Sommerreifen im Test: ACE veröffentlicht Ergebnis - Stiftung Warentest verschiebt seinen Test wegen ADAC

Diskutiere Sommerreifen im Test: ACE veröffentlicht Ergebnis - Stiftung Warentest verschiebt seinen Test wegen ADAC im Aktuelles Forum im Bereich AutoExtrem; In manchen Regionen Deutschlands ist der aktuelle Winter noch nicht einmal angekommen, da verleitet ein erster Test der neuen Sommerreifen bereits...
In manchen Regionen Deutschlands ist der aktuelle Winter noch nicht einmal angekommen, da verleitet ein erster Test der neuen Sommerreifen bereits zum Träumen von der warmen Jahreszeit. Während der Automobilclub ACE seinen in Zusammenarbeit mit dem Prüfinstitut GTÜ erstellten Test bereits abgeschlossen und veröffentlicht hat, wird die Stiftung Warentest ihre jährliche Überprüfung wegen der Skandale des ADAC verschieben


Insgesamt elf Sommerreifen der Größe 225/45 R 17 für Kompaktwagen wie den VW Golf haben der ACE und die GTÜ zusammen getestet, wobei keiner der Reifen im Gesamtergebnis schlechter als "empfehlenswert" abgeschnitten hat. Vier der getesteten Reifen konnten sogar die Höchstnote "Sehr empfehlenswert" erringen, wobei der Testsieger Continental SportContact 5 gleichzeitig auch der teuerste Reifen im Angebot ist. Der Durchschnittspreis für einen kompletten Satz dieses Reifens liegt mit 556 Euro auf dem Niveau des zweitplatzierten Pirelli P Zero. Die beiden anderen Reifen mit der Bestnote, Dunlop Sport Maxx RT und Goodyear Eagle F1 Asymetric 2, gibt es für jeweils fast 50 Euro weniger. Die niedrigsten Preise werden für die beiden Modelle Apollo Aspire 4G XL und Barum Bravuris 3 HM aufgerufen, die sich allerdings am unteren Ende des Testfeldes einsortieren. Letztlich ist jedoch keiner der geprüften Reifen eine schlechte Wahl, was sicherlich auch daran liegt, dass man bei diesem Test auf die extremen Billig-Reifen aus China verzichtet hat, die regelmäßig mit teilweise erschreckend schlechten Ergebnissen abschneiden.

Im Schatten der Skandale müssen sich ACE und GTÜ allerdings fragen lassen, aus welchen Quellen sie ihre Reifen beziehen. Dem ADAC war vorgeworfen worden, dass die Reifenhersteller über die Tests und die Kriterien so gut informiert waren, dass sie ihre Reifensätze entsprechend präparieren konnten, bevor sie den Testern direkt übergeben wurden. Da so früh im Jahr viele Reifenhändler noch gar keine Sommerreifen auf Lager haben, könnte auch der ACE direkt beliefert worden sein. Der ADAC hat eine direkte Belieferung durch die Hersteller ausgeschlossen und betont, dass die Reifen regulär im Handel gekauft worden seien. Beim Test des ACE gibt es trotz der jüngsten Vorwürfe in Richtung des konkurrierenden Clubs keinen entsprechenden Hinweis.

Der bisherige Testpartner des ADAC, die Stiftung Warentest, hat die Aussagen des ADAC zum Bezug der Reifen mittlerweile gestützt und auch die Ergebnisse der bisherigen Untersuchungen nicht in Zweifel gezogen. Die Sprecherin von Stiftung Warentest, Heike van Laak, sagte dazu: "Wir haben keinen Grund zu der Annahme, dass es bei diesen Tests nicht mit rechten Dingen zugegangen ist". Gleichwohl werden sich die Berliner Warentester einen anderen Partner für zukünftige Tests suchen, "um auf der ganz sicheren Seite zu sein". Aus diesem Grund wird der Test für diesen Sommer nicht bereits im März veröffentlicht werden, sondern auf April oder sogar Mai verschoben. Bis dahin sollten aber eigentlich fast alle PKW bereits umgerüstet sein, weshalb man sich das Geld für den diesjährigen Test eigentlich direkt sparen könnte.
 
Thema:

Sommerreifen im Test: ACE veröffentlicht Ergebnis - Stiftung Warentest verschiebt seinen Test wegen ADAC

Sommerreifen im Test: ACE veröffentlicht Ergebnis - Stiftung Warentest verschiebt seinen Test wegen ADAC - Ähnliche Themen

Sommerreifen 2019 im Test - Kleinwagen meist befriedigend, Kleintransporter leider oft mangelhaft: Der Winter hat sich nun wohl doch endgültig verabschiedet, auch wenn man ihn selten bemerkt hat, und nun wird es für manchen langsam Zeit an neue...
Warnung vor Chicco Babyschale Oasys i-Size durch ADAC Crash-Test - Das sollte man beachten!: Der ADAC testet viele Produkte die in allen Bereichen des Autos zum Einsatz kommen können, und dazu gehören auch Kindersitze und Babyschalen. Das...
Jetzt an Winterreifen denken hilft Engpässe und Lieferprobleme zu umgehen: Der immer noch andauernde Rekordsommer täuscht darüber hinweg, dass laut einer 'goldenen Regel' schon bald der Wechsel von Sommerreifen zu...
18 Kindersitze im ADAC Test - So schnitten die Kindersitze im Vergleich ab, zum Teil leider mangelhaft: Egal ob Sommer- oder Winterurlaub, für die kleineren Kinder sollte man immer den passenden Kindersitz an Bord haben. Wer hier bei der Auswahl...
Ganzjahresreifen für Kleinwagen und Kompaktklasse im Test: keiner ist rundum gut: Der zweimal jährliche Wechsel von Sommerreifen zu Winterreifen ist lästig, weshalb so mancher Autofahrer über sogenannte Allwetterreifen als...
Oben