Problem. Mein Stilo 1,6 103 PS Bj.01/05 springt Zeitweise nicht an. Beim Starten des Motors kommt die...
    Top