Stadt Detroit meldet Insovenz an

Diskutiere Stadt Detroit meldet Insovenz an im Aktuelles Forum im Bereich AutoExtrem; Motor City oder kurz Motown. Diese Spitznamen sagen eigentlich alles über die Bedeutung von Detroit für die Automobilindustrie sowohl in den USA...
G

geronimo

Threadstarter
Dabei seit
27.11.2012
Beiträge
2.261
Motor City oder kurz Motown. Diese Spitznamen sagen eigentlich alles über die Bedeutung von Detroit für die Automobilindustrie sowohl in den USA als auch weltweit. Nachdem die Stadt sich bereits seit Jahrzehnten im Niedergang befindet, wurde nun ein krasser Schnitt gezogen: Detroit hat seinen Bankrott erklärt



Detroit war die Wiege der US-amerikanischen Automobilgeschichte, die drei großen Hersteller General Motors (GM), Ford und Chrysler, genannt die Big Three, sowie etliche weitere Unternehmen wie Buick, Cadillac, Hudson, Pontiac und andere hatten und haben hier ihre Stammwerke und die Firmenzentralen. In diesem Umfeld haben sich etliche kleinere und auch größere Zulieferer angesiedelt, die Motown zur größten Autstadt der Welt machten. Doch bereits seit Jahrzehnten befindet sich die Stadt im Bundesstaat Michigan im Niedergang, auch in diesem Punkt ist Detroit eng mit der Automobilindustrie verknüpft. Diese hatte in den vergangenen Dekaden der Stadt als Produktionsstandort verstärkt den Rücken gekehrt, und sich in steuerlich günstigeren Regionen oder im benachbarten Mexiko angesiedelt. Rapide sinkende Verkäufe amerikanischer Hersteller haben ein übriges getan, weitere Werkschließungen ließen sich nicht verhindern.

Dies führte, zusammen mit einer unfähigen und korrupten Verwaltung, zu einem unaufhaltsamen Niedergang der einstigen Boomtown. Die Arbeitslosenquote liegt aktuell bei 18,2 Prozent, wobei man allerdings bedenken muss, dass kaum noch jemand arbeitslos werden kann. Denn analog zum Verfall der Arbeitsplätze schrumpfte auch die Bevölkerung, und zwar rapide. Wohnten zur Hochzeit 1950 noch rund 1,85 Millionen Menschen in Detroit, war diese Zahl bis 1980 bereits auf 1,2 Millionen gefallen. Im Jahr 2000 waren bereits deutlich weniger als eine Million Menschen gemeldet, bei der letzten Volkszählung im Jahr 2010 waren es nur noch 713.777 Menschen, die in Detroit wohnten. Dadurch sanken natürlich auch die Einnahmen der Stadt, woraus sich dann eine Abwärtspirale entwickelte.

Mittlerweile habe sich die Schulden der Stadt auf eine von 18,5 bis hin zu geschätzten 20 Milliarden Dollar summiert, die Ausgaben übersteigen bereits seit mehreren Jahren die Einnahmen um 100 Millionen Dollar jährlich. Mittlerweile sind ganze Stadtteile entvölkert, insgesamt sollen rund 80.000 Gebäude leerstehen. Etliche ehemalige Industriegebäude verfallen oder wurden abgerissen, die Infrastruktur hat sich merklich verschlechtert. Da die Stadt ihren Verpflichtungen nicht mal mehr ansatzweise nachkommen kann, wurde jetzt die Insolvenz beantragt, die größte Bankrotterklärung einer Amerikanischen Stadt, die es jemals gegeben hat. Nun bleiben drei Monate Zeit, ein Insolvenzverfahren zu eröffnen. Bis dahin können Gläubiger nicht gegen die Stadt klagen, wenn Rechnungen nicht beglichen werden. Den verbliebenen Bürgern allerdings drohen nun noch weitere Einschränkungen und Sparmaßnahmen, die der Stadt durchaus den Rest geben könnten.
Bildquelle: marchandmeffre.com
 
Thema:

Stadt Detroit meldet Insovenz an

Stadt Detroit meldet Insovenz an - Ähnliche Themen

  • suche E-Roller für Stadt mit entnehmbaren Akku

    suche E-Roller für Stadt mit entnehmbaren Akku: Guten Abend. Ich will mir einen E- Roller für die Stadt zulegen, habe aber keine Lademöglichkeiten vor der Tür.... Welche E-Roller gibt es, wo man...
  • VW e-golf oder GTE? für Stadt

    VW e-golf oder GTE? für Stadt: Hi, fahre ca. 80% Stadt, 10% Landstrasse und 10% Autobahn. Würdet ihr mir da eher einen GTE oder einen e-Golf empfehlen? danke im voraus
  • Erfahrungen mit E-Roller von BMW C EVOLUTION für Stadt?

    Erfahrungen mit E-Roller von BMW C EVOLUTION für Stadt?: Hallo, ich suche einen Elektroroller für die Stadt…Haben hier welche Erfahrungen mit dem Elektro-Maxi-Scooter sammeln können?
  • E-Auto für Stadt, Erfahrung mit Volvo C30 electric und Renault Fluence ZE

    E-Auto für Stadt, Erfahrung mit Volvo C30 electric und Renault Fluence ZE: Hallo werte Forengemeinde. Ich suche ein Familienauto mit mind. 4 Sitzer für die Stadt. Meine Frau und ich sind am suchen und suchen, stehen...
  • Parken in der Stadt: Wege für Feuerwehr, Müllabfuhr und andere freihalten

    Parken in der Stadt: Wege für Feuerwehr, Müllabfuhr und andere freihalten: Parkraum ist in der City und in vielen Wohngebieten ein knappes Gut. Das führt zusammen mit Gedankenlosigkeit dazu, dass große Lkw nur mit Mühe...
  • Ähnliche Themen

    Top