Steinschläge überall

Diskutiere Steinschläge überall im Opel Allgemein Forum im Bereich Opel; Moin Moin, Ich hab da mal ne Frage, die sicher alle interessiert. Ich habe seit dem 07.09.07 einen nagelneuen Zafira B in Rot (NP 34.000€)und...

Gaby & Horst

Threadstarter
Dabei seit
22.08.2006
Beiträge
8
Moin Moin,

Ich hab da mal ne Frage, die sicher alle interessiert.

Ich habe seit dem 07.09.07 einen nagelneuen Zafira B in Rot (NP 34.000€)und bin seitdem ca. 9.000km gefahren. In der Regel täglich 30km Landstraße und 70km Autobahn. Wochenende wurde das Auto fast nicht bewegt.
Jetzt mußte ich nach dem Waschen feststellen, dass die ganze rechte Seite mit kleinen Steinschlägen übersäht ist (ca 40 Einschläge) und die Heckklappe mit ca 20 Einschlägen. An der Klappe sind sogar drei Stück, wo sich direkt Blasen bilden und es rostig durchkommt. An der Motorhaube und auf der linken Seite sind fast keine zu sehen.

Jetzt zu meinen Fragen.

* Wie kann das passieren? Ich habe weder ein Streufahrzeug (ausserdem hätte ich ja dann an der Frontseite auch Abplatzer) überholt noch kann dies an den Parkplätzen (an denen ich immer parke) passieren. Hinten schon gleich gar nicht, da ich immer Rückwärts einparke, und da ist einmal ein Zaun und zuhause ein Kfz.

* Ist der Lack von Opel vielleicht so hart, dass kleinste Steinchen schon Lackabplatzer verursachen?

*Wieso hab ich auf der Motorhaube keine Einschläge? Ausser einen großen, aber da hab ich den Stein fliegen gesehen.

* Hat jemand von Euch ähnliche Erfahrungen gemacht?

* Wenn ja und ihr seid zu Opel gefahren, was wurde gemacht? Wie kulant ist Opel an die ganze Sache rangegangen?

Ich habe schon mehrere Autos verschiedener Firmen gefahren. Die sind die gleiche Strecke gefahren und wurden an denselben Parkplätzen abgestellt. Sind auch bei die gleichen Witterungsverhältnissen bewegt worden. Ausser auf der Motorhaube waren aber nirgends Spuren zu sehen.

Ich bitte um zahlreiche Zuschriften, da demnächst ein Opel-Fachmann das Auto begutachten will und ich ihm vielleicht dann was vorlegen kann.

Ich wünsch euch allen einen schönen Tag. Viele Grüße, Horst
 

TheFreaker

Dabei seit
22.10.2004
Beiträge
3.759
Ort
D:\Hessen\
warum sollte Opel für Steinschlagschäden aufkommen? ?( die können doch nix dafür
 

Gaby & Horst

Threadstarter
Dabei seit
22.08.2006
Beiträge
8
warum sollte Opel für Steinschlagschäden aufkommen? die können doch nix dafür

Hi,
ganz einfach, du hast das Auto nicht gesehen. Soviele Einschläge hab ich noch bei keinem Auto gesehen. Auch bei keinem 10Jahre altem. Es sieht so aus, als ob der Lack überhaupt nichts aushält. Er ist grad mal 4Monate alt und sieht aus, als ob er 15Jahre alt wäre. Und der Witz ist, die Schadstellen rosten auch noch. Und das, obwohl Opel versichert, die Karosserie wäre verzinkt.
Gruß Horst
 

nochn16v

Moderatour :-)
Dabei seit
11.11.2005
Beiträge
15.613
Ort
Kreis Kleve
mach mal Fotos:]

aber das es auch am Heck welche gibt hab ich auch schon gehabt,sehr merkwürdig aber wohl teils normal, kommt evtl. auch durch den Gegenverkehr ( LKW)

wieso nun aber Rost auf einer verzinkten kommt ist mir auch ein Rätsel :rolleyes:
frag doch einfach mal nach.
 

Gaby & Horst

Threadstarter
Dabei seit
22.08.2006
Beiträge
8
Hallo zusammen,
also erstmal, es ist kein Flugrost!!!!

Mittlerweile hat ein unabhängiger Gutachter das Auto angesehen. Im Gutachten steht, dass es zwar Steinschläge sind, aber eben unverhältnismäßig viele und das ist nicht normal bei dem Alter und der Kilometerlaufleistung. Daraufhin hat mir Opel sofort das Angebot gemacht, die hälftigen Lackierungskosten zu übernehmen.
Aber dadurch, dass der Gutachter über 180 Einschläge gezählt hat und sie rund ums Auto verteilt sind, würde das Lackieren 4.000,- bis 5.000,-EUR kosten.
Jetzt muß ich schaun, wie es weitergeht, denn ich hab die hälftige Kohle nicht. Ich werde jetzt versuchen, die komplette Lackierung zu bekommen, da es ja das Gutachten belegt, dass der Lack scheinbar normalen Ansprüchen nicht genügt.

Ich werd mir jetzt den Rechtsweg offen lassen und auch dem ADAC melden. Mal schaun, was rauskommt.
 
Thema:

Steinschläge überall

Steinschläge überall - Ähnliche Themen

96er vw sharan gl vr6 gerne auch im tausch: so kinner....schweren herzens gebe ich meinen treuen sharan blalalalalala lassen wir das ebay gewäsch mal und halten uns an die fakten: vw...
Rischy´s Mondeo - Umbauten, Anregungen und Verbesserungsvorschläge: So, nun mal hier eine Zusammenfassung der letzten Jahre! Gekauft habe ich den Wagen am 26. Juni 2002 mit 47270 km für 9100 Euro. Momentaner...
Automatik Getriebeprobleme Santa Fe: Sehr geehrte Damen und Herren, als mein Vater ein neues Fahrzeug benötigte, habe ich Ihm einen Hyundai Santa Fee vorgeschlagen, da er oftmals...
Verkaufe meinen Stilo: 1. Am 28.06.2005 als Neufahrzeug gekauft, wurde aber erst 09/2005 geliefert, dann erfolgte auch die Erstzulassung. 2. 20.000 km Wartung am...
Quietschen beim Gasgeben: Hallo Leute! Ich bin beim googlen grad auf dieses Forum gestossen und wollte Euch mal fragen, ob mir jemand ein wenig weiterhelfen kann... Ich hab...

Sucheingaben

ganz viele steinschläge auf der motorhaube opel zafira

,

zafira b steinschläge viele

,

steinschläge zafira b

,
rostigen steinschlag entfernen
Oben