Statt Luft Stickstoff in Reifen füllen - Lohnt es Reifen mit Stickstoff zu befüllen oder ist es nur teurer?

Diskutiere Statt Luft Stickstoff in Reifen füllen - Lohnt es Reifen mit Stickstoff zu befüllen oder ist es nur teurer? im Aktuelles Forum im Bereich AutoExtrem; So mancher Reifenhändler wirbt damit anstatt „normaler“ Luft Stickstoff in die Reifen zu pumpen, da das so manchen Vorteil mitbringen soll, der...
So mancher Reifenhändler wirbt damit anstatt „normaler“ Luft Stickstoff in die Reifen zu pumpen, da das so manchen Vorteil mitbringen soll, der den höheren Preis wieder wett macht. In diesem kleinen Ratgeber klären wir ob es wirklich Vorteile bringt wenn man die Reifen des Wagens mit Stickstoff an Stelle von Luft füllen lässt.

Reifen mit Stickstoff füllen Stickstoff in Reifen füllen Soll man Stickstoff oder Sauerstoff i...png

Alles zum Thema Autozubehör auf Amazon

Um die 12 Euro soll es kosten, wenn man seine Reifen mit dem oft auch als Reifengas bezeichneten Stickstoff befüllen lässt. Das soll dann dafür sorgen, dass die Reifen deutlich weniger Druck verlieren als bei der regulären Befüllung mit Luft, so dass hier auch weniger Kontrollen notwendig wären, und dazu soll es sich auch auf den Verschleiß und den Verbrauch des Fahrzeugs auswirken. Der ADAC hat das Ganze einmal genauer betrachtet.

Korrekt ist, dass Stickstoff größere Moleküle als Sauerstoff hat und sich dadurch auch langsamer aus dem Reifen verflüchtigt. Allerdings sind diese Unterschiede minimal und sollen daher laut dem ADAC diese Differenz innerhalb einiger Monate im Bereich der Hundertstel liegen, was also nicht wirklich ins Gewicht fällt. Auch die niedrigere Brandgefahr wird gerne als Verkaufsargument benannt, denn schließlich werden auch die Reifen von Flugzeugen, Formel-1 Wagen oder Gefahrenguttransportern darum mit Stickstoff befüllt. Für normale Personenkraftwagen ist dies aber auch nur bedingt nützlich, da hier selten die Temperaturen erreicht werden.

Auch vor der Prüfung des Luftdrucks bewahrt die Füllung mit Stickstoff nicht, denn wie oben bereits erwähnt ist der Unterschied bei „normalem“ Verlust marginal und wenn es zu anderen Gründen für einen Verlust des Drucks kommt, machen auch die größeren Moleküle des Stickstoffes dann keinen Unterschied mehr. Gibt es durch Verschleiß oder andere Probleme Schäden am Reifen, entweicht der Stickstoff genauso wie der Sauerstoff. Alleine aus Sicherheitsgründen sollte man seinen Reifendruck darum alle zwei Wochen prüfen, egal mit was der Reifen befüllt wurde.

Alles in allem gibt es also nicht wirklich Gründe, die für die teurere Befüllung der Reifen mit Stickstoff sprechen. Der ADAC rät ganz im Gegenteil sogar deutlich davon ab, da der Irrglaube man müsse dann die Reifen weniger warten sogar eher die Gefahren im Allgemeinen erhöht.

Bildquelle: Pixabay

Kommentar des Autors: Habt Ihr Erfahrungen mit Stickstoff im Reifen gemacht?
Reifen mit Stickstoff füllen Stickstoff in Reifen füllen Soll man Stickstoff oder Sauerstoff in die Reifen füllen soll man Sauerstoff oder Stickstoff in die Reifen füllen ist Stickstoff im Reifen besser als Sauerstoff
 
ruderbernd

ruderbernd

Dabei seit
25.05.2005
Beiträge
3.977
Punkte Reaktionen
144
Ort
Am grossen Wasser

Lohnt es Reifen mit Stickstoff zu befüllen oder ist es nur teurer?​

Kann man eigentlich ganz genau beantworten, lohnt sich nur für den der es verkauft.... 😅😂🤣
Stickstoff größere Moleküle als Sauerstoff hat und sich dadurch auch langsamer aus dem Reifen verflüchtigt. Allerdings sind diese Unterschiede minimal und sollen daher laut dem ADAC diese Differenz innerhalb einiger Monate im Bereich der Hundertstel liegen, was also nicht wirklich ins Gewicht fällt.
Kein Wunder, Zusammensetzung unserer Umgebungsluft: 78% Stickstoff
Zusammensetzung "Reifengas": „Reifengas“ auf Basis Stickstoff besitzt einen Gehalt von 85 bis 99,99 % an diesem Inertgas. Also zwischen 7% und 21% mehr Stickstoff :D
Genau genommen: Da der Reifen bei der Befüllung mit Reifengas weder evakuiert noch unter Schutzatmosphäre gespült wird, enthält der Reifen nach der Befüllung 66 % Reifengas und 33 % Luft, der Stickstoff-Anteil steigt also lediglich um etwa 15 % an.
Man lese sich mal den Beitrag im WIKI durch
Endresultat im Wiki:
Darüber hinaus sind bisher keine nachprüfbaren Vorteile bekannt, die reinen Stickstoff gegenüber der üblichen Füllung mit normaler Luft in Fahrzeugreifen für den Straßenverkehr rechtfertigen.

Wer die 12€ rausschmeißen will kann die auch hier ins Bord spenden :D
 
Zuletzt bearbeitet:
Z

Zeiram

Redakteur
Threadstarter
Administrator
Dabei seit
19.02.2015
Beiträge
421
Punkte Reaktionen
19
Kann man eigentlich ganz genau beantworten, lohnt sich nur für den der es verkauft.... 😅😂🤣
Dann stimmt beides... es ist teurer UND es lohnt sich, nur eben nicht für die selbe Person... XD
 
Thema:

Statt Luft Stickstoff in Reifen füllen - Lohnt es Reifen mit Stickstoff zu befüllen oder ist es nur teurer?

Statt Luft Stickstoff in Reifen füllen - Lohnt es Reifen mit Stickstoff zu befüllen oder ist es nur teurer? - Ähnliche Themen

Meine Erfahrungen mit Bridgestone Driveguard Winter: Bridgestone Driveguard Winterreifentest Dieser Bericht entstand als Bewertung des Reifens im Rahmen des Bridgestone Reifentests und soll...
Der Verzicht aufs Reserverad? Sind die Alternativen wirklich besser?: Obwohl Reifenpannen in den heutigen Zeiten nicht mehr so oft vorkommen, als dies beispielsweise in den 60iger und 70iger Jahren der Fall gewesen...
Spritpreise: Kraftstoffkosten im Ausland stark unterschiedlich - Länderübersicht zeigt teure und billge Urlaubsziele: An diesem Wochenende starten in den meisten deutschen Bundesländern die Sommerferien und damit beginnt auch die Reisezeit. Beim Tanken im Ausland...
Offroad-Training mit dem Skoda Yeti: der kompakte SUV im Geländetest - Teil 1: Am vergangenen Wochenende haben wir an einem zweitägigen Training mit dem Skoda Yeti teilgenommen, bei dem sowohl ein normales...
Oben