Skoda weiterhin erfolgreichste Importmarke - Octavia sorgt für anhaltenden Erfolg

Diskutiere Skoda weiterhin erfolgreichste Importmarke - Octavia sorgt für anhaltenden Erfolg im Aktuelles Forum im Bereich AutoExtrem; Über etliche Jahre hinweg war der französische Autobauer Renault in Deutschland die Importmarke Nummer 1, doch das ist lange her. Im mittlerweile...
G

geronimo

Threadstarter
Dabei seit
27.11.2012
Beiträge
2.261
Über etliche Jahre hinweg war der französische Autobauer Renault in Deutschland die Importmarke Nummer 1, doch das ist lange her. Im mittlerweile sechsten Jahr in Folge beansprucht die tschechische VW-Tochter Skoda den Titel für sich, die jüngsten Zahlen aus dem ersten Halbjahr 2014 festigen die Position



In den ersten sechs Monaten dieses Jahres konnte Skoda insgesamt 14 Prozent mehr Fahrzeuge absetzen im vergleichbaren Vorjahreszeitraum. Die insgesamt knapp 88.200 neu zugelassenen Fahrzeuge verschaffen den Tschechen einen Anteil von 5,7 Prozent am Gesamtmarkt, womit die Marke mit einigem Abstand die erfolgreichste Importmarke in Deutschland ist. Der einstige Platzhirsch Renault muss sich mit 3,5 Prozent und somit Platz 2 begnügen. Allerdings werden bei den Franzosen gerne auch die Fahrzeuge der rumänischen Tochter Dacia mit in die Statistik aufgenommen, doch auch zusammen mit deren 1,7 Prozent Marktanteil kommt man nicht an den Fahrzeugen an Tschechien vorbei.

Der Erfolg lässt sich in erster Linie am neuen Octavia ausmachen, der innerhalb der Modellpalette von Skoda der unangefochtene Bestseller ist. In den ersten fünf Monaten dieses Jahres konnte der Bruder des VW Golf den 8. Platz der Gesamtzulassungen erobern, insgesamt wurde deutlich über 20.000 Fahrzeuge neu zugelassen. Die aktuelle Nummer 2 ist der Fabia, doch das wird sich in naher Zukunft ändern. Der Kleinwagen steht kurz vor dem Modellwechsel und ist aktuell nicht mehr bestellbar. Die Lücke will Skoda vorerst mit dem nächstgrößeren Modell stopfen, dem v on uns bereits ausführlich vorgestellten Skoda Rapid Spaceback. Die "abgeschnittene" Kombiversion des Rapid sorgt dafür, dass das Anfangs bei den Kunden unbeliebte kompakte Kurzheck-Modell inzwischen durchaus erfolgreich ist. In seiner Klasse belegt er in den ersten sechs Monaten den achten Rang.

Im Gegensatz zu früheren Zeiten verdient Skoda sein Geld mittlerweile verstärkt auch mit gewerblichen Kunden. Auch hier steht der Octavia im Fokus, von dessen Neuzulassungen in den ersten 5 Monaten satte 61,6 Prozent auf Geschäftsfahrzeuge entfallen. Beim Rapid werden mehr als die Hälfte aller Fahrzeuge gewerblich zugelassen, ebenso beim Kleinstwagen Citigo. In diesem Segment werden allerdings oftmals sehr hohe Rabatte gewährt, weshalb sich die direkten Gewinne in Grenzen halten dürften. Der Auslastung der Werkstätten und der Verbreitung der Marke aufgrund stärkerer Wahrnehmung in der Öffentlichkeit sind diese Absätze aber in jedem Fall sehr dienlich.
 
Thema:

Skoda weiterhin erfolgreichste Importmarke - Octavia sorgt für anhaltenden Erfolg

Skoda weiterhin erfolgreichste Importmarke - Octavia sorgt für anhaltenden Erfolg - Ähnliche Themen

  • Skoda Karoq oder Skoda Kodiaq kaufen?

    Skoda Karoq oder Skoda Kodiaq kaufen?: Da die beiden Modelle hier im Skoda Bereich untereinander stehen frage ich mal hier, ist ja oben. ^^ Der Skoda Karoq gilt scheinbar als die...
  • wann kommt der Skoda Vision iV, Preis?

    wann kommt der Skoda Vision iV, Preis?: Ich fahre seit Jahren Skoda, für mich kommt Preis/Leistung mäßig kein anderes Auto mehr infrage. Auf dem Genfer Auto Salon 2019 habe ich den...
  • Skoda: Neuheiten bis 2020 - weiteres SUV, Elektroautos sowie Nachfolger für Octavia und Rapid

    Skoda: Neuheiten bis 2020 - weiteres SUV, Elektroautos sowie Nachfolger für Octavia und Rapid: Skoda ist aktuell der größte Freudenspender bei den Controllern und Buchhaltern des Volkswagen-Konzerns. Da ist es kaum verwunderlich, dass man in...
  • Skoda Karoq Cabrio: Studie eines offenen SUV mit Chancen auf Serienproduktion

    Skoda Karoq Cabrio: Studie eines offenen SUV mit Chancen auf Serienproduktion: Im Jahr 2005 zeigte Skoda auf der IAA ein Konzeptfahrzeug eines SUV-Cabrios. Doch das damals präsentierte Yeti Cabrio wurde nie in Serie...
  • Skoda kündigt kleines SUV an - mit zwei großen Haken

    Skoda kündigt kleines SUV an - mit zwei großen Haken: Für Skoda sind die soften Geländewagen ein wichtiger Baustein für (noch) mehr Wachstum. Schon lange ist sicher, dass sich zu den aktuell zwei SUVs...
  • Ähnliche Themen

    Top