Startprobleme nach Getriebeeinbau...

Diskutiere Startprobleme nach Getriebeeinbau... im Renault 19 Forum im Bereich Renault; Hallo zusammen Hab endlich den Getriebe aus.-einbau hinter mir und das war eine Mordsarbeit. Jetzt habe ich ein Problem und zwar springt der...

moe2005

Threadstarter
Dabei seit
18.11.2005
Beiträge
37
Hallo zusammen

Hab endlich den Getriebe aus.-einbau hinter mir und das war eine Mordsarbeit.
Jetzt habe ich ein Problem und zwar springt der Wagen beim ersten anzünden nicht an, sprich, er macht ein sehr lautes Sirenen heulen...wenn ich es dann das zweite mal versuche springt er dann an und am Ende ertönt ein ein leichtes Sirene heulen. Mein Anlasser hatte vor dem Getriebeeinbau schon Probleme gemacht, es passierte das er im Jahr, 3 mal nicht anspringen wollte, daher liegt meine Vermutung sehr nahe, das es sich hier um den Anlasser handelt...ansonsten fährt der Wagen ganz normal...Habt Ihr in dieser Richtung irgendwelche Erfahrungen gemacht?

Ich bin euch dankbar für die Antwort(en).


Mfg
moe
 

Green Devil 83

Dabei seit
04.12.2007
Beiträge
35
Ort
Sachsen
Hi
Wird sicher der Anlasser sein, würde den mal ausbauen und auf machen. Dann schön sauber machen und im ausgebauten zustand mal laufen lassen, dann weist du woher das Geräusch kommt.
 

Ghostface80

Dabei seit
31.05.2006
Beiträge
2.060
Habt ih den kompletten Hilfsträger draussen geabt?

HAbt ih den ANlasser richtig eingebaut? Nich das er nich auf dem blöden Ritzel liegt und leer dreht!?

mfg
 

moe2005

Threadstarter
Dabei seit
18.11.2005
Beiträge
37
Also ich hab mich an den Bohrungen für die Schrauben orientiert, kann man den Anlasser überhaupt Falsch herum anbringen, das ganze macht mich nachdenklich...
 

moe2005

Threadstarter
Dabei seit
18.11.2005
Beiträge
37
also vom Motorraum gesehen, sitzen die 2 Schrauben und die Zentrierhülse oben und unten die eine Schraube, hmm...
 

Ghostface80

Dabei seit
31.05.2006
Beiträge
2.060
Passt nure inmal.. ABer wenn der nich richtig drin is..... dann klappets net! Aber solltest mal kontrollieren, hab ich bei mir fast vergessen richtig festzuzioehen und das wäre sicher nich gut gewesen!

mfg
 

moe2005

Threadstarter
Dabei seit
18.11.2005
Beiträge
37
ja...ich schau mir die ganze sache nochmal an, danke euch.Werde mich dann melden

mfg
moe
 

moe2005

Threadstarter
Dabei seit
18.11.2005
Beiträge
37
Ich bins wieder...hab nachgeschaut und konnte erkennen das am Getriebe die Führungsbuchse bzw. Zentrierhülse für den Anlasser nicht vorhanden ist, es war bei dem Getriebe was ich verbaut hatte nicht dabei. Ich hoffe das ich dieses Teil bei Renault nachträglich bekomme und es einsetzen kann. Was meint Ihr?

In wie Fern ist diese Zentrierhülse wichtig? Dadurch wird der Anlasser ja fixiert und gewährleistet den richtigen Halt am Getriebe, was vielleicht ja mein beschriebenes Problem mit dem Anlasser erklären könnte.

Mfg
moe
 

Ghostface80

Dabei seit
31.05.2006
Beiträge
2.060
Und was wars nun?

mfg
 

moe2005

Threadstarter
Dabei seit
18.11.2005
Beiträge
37
Hab mir eine Zentrierungs bzw. Führungshülse für den Anlasser geholt, anschließend habe ich den Anlasser auseinander genommen, gereinigt und gewisse Bereich neu gefettet/geölt und jetzt läuft der Anlasser sehr gut, viel besser als vorher...bin sehr zufrieden.

Mfg
moe
 
Thema:

Startprobleme nach Getriebeeinbau...

Startprobleme nach Getriebeeinbau... - Ähnliche Themen

Peugeot 206 Bj 1998 springt nicht an, WFS, Wegfahrsperre: Hallo, Vor ca. 1,5 Monaten hab ich einen Peugeot 206 Bj1998 gekauft und dafür auch noch Geld hingelegt. Das Leid und Fehlersuche ging dann schon...
Neu- oder Gebrauchtwagen – in Zeiten des Dieselskandals: Es war noch nie einfach, sich zwischen Gebraucht- und Neuwagen zu entscheiden. Der Kauf beider Varianten birgt zahlreiche Vor- und Nachteile in...
Meine Erfahrungen mit Bridgestone Driveguard Winter: Bridgestone Driveguard Winterreifentest Dieser Bericht entstand als Bewertung des Reifens im Rahmen des Bridgestone Reifentests und soll...
werkstatt ratlos, wagen springt nicht an...: hallo zusammen, ich fahre einen laguna 1,9 dti bj 2000 mit 134000 km. ich habe folgendes problem, das langsam alle zum verzweifeln bringt. vor 6...
Audi 80 B4 Cabrio 5Espringt nicht immer an: Hallo Leute, ich habe ein Problem mit meinem Audi 80 B4 Cabrio 5E. Der Gute ist Baujahr 92 und eigentlich noch prima in Schuss...bis auf die...

Sucheingaben

nach getriebeeinbau lässt das motor nicht starten

,

nachen getriebe einbau beim clio keine funktion

,

eine zentrierhülse vergessen am getriebe

,
anlasser ohne zentrierhülse eingebaut
Oben