Startprobleme bei Polo 86C ( Kaltstart )

Diskutiere Startprobleme bei Polo 86C ( Kaltstart ) im VW Polo / Derby Forum im Bereich Volkswagen; Hallo liebe VW Gemeinde, ich habe seit ca 2 Wochen ein kleines Problem mit meinem Polo Schatz. Ich habe ihn vor knapp 1 Jahr gekauft und hatte...
C

crazyiven

Threadstarter
Dabei seit
19.02.2004
Beiträge
8
Hallo liebe VW Gemeinde,

ich habe seit ca 2 Wochen ein kleines Problem mit meinem Polo Schatz. Ich habe ihn vor knapp 1 Jahr gekauft und hatte keine größeren Probleme. Es handelt sich um einen 86C Coupe mit Einspritzmotor. Doch seit besagten 2 Wochen hat er folgendes Problem:

Wenn ich morgens den Wagen starten will, oder wenn er lange stand und kalt ist, gibt es 2 Möglichkeiten was passiert, wenn ich versuche den Wagen zu starten:

1.)
Der Motor springt fast sofort an, geht kurz auf Leerlaufdrehzahl und fällt dann langsam ab und geht aus. Wenn ich bei diesem Vorgang schnell genug mitdenke und mit dem Gaspedal sanft spiele kann ich den Motor bei Laune halten.

2.)
Sollte ich es nicht schaffen den Motor am Leben zu erhalten rödelt er sich einen ab. Ich kann den Schlüssel auf zünden lassen ... der Motor lässt sich viel Zeit. Und nach ein paar Versuchen geht er dann an und ich muss sogar dann noch manchmal wieder mit dem Gaspedal nachhelfen.

Doch egal welcher von beiden Fällen eintritt, wenn der Motor einmal diesen Punkt überwunden hat bleibt der an und es passiert nix. Er muckt nicht, er stottert nicht und nimmt willig Gas an.

Da ich erst dachte das es an den alten Zündkabeln liegt, die echt schlimm aussahen habe ich diese samt Verteilerkappe und Reiter getauscht. Da die Batterie sehr alt ist habe ich diese bei dem Vorgang gleich mit getauscht. Sicher ist sicher. Doch leider war dies nicht des Rätsels Lösung. Nun hoffe ich, dass Ihr mir weiter helfen könnt. Ich wäre euch wirklich dankbar.

Gruß Marcus
 
P

Patrick B.

-/-
Moderator
Dabei seit
18.11.2003
Beiträge
13.520
Ein sehr häufiges Problem bei Vw ist der "blaue" Temperaturfühler für das Motorsteuergerät.
Wenn der falsche Werte liefert oder gar ganz ausfällt arbeitet das Steuergerät mit einem festen Ersatzwert von ca. 80° C. Was das bei kaltem Motor bedeutet kannst Du dir ja denken. Den würde ich jetzt erst einmal tauschen. Weil der recht preiswert ist und auch recht einfach selbst getauscht werden kann.

Mfg Patrick
 
C

crazyiven

Threadstarter
Dabei seit
19.02.2004
Beiträge
8
Danke für den Tipp, genau an diesem kleinen nettem Teil lag es. War auffem Schrotti und hab mir einen ausgebaut :)

Nun summt er wieder so wie er soll :=

Greetz CrazyIven
 
E

ele2207

Dabei seit
06.04.2004
Beiträge
4
Ich habe auch probleme beim starten

Hallo

mein Polo 86c macht auch probleme beim starten aben nicht beim Kaltstarten!
wenn ich ihn ausmache und z.b 15 min später anmachen will geht das nicht mehr.
der motor dreht zwar aber er geht nicht an!
ich habe die Zündkerzen erneuert den zündfinger den Zündkappenverteiler ,Zündkontakt schalter und den Vergaser weil ich dachte er würde kein sprit bekommen!
Ich dachte das es am Hallgeber liegt aber dann würde er ja garnicht mehr angehen???
Er macht das jetzt immer häufiger vorher ging er nur so einmal die woche nicht mehr an jetzt aber jeden tag!!

