Stauprognose zum Ferienende: viel Verkehr im In- und Ausland

Diskutiere Stauprognose zum Ferienende: viel Verkehr im In- und Ausland im Aktuelles Forum im Bereich AutoExtrem; Am Freitag vor Weihnachten gab es soviel Verkehr auf Europas Autobahnen, dass Staus im zweistelligen Kilometer-Bereich keine Seltenheit waren. Am...
Am Freitag vor Weihnachten gab es soviel Verkehr auf Europas Autobahnen, dass Staus im zweistelligen Kilometer-Bereich keine Seltenheit waren. Am kommenden Wochenende steht für viele Urlauber die Rückreise an, doch ganz so chaotisch wie vor zwei Wochen wird es zumindest hierzulande nicht werden



Zu Beginn der Weihnachtsferien wurden teilweise chaotische Verkehrsverhältnisse vorhergesagt, was dann auch vielerorts eingetreten ist. Die Rückfahrt könnte zumindest teilweise etwas entspannter ablaufen, denn in Berlin, Brandenburg, Mecklenburg-Vorpommern, Sachsen und Sachsen-Anhalt ist bereits heute oder morgen Ferienende, während die Ferien in Hessen und Rheinland-Pfalz noch über das nächste Wochenende hinausgehen. Da aber in immer noch neun Bundesländern gleichzeitig die Ferien zu Ende gehen, darunter in den bevölkerungsreichen Ländern Baden-Württemberg, Bayern und Nordrhein-Westfalen, wird auf den Fernstraßen immer noch genug los sein. Der ADAC rechnet auf folgenden Strecken mit zähfließendem Verkehr und auch längeren Staus, die bereits ab Freitag Nachmittag den Verkehrsfluss stören:

  • A 1 Köln – Dortmund – Bremen – Hamburg
  • A 2 Dortmund – Hannover – Braunschweig – Berlin
  • A 3 Passau – Nürnberg – Frankfurt – Köln – Oberhausen
  • A 4 Kirchheimer Dreieck – Erfurt – Dresden
  • A 5 Basel – Karlsruhe – Hattenbacher Dreieck
  • A 6 Metz/Saarbrücken – Mannheim – Heilbronn – Nürnberg
  • A 7 Füssen/Reutte – Ulm – Würzburg – Hannover – Hamburg
  • A 8 Salzburg – München – Stuttgart – Karlsruhe
  • A 9 München – Nürnberg – Berlin
  • A 24 Hamburg – Berlin
  • A 61 Ludwigshafen – Koblenz – Mönchengladbach
  • A 81 Singen – Stuttgart
  • A 93 Kufstein – Inntaldreieck
  • A 95 /B 2 München – Garmisch-Partenkirchen
  • A 96 München – Lindau
  • A 99 Umfahrung München

Ganz wichtig: am Samstag, den 6. Januar, ist in Baden-Württemberg, Bayern und Sachsen-Anhalt der Feiertag Heilige Drei Könige, doch ein Lkw-Fahrverbot gibt es an diesem Tag nicht.

Im Ausland kann die Lage teilweise schlimmer als in Deutschland sein. Das gilt vor allem für Belgien, Frankreich, Italien, die Niederlande, Österreich und die Schweiz, wo die Ferien am kommenden Wochenende jeweils im ganzen Land zu Ende gehen. Hier können Einheimische, aber auch zurück reisende Urlauber aus Deutschland für zahlreiche Behinderungen sorgen. Stark frequentiert dürften auch die Strecken in und aus den Wintersportgebieten. Mit den meisten Staus ist auf folgenden Strecken zu rechnen:

  • Italien: A 22 Brennerautobahn sowie die Straßen im Puster-, Grödner- und Gadertal und im Vinschgau
  • Österreich: A 1 West-, A 10 Tauern-, A 12 Inntal-, A 13 Brenner-, A 14 Rheintalautobahn, B 179 Fernpass-Route sowie die Tiroler, Salzburger und Vorarlberger Bundesstraßen
  • Schweiz: A 2 Gotthard-Route, die A 1 St. Gallen –Zürich –Bern und die Zufahrtsstraßen der Skigebiete Graubündens, des Berner Oberlands, des Wallis und der Zentralschweiz; längere Wartezeiten an den Autoverladestationen Furka, Lötschberg und Vereina

Bei der Ausreise aus Österreich finden nach wie vor Grenzkontrollen statt. Hier muss an den wichtigsten Grenzübergängen mit Wartezeiten gerechnet werden, die sich aber eventuell mit der richtigen Routenplanung umfahren lassen.

Meinung des Autors: Wie jedes Jahr kam Weihnachten völlig überraschend und war dann erstaunlich schnell vorbei. Wer jetzt noch die Rückreise vor sich hat, muss am kommenden Wochenende unter Umständen geduldig sein - man ist wohl nicht ganz allein auf den Autobahnen unterwegs.
 
Thema:

Stauprognose zum Ferienende: viel Verkehr im In- und Ausland

Stauprognose zum Ferienende: viel Verkehr im In- und Ausland - Ähnliche Themen

Stauprognosen durch Ferienende vom 20. August bis 22. August - Hier kann es zu Staus kommen: In einigen Bundesländern, nämlich Rheinland-Pfalz, dem Saarland, Hessen, Bremen, Niedersachsen, Sachsen, Sachsen-Anhalt und Thüringen, enden zum...
Stauprognose für Fronleichnam von 19.06.2019 bis 23.06.2019 und startende Sommerferien: Schon Heute und bis zum Ende des folgenden Wochenendes kann es durch Fronleichnam in Baden-Württemberg, Bayern, Hessen, Nordrhein-Westfalen...
Stauprognose für Pfingsten von 07.06.2019 bis 10.06.2019 und die Herbstferien 2019: Auch an Pfingsten haben viele wieder ein langes Wochenende und nutzen dies auch aus um spontan einen Kurzurlaub zu machen. Manche Bundesländer...
Stauprognose für das lange Wochenende an Christi Himmelfahrt vom 29. Mai bis 2. Juni: Viele nutzen Christi Himmelfahrt für ein langes Wochenende und nehmen am folgenden Freitag gern einen Brückentag um dann einen Kurzurlaub zu...
Stauprognose für Ostern - Wo sollte man am Osterwochenende verstärkt mit Stau rechnen?: Mit dem Gründonnerstag am 18. April beginnt das lange Osterwochenende und dauert bis zum Ostermontag am 22. April an. Wie jedes Jahr werden durch...
Oben