Sportluftfilter

Diskutiere Sportluftfilter im Sound-Tuning Forum im Bereich Motor & Soundtuning; Was bringt mir ein Sportfilter? Man sagte mir, es bringe bessere Belüftung. Ist das richtig? Wie siehts mit dem EInbau aus?
Auto-Master

Auto-Master

Threadstarter
Dabei seit
25.09.2006
Beiträge
132
Was bringt mir ein Sportfilter? Man sagte mir, es bringe bessere Belüftung. Ist das richtig? Wie siehts mit dem EInbau aus?
 
onkel-howdy

onkel-howdy

Dabei seit
27.04.2006
Beiträge
12.606
Ort
73230 kirchheim
Auto-Master schrieb:
Was bringt mir ein Sportfilter? Man sagte mir, es bringe bessere Belüftung. Ist das richtig? Wie siehts mit dem EInbau aus?
ringt bei nicht tdis mehr sound, weniger leistung und die billigen ebay kackteile sind meistens kein passendes einbaumaterial bei und gutachten gibts auch nur bei guten herstellern wie kn etc...
 
Jolly.Roger

Jolly.Roger

Dabei seit
23.12.2005
Beiträge
1.582
Ort
82***
Ein offener Filter kann die Luft freier ansaugen, macht sich im oberen Drehzahlbereich bemerkbar, da hier mehr Luft benötigt wird.

Wenn man den kalten Motor an den Drehzahlbegrenzer jagt, erhält man sogar eine Mehrleistung.

Sobald der Motor jedoch warm wird, saugt der offene Filter diese warme Luft an und die Leistung des Motors sinkt. Zudem hat der Filter eine geringere Filterleistung und mehr Dreck kommt in den Motor.

Durch den Wegfall des original Luftfilterkastens klingt das Motorgeräusch etwas lauter.


PS: Das Thema war in diesem Forum mind. 1076mal. Tipps zur Benutzung der Suchfunktion (über Button "Suchen") findest du in der FAQ.
 
Auto-Master

Auto-Master

Threadstarter
Dabei seit
25.09.2006
Beiträge
132
Es gibt da von K&N ein Produkt! Das wird in den original Luftkasten eingebaut. Also der bleibt erhalten. Dieses ersetzt angeblich nur den Papierfilter. Was bringt das / hat das für Vor und Nachteile?
 
Bad-Focus

Bad-Focus

Dabei seit
23.05.2005
Beiträge
1.382
Ort
Niedersachsen , SHG
Auto-Master schrieb:
Es gibt da von K&N ein Produkt! Das wird in den original Luftkasten eingebaut. Also der bleibt erhalten. Dieses ersetzt angeblich nur den Papierfilter. Was bringt das / hat das für Vor und Nachteile?

wenn du die tauschfilter meinst . hmm bringen nicht viel !
vielleicht etwas sound , aber eigendlich nur ne preisliche ersparnis
 
D

Dieseljunky

GESPERRTES MITGLIED
Dabei seit
14.06.2006
Beiträge
1.422
Auch nicht... ;) Denn ein papierfilter kostet selten mehr wie ein K&N Filter.

Wer baut die schon wirklich aus und ölt die??
 
Bad-Focus

Bad-Focus

Dabei seit
23.05.2005
Beiträge
1.382
Ort
Niedersachsen , SHG
es gibt auch filter die werden nicht geölt :P

und ja es gibt viele die den tauschfilter ausbauen , waschen und neu einbaun (ölen evtl.)

und das kommt billiger als dauernt neue papierfilter zu nutzen ...
 
onkel-howdy

onkel-howdy

Dabei seit
27.04.2006
Beiträge
12.606
Ort
73230 kirchheim
scheiss auf luftfilter! beim mofa haste ne feinstrumpfhose drübergezogen und gut wars :D *man beachte die ironie!*
 
Auto-Master

Auto-Master

Threadstarter
Dabei seit
25.09.2006
Beiträge
132
Das mit der Strumpfhose war gut! Hast wohl recht, denn durchs Filtern bekommt man ja nicht mehr Luft! Is klar. Dachte nur das soll einen anderen Effekt haben!
 
D

Dieseljunky

GESPERRTES MITGLIED
Dabei seit
14.06.2006
Beiträge
1.422
und ja es gibt viele die den tauschfilter ausbauen , waschen und neu einbaun (ölen evtl.)

und das kommt billiger als dauernt neue papierfilter zu nutzen ...
Wenn du die Zeit mit einrechnest?

