Skoda plant Sport-Coupé mit Elektroantrieb - 110 R als Vorbild

Diskutiere Skoda plant Sport-Coupé mit Elektroantrieb - 110 R als Vorbild im Skoda Allgemein Forum im Bereich Skoda; Vor kurzem hat Skoda die Studie seines ersten eigenen Elektroautos vorgestellt, das ab 2019 oder 2020 in Serie produziert werden soll. Doch die...
G

geronimo

Threadstarter
Dabei seit
27.11.2012
Beiträge
2.261
Vor kurzem hat Skoda die Studie seines ersten eigenen Elektroautos vorgestellt, das ab 2019 oder 2020 in Serie produziert werden soll. Doch die tschechische Volkswagen-Tochter hat noch deutlich weitreichender Pläne, denn bis 2025 sollen noch vier weitere Elektroautos in verschiedenen Klassen folgen. Eines davon soll offenbar mehr das Herz als den Kopf ansprechen



Der als Dieselgate bekannte Abgasskandal war eine Art Weckruf für Volkswagen, zumindest was das Thema Elektromobilität angeht. In den kommenden Jahren will daher nicht nur die Stammmarke VW diverse elektrisch angetriebene Autos auf den Markt bringen. Entsprechende Modelle soll es auch bei Audi und Porsche geben, aber auch bei Skoda. Letztere haben Mitte April mit dem Vision E genannten Prototypen bereits einen Ausblick auf die erste Umsetzung geliefert, bei der wenig verwunderlich ein SUV herausgekommen ist. Und man muss kein Prophet sein, wenn man unter den vier in Aussicht gestellten weiteren Fahrzeugen auch noch (mindestens) einen weiteren kompakten Geländewagen vermutet.

Doch bei Skoda hat man in der Vergangenheit genügend Selbstbewusstsein aufgebaut, um sich nicht mehr nur der praktischen Traditionen zu besinnen, sondern auch einmal auf die sportliche Historie zu blicken. Und die hat mit dem 110 R mit Heckmotor und Heckantrieb, der von 1970 bis 1976 gebaut wurde, einiges zu bieten, woran man formal und vielleicht sogar technisch anknüpfen kann. Das deutete zumindest Entwicklungschef Christian Strube gegenüber der britischen Autozeitung Auto Express an, als er gefragt wurde, ob Skoda jemals ein Auto wie den 110 R bauen werde. Seine Antwort: "Ja, aber elektrisch". Wie das Ganze aussehen könnte, zeigen die Computergrafiken von Auto Express. Für die Fans der Marke wäre das insofern ein ganz besonders Highlight, weil es dann endlich wieder ein Coupé geben würde - das letzte war der Rapid, der von 1984 bis 1990 gebaut wurde.



Technisch wäre es kein Problem, dem Urahnen zu folgen. Der sogenannte Modulare Elektrobaukasten, auf dem die künftigen Elektroautos von Volkswagen aufbauen, lässt zahlreiche Variationen zu. Neben jeweils einem Elektromotor an jeder Achse, oder gar je einem Motor an jedem Rad, zur Umsetzung von Allradantrieb, kann auch nur ein Elektromotor an der Hinterachse eingesetzt werden, der dann einen reinen Hinterradantrieb ermöglicht. Bei einem vergleichsweise kleinen und vor allem aerodynamisch günstigen Fahrzeug dürfte dann eine Leistung von 150 bis 200 elektrischen Pferdestärken für sehr viel Fahrspaß sorgen. Und Skoda-typisch werden die praktischen Eigenschaften sicher trotzdem nicht zu kurz kommen.

Bis es soweit ist, wird aber noch reichlich Zeit vergehen. Vermutlich werden dem oben erwähnten Erstling ein oder sogar zwei Vernunftsmodelle folgen, bevor zwischen 2022 und 2024 mit dem sportlichen Ableger gerechnet werden darf.
(Mit Material von: Auto Express)​


Meinung des Autors: Auch bei Skoda hat man Pläne für Elektroautos. Die ersten Versuche werden SUVs sein, was angesichts der Verkaufszahlen dieser Fahrzeugklasse nur wenig verwunderlich ist. Doch offenbar will man es später auch deutlich dynamischer angehen lassen, und das wohl endlich nicht mehr nur mit einer "sportlichen Familienkutsche".
 
Thema:

Skoda plant Sport-Coupé mit Elektroantrieb - 110 R als Vorbild

Skoda plant Sport-Coupé mit Elektroantrieb - 110 R als Vorbild - Ähnliche Themen

  • Skoda Citigo e iV und seine realistische Reichweite?

    Skoda Citigo e iV und seine realistische Reichweite?: Meine Frau will zukünftig auch auf ein E-Auto umsteigen und ihr würde der Skoda Citigo e iV zusagen und vollkommen ausreichen. Allerdings wohnen...
  • Skoda Karoq oder Skoda Kodiaq kaufen?

    Skoda Karoq oder Skoda Kodiaq kaufen?: Da die beiden Modelle hier im Skoda Bereich untereinander stehen frage ich mal hier, ist ja oben. ^^ Der Skoda Karoq gilt scheinbar als die...
  • wann kommt der Skoda Vision iV, Preis?

    wann kommt der Skoda Vision iV, Preis?: Ich fahre seit Jahren Skoda, für mich kommt Preis/Leistung mäßig kein anderes Auto mehr infrage. Auf dem Genfer Auto Salon 2019 habe ich den...
  • Skoda: Neuheiten bis 2020 - weiteres SUV, Elektroautos sowie Nachfolger für Octavia und Rapid

    Skoda: Neuheiten bis 2020 - weiteres SUV, Elektroautos sowie Nachfolger für Octavia und Rapid: Skoda ist aktuell der größte Freudenspender bei den Controllern und Buchhaltern des Volkswagen-Konzerns. Da ist es kaum verwunderlich, dass man in...
  • Skoda Karoq Cabrio: Studie eines offenen SUV mit Chancen auf Serienproduktion

    Skoda Karoq Cabrio: Studie eines offenen SUV mit Chancen auf Serienproduktion: Im Jahr 2005 zeigte Skoda auf der IAA ein Konzeptfahrzeug eines SUV-Cabrios. Doch das damals präsentierte Yeti Cabrio wurde nie in Serie...
  • Ähnliche Themen

    Top