Steuererhöhung>Nissan Patrol Umbau

Diskutiere Steuererhöhung>Nissan Patrol Umbau im Nissan Forum im Bereich Verbrenner; Hallo! Mein Freund fährt seit etwa einem Jahr einen Nissan Patrol und stolzer Besitzer. Nun hat er vor 1 Woche einen Brief vom Finanzamt bekommen...
F

Franka

Threadstarter
Dabei seit
21.11.2005
Beiträge
4
Hallo!

Mein Freund fährt seit etwa einem Jahr einen Nissan Patrol und stolzer Besitzer. Nun hat er vor 1 Woche einen Brief vom Finanzamt bekommen und muß nun 1600,00€ Steuer zahlen!!!Da er das Auto aber über alles liebt und es behalten will,überlegen wir nun was wir machen können um Steuern zu sparen. Er dachte an einen Umbau mit LKW Zulassung?! Meint ihr das geht, wenn ja wie und an wen könnten wir uns weiter wenden? Viele Dank, für eure Hilfe im vorraus. Mfg FRANKA
 
A

ATB-Tuning

Dabei seit
24.11.2005
Beiträge
20
Hallo Franka,

LKW-Umrüstung wäre eine Möglichkeit. Jedoch ist es hier von der zuständigen Zulassungsstelle abhängig, ob die das genehmigen.

Folgende Auflagen werden normalerweise gestellt:
1. Transportraum muss mindestens 2/3 des Gesamtraumes betragen.
2. Sämtliche Scheiben im Transportraum müssen dauerhaft verschlossen werden (zuschweißen).
3. Sämtliche Sicherheitsgurte und Sitzbefestigungen müssen dauerhaft verschlossen werden (zuschweißen).

Wie gesagt, normalerweise ist das so, aber deine Zulassungsstelle kann hier auch anders entscheiden. Ich würde dir hier empfehlen, zuerst mit deiner zuständigen Zulassungsstelle zu sprechen, und die Auflagen bzgl. einer Umrüstung auf LKW erfragen.

Wir haben auch schon einige Geländewägen auf So.Kfz.Wohnmobil umgerüstet. Dann noch eine Auflastung auf über 2.8to zul. Ges-Gew. und die Steuer ist bei EUR 172,50.

Eine andere Möglichkeit wäre noch der Einbau eines Oxi-Kats. Hier bräuchte ich aber die genauen Fahrzeugdaten, um zu prüfen ob es möglich wäre.

Ich hoffe, dass dir das etwas weiter hilft.

Gruß
Andreas
 
Patrol305

Patrol305

Dabei seit
26.11.2005
Beiträge
8
Hi Franka,
fahre selber einen Patrol GR Y61 und kenne das Problem.
Habe mich auch mit Umbau usw. befaßt. - Halte ich für zu aufwändig, zu teuer und hinsichtlich der Zulassungstellen für zu unsicher ob die den Umbau anerkennen. - Nicht, daß Ihr einen Haufen Geld für den Umbau ausgebt und die Zulassungstelle dann "Ätschibätsch" sagt. Die Finanzämter haben nämlich neue Regeln aufgestellt. Die haben für unsere "Dicken" einfach die Gewichtsbesteuerung in eine Hubraumbesteuerung geändert, wofür es keine rechtliche Grundlage gibt. Es laufen bereits Musterklagen (bei denen auch ich mitmache) gegen diese Machenschaften.
Empfehlung:
Schaut einfach mal in www.proallrad.com Dieser Verein organisiert die Sammelklagen und viele Infos zu diesem Thema. Ferner gibts (vielleicht auch für Euch) eine Reihe nützlicher Tips unter www.acekura.de/vorspann.html und dort ganz links unter "Infos", "Kfz.-Steuer-Infos..."
Vielleicht hilft Euch das weiter.
Tatsache ist allerdings, daß Ihr die Steuer zunächst zahlen müßt. Ihr könnt aber auch die halbjährliche (oder sogar vierteljährliche) Zahlung beantragen.
GANZ WICHTIG: Zahlt die Steuer unbedingt "Vorbehaltlich der Rechtsklärung". Denn nur dann habt Ihr Anspruch auf Rückzahlung, wenn die Finanzämter mit dem Wucher nicht durchkommen, wovon die Juristen ausgehen.
So, ich hoffe, daß ich Euch etwas helfen konnte.
Im Zweifelfall könnt Ihr mir auch direkt mailen unter mail@acekura.de
Viel Erfolg
Dino





Franka schrieb:
Hallo!