Selbst wenn du wirklich alle 30 000km nen neuen Luftfilter einbaust... wie lange willst du das Auto denn fahren?? Wieviel Kilometer hast du denn im Jahr?? :D

Ich meine bei so nem Heavy Duty Luftfilter für nen Geländewagen In Afrikaausführung oder ne Baumaschine wo ein Zyklon vorgeschaltet wird... Da gibts schon welche die machst du raus, spülst die unterm nächsten Rinnsaal oder Wasserhahn aus.. und knallst das Ding einfach wieder für die nächsten 1000 Betriebsstunden/Wüstenkilometer wieder rein... Aber wer hat das im PKW? Die popeligen K&N Filter sind es sicher nicht...
 
Bad-Focus

Bad-Focus

Dabei seit
23.05.2005
Beiträge
1.382
Ort
Niedersachsen , SHG
ehm also ICH will den wagen nu noch ein "paar jährchen fahren .

fahrleistung alleine zur arbeit ~15.000km im jahr 8o

und zeit zum wechsel ist auch net grad viel ...
naja jedenfalls bei meinem gehts einigermaßen gut :D
 
P

Patrick B.

-/-
Moderator
Dabei seit
18.11.2003
Beiträge
13.538
Dieseljunky schrieb:
Auch nicht... ;) Denn ein papierfilter kostet selten mehr wie ein K&N Filter.

Wer baut die schon wirklich aus und ölt die??
Da ich sowohl den G-Lader, als auch den Motor und nicht zuletzt auch den Filter noch etwas länger nutzen möchte wird mein Filter jeden Winter gereinigt und geölt.

Mfg Patrick
 
Jolly.Roger

Jolly.Roger

Dabei seit
23.12.2005
Beiträge
1.582
Ort
82***
...und wie lang brauchst du fürs waschen, trocknen, ölen?

Was kostet Reiniger und Öl?
 
P

Patrick B.

-/-
Moderator
Dabei seit
18.11.2003
Beiträge
13.538
Jolly.Roger schrieb:
Wieso gehen eigendlich hier alle immer davon aus das mit "Sportluftfilter" automatisch ein Offener Filter gemeint sein muß??
P.S: Das Thema war in diesem Forum mind. 1076mal. Tipps zur Benutzung der Suchfunktion (über Button "Suchen") findest du in der FAQ.
Ich hätte gedacht das es noch öfter ist. Egal, ich verschiebe den Topic jetzt eh ins "Soundtuning-Forum".

Mfg Patrick
 
P

Patrick B.

-/-
Moderator
Dabei seit
18.11.2003
Beiträge
13.538
Jolly.Roger schrieb:
...und wie lang brauchst du fürs waschen, trocknen, ölen?

Was kostet Reiniger und Öl?
Zeit ist kein Faktor, der Wagen steht ja eh 5 Monate Still.
Kosten, auf jeden Fall weniger als ein neuer G-Lader ( ca. 2500€) der sich ja als erster mit nicht aufgefangenem Dreck auseinandersetzen müßte.

Mfg Patrick
 
Jolly.Roger

Jolly.Roger

Dabei seit
23.12.2005
Beiträge
1.582
Ort
82***
Patrick B. schrieb:
Wieso gehen eigendlich hier alle immer davon aus das mit "Sportluftfilter" automatisch ein Offener Filter gemeint sein muß??
weil man einen Tauschfilter nicht wirklich als Sportfilter bezeichnen kann, er bringt weder mehr Leistung noch besseren Sound. Mag ja sein, dass er theoretisch einen höheren Luftdurchsatz hätte, nur im original Filterkasten mit original Ansaugweg ist nunmal nicht mehr Luft da, die man filtern könnte. Die Engstelle ist immer der originale Ansaugweg und nicht der Filter.

Auf "IchverlinkekeineanderenForen.de" hat mal ein paar Filtereinsätze verglichen und zwar anhand der gemessenen Luftmasse. Dann wurde auch erklärt, warum so ein "Sporttauschfilter" nichts bringt...



Für den Wagen ist die Zeit kein Faktor, aber meine Arbeitszeit ist mir immer was Wert... ;)
 
Zuletzt von einem Moderator bearbeitet:
P

Patrick B.