HILFE!!! ?( ?( ?(

Daniela
 
W

Waldo

Dabei seit
26.01.2004
Beiträge
799
Das hat ich bei meim alten auchma.
Würd mich interessieren wohers kommt. Hab damals soviel gemacht und nix hat so wirklich geholfen.
Zudem hat er damals immer sauniedrig und unregelmäßig gedreht wenna warm war.
 
E

ele2207

Dabei seit
06.04.2004
Beiträge
4
Hallo Waldo!!

Ja das macht meiner auch, das er so unregelmäßig dreht!!
dachte aber das es am hallgeber liegt aber ich habe mir sagen lassen das er dann garnicht mehr laufen würde??!! ?(
Polo Power!! :D
MFG
Daniela
 
W

Waldo

Dabei seit
26.01.2004
Beiträge
799
Ja junge Frau, da kann ich dir versichern, dass es daran net liegen kann, weil mein alter damals zwei verschiedene Verteiler hatte:(
Allerdings hab ich damals auch ein Leck im Unterdrucksystem gesucht. So wegen Leerlaufdrehzahlanhebung. Nach paar getauschten Dichtungen wurds besser. Denk ma der gute hat Fremdluft gezogen... Danach hat er dann net mehr unregelmäßig gedreht, aber sehr niedrig. Im warmen Zustand anmachen war dann manchma echte Überzeugungsarbeit:)
Was hastn bislang versucht?

tc
 
E

ele2207

Dabei seit
06.04.2004
Beiträge
4
gegen das unregelmäßige drehen hab ich bisher noch nichts gemacht!!
mir reicht es schon das er nich richtig angeht!!!
wenn ich das eine problem gelößt habe werde ich mich dem nächstem beschäftigen!
könnte natürlich sein dass es zusammenhängt aber das hoffe und glaube ich nicht!!!

merci!!!

Daniela
 
S

ScHrAnZl

Dabei seit
25.02.2005
Beiträge
1
Ort
06366 Köthen
Habe start probleme

Hi habe auch solche probleme mit meinem Polo !!
Im kaltstart (ab 0° abwärts) Springt der wagen überhaupt nicht mehr an !
der Anlasser quält sich das radio bootet neu und alle lichter gehen aus !
Dachte am anfang das es am Anlasser liegt hab mir nen neuen besorgt aber es läuft noch nich besser !!
Achso batterie hab ich ich auch schon gewechselt daran kanns also auch nich liegen!
also bitte helft mir !

Mfg
ScHrAnZl
 
P

poloGT

Dabei seit
10.02.2006
Beiträge
2
Ort
70794 filderstadt
hey leute also bei manchen vergasermotoren is beim kaltstart dann die pulldown dose defekt!!! wenn er bei warmen motor net anspringt ist der dampfblasenabscheider sitzt am vergaser defekt ich hoffe ich hab euch ein bischen geholfen grüsse ;)
 
CATCH

CATCH

Dabei seit
13.01.2007
Beiträge
6
poloGT schrieb:
hey leute also bei manchen vergasermotoren is beim kaltstart dann die pulldown dose defekt!!! wenn er bei warmen motor net anspringt ist der dampfblasenabscheider sitzt am vergaser defekt ich hoffe ich hab euch ein bischen geholfen grüsse ;)

Kannst du mal vielleicht nen bildchen machen wo die beschrieben teile genau sind danke MFG
 
Matthias1981

Matthias1981

Dabei seit
31.12.2006
Beiträge
251
Ort
Ingolstadt
Patrick B. schrieb:
Ein sehr häufiges Problem bei Vw ist der "blaue" Temperaturfühler für das Motorsteuergerät.
Wenn der falsche Werte liefert oder gar ganz ausfällt arbeitet das Steuergerät mit einem festen Ersatzwert von ca. 80° C. Was das bei kaltem Motor bedeutet kannst Du dir ja denken. Den würde ich jetzt erst einmal tauschen. Weil der recht preiswert ist und auch recht einfach selbst getauscht werden kann.

