Sonderabnahmen...sind kein Freibrief !

Diskutiere Sonderabnahmen...sind kein Freibrief ! im TÜV-Fragen Forum im Bereich AutoExtrem; Da sehr viele Meinungen zu den Abnahmen nach § 21 und §19.2 der STVZO bestehen, möchte ich ich mit diesem Thema mal ausführlicher beschäftigen ...
D

Dr.TÜV

GESPERRTES MITGLIED
Threadstarter
Dabei seit
02.02.2004
Beiträge
317
Punkte Reaktionen
0
Da sehr viele Meinungen zu den Abnahmen nach § 21 und §19.2 der STVZO bestehen, möchte ich ich mit diesem Thema mal ausführlicher beschäftigen !

Es gibt diesen berühmten Satz der sich in den Köpfen festgesetzt hat...es liegt im Ermessen der Prüfers...

Der Prüfer muß nach den besehenden Richtlinien der STVZO die Anbauteile technisch prüfen !

Das heißt:
Es gibt Bestimmungen für sämtliche Anbauteile
* welche Auflagen und Bestimmungen diese entsprechen müßen
* auch sind diese Prüfungen in den T-Gutachten oder ABE's der einzelnen Anbauteile aufgeführt oder zur Erlagen dieser geprüft worden.

Möchte hier mal zum besserem Verstäniss ein Beispiel bringen, das für alle Anbauteile steht

LM Felgen ohne T-Gutachten oder ABE ( Größe und Ausführung spielen keine Rolle )

Folgende Unterlagen müßen zur Abnahme angewendet werden

* Festigkeitsnachweiß
dieser beinhaltet folgende Prüfungen
Biegeprüfung
geprüft bis xxx kg pro Felge
Impactest ( Felgenhornprüfung
Umlaufprüfung

* Reifenfreigabe zur verbauten Felgengröße und Fahrzeug

* Bei Überschreiten der ET von mehr als 2% gegenüber der Serie
Fahrwerksfestigkeitsprüfung

* Bei Abweichen des Radumfangs noch mehr als 8% gegenüber der Serie
Abgasprüfung ( keine ASU )

* Bei Anweichen des Radumfangs von mehr als 2& gegenüber der Serie
Tachoüberpüfung oder Angeichung


Sollten alle diese zur Abnahme zwindend erforderlichen Unterlagen vorhanden sein, erst dann liegt es im Ermessen des Prüfers diese LM Felgen technisch abzunehmen da sämmtliche Bestimmungen eingehalten wurden.

Auch ist dieser gesetzlich angehalten, alle gemachten Einträge zu dokumentieren und auf Verlangen allen gesetzlichen Stellen ( KBA, Polizei oder TÜV/Dekra ) offen zu legen.

Hier gibt es dann auch die Unterschiede zu legalen oder ilegalen Abnahmen !

Sollten diese oben aufgeführten Unterlagen nicht zur Abnahme herangezogen wurden, ist keine technische Voraussetzung gegeben und dieser Eintrag ist nicht gesetzlich haltbar. Also ilegal !!!!!

Das Fahrzeug ist folglich BE erloschen.

Diese Aufzählung könnte ich seitenweiße fortsetzen..da es bei allen Anbauteile ähnliche Bestimmungen gibt die einzuhalten sind.

Fazit:
Eintrag ist nicht gleich Eintrag, auch wenn viele das glauben wollen !

Deswegen Vorsicht bei Firmen die behaupten für eine schmale Mark alles eintragen zu wollen/können, ich denke hier an Schwarz -TÜV oder Döner- TÜV.

Leider schützen solche Eintragen nicht und der Halter des Fahrzeugs ist für solche Eintragungen haftbar.
Klar das auch der Prüfer der diese Abnahme unterzeichnet hat auch dafür haftet ( meistens gitt es eine Anzeige und die Geschäftsleitung wird eine Kündigung des Prüfers aussprechen) , aber die BE ist weg und die Punkte sowie Strafe hat der Halter selbst zu tragen.


Letzendlich...Geld weg...Fahrzeug weg.....und die erforderliche Gesamtabnahme des Fahrzuegs nach § 21 der STVZO kostet richtig Geld, da der Brief erloschen ist und wieder neu ausgestellt werden muß. Leider sind auch hier alle gemachten Einträge im Brief wieder neu abzunehmen.


Denkt mal drüber nach...ob sich hier und da nicht einpaar mehr EURO's zu investieren lohnen würden und eine legale Abnahme vornehmen zu lassen.
 
Thema:

Sonderabnahmen...sind kein Freibrief !

Sonderabnahmen...sind kein Freibrief ! - Ähnliche Themen

Ordnungswidrigkeit oder Straftat: Welche Verkehrsvergehen werden wie geahndet: Wer viel auf der Autobahn unterwegs ist, kennt sicher selbst die Situation: Die Spuren sind voll belegt, auf der linken Spur fahren alle so...
Die ABE - Das Teilegutachten - Die Einzelabnahme - Materialgutachten: Modedit: Achtung: der folgende, kopierte Text enthält inhaltliche Fehler! Als Lektüre zu dem Thema wird folgendes Kompendium empfohlen, welches...
FAQ Xenon nachrüsten (Voraussetzungen), und Folgen bei Unzulässigkeit: Gefunden in den weiten des Internetes, wenn dies ein MOD festpinnen kann ? Es werden bei ebay immer noch Nachrüstsätze für Xenonlicht angeboten...
Eintragung von Felgen OHNE GUTACHTEN...: ...nicht möglich. Es wird immer wieder fälschlicherweise behauptet, dass eine eingegossene Traglast zur TÜV-Abnahme reicht. Das STIMMT NICHT...
Reifengrößen und die Neuen EU-Fahrzeugpapiere: Tach! Es herrscht immer wieder Unklarheit, welche weitere Bereifung außer der in Feld 15 Genannten bei jedem einzelnen Fahrzeugtyp nun wirklich...
Oben