-/-
Moderator
Dabei seit
18.11.2003
Beiträge
13.538
Wie dem auch sei, Die Dinger werden als Sportluftfilter verkauft und Fertig.
Ich persönlich kann mich Leistungsmäßig nicht beschwehren, ob das nun nur am Filter liegt oder an all den kleinen Änderungen weiß ich nicht, ist mir im Endeffekt auch wurscht.
Und was diese Testerei betrifft, je nachdem wie ich die Versuchsanordnung aufbaue kann ich mir auch das gewünschte Ergebniss hinbiegen. ;)

Und das mit den Verlinkungen in andere Foren wollen wir doch bitte auch mal fix wieder bleiben lassen.
Wenn es wichtige ergebnisse gibt können die hier ja gerne gepostet werden. AX hat ausreichend dimensionierten Speicherplatz.

Und nochmal auf die Zeit zurückzukommen, bei dem Zeitaufwand den der Polo in diesem Winter einfordert werden die paar Minuten für das Filterreinigen nicht groß ins Gewicht fallen, in der Trockenzeit des Filters muß ich ja nicht die Ganze zeit daneben stehen. :D

Mfg Patrick
 
Jolly.Roger

Jolly.Roger

Dabei seit
23.12.2005
Beiträge
1.582
Ort
82***
Findest du deinen Zensurwahn nicht etwas übertrieben?

Wer den Artikel, der einige interessante Erklärungen enthält, trotzdem lesen möchte, geht bitte auf www.google.de und gibt als Suchbegriff "viel show, kaum nutzen" ein. Dann dem ersten Link folgen...

Zur Begriffsdefinition: Ja, auch diese Tauschfilter werden gerne als "Sportluftfilter" bezeichnet. Meistens sagt man aber einfach Tauschfilter dazu... ;)

Zur "Testerei": Mit entsprechenden Versuchsanordnungen kommen die Hersteller von Sportluftfiltern zu ihren Aussagen über "5-8PS Mehrleistung"... Hier wurde die tatsächliche Luftmenge gemessen, also dass was an Luft durch den Filter am LMM vorbei in den Motor geht. Und es wurde kein Unterschied gemessen (genaugenommen war sogar der Papierfilter besser). Es wird aber auch erklärt, warum ein Tauschfilter, sei er auch noch so sportlich, nicht mehr Luft in den Motor bringt.

Auch wenn du beim Trocknen nichts zuschaust, bist du mit auswaschen und neu einölen etwas beschäftigt. Dazu kommt noch der Preis für Reiniger und Öl. Die Entsorgung des Ölwassers lass ich mal weg, die schüttet sowieso jeder ins Klo...soviel zum Umweltbewusstsein...
 
P

Patrick B.

-/-
Moderator
Dabei seit
18.11.2003
Beiträge
13.538
Jolly.Roger schrieb:
Findest du deinen Zensurwahn nicht etwas übertrieben?
Nein, es ist mein Job hier die AGB durchzusetzen.

Wer den Artikel, der einige interessante Erklärungen enthält, trotzdem lesen möchte, geht bitte auf www.google.de und gibt als Suchbegriff "viel show, kaum nutzen" ein. Dann dem ersten Link folgen...

Zur Begriffsdefinition: Ja, auch diese Tauschfilter werden gerne als "Sportluftfilter" bezeichnet. Meistens sagt man aber einfach Tauschfilter dazu... ;)

Zur "Testerei": Mit entsprechenden Versuchsanordnungen kommen die Hersteller von Sportluftfiltern zu ihren Aussagen über "5-8PS Mehrleistung"... Hier wurde die tatsächliche Luftmenge gemessen, also dass was an Luft durch den Filter am LMM vorbei in den Motor geht. Und es wurde kein Unterschied gemessen (genaugenommen war sogar der Papierfilter besser). Es wird aber auch erklärt, warum ein Tauschfilter, sei er auch noch so sportlich, nicht mehr Luft in den Motor bringt.
Ich habe nichts anderes behauptet, die Hersteller wollen den Sinn, ihr den Unsinnbeweisen. Beide liefern korekkte ergebnisse, man kann es also alles so hinbiegen wie man es gerade benötigt.