Mfg Patrick
Hi. Is desn temp fühler direkt oder ein Stecker? Wo ist der im motorraum? Hat jemand ein Bild dafür??
 
babyraw88

babyraw88

Dabei seit
29.10.2006
Beiträge
1.055
Ort
52134 Herzogenrath
wenn du unter die haube guckst dann siehst du ziemlich mittig im motorraum rechts neben dem krümmer da sind deine kühlschläuche da sitzen ziemlich dicht am motor 2 stecker darunter sind die 2 fühler ein schwarzer und ein blauer relativ schnell zu finden und zu wechseln ...
 
CATCH

CATCH

Dabei seit
13.01.2007
Beiträge
6
Hi Leute

habe eben mal bei den Besagten teil bei geschaut


habe den Polo ca 50 min stehen lassen.
Und entferne die Stecker
Entferne den ersten sicherungs Clip (den Rechten ,Schwarz)
und kaum habe ich das teil ab schisst mir das teil entgegen
und das ganze kühlwasser verteilt sich im motorraum

Also vorsicht wenn ihr die dinger Ab macht

und der Blaue warm total heiss
und der Schwarze war lau warm

Also denk ich mal das der Blaue defekt sein wird
 
babyraw88

babyraw88

Dabei seit
29.10.2006
Beiträge
1.055
Ort
52134 Herzogenrath
das kann aber eigentlich nicht sein das der eine heiß und der andere warm ist die stecken beide im gleichen schlauch (rohr) die müssten normalerweise gleich warm sein

ach ja upps sorry hatte ich vergessen zu sagen das da dann das kühlwasser ausläuft SORRY !
 
S

Svenja+Lara

Dabei seit
21.01.2007
Beiträge
1
Hilfe, bitte Hilfe, habe keinen Plan mehr...drehe durch...

Hallöchen erstmal,

also mein Vw polo 86c, raubt mir zur zeit nen letzten nerv, warum fährt er einfach nicht und gut ist, nein er muß immer rum zicken, aber keine ahnung warum. Brauche Hilfe, vielleicht ist es ja was ganz einfaches, wer weiß.....

Beschreibe mal das Problem wie folgt:
Es gibt Tage da springt er so an... wie er soll.... dann gibt es Tage wo er es nicht tut.. das heißt der Anlasser dreht zwar, aber nicht genug. Daraufhin Anlasser getauscht, alles ok, zwei Wochen lang. Dann Batterie so schwach, aussage der werkstatt, landen wir auf und gut ist. Gesagt, getan, ja eine woche lang. Ich weiß nicht muß ich dazu sagen, wie "jung" die Batterie ist, morgen werde ich sie trotzallem tauschen lassen. So wenn er dann mal an, ist ohne Probleme, läuftt er auch, aber wehe er wird zu warm, durch langes stadt fahren, oder Autobahn, dann läuft er so unregelmäßig, wie ein Sack Scheiße, auf Deutsch. Manchmal ist es so schlimm, das er dann unter Gas angehalten werden muß. Warum ist das so??? Wo liegt der Fehler??? Nen guten Tipp??? Es kann sein, das wenn er einmal gefahren ist (auch gut gefahren ist, ohne heiß geworden zu sein), das er wenn man ihn ausmacht und fünf Minuten später anmachen möchte, nichts mehr geht.... Wartet man ne halbe Stunde und er hat Lust, geht er auch ab und an wieder an..oder nicht... wechselt immer... warum keine Ahnung....

Bin heute gefahren, alles super,stell ihn vor der Türe ab, ziehe mich um, will wieder fahren (ca. 20 Minuten später) nichts mehr, Anlasser dreht zwar, aber geht nicht an, Kontrolleuchten und Radiolicht, werden beim Drehen des Zündschlüssels, schwächer...

Den Wagen gestern, aus der Werkstatt geholt!!! Heute wieder das gleiche Spiel... Anlasser, Magnetschalter alles ok, laut Werkstatt, und sag ja Anlasser, vor 5 Wochen gewechselt...Also wo liegt der Fehler???

Werde mit dem Wagen verrückt, ach ja Zündkerzen, Zündverteiler, Verteilerkappe alles neu...

Bitte helft mir, was soll bzw kann ich noch tun....

Keine weiß wer nen Rat für mich....