Mein Freund fährt seit etwa einem Jahr einen Nissan Patrol und stolzer Besitzer. Nun hat er vor 1 Woche einen Brief vom Finanzamt bekommen und muß nun 1600,00€ Steuer zahlen!!!Da er das Auto aber über alles liebt und es behalten will,überlegen wir nun was wir machen können um Steuern zu sparen. Er dachte an einen Umbau mit LKW Zulassung?! Meint ihr das geht, wenn ja wie und an wen könnten wir uns weiter wenden? Viele Dank, für eure Hilfe im vorraus. Mfg FRANKA
 
P

patrol160

Dabei seit
28.04.2006
Beiträge
10
lkw zulassung

hallo
deine zulassungstelle hat mit der steuer nichts zutun, die trägt den kram nur in die papiere ein und gibt das ans finanzamt weiter . für die steuereinstufung ist dein finanzamt zuständig . am besten mit den guten leuten im vorfeld sprechen was die gerne gändert haben wollen .dann zum tüv mit denen reden ob sie dir mit den massnahmen alles eintragen. dann umbauen eintragen lassen beim tüv und anderungen in die papiere bei zulassungsstelle.und dann noch mal alles beim finanzamt vorfüren und dann klapt das meistens.beim umgang mit den vom finanzamt immer ruhig und sachlich bleiben auch wenn sie rest mal rummzicken.ich fahre meine patrols immer auf lkw und hab noch nie probleme gehabt,auch in verschiedenen landkreisen.falls dein patrol als kombinationswagen zugelassen war solltest du das aber austragen lassen.
der umbau ist auch nicht gross kostspielig. man sollte schlisslich mal umrechnen was der als pkw kostet,da ist das material meist in einem monat wieder raus.und der aufwand ist auch nicht die welt.
falls du noch tips zum umbau brauchst melde dich helfe gern weiter.



MFG MARCO
 
Patrol305

Patrol305

Dabei seit
26.11.2005
Beiträge
8
Patrol LKW-Umbau

Hi Marco,
was hast Du umbauen müssen, um die LKW-Zulassung zu bekommen?
Gruß
Patrol305
 
P

patrol160

Dabei seit
28.04.2006
Beiträge
10
hallo schreib mir doch ebend welches patrol model es ist , bei 1600 euros gehe ich mal von eine 160 patrol aus .falls ich mich irre berichtige mich bitte ist es ein langer oder kurzer patrol .kann dann näher drauf ein gehe die umbauten sind da verschieden.

MFG MARCO
 
Patrol305

Patrol305

Dabei seit
26.11.2005
Beiträge
8
Patrol LKW-Umbau

Hi Marco,
es ist ein Y61 TDI 3,0 - lang, Ez: 08/2002.
Grüße
Patrol305
 
Thema:

Steuererhöhung>Nissan Patrol Umbau

Sucheingaben

nissan Patrol LKW Zulassung

,

kfz steuer nissan patrol

,

nissan patrol lkw-umbau

,
nissan patrol als lkw zulassen
, nissan patrol steuern, lkw zulassung nissan patrol, nissan patrol steuer, nissan patrol umbau, nissan patrol als wohnmobil, patrol als lkw, nissan-patrol-umbauten, nissan patrol lkw, nissan patrol steuer lkw, nissan patrol gr steuer, nissan patrol wohnmobil, patrol LKW ZULASSUNG, patrol gr steuer, nissan patrol mit lkw zulassung, nissan patrol steuer versicherung, steuern nissan patrol, umbau nissan patrol, scheinwerfeumbau nissan patrol, nissan patrol mit lkw zulassung kfz versicherung, nissan patrol y61 als lkw zulassen, nissan patrol y61 steuern senken

Steuererhöhung>Nissan Patrol Umbau - Ähnliche Themen

  • Kofferraum vom Nissan Leaf ZE1, Erfahrung

    Kofferraum vom Nissan Leaf ZE1, Erfahrung: Hey, kennt jmd das exakte Kofferraumvolumen vom Nissan Leaf ZE1, weil mein Schwager das wissen möchte. Und kann mir auch jmd berichten, wie...
  • Reichweite und Geschwindigkeit des Nissan Leaf mit Eco-Modus und B-Modus?

    Reichweite und Geschwindigkeit des Nissan Leaf mit Eco-Modus und B-Modus?: Hat einer Erfahrungen oder Informationen zur Leistung und Reichweite die man schaffen kann, wenn man den Nissan Leaf im B-Modus und Eco-Modus...
  • Anschaffung Nissan King Cab

    Anschaffung Nissan King Cab: Nissan MD21 King Cab *Unikate im Doppelpack & 1 Hard Top*
  • Erfahrung mit gebrauchten Wagen direkt über Nissan Webseite?

    Erfahrung mit gebrauchten Wagen direkt über Nissan Webseite?: Ich habe auf der Nissan Webseite einige günstige gebrauchte Nissan Leaf gesehen. Hat dort jemand Erfahrungen mit Service usw.? Kaufe ich den Wagen...
  • Was ist die Nissan Leaf e+ ProPilot Funktion?

    Was ist die Nissan Leaf e+ ProPilot Funktion?: Der ProPilot ist ja keine Neuerfindung für den Leaf e+ und viellleicht kann hier jemand Details nennen was das Ganze kann?
  • Ähnliche Themen

    Top