Skoda Rapid Facelift jetzt bestellbar - Ausstattungslinien und Preise im Überblick

Diskutiere Skoda Rapid Facelift jetzt bestellbar - Ausstattungslinien und Preise im Überblick im Skoda Rapid Forum im Bereich Skoda; Bereits Ende Februar hat Skoda die überarbeitete Version von Rapid und Rapid Spaceback vorgestellt, doch erst jetzt können die modernisierten...
G

geronimo

Threadstarter
Dabei seit
27.11.2012
Beiträge
2.261
Bereits Ende Februar hat Skoda die überarbeitete Version von Rapid und Rapid Spaceback vorgestellt, doch erst jetzt können die modernisierten Fahrzeuge bei den Händlern geordert werden. Neu sind einige optische Veränderungen, diverse Extras sowie ein Dreizylinder-Motor. Nachfolgend die Übersicht über die möglichen Ausstattungen und die fälligen Beträge



Knapp zweieinhalb Monate liegen zwischen der ersten Ankündigung der Modellpflege und deren Bestellbarkeit bei den Händlern. Auffälligste Neuerung des sogenannten Facelift sind die schwarz gehaltenen Frontscheinwerfer, deren elegantes Design sicher auch viele potenzielle Kunden des umstrittenen Facelift des Octavia gerne haben würden. Neu ist auch, dass die Scheinwerfer des Rapid ab der Ausstattungslinie Ambiente über ein LED-Tagfahrlicht verfügen und erstmals auch mit Bi-Xenon lieferbar sein werden. Überarbeitet wurden auch die Nebelscheinwerfer, die ab der Ausstattungslinie Style mit einer Chromleiste optisch verbunden sind.

Auch am Heck gibt es einige Änderungen, die allerdings eher dezenter Natur sind. Am auffälligsten sind dabei die abgedunkelten Rückleuchten, die es allerdings nur bei Style sowie dem dauerhaften Sondermodell Monte Carlo gibt. Diverse Änderungen gibt es auch im Innenraum, hier kommen teilweise neue Stoffe, diverse Zierleisten und einige andere optische Verfeinerungen zum Einsatz. Geringfügig überarbeitet wurden auch die Infotainment-Systeme, die ab Ambiente serienmäßig die Care Connect-Dienste mit Assistenz- und Notruffunktionen erhalten. Zudem sind jetzt auch im Rapid die bereits vom Kodiaq sowie dem erwähnten Octavia Facelift her bekannten Online-Dienste verfügbar, die allerdings nur in Verbindung mit dem optionalen Navigationssystem Amundsen angeboten werden.

Auch unter der Motorhaube gibt es neues zu entdecken, denn dort kommt auf Wunsch erstmals der 1,0 Liter große TSI-Benzindirekteinspritzer zum Einsatz. Diesen gibt es in zwei Versionen mit 70 kW/95 PS und 81 kW/110 PS. Die schwächere Version ist alternativ zur Fünfgang-Handschaltung auch mit einem 1.700 Euro teuren Siebengang-DSG zu bekommen, die stärkere Ausgabe wird immer mit sechs manuell geschalteten Gängen geliefert. Zudem gibt es noch den bekannten 1,4 TSI mit DSG 7-Gang sowie zwei verschieden starke Diesel, von denen der schwächere ebenfalls mit Direktschaltgetriebe lieferbar ist.

Hier alle Ausstattungen und Preise in der Übersicht:

Rapid:
Motorisierung:GetriebeActiveAmbitionStyleMonte Carlo
1,0 TSI 70 kW (95 PS)5-Gang manuell15.890 €19.790 €20.090 €20.240 €
1,0 TSI 70 kW (95 PS)7-Gang-DSG17.590 €19.990 €21.790 €21.940 €
1,0 TSI 81 kW (110 PS)6-Gang manuell17.030 €19.430 €21.230 €21.380 €
1,4 TSI 92 kW (125 PS)7-Gang-DSG21.690 €23.490 €23.640 €
1,4 TDI 66 kW (90 PS)5-Gang manuell18.390 €20.790 €22.590 €22.740 €
1,4 TDI 66 kW (90 PS)7-Gang-DSG20.090 €22.490 €24.290 €24.440 €
1,6 TDI 85 kW (116 PS)5-Gang manuell19.790 €22.190 €23.990 €24.140 €
Rapid Spaceback:
Motorisierung:GetriebeActiveAmbitionStyleMonte Carlo
1,0 TSI 70 kW (95 PS)5-Gang manuell15.790 €18.190 €19.990 €20.790 €
1,0 TSI 70 kW (95 PS)7-Gang-DSG17.490 €19.890 €21.690 €22.490 €
1,0 TSI 81 kW (110 PS)6-Gang manuell16.930 €19.330 €21.130 €21.930 €
1,4 TSI 92 kW (125 PS)7-Gang-DSG21.590 €23.390 €24.190 €
1,4 TDI 66 kW (90 PS)5-Gang manuell18.290 €20.690 €22.490 €23.290 €
1,4 TDI 66 kW (90 PS)7-Gang-DSG19.990 €22.390 €24.190 €24.990 €
1,6 TDI 85 kW (116 PS)5-Gang manuell19.690 €22.090 €23.890 €24.690 €
Wer sein Wunschfahrzeug bereits am eigenen Computer zusammenstellen möchte, kann dies über die Homepage von Skoda erledigen, denn Rapid und Rapid Spaceback Facelift sind bereits im sogenannten Konfigurator angekommen. Die Auslieferung der ersten Fahrzeuge wird dann Mitte Juni beginnen.

Meinung des Autors: Der Skoda Rapid sowie der "Combi" Rapid Spaceback werden jetzt in einer überarbeiteten Version mit diversen Neuerungen angeboten. Am sichtbarsten ist das an der Front, wo vor allem die schwarz getönten Scheinwerfer ins Auge fallen. Dass das komplett ausgestattete Top-Modell über 30.000 Euro kostet, ist allerdings eine echte Hausnummer.
 
Thema:

Skoda Rapid Facelift jetzt bestellbar - Ausstattungslinien und Preise im Überblick

Skoda Rapid Facelift jetzt bestellbar - Ausstattungslinien und Preise im Überblick - Ähnliche Themen

  • Skoda Rapid (Spaceback): umfangreiches Facelift und neue Motoren

    Skoda Rapid (Spaceback): umfangreiches Facelift und neue Motoren: Derzeit geht die Volkswagen-Tochter in die Vollen und bringt jede Menge neue und überarbeitete Modelle auf den Markt. Davon profitieren auch der...
  • Skoda: Neuheiten bis 2020 - weiteres SUV, Elektroautos sowie Nachfolger für Octavia und Rapid

    Skoda: Neuheiten bis 2020 - weiteres SUV, Elektroautos sowie Nachfolger für Octavia und Rapid: Skoda ist aktuell der größte Freudenspender bei den Controllern und Buchhaltern des Volkswagen-Konzerns. Da ist es kaum verwunderlich, dass man in...
  • Skoda Rapid Coupé: neues Projekt weckt Begehrlichkeiten

    Skoda Rapid Coupé: neues Projekt weckt Begehrlichkeiten: Zum dritten Mal haben die Auszubildenden von Skoda ein eigenes Fahrzeug gebaut, dieses Mal ist es ein Coupé auf Basis des Rapid. Im Gegensatz zu...
  • Skoda Rapid Spaceback ScoutLine: Pseudo-Offroader mit viel Kunststoff

    Skoda Rapid Spaceback ScoutLine: Pseudo-Offroader mit viel Kunststoff: Unter dem Namenszusatz Scout bietet Skoda extrem gemäßigte Geländeversionen diverser Baureihen mit Anbauteilen und leicht erhöhtem Radstand an...
  • Ähnliche Themen
  • Skoda Rapid (Spaceback): umfangreiches Facelift und neue Motoren

    Skoda Rapid (Spaceback): umfangreiches Facelift und neue Motoren: Derzeit geht die Volkswagen-Tochter in die Vollen und bringt jede Menge neue und überarbeitete Modelle auf den Markt. Davon profitieren auch der...
  • Skoda: Neuheiten bis 2020 - weiteres SUV, Elektroautos sowie Nachfolger für Octavia und Rapid

    Skoda: Neuheiten bis 2020 - weiteres SUV, Elektroautos sowie Nachfolger für Octavia und Rapid: Skoda ist aktuell der größte Freudenspender bei den Controllern und Buchhaltern des Volkswagen-Konzerns. Da ist es kaum verwunderlich, dass man in...
  • Skoda Rapid Coupé: neues Projekt weckt Begehrlichkeiten

    Skoda Rapid Coupé: neues Projekt weckt Begehrlichkeiten: Zum dritten Mal haben die Auszubildenden von Skoda ein eigenes Fahrzeug gebaut, dieses Mal ist es ein Coupé auf Basis des Rapid. Im Gegensatz zu...
  • Skoda Rapid Spaceback ScoutLine: Pseudo-Offroader mit viel Kunststoff

    Skoda Rapid Spaceback ScoutLine: Pseudo-Offroader mit viel Kunststoff: Unter dem Namenszusatz Scout bietet Skoda extrem gemäßigte Geländeversionen diverser Baureihen mit Anbauteilen und leicht erhöhtem Radstand an...
  • Oben