Danke Svenja
 
babyraw88

babyraw88

Dabei seit
29.10.2006
Beiträge
1.055
Ort
52134 Herzogenrath
ich kann dir zwar nicht sagen woran es liegt aber wenn der wagen deswegen schon so oft in der werkstatt war dann würde ich dennen mal feuer unterm hintern machen das die gucken sollen das der wagen ans laufen kommt ich gehe ja mal davon aus das du jedesmal geld dafür bezahlst oder ?
 
Matthias1981

Matthias1981

Dabei seit
31.12.2006
Beiträge
251
Ort
Ingolstadt
Ein Wunder
Der blaue Temperaturfühler wars nur. Schnell gewechselt und nu schnurrt er wieder friedlich und springt immer an :D
 
CATCH

CATCH

Dabei seit
13.01.2007
Beiträge
6
Also bei mir war es nicht der Blaue fühler

Sondern der kleine zündschloss schalter
 
Thema:

Startprobleme bei Polo 86C ( Kaltstart )

Startprobleme bei Polo 86C ( Kaltstart ) - Ähnliche Themen

  • Polo `97 mit sonderbaren Startproblemen

    Polo `97 mit sonderbaren Startproblemen: Hi Ich hoffe, dass ihr mir weiter helfen könnt. Ich fahre einen Polo ( Baujahr 97, 50 PS). Leider startet er seit gestern nicht mehr. Folgendes...
  • Polo mit Startprobleme

    Polo mit Startprobleme: Hallo zusammen. Mein Polo, BJ. 10/06, 64 PS Dreizylinder Benziner macht beim Kaltstart Ärger. Nach dem Start geht der Motor, so wies gehört auf...
  • startprobleme Polo

    startprobleme Polo: hi leute, könnt ihr mir helfen, meine schwester hat sich einen POLO 9N 1,2 12V Bj 02 gekauft, und jetzt springt er nicht mehr an, haben schon...
  • Polo 86 cf startprobleme

    Polo 86 cf startprobleme: Hallo hab da mal so ne frage habe gestern die glühkerzen an meinem polo 86 cf bj 94 saugdiesel ausgetauscht (so eine mistarbeit X( ) und den...
  • Ähnliche Themen
  • Polo `97 mit sonderbaren Startproblemen

    Polo `97 mit sonderbaren Startproblemen: Hi Ich hoffe, dass ihr mir weiter helfen könnt. Ich fahre einen Polo ( Baujahr 97, 50 PS). Leider startet er seit gestern nicht mehr. Folgendes...
  • Polo mit Startprobleme

    Polo mit Startprobleme: Hallo zusammen. Mein Polo, BJ. 10/06, 64 PS Dreizylinder Benziner macht beim Kaltstart Ärger. Nach dem Start geht der Motor, so wies gehört auf...
  • startprobleme Polo

    startprobleme Polo: hi leute, könnt ihr mir helfen, meine schwester hat sich einen POLO 9N 1,2 12V Bj 02 gekauft, und jetzt springt er nicht mehr an, haben schon...
  • Polo 86 cf startprobleme

    Polo 86 cf startprobleme: Hallo hab da mal so ne frage habe gestern die glühkerzen an meinem polo 86 cf bj 94 saugdiesel ausgetauscht (so eine mistarbeit X( ) und den...
  • Sucheingaben

    polo 86c startprobleme

    ,

    polo 86c kaltstartprobleme

    ,

    temperaturfühler polo 86c

    ,
    vw polo 86c startprobleme
    , vw polo 86c temperaturfühler, polo 86c temperaturfühler, polo 86c anlasser ausbauen, anlasser polo 86c ausbauen, blauer temperaturfühler polo 86c, polo 86c blauer temperaturfühler, polo 86c anlasser wechseln, vw polo anlasser ausbauen, polo 86c kaltstart, temperatursensor polo 86c, startprobleme polo 86c, temperaturgeber polo 86c, startprobleme vw polo 86c, polo 86c kaltstartautomatik, polo temperaturfühler, polo 86c thermofühler, polo coupe startautomatik, temperaturfühler vw polo 86c, vw polo 6n anlasser wechseln, polo 86c motor, polo 86c temperatursensor
    Oben