SINNVOLLES Motortuning ?

Diskutiere SINNVOLLES Motortuning ? im Mazda RX-8 Forum im Bereich Mazda; Hallo Leute, ich habe mich nach einigem Rumgestöbere in diesem Forum kurzerhand angemeldet, weil ich selbst stolzer Besitzer eines Rx-8 mit 231...
P

P4TT

Threadstarter
Dabei seit
28.11.2006
Beiträge
9
Hallo Leute,

ich habe mich nach einigem Rumgestöbere in diesem Forum kurzerhand angemeldet, weil ich selbst stolzer Besitzer eines Rx-8 mit 231 Ps bin und langsam aber sicher den Zug von unten etwas vermisse.

Ich weiß, dass ein Wankelmotor nun mal seine spezifischen Eigenschaften hat, aber ich fahre in letzter Zeit leider viel in der Stadt mit Stau und allem Pipapo - deswegen wollte ich mich nach SINNVOLLEM Tuning erkundigen, und ob es so etwas für den Rx-8 überhaupt gibt.

Ich will keine dritte Scheibe für den Motor, ich will auch keinen Kompressor oder Turbo der "vielleicht" Tüv zugelassen ist! Wenn es so etwas gibt, das auch GANZ SICHER funktioniert und GANZ SICHER legal ist, zudem wirtschaftlich ist und nicht auf Dauer das Auto beschädigt, dann ist es okay. :D

Allerdings dachte ich eher an Kleinigkeiten, die man in Österreich legal und relativ einfach und mit gutem Preis Leistungsverhältnis erwerben und einbauen (lassen) kann. Auch bei der Mazda Werkstätte ohne Garantieverlust.

Im oