Skoda Superb: neue Top-Version mit 280 PS, DSG und Allradantrieb sowie weitere Neuheiten

Diskutiere Skoda Superb: neue Top-Version mit 280 PS, DSG und Allradantrieb sowie weitere Neuheiten im Skoda Superb Forum im Bereich Skoda; Seit Mitte Juni ist der neue Skoda Superb im Handel, und die ersten Kritiken fielen sehr gut aus. Jetzt hat die tschechische VW-Tochter...
Seit Mitte Juni ist der neue Skoda Superb im Handel, und die ersten Kritiken fielen sehr gut aus. Jetzt hat die tschechische VW-Tochter nachgelegt, und zwei neue Motoren, eine neue Ausstattungslinie sowie weitere Antriebs- und Getriebekombinationen in Sortiment aufgenommen. Das neue Top-Modell bietet Leistung satt und dringt in Preisregionen vor, die bislang für Skoda unvorstellbar waren. Doch auch nach unten hin gibt es neues zu vermelden



Bislang starteten die Preise des von uns bereits getesteten Skoda Superb bei etwas über 27.000 Euro, weil die Basis-Ausstattungslinie Active bislang nicht verfügbar war. Das hat sich jetzt geändert, weswegen der Grundpreis mit dem kleinsten Motor (1,4 TSI mit 92 kW / 125 PS) auf 24.590 Euro fällt. Bereits in dieser Ausstattung sind unter anderem Zentralverriegelung mit Funkfernbedienung, elektrische Fensterheber vorn und hinten, Klimaanlage, höhen- und längeneinstellbares Lenkrad, beheizte Scheibenwaschdüsen, getönte Scheiben, elektrisch einstell- und beheizbare Außenspiegel in Wagenfarbe sowie das Musiksystem Swing mit acht Lautsprechern, SD-Kartenslot und USB-Anschluss enthalten.

Wesentlich teurer fällt das neue Top-Modell aus, das mit einem 2 Liter großen TSI-Motor mit 206 kW / 280 PS angeboten wird. Da bei diesem Aggregat grundsätzlich das Doppelkupplungsgetriebe DSG sowie der 4x4 Allradantrieb enthalten sind, werden mindestens 37.990 Euro in der Ausstattungslinie Ambition fällig. In der besten Ausstattung namens Laurin & Klement, die nach den beiden Firmegründern benannt wurde, müssen sogar 43.750 Euro bezahlt werden. Mitsamt allen Extras lässt sich der Listenpreis auf über 55.000 Euro anheben, mit Zubehör und Garantieverlängerung wird fast schon an der Grenze zu 60.000 Euro gekratzt.

Zwischen den beiden "Extremen" gibt es aber noch Raum für Neues, und zwar in Form eines 1,8 TSI mit 132 kW / 180 PS. Dieser ist wahlweise mit Handschaltung oder DSG bestellbar, allerdings auch erst ab der Ausstattungslinie Ambition. Die Wahl haben die Käufer auch beim 1,6 TDI mit einer Leistung von 88 kW / 120 PS, der künftig alternativ mit DSG angeboten wird. Und beim größeren 2,0 TDI mit 110 kW / 150 PS und Allradantrieb gibt es jetzt neben der DSG-Version auch eine Variante mit Handschaltung.

Alle genannten Fahrzeuge sind ab sofort bestellbar. Der Konfigurator auf der Homepage von Skoda Deutschland ist mittlerweile entsprechend angepasst worden, so dass die neuen Möglichkeiten bei der individuellen Zusammenstellung eines Wunschfahrzeugs berücksichtigt werden können. Die Auslieferung der jetzt bestellten Autos wird in Kürze beginnen. Die jetzt hinzugekommenen Varianten dürften auch im ab September erhältlichen Skoda Superb Combi Einzug halten, möglicherweise aber ebenfalls mit einigen Wochen/Monaten Verspätung.

Meinung des Autors: Der neue Skoda Superb wird nach oben und unten erweitert: zwei neue Motoren, eine neue Basisausstattung und diverse Wahlmöglichkeiten kommen hinzu. Das neue Top-Modell bietet sehr viel Leistung, hat aber nur einen relativ kleinen Turbomotor. So mancher dürfte da dem 3,6 Liter großen Sechszylinder nachtrauern.
 
Thema:

Skoda Superb: neue Top-Version mit 280 PS, DSG und Allradantrieb sowie weitere Neuheiten

Skoda Superb: neue Top-Version mit 280 PS, DSG und Allradantrieb sowie weitere Neuheiten - Ähnliche Themen

Skoda: Neuheiten bis 2020 - weiteres SUV, Elektroautos sowie Nachfolger für Octavia und Rapid: Skoda ist aktuell der größte Freudenspender bei den Controllern und Buchhaltern des Volkswagen-Konzerns. Da ist es kaum verwunderlich, dass man in...
Volvo XC40: Neuer Dreizylinder-Diesel und neue Ausstattung - alle Preise im Überblick: Bei Volvo wird die nächste Stufe beim sogenannten Downsizing gezündet, denn erstmals wird ein neuer Dieselmotor mit drei Zylindern angeboten...
Skoda Karoq: Yeti-Nachfolger jetzt bestellbar - Ausstattungslinien und Preise im Überblick - UPDATE: 14.07.2017, 14:24 Uhr: Im Herbst kommt die 2. Generation des Skoda Yeti auf den Markt, die jedoch unter der neuen Modellbezeichnung Karoq antritt...
Skoda Superb SportLine jetzt bestellbar - Preise und Ausstattung im Überblick: Der Skoda Superb SportLine wurde bereits im September 2015 vorgestellt, doch bislang warteten die Kunden vergeblich auf das Sondermodell. In der...
Volvo V90 bei der Polizei: notwendig oder übertriebener Luxus? - Kommentar: Es wird kaum jemand bestreiten, dass Sicherheitskräfte wie die Polizei mit modernen und auch ausreichend motorisierten Fahrzeugen unterwegs sein...
Oben