Skoda Octavia RS 230 ab September: besonders dynamisch dank spezieller Vorderachse

Diskutiere Skoda Octavia RS 230 ab September: besonders dynamisch dank spezieller Vorderachse im Skoda Octavia Forum im Bereich Skoda; Der sicherlich nicht untermotorisierte Skoda Octavia RS wird einen stärkeren Bruder erhalten. Doch viel wichtiger als die gerade einmal 10 PS...
G

geronimo

Threadstarter
Dabei seit
27.11.2012
Beiträge
2.261
Der sicherlich nicht untermotorisierte Skoda Octavia RS wird einen stärkeren Bruder erhalten. Doch viel wichtiger als die gerade einmal 10 PS Mehrleistung ist das, was die tschechische Volkswagen-Tochter am Fahrwerk des Octavia RS 230 verändert. Damit dürfte die Sonderedition des familienfreundlichen Kompaktwagens einer der fahraktivsten Vertreter seiner Klasse werden



Ganze 3.000 Euro Aufpreis verlangt Skoda dafür, dass die Leistung des Octavia RS von 162 kW/220 PS auf 169 kW/230 PS ansteigt. Im ungünstigsten Fall müssen also knapp 10 Prozent mehr bezahlt werden, um 4,5 Prozent mehr Leistung zu bekommen. Doch ganz so einfach darf man sich die Rechnung beim Octavia RS 230 nicht machen, denn dieser wird mit einigen Extras wie besonderen Leichtmetallfelgen und einer Stoppuhr für Rundenzeiten auf Rennstrecken (Lap-Timer, Bild ganz unten) ausgeliefert. Diverse Ziernähte in Rot oder Grau sowie zahlreiche RS-Logos weisen zudem deutlich auf die Sonderausgabe des Octavia RS hin. Dem Standard eines Top-Modells angemessen ist auch die umfangreiche Serienausstattung, die auch zahlreiche ansonsten eher kostenpflichtige Extras enthält. Und natürlich wird auch die sportliche Ausstattung des Octavia RS übernommen, die neben einem Sportfahrwerk mit 15 mm Absenkung sowie der elektromechanischen Progressivlenkung auch die Fahrprofilauswahl über vier Fahrmodi beinhaltet. Und auch der durchaus umstrittene Soundgenerator für sportlicheren Klang im Innenraum ist mit an Bord.



Das Highlight des Octavia RS 230 sitzt aber an der Vorderachse, denn dort kommt zum ersten Mal bei einem Serienfahrzeug der Marke die elektrohydraulische Vorderachs-Quersperre (VAQ) zum Einsatz. Bei einer Quersperre wird üblicherweise das kurveninnere Rad abgebremst, sobald es Probleme mit der Traktion gibt. Diese Methode verbessert zwar die Fahrstabilität, doch Bremsen ist für schnelle Fahrt immer kontraproduktiv. Daher geht VAQ den umgekehrten Weg, denn hier sorgt eine elektronisch geregelte Lamellenkupplung dafür, dass je nach Fahrsituation bis zu 100 Prozent der Antriebskraft bedarfsgerecht auf das jeweils kurvenäußere Vorderrad übertragen werden. Dadurch wird das Fahrzeug beim Beschleunigen aus Kurven quasi herausgezogen anstatt hineingebremst. Dadurch wird der Vortrieb verbessert und Untersteuern minimiert.



Die Premiere erlebt der Octavia RS 230 auf der IAA in Frankfurt, direkt im Anschluss werden die ersten Fahrzeuge bei bestellbar sein. Zur Wahl stehen die Limousine und auch der Combi, die jeweils entweder mit Handschaltung oder Sechsgang-Doppelkupplungsgetriebe lieferbar sind. Die Preise starten bei 33.490 für die Limousine mit manuellem Getriebe und enden bei 35.950 Euro für den Combi mit DSG.

Meinung des Autors: Der Skoda Octavia RS 230 hat wesentlich mehr zu bieten, als es auf den ersten Blick scheint: Neben ein wenig zusätzlicher Leistung dürfen sich die Käufer vor allem auf mehr Fahrdynamik freuen. Man darf gespannt sein, ob dieser Familienwagen mit Audi und vor allem BMW mithalten kann.
 
Thema:

Skoda Octavia RS 230 ab September: besonders dynamisch dank spezieller Vorderachse

Skoda Octavia RS 230 ab September: besonders dynamisch dank spezieller Vorderachse - Ähnliche Themen

  • Skoda: Neuheiten bis 2020 - weiteres SUV, Elektroautos sowie Nachfolger für Octavia und Rapid

    Skoda: Neuheiten bis 2020 - weiteres SUV, Elektroautos sowie Nachfolger für Octavia und Rapid: Skoda ist aktuell der größte Freudenspender bei den Controllern und Buchhaltern des Volkswagen-Konzerns. Da ist es kaum verwunderlich, dass man in...
  • Skoda Kodiaq und Octavia Facelift: Händlerpremiere am 4. März

    Skoda Kodiaq und Octavia Facelift: Händlerpremiere am 4. März: Der kommende Samstag ist für die Skoda-Händler ein extrem spannender und wichtiger Tag, denn man kann gleich zwei Premieren feiern: ein gänzlich...
  • Skoda Octavia RS 245 vorgestellt: noch mehr Power familienfreundlich verpackt

    Skoda Octavia RS 245 vorgestellt: noch mehr Power familienfreundlich verpackt: Im Rahmen des durchaus umstrittenen Facelifts hat der normale Octavia RS 15 PS mehr Leistung spendiert bekommen. Da ist es nur konsequent, dass...
  • Skoda Octavia Facelift: alle Motoren und erste Preise - UPDATE

    Skoda Octavia Facelift: alle Motoren und erste Preise - UPDATE: 11.01.2017, 12:26 Uhr: Im November letzten Jahres hat Skoda eine überarbeitete Version seines Bestsellers Octavia vorgestellt, die aufgrund ihres...
  • Skoda macht Sport: Octavia RS mit 230 PS und Fabia Monte Carlo

    Skoda macht Sport: Octavia RS mit 230 PS und Fabia Monte Carlo: Skoda baut nützliche Autos zum günstigen Preis - soweit die Theorie. Doch die Tschechen können auch anders, wie sie bereits in der Vergangenheit...
  • Ähnliche Themen

    Top