Steuerelement kaputt !!!!

Diskutiere Steuerelement kaputt !!!! im Renault Megane Forum im Bereich Renault; Hallo, hab ja weiter unten schon mal geschrieben das wir große Probleme mit unserem Megane II (Bj.03/ gekauft 05)haben. Jetzt der Hammer...
M

medus74

Threadstarter
Dabei seit
02.01.2006
Beiträge
10
Hallo,

hab ja weiter unten schon mal geschrieben das wir große Probleme mit unserem Megane II (Bj.03/ gekauft 05)haben. Jetzt der Hammer: Steuerelement kaputt, Kosten: 300€ + Einbau. Car Garantie übernimmt nichts, weil Laufleistung von Motor schon zu hoch (29000km ha,ha), Renault gibt uns 30% Nachlass (Kulanz).

Also bin ich jetzt zu empfindlich oder rege ich mich zu Recht auf?? Das Auto ist noch kein Jahr in unserem Besitz und wir haben ständig Elektronikprobleme , zusätzlich zu quietschende Bremsen und kaputten Blinkern und defekten Schlössern usw.usw...!

Für was hat man denn die Gebrauchtwagengarantie wenn die sowieso nichts übernimmt??? ?(

Sorry für das Frust-Posting, aber bin echt sauer.

Gruß
 
F

Fuxi

Dabei seit
10.02.2005
Beiträge
52
Das Renault den Schaden nicht komplett übernimmt, versteh ich, weil das Auto älter als 2 Jahre ist. Aber meiner Meinung nach müsste die Gebrauchtwagengarantie greifen. Da müsstest du bei der Laufleistung vielleicht 20% der Teilekosten übernehmen, der Rest läuft dann über die Garantie. Ich kann mir nicht vorstellen, dass das Steuergerät in der Garantie nicht enthalten ist, da es ja kein Verschleißteil ist.
 
camel

camel

Dabei seit
19.03.2004
Beiträge
2.863
hi...
nun.... alles etwas schwirig.... sicher.... renault gibt nur noch kulanz.... die haben das fahrzeug ja auch schon vor mehr als 2 jahren verkauft... aber der händler von dem du das fahrzeug hast.... der muß ein jahr garantie geben..... ist aber wiederum abhängig von dem garantievertrag.... da steht drinn ob alles gezahlt wird .. also arbeitszeit und steuerteil... oder ob nur die teile gezahlt werden und der arbeitslohn vom kunden bezahlt werden muß.... ansonsten müsste auch noch der weg der wndlung möglich sein solange der fahrzeugkauf weniger als ein jahr,mit nachweislichen werkstattaufenthalten, her ist.... am sichersten ist natürlich das man einen rechtsbeistand hat der sich damit akkurat auskennt.....
greeting's..... camel.....
 
M

medus74

Threadstarter
Dabei seit
02.01.2006
Beiträge
10
Hi,

also erstmal danke für eure Antworten.

Wir haben natürlich mit unserem Anwalt telefoniert und der sagte das wir ein Sachverständigengutachten machen müssten um festzustellen ob das ein Verschleissteil ist oder nicht.
Das Gutachten würde, seiner Meinung nach, ca. 1000€ kosten.

Das ist es einfach nicht wert. Wir lassen das Teil jetzt einbauen und bezahlen es, aber ich bin schon schwer enttäuscht von Renault und dieser Car Garantie.......!!!!

Gruß
 
camel

camel

Dabei seit
19.03.2004
Beiträge
2.863
hi.....
elektronische teile sind KEINE VERSCHLEISTEILE !!!
sowas wie bremsen, reifen,oel,zündkerzen,luftfilter,wischerblätter und sowas... na ja teile die halt verschleißen bei der benutzung...... das ist nicht in der garantie enthalten.... ein elektronisches steuerteil unterliegt aber nun mal keinerlei abnutzung..... dementsprechend muß das teil zu 100% bezahlt werden..... nur wie das mit dem arbeitslohn aussieht... das kommt halt drauf an.... aber wen das auto noch nicht mal vor ganz einem jahr gekauft wurde dürfte eigentlich keinerlei arbeitslohn verlangt werden..... es sei denn das fahrzeug wurde mit geringen mängeln (das mus aber auch im kaufvertrag stehen) verkauft.... dann hat man da leider geloost und muß die arbeitskosten übernehmen.... aber nur die und nicht die 300€ für das steuerteil.....
greeting's..... camel......
 
M

medus74

Threadstarter
Dabei seit
02.01.2006
Beiträge
10
Hi,

also nachdem ich jetzt wieder 100x mit der Werkstatt (gleichzeitig Händler) und der Car garantie telefoniert habe, steht fest das wir sowohl das UCP(?) Steuerelement als auch die Einbaukosten zahlen müssen (abzüglich der 30% Kulanz von Renault).

Die Garantie hat dieses Bauteil ausgeschlossen und der Händler stellt auch auf stur und will die Kosten nicht übernehmen. Zitat: " Das ist das Risiko beim Gebrauchtwagenkauf...".

Wir müssen das Teil heute einbauen lassen, da wir das Auto für den Arbeitsweg brauchen (steht ja schon seit Montag in der Werkstatt) und haben daher keine Zeit mehr für dieses hin und her.

Hat irgendjemand noch einen Tip für uns, wohin wir uns noch wenden können? Vielleicht direkt an Renault? Oder an die Chefetage des Händlers?

Danke für eure Hilfe.

Gruß :P
 
F

Fuxi

Dabei seit
10.02.2005
Beiträge
52
Ich habe vor 2 Monaten einen komplett neuen Motor über die Gebrauchtwagengarantie bekommen, musste aber 60% der Teilekosten selbst tragen, weil der Wagen über 100tkm gelaufen hatte. Bei meiner Garantie werden Arbeitsstunden komplett übernommen und an den Teilekosten muss ich mich mit einem gewissen Prozentsatz beteidigen (je nach Laufleistung). Ich muss sagen, bei mir hat das mit der Ganrantie immer gut geklappt, habe einen Verdampfer für die Klimaanlage bekommen, eine neue Zylinderkopfdichtung anschließend einen neuen Motor. Und natürlich so ein paar Kleinigkeiten wie Temperaturfühler usw.
 
camel

camel

Dabei seit
19.03.2004
Beiträge
2.863
hi....
das hört sich ja mal ganz seltsam an.... die UPC ist der kasten im motorraum neben der batterie..... sozusagen der sicherungskasten im motorraum.... das da ein austausch nötig ist versteh ich nicht... das zeugt eher davon das jemand festgestellt hat wenn mann an den kabeln wackelt dann gehts.... na ja... bestellen wir mal das teil....
nen sicherungs und relaisehalter..... soweit schon bestückt und vormontiert .... bis auf die stecker die vom motor und innenraum kommen.... aber ich lass mich mal überraschen ob du dein auto tatsächlich nach einbau der UPC bekommst oder ob du gesagt bekommst das da noch ein anderer schaden vorliegt der die alte UPC gekillt hat vorliegt und das man den erst suchen muß....
greeting's..... camel.....
 
K

killerbee

Dabei seit
07.02.2006
Beiträge
4
Steuerelement kaputt

hi,

bei mir sieht`s wie folgt aus: ich dreh den schlüssel um und dann ist kirmes angesagt. drehzahlmesser, tankuhr, tacho und temperaturanzeige tanzen hoch und runter, völligst durcheinander. die anzeige für kilometerstand, verbrauch usw. ist völligst getillt. warte ich einige minuten pendelt sich alles wieder ein als wär nix gewesen. ich dachte zunächst die kälte wäre die ursache und mit zunehmender motorwärme würde sich alles regeln. aber weit gefehlt, egal ob kalt oder warm - bei jedem anlassen das gleiche spiel.

liegt`s am steuerelement?? muss heut in die werkstatt (renault, die freien konnten mir nicht helfen) und freu mich schon riesig auf die rechnung.
 
camel

camel

Dabei seit
19.03.2004
Beiträge
2.863
hi......
das ist eher eine kalte lötstelle auf der armatur..... durch erwärmung dehnt sich die kontaktstelle aus und es funktioniert wieder.... dazu muß aber eine gewisse zeit spannung an der armatur anliegen (zündung an) um die kontaktschwache stelle zu erwärmen und zum ausdehnen zu bringen..... irgendwann wird das nicht mehr funktionieren da dann die kontaktstellen zu weit auseinander liegen als das 2 hundertstel millimeter genügen um kontakt zu bekommen....
greeting's..... camel......
 
K

killerbee

Dabei seit
07.02.2006
Beiträge
4
moin,

also du tippst auf eine kalte lötstelle. hm, wie soll otto-normalverbraucher auf so eine möglichkeit kommen. aber trotzdem danke, ist für mich eine hilfe. bin mal gespannt was die mir von der werkstatt erzählen wenn die heute anrufen und mir mitteilen wollen welcher defekt gefunden wurde. werde dann mal ganz dezent auf die idee mit der lötstelle hinweisen.
 
camel

camel

Dabei seit
19.03.2004
Beiträge
2.863
hi.....
wird nur nix bringen darauf hin zu weisen....
es ist den monteuren und technikern bei renault strikt untersagt an elektronischen teilen handan zu legen.... auch ein nachlöten diverser schlechter kontakte ist nicht gestattet....
also... austausch.....
greeting's..... camel....
 
