Skoda trotzt dem Abgas-Skandal: deutlicher Zuwachs bei den Absatzzahlen

Diskutiere Skoda trotzt dem Abgas-Skandal: deutlicher Zuwachs bei den Absatzzahlen im Skoda Allgemein Forum im Bereich Skoda; Seit dem sogenannten Dieselgate um manipulierte Abgaswerte sinken bei VW und auch Audi die Verkaufszahlen. Die Volkswagen-Tochter Skoda scheint...
G

geronimo

Threadstarter
Dabei seit
27.11.2012
Beiträge
2.261
Seit dem sogenannten Dieselgate um manipulierte Abgaswerte sinken bei VW und auch Audi die Verkaufszahlen. Die Volkswagen-Tochter Skoda scheint hingegen immun gegen gegen den Imageverlust zu sein, denn dort meldet man weiterhin Monat für Monat und auch für das gesamte bisherige Jahr ordentliche Zuwächse



Skoda hat heute die Absatzzahlen für den vergangenen Monat Oktober veröffentlicht. Laut den Angaben konnte man gegenüber dem Vorjahr einen Zuwachs um 10,6 Prozent auf 97.900 Fahrzeuge verbuchen. Besonders kräftig ging es in China nach oben, denn dort wurden 21,3 Prozent mehr Fahrzeuge verkauft. Doch auch in Europa darf man sich über Wachstum freuen, hier wurde ein Plus von 4,9 Prozent erreicht. Besonders erfreut dürfte man in der Zentrale in Mladá Boleslav darüber sein, dass sich die Kunden im "stärksten europäischen Einzelmarkt Deutschland" nicht von der Marke abwenden, denn dort wurde ein Zuwachs von 3,9 Prozent auf 13.300 Fahrzeuge erreicht.

Dass dies keine Momentaufnahme ist, zeigt die Entwicklung in den Monaten von Januar bis Oktober. Gegenüber dem vergleichbaren Vorjahreszeitraum konnten 6,7 Prozent mehr Fahrzeuge an Kunden verkauft werden. Konkret bedeutet das, dass der Ausstoß von 880.000 auf 938.800 Einheiten erhöht werden konnte. Unangefochtener Bestseller ist dabei das Kompaktklassenmodell Octavia, von dem alleine im vergangenen Monat 38.300 Fahrzeuge verkauft wurden. Möglicherweise werden die Verkaufszahlen bei diesem Modell aber künftig etwas schrumpfen, denn das kürzlich vorgestellte Facelift mit Vier-Augen-Gesicht hat bei vielen Kunden und Fans der Marke für lange Gesichter sowie teilweise heftige Kritik gesorgt.

Meinung des Autors: Seit dem Abgas-Skandal bei den Dieselmotoren verlieren Audi und VW an Kunden. Bei Skoda hingegen knallen weiterhin die Sektkorken, denn dort fährt man von Rekord zu Rekord. Was glaubt ihr, woran das liegt?
 
Thema:

Skoda trotzt dem Abgas-Skandal: deutlicher Zuwachs bei den Absatzzahlen

Skoda trotzt dem Abgas-Skandal: deutlicher Zuwachs bei den Absatzzahlen - Ähnliche Themen

  • Skoda Citigo e iV und seine realistische Reichweite?

    Skoda Citigo e iV und seine realistische Reichweite?: Meine Frau will zukünftig auch auf ein E-Auto umsteigen und ihr würde der Skoda Citigo e iV zusagen und vollkommen ausreichen. Allerdings wohnen...
  • Skoda Karoq oder Skoda Kodiaq kaufen?

    Skoda Karoq oder Skoda Kodiaq kaufen?: Da die beiden Modelle hier im Skoda Bereich untereinander stehen frage ich mal hier, ist ja oben. ^^ Der Skoda Karoq gilt scheinbar als die...
  • wann kommt der Skoda Vision iV, Preis?

    wann kommt der Skoda Vision iV, Preis?: Ich fahre seit Jahren Skoda, für mich kommt Preis/Leistung mäßig kein anderes Auto mehr infrage. Auf dem Genfer Auto Salon 2019 habe ich den...
  • Skoda: Neuheiten bis 2020 - weiteres SUV, Elektroautos sowie Nachfolger für Octavia und Rapid

    Skoda: Neuheiten bis 2020 - weiteres SUV, Elektroautos sowie Nachfolger für Octavia und Rapid: Skoda ist aktuell der größte Freudenspender bei den Controllern und Buchhaltern des Volkswagen-Konzerns. Da ist es kaum verwunderlich, dass man in...
  • Skoda Karoq Cabrio: Studie eines offenen SUV mit Chancen auf Serienproduktion

    Skoda Karoq Cabrio: Studie eines offenen SUV mit Chancen auf Serienproduktion: Im Jahr 2005 zeigte Skoda auf der IAA ein Konzeptfahrzeug eines SUV-Cabrios. Doch das damals präsentierte Yeti Cabrio wurde nie in Serie...
  • Ähnliche Themen

    Top