Skoda Octavia 4x4 Limousine und Citigo GreenTec mit ASG ab sofort erhältlich

Diskutiere Skoda Octavia 4x4 Limousine und Citigo GreenTec mit ASG ab sofort erhältlich im Skoda Octavia Forum im Bereich Skoda; Mit der "größten Modelloffensive der Unternehmensgeschichte" erneuert die tschechische VW-Tochter Skoda nach und nach die komplette...
G

geronimo

Threadstarter
Dabei seit
27.11.2012
Beiträge
2.261
Mit der "größten Modelloffensive der Unternehmensgeschichte" erneuert die tschechische VW-Tochter Skoda nach und nach die komplette Produktpalette. Doch auch bei den bereits vorgestellten Modellen herrscht kein Stillstand, wie neue Versionen des zwischen Kompakt- und Mittelklasse angesiedelten Octavia und des Kleinstwagens Citigo beweisen



Bislang gibt es den Allradantrieb im Octavia ausschließlich im Kombi. Ab sofort kann aber auch die Limousine in einer 4x4 genannten Version bestellt werden. Diese hat dem normalen Kombi sogar etwas voraus, denn der 2 Liter große Diesel mit 135 kW/184 PS war bislang dem Pseudo-Geländewagen Octavia Scout vorbehalten. Die Top-Motorisierung ist auch in der Limousine lieferbar, doch die Sache hat einen teuren Haken: er ist ausschließlich in der obersten Ausstattungslinie L&K und in Kombination mit dem dem Doppelkupplungsgetriebe DSG lieferbar, wofür mindestens 35.390 Euro fällig werden. Deutlich günstiger ist das Einstiegsmodell Octavia 1,6 TDI 4x4 Green tec Ambition, das ab 24.890 Euro zu haben ist. Dazwischen angesiedelt ist der Octavia 2,0 TDI 4x4 Green tec Ambition, den es ab 27.090 Euro zu kaufen gibt.

Das Angebot bei den Benzinern ist wesentlich kleiner, denn hier wird es lediglich ein einziger Motor angeboten. Und dabei kommt nicht ein Antrieb aus dem mittleren Leistungsspektrum zum Einsatz, sondern ebenfalls die Top-Motorisierung (sofern man den sportlichen RS außen vor lässt). Der Octavia 1,8 TSI 4x4 DSG Green tec leistet 132 kW/180 PS und kostet mindestens 28.390 Euro. Unklar ist, ob es zu einem späteren Zeitpunkt auch noch einen schwächeren Benziner geben wäre, was aus Sicht der potenziellen Kunden sicherlich wünschenswert wäre. Abgesehen vom Top-Diesel Alle genannten Fahrzeuge werden aber serienmäßig mit Start-Stopp-Automatik und Bremsenergierückgewinnung ausgestattet.



Diese Energiespar-Technologien unter dem Namen Green tec sind auch im Bruder des VW up!, dem Skoda Citigo, erhältlich. Bislang gab es aber keine Kombination mit dem automatisierten Schaltgetriebe (ASG), das für mehr Komfort bei gleichzeitig niedrigerem Verbrauch sorgt. Das hat sich nun geändert, und zwar über alle Modellversionen, Motorisierungen und Ausstattungslinien hinweg. Dementsprechend gibt es den Citigo Green tec ASG als Drei- und Fünftürer mit wahlweise 44 kW/60 PS oder 55 kW/75 PS in den Ausstattungen Active, Ambition, Elegance, Monte Carlo sowie das Sondermodell Citigo Cool Edition. Die Preise für die Green tec Versionen liegen 400 Euro über vergleichbaren Citigo mit automatisiertem Schaltgetriebe ohne Green tec und beginnen bei 10.790 Euro für den 44 kW/60 PS "starken" Dreitürer in der Ausstattung Active. Alle im Artikel genannten Fahrzeuge sind ab sofort bestellbar und können auch bereits im Konfigurator auf der Skoda-Homepage individuell zusammengestellt werden.
 
Thema:

Skoda Octavia 4x4 Limousine und Citigo GreenTec mit ASG ab sofort erhältlich

Skoda Octavia 4x4 Limousine und Citigo GreenTec mit ASG ab sofort erhältlich - Ähnliche Themen

  • Skoda: Neuheiten bis 2020 - weiteres SUV, Elektroautos sowie Nachfolger für Octavia und Rapid

    Skoda: Neuheiten bis 2020 - weiteres SUV, Elektroautos sowie Nachfolger für Octavia und Rapid: Skoda ist aktuell der größte Freudenspender bei den Controllern und Buchhaltern des Volkswagen-Konzerns. Da ist es kaum verwunderlich, dass man in...
  • Skoda Kodiaq und Octavia Facelift: Händlerpremiere am 4. März

    Skoda Kodiaq und Octavia Facelift: Händlerpremiere am 4. März: Der kommende Samstag ist für die Skoda-Händler ein extrem spannender und wichtiger Tag, denn man kann gleich zwei Premieren feiern: ein gänzlich...
  • Skoda Octavia RS 245 vorgestellt: noch mehr Power familienfreundlich verpackt

    Skoda Octavia RS 245 vorgestellt: noch mehr Power familienfreundlich verpackt: Im Rahmen des durchaus umstrittenen Facelifts hat der normale Octavia RS 15 PS mehr Leistung spendiert bekommen. Da ist es nur konsequent, dass...
  • Skoda Octavia Combi 4x4 1.9 TDI

    Skoda Octavia Combi 4x4 1.9 TDI: Wie wird dieses Fahrzeug von Euch generell bewertet ? Da die Haldexkupplung nur maximal 50% auf die Hinterraeder uebertraegt,erscheint mir das...
  • Testbericht zum neuen Skoda Octavia Combi 1.9 TDI 4x4

    Testbericht zum neuen Skoda Octavia Combi 1.9 TDI 4x4: Hier gibt es einen Testbericht zum neuen Skoda Octavia Combi 1.9 TDI 4x4 www.auto-news.de/auto/tests/anzeige.jsp?id=14523
  • Ähnliche Themen

    Top