K

killerbee

Dabei seit
07.02.2006
Beiträge
4
hi camel,

das hatte ich mir bereits gedacht. mittlerweile steht mein wagen schon wieder bei mir vor der tür. was war defekt? der hebel/schalter für die scheibenwischer und für das abfragen von tageskilometer usw. war die ursache. wurde ausgetauscht und es läuft auch wieder.
incl. ölwechsel hat mich der spaß 280€ gekostet. nett. - aber man gönnt sich ja sonst nix. muss aber lobenswert erwähnen, dass die jungs in der werkstatt mir mein radio auch wieder aktiviert haben, hatte auch längere zeit nicht mehr am strom gehangen.

und weil es so schön ist, steht auch schon die nächste rep vor der tür. eine klappe von der klima hat sich irgendwie die kugel gegeben und da muss einiges ausgetauscht werden. material wird bei 70€ und die arbeitszeit bei 170€ liegen. :(
 
Thema:

Steuerelement kaputt !!!!

Steuerelement kaputt !!!! - Ähnliche Themen

  • Steuerelement der Zentralverieglung

    Steuerelement der Zentralverieglung: Kann mir bitte, von Euch jemand helfen!!! Ich hab mir eine komplett neue Zentralverieglung gekauft. Nun würde ich gern wissen, wo ich das alte...
  • Steuerelement?? Fiesta BJ 6/98 JAS

    Steuerelement?? Fiesta BJ 6/98 JAS: Hallo und guten Morgen, die Suchefunktion habe ich schon genutzt, habe nur nichts gefunden, was mich weiterbringt. mein Problem (dh. das meines...
  • Steuerelement die Zweite !

    Steuerelement die Zweite !: Hallo, hab ja schon mal geschrieben das wir bei unserem Megane II nur Probleme haben (vorwiegend Elektronik). Das letztemal im Januar, als uns...
  • Motor / Steuerelement f. Schiebedach Golf IV?

    Motor / Steuerelement f. Schiebedach Golf IV?: Quasi über Nacht hat sich scheinbar mein Schiebedach dazu entschlossen, dass es jetzt nicht mehr funktionieren möchte. Die Sicherung ist ok...
  • Ähnliche Themen
  • Steuerelement der Zentralverieglung

    Steuerelement der Zentralverieglung: Kann mir bitte, von Euch jemand helfen!!! Ich hab mir eine komplett neue Zentralverieglung gekauft. Nun würde ich gern wissen, wo ich das alte...
  • Steuerelement?? Fiesta BJ 6/98 JAS

    Steuerelement?? Fiesta BJ 6/98 JAS: Hallo und guten Morgen, die Suchefunktion habe ich schon genutzt, habe nur nichts gefunden, was mich weiterbringt. mein Problem (dh. das meines...
  • Steuerelement die Zweite !

    Steuerelement die Zweite !: Hallo, hab ja schon mal geschrieben das wir bei unserem Megane II nur Probleme haben (vorwiegend Elektronik). Das letztemal im Januar, als uns...
  • Motor / Steuerelement f. Schiebedach Golf IV?

    Motor / Steuerelement f. Schiebedach Golf IV?: Quasi über Nacht hat sich scheinbar mein Schiebedach dazu entschlossen, dass es jetzt nicht mehr funktionieren möchte. Die Sicherung ist ok...
  • Sucheingaben

    upc steuergerät

    ,

    upc renault megane

    ,

    renault megane 2 upc defekt

    ,
    Steuerelement Renault
    , steuerelement renault modus, renault upc, renault megane upc, wie teuer wird das beim Renault Scenic wenn die Steuerelemente kaputt sind, renault modus upc, http:www.autoextrem.derenault-megane65059-steuerelement-kaputt.html, renault megane 2 upc, Steuerelement für Renault, upc kosten einbau auto, upcsteuerrenault megane, upc megane, was passiert wenn beim Renault scanic das Steuerelement kaputt ist, wo liegt die upc renaultmodus, steuerelement zündung renault, einbau steuerelement renault, upc renault, upc renault modus, steuerelement renault twingo, 2 5 Jahre älter ford Focus motor steuerelement defekt, megane 2 upc reparieren, renault scebic steuerungselement kaputt
    Oben