Ständig Probleme mit ED9

Diskutiere Ständig Probleme mit ED9 im Honda CRX Forum im Bereich Honda; Also langsam bin ich mit meinem Latein am Ende. Andauernd zickt mein Wagen rum. Vor einiger Zeit fing die Kiste im hinteren Bereich an zu...
A

Aphrodite

Threadstarter
Dabei seit
26.07.2005
Beiträge
110
Ort
Leverkusen
Also langsam bin ich mit meinem Latein am Ende. Andauernd zickt mein Wagen rum. Vor einiger Zeit fing die Kiste im hinteren Bereich an zu quietschen. Bremsbeläge runter. Neue drauf alles Prima. Ein paar Wochen später ein ähnliches Geräusch allerdings von vorn. Bremsbeläge, Radlager und alles in dem Bereich sind völlig in ordnung (angeblich) allerdings wird das Geräusch immer fieser und lauter. Dann habe ich Probleme mit dem schon in einem anderen Thread angesprochenen Stottern und bis jetzt habe ich auch noch nicht raus wo es herkommt. Dann plötzlich beginnt die Zylinderkopfdichtung zu ölen obwohl es auch vor ein paar Wochen in der Werkstatt noch hies, dass alles blendend ist. Das Getriebe (fast neu als es vor 12 Monaten eingebaut wurde) ist irgendwie in letzter Zeit saumäßig hakelig. Ich habe auch das Gefühl, dass er irgendwie an Power verloren hat. Vor allem beim Beschleunigen. Seit Neuestem rostet er an jeder erdenklichen Stelle obwohl die Karosserie beim Kauf in einem Topzustand war. Ständig fällt irgendwas aus. Diesmal streikt die Lichthupe. Ich mein es ist ein altes Auto, aber war in einem sehr guten Zustand beim Kauf und wird auch regelmäßig gepflegt und gewartet. Es kann doch nicht angehen, dass er sich praktisch von heut auf morgen in einen Schrotthaufen verwandelt!? Der ganze Mist kostet momentan jeden Cent den ich besitze. Ehrlich sosehr ich auf meine blöde Seifenkiste auch fluche will ich mich nicht davon trennen. Hat irgendeiner eine Idee wie und wo meinem Baby günstig geholfen werden kann? In bereits 3 Werkstätten konnte keiner konkret was feststellen (was sicher auch am sehr ausgeprägten Vorführeffekt liegt weil mein Eddy nämlich in der Nähe von Mechanikern grundsätzlich zu alter Frische aufblüht).
 
MGHonda

MGHonda

Dabei seit
04.12.2005
Beiträge
41
Ort
41238 Mönchengladbach
Du redest hier hoffentlich von einem Honda und nicht von einem Käfer, oder ?
Ich weiß und kann es auch nachvollziehen, manchmal meint man echt die Wagen haben eine Seele und wollen einen ärgern. Aber konkret helfen kann ich dir leider nicht, vor allem bei Latte an negativen Erscheinungen die dein Eddy dir da aufbrummt, kannst einem echt leit tun.
Aber da musst du durch und am ende wenn alles klappt wirst Du dir danken.

Also mein Tipp, da ich nicht weiß wie Deine räumlichen Verhältnisse sind währ eine Lektüre zu Rate zu Ziehen ( z.B. Jetzt helfe ich mir selber für den Civic kostet ca 20,- € ) und die Mängel selber abzuarbeiten, schon aus Kostengründen. Solltest Du aber damit nicht zurecht kommen kannst Du dich ja noch mal melden und wir schauen mal. So hat es bei mir auch angefangen – Jetzt habe ich eine Garage, jede menge Werkzeug, und zwei von diesen Fahrzeugen. Von denen ich mich nicht trennen kann.

Gruß Eugen
 

Anhänge

P

Proφi

Dabei seit
06.12.2005
Beiträge
7
du hast ein motagsprodukt erwischt
Ein Honda ist in der regel sehr zuverlässig!
ich fahre selber einen ED9,seit über 3 jahren,der hat jetzt 240Tkm,ohne problemme
und ja es stimmt,ich glaube die autos haben eine seele,immer wenn ich mein auto zu einen kumpel von mir ausleihe,springt es nicht an,oder macht irgendwelche merkwürdige dinge,bei mir aber nie!

melde dich bei mir,kann dir eventuel weiterhelfen
 
A

Aphrodite

Threadstarter
Dabei seit
26.07.2005
Beiträge
110
Ort
Leverkusen
MGHonda schrieb:
Also mein Tipp, da ich nicht weiß wie Deine räumlichen Verhältnisse sind währ eine Lektüre zu Rate zu Ziehen ( z.B. Jetzt helfe ich mir selber für den Civic kostet ca 20,- € ) und die Mängel selber abzuarbeiten, schon aus Kostengründen.
Das habe ich mir auch überlegt. Zeit dazu hätte ich sicher nur leider die räumlichen Verhältnisse nicht. Die Garage ist sehr klein, die Nachbarschaft sehr verbohrt und ich bin nicht so sicher ob ich mir die Reperaturen selbst zutrauen kann. Bin zwar nicht ungeschickt aber will auch nicht am meinem Wagen rumpfuschen um danach festzustellen dass es hinterher schlimmer ist als vorher.
 
MGHonda

MGHonda

Dabei seit
04.12.2005
Beiträge
41
Ort
41238 Mönchengladbach
Also wenn Du ein wenig von Technik verstehst kannst Du bei diesem Buch nicht falsch machen! Da wird sogar beschrieben das man bei der Demontage eines Reifens seine Lage auf der Achse mit einem strich kennzeichnen soll, es könnte ja sein das dieser auf der Achse ausgewuchtet worden ist. Mit diesem Buch habe ich angefangen und habe damit mein Fahrwerk ausgewechselt, bei dem grünen. Meine Blinkanlage reparieret beim schwarzen da ging gar nicht mehr. Das Buch kannst Du ner Putzfrau in die Hand drücken, wenn Sie sich an alles hält und auch gut durch ließt kann nicht passieren. Habe mittlerweile auch das original Reparatur Handbuch von Honda ist etwas schwieriger zu lesen da man da von aus geht das der jenige das kann was da steht, aber geht halt mehr ins Detail.

Zum Thema Garage, also ich arbeite an meinen Autos in einer da kann man noch nicht mal beide Türen aufmachen zum Einbau von Lautsprecher Boxen. Du weißt ja wo die beim ED9 sind und mein Tor ist halt zu wenn ich dran arbeite. Ich wohne nämlich in einem Wohngebiet mit lauter Einfamilienhäusern und jede menge Rentnern, die ich nicht gerade zu meiner Fangemeinde zähle, das sind eher die Kinder die mit meinen Kindern spielen und dann mal bei mir in der Garage vorbeischauen.

Schreibe dir deine erforschten Fehler auf und arbeite sie Punkt für Punkt ab. Ich benutze dafür ein dryboard was an meiner Wand hängt.

Also wo ein wille ist auch ein Weg, - ist halt immer ein Unangenehmer angang.
 

Anhänge

A

Aphrodite

Threadstarter
Dabei seit
26.07.2005
Beiträge
110
Ort
Leverkusen
Naja wie gesagt die Idee den ganzen Kram selbst zu machen habe ich mir auch schon überlegt. Nur ist halt meine Angst, dass ich am Ende noch mehr kaputtmache als ich repariere. Ein völliger Anfänger bin ich zwar nicht was das Schrauben betrifft, aber mir ist halt wichtig das alles perfekt gemacht wird.
 
MGHonda

MGHonda

Dabei seit
04.12.2005
Beiträge
41
Ort
41238 Mönchengladbach
Also für mich war es am Anfang Neuland! Weil bei mir gab es halt vorher nur PC und Keller. Da meine Frau aber meinte das es da noch was anderes gibt habe ich leicht umgesattelt. Für ne Eisenbahn auf dem Speicher bin ich noch zu jung, also schrauben und da ich an diesem Auto schon in meiner Jugend spaß hatte ich aber zum damaliegen Zeitpunkt einen Polo 86C gefahren habe und in einer VW Feundschaft gewesen bin, währe das uncool gewesen.... und ich denke mal das sich die Ergebnisse sehen lassen können. - Habe es bei dem grünen wohl ein wenig übertrieben !!!
Nach Chip wechsel ist mir das Pleullager durch den block geflogen, muß halt jetzt ein neuer rein !!! Dafür nutze ich den Winterund meine Bücher, - habe ich halt auch noch nie gemacht!!!
 

Anhänge

Thema:

Ständig Probleme mit ED9

Sucheingaben

honda crx ed9 getriebe knackt

,

honda ed9 unfall

,

ed9 tank rostet

,
honda crx ed9 wan began das rosten
, honda crx ed9 wan fingen rost probleme an, crx ed9 karosserie rost, honda civic in mintgrün, crx ed9 rostloch, ed9 motorgeräusch, crx ed9 schleifgeräusche ausgekuppelt, honda crx renngetriebe, crx getriebe macht geräusche, honda crx ed9 geräusche beim beschleunigen, honda crx grüne, reparaturhandbuch honda crx ed 9, honda crx unfall, crx mintgrün, honda crx ed9 klimaanlage, CRX ED9 Spurverbreiterung, honda crx ed9 getriebe macht geräusche, Honda crx ed9 Motor Anfälligkeit

Ständig Probleme mit ED9 - Ähnliche Themen

  • ständig kurze Ladezeiten beim Renault ZOE möglich?

    ständig kurze Ladezeiten beim Renault ZOE möglich?: Guten Abend, auf der suche eines neuen Firmenwagens oder besser gesagt eines Lieferwagens denke ich daran den Renault ZOE für meine Firma zu...
  • Ständige Meldung "Tür offen"

    Ständige Meldung "Tür offen": Die Meldung Tür offen und der Piepton kommen während der Fahrt.
  • Stau: ständiges Spur wechseln selten schneller aber gefährlich

    Stau: ständiges Spur wechseln selten schneller aber gefährlich: Ferienzeit ist Stauzeit. Wenn es dann passiert, versuchen nicht wenige Autofahrer durch permanente Spurwechsel schneller voranzukommen. Wirklich...
  • Instrumentenbeleuchtung fällt bei Nacht ständig aus

    Instrumentenbeleuchtung fällt bei Nacht ständig aus: Hilfe Bei meinem Omi B, 2,0/16 V Bj. 11/95 fällt nach ein paar Metern Fahrt regelmäßig die Instrumentenbeleuchtung aus Was kann die Ursache sein...
  • Ständig Probleme, jetz wieder was kaputt, was ist es?

    Ständig Probleme, jetz wieder was kaputt, was ist es?: Als armer Schüler ist der Twingo mein erster Wagen, Baujahr 1993 oder 95 oder so...angeblich nur 55k kilometer als ich ihn kaufte, hab ihn jetzt...
  • Ähnliche Themen

    Top