Auch wenn du beim Trocknen nichts zuschaust, bist du mit auswaschen und neu einölen etwas beschäftigt. Dazu kommt noch der Preis für Reiniger und Öl. Die Entsorgung des Ölwassers lass ich mal weg, die schüttet sowieso jeder ins Klo...soviel zum Umweltbewusstsein...
Ja, ich beschäftige mich damit, und zwar schlichtweg aus Spaß an der freude. Es gibt eben die die sich nur ins Auto stzen wollen und losfahren, oder eben die bei denen das Schrauben zum Hobby geworden ist, so wie bei den Show&shine tunnessen das Putzen und polieren. Jeder wie er es mag.
Und was das reinigen betrifft, das mache ich in der Firma so das alle gültigen Umweltschutz- und entsorgungsvorschriften eingehalten werden, auch Ölwechsel mache ich nicht über dem Gulli.
Was den Preis betrifft, ich habe niemals gesagt das das alles kein Geld kostet.

Mfg Patrick
 
P

Patrick B.

-/-
Moderator
Dabei seit
18.11.2003
Beiträge
13.538
Netter Beitrag. vor allem die absolut vergleichbaren Randbedingungen. spitze, nur steht da nichts neues drin, siehe auch meinen Beitrag zum Thema Luftfilter im Motorentuning mechanisch.
Wie dem auch sei, ich habe den K&N Filter drin, eine kleine Modifikation am Luftfilterkasten Oberteil und noch ein paar anderefeinbearbeitungen und das hat durchaus Meßbare änderungen auf dem Leistungsprüfstand gebracht. Leider habe die "Experten" im angesprochenen Bericht eine Leistungsmessung unter reproduzierbaren Bedingungen ja nicht durchgeführt. Hätte das eventuell nicht das gewünschte Ergebniss zutage gebracht? :D ;)

Mfg Patrick
 
Zuletzt bearbeitet:
Thema:

Sportluftfilter

Sucheingaben

versuchsanordnung luftfilter

,

luftkasten entfernen focus 2.0

,

content

Sportluftfilter - Ähnliche Themen

  • Sportluftfilter vs. Luftfilter

    Sportluftfilter vs. Luftfilter: Hallo Santanier Ich komme jetzt nicht drum rum um euch was gutes zu tun! Vor ab.. ich selbst hätte es nicht, und nie gedacht, aber es trifft zu...
  • Sportluftfilter K&N und Sportauspuff

    Sportluftfilter K&N und Sportauspuff: Macht ein Sportluftfilter von K&N den Motorsportauspuff lauter?
  • Sportluftfilter K&N und Sportauspuff

    Sportluftfilter K&N und Sportauspuff: Macht ein Sportluftfilter von K&N den Motorsportauspuff lauter? Was ist eure Erfahrung?
  • SPortluftfilter frage

    SPortluftfilter frage: Hallo, habe an meinem polo 2 ansaugstutzen für luft einmal für warmluft einmal einer für kalte luft die am Grill abgefangen wird. Nun sind die...
  • Sportluftfilter

    Sportluftfilter: Hey Leute, fahre einen Golf 4 1,9tdi special 101ps Diesel. Habe schon viel darüber gelesen, dass es keine Change gibt, bei einem Diesel ein...
  • Ähnliche Themen

    • Sportluftfilter vs. Luftfilter

      Sportluftfilter vs. Luftfilter: Hallo Santanier Ich komme jetzt nicht drum rum um euch was gutes zu tun! Vor ab.. ich selbst hätte es nicht, und nie gedacht, aber es trifft zu...
    • Sportluftfilter K&N und Sportauspuff

      Sportluftfilter K&N und Sportauspuff: Macht ein Sportluftfilter von K&N den Motorsportauspuff lauter?
    • Sportluftfilter K&N und Sportauspuff

      Sportluftfilter K&N und Sportauspuff: Macht ein Sportluftfilter von K&N den Motorsportauspuff lauter? Was ist eure Erfahrung?
    • SPortluftfilter frage

      SPortluftfilter frage: Hallo, habe an meinem polo 2 ansaugstutzen für luft einmal für warmluft einmal einer für kalte luft die am Grill abgefangen wird. Nun sind die...
    • Sportluftfilter

      Sportluftfilter: Hey Leute, fahre einen Golf 4 1,9tdi special 101ps Diesel. Habe schon viel darüber gelesen, dass es keine Change gibt, bei einem Diesel ein...
    Top