Soviel Probleme bei 66.000 km normal?

Diskutiere Soviel Probleme bei 66.000 km normal? im Fiat Punto 188a+b / Fiat Idea Forum im Bereich Fiat; Hallo, jetzt plötzlich mit 66.000 km kommen auf einmal alle Probleme auf einen Schlag. - Zylinderkopfdichtung völlig vernichtet - Ausrücklager...

Pixelex

Threadstarter
Dabei seit
09.04.2006
Beiträge
104
Ort
Gronau-Epe
Hallo,

jetzt plötzlich mit 66.000 km kommen auf einmal alle Probleme auf einen Schlag.

- Zylinderkopfdichtung völlig vernichtet
- Ausrücklager schon länger kaputt, denke so seit 60.000 km
- Zuviel Spiel im Lenkrad
- Bremsklötze schon dritte mal vorne nun xD

Nun habe ich erstmal Zylinderkopfdichtung reparieren lassen für 450 EUR (bei Fiat wärens 550 gewesen). War völlig vernichtet meinte der KFZ-Typ. Normalerweise sollte sowas aber garnicht kaputt gehen.

Zu Ausrücklager meinte Fiat-Typ. Tja is nicht weiter schlimm, kannste trotz nerviger Geräusche mit rumfahren. Das einzige was passieren kann ist das die Geräusche lauter werden können und die Kupplung bald den Geist aufgibt. Erst dann sollte man das Ausrücklager mit Kupplung zusammen auswechseln, weil Getriebe dabei raus muss. Kosten bei Fiat wären 400 EUR. Ich fahr derzeit aber noch mit kaputtem Lager herum. Hoffe das ist wirklich nicht schlimm und der hat mir keinen Mist erzählt. KFZ-Typ meinte sollte ich auch ersma kaputt lassen und nur Zylinderkopfdichtung reppen.

Mein Wagen kam nun die Tage nicht durch TÜV, zuviel Spiel im Lenkrad und Reifen hinten völlig auf. Najagut Reifen egal, aber zuviel Spiel? Hey zwei Fingerbreit darf man das ist Fahrschule Stunde 1. Tja der KFZ-Typ meinte heute nicht mehr. Werde ich Freitag morgen untersuchen lassen und hoffe es ist nichts Schlimmes. Auf jedenfall knackt irgendwas wenn man Lenkrad nach rechts dreht ein Stück wenn der Wagen aus ist. Vielleicht weiss schon wer von euch was das sein könnte?

Wie gesagt folgende Kosten bei 66.000 km:

- 450 EUR Zylinderkopfdichtung
- 400 EUR Ausrücklager und Kupplung jetzt demnächst wohl
- 65 EUR Bremsklötze
- 2 Reifen hinten weiss ich nicht
- Spiel im Lenkrad (einer ne Idee?)


Ist sowas normal? Ich gehe eigentlich recht gut mit meinem Punto um. Ist echt viel zu teuer für Azubi. Geht alles auf meinen Schuldenberg bei meinen Eltern. -_-''
 

Xtreme-Powerrider

Dabei seit
14.12.2006
Beiträge
587
Habe genau vor einem Jahr (11/2006) auch einen Punto gekauft mit 40000km,
nun habe ich 70000km und folgende Sachen wurden gemacht:

Zylinderkopfdichtung
Wasserpumpe
Zahnriemen
Zuendkabel
Zuendkerzen
Thermostat
Motorsteuergeraet
Erster Kolben wurde ersetzt
Katalysator
Beide Lambdasonden

Zum Glueck meistens auf Garantie gemacht
 

t0bi1986

Dabei seit
12.04.2006
Beiträge
173
punto 10.2004 ^^

getriebe
kuplung
2x bremsklötze + scheiden
sonnenblende
zkd

und der hat nu 50k runter .... is halt nen AUto....
 
Thema:

Soviel Probleme bei 66.000 km normal?

Soviel Probleme bei 66.000 km normal? - Ähnliche Themen

Vom MK1 zum MK3 - vom Regen in die Traufe: Es ist lange her, dass ich etwas geschrieben habe, aber vielleicht kann ich ja mit diesem kleinen Roman einen Eindruck vermitteln was...
Das wars wohl mitm Punto... :(: Aaaaaaaaaalso, endlich kam mein Punto gestern morgen in die Werkstatt und endlich sollten Ausrücklager und Kupplung ausgewechselt werden, da diese...
Megane Coach 1,6e Bj96 - Kat Probleme und aus Getriebe leckt Öl: Hallo, ich bin Besitzer eines Renault Megane Coach 1,6e Bj96 und es ist wiedermal TÜV fällig. Ich habe in einer Werkstatt sicherheitshalber das...
Wie lange hält eine Kupplung, die anfängt Probleme zu machen?: Hallo, Also ich weiß schon seit längerem, dass meine Kupplung nicht mehr die Beste ist. Der Kleine hat 147.000 km runter und noch die erste...
VR6 bei Ebay gekauft ! Jetzt nur noch Probleme !: Ja leider kann man es ja mit den Frauen machen. Ich habe letzte Woche einen Golf 3 VR6 mit einem 2.9 Liter Umbau bei Ebay recht günstig...

Sucheingaben

fiat idea lenkrad knackt

,

knacken im lenkrad beim fiat idea

,

Fiat idea knacken im lenkrad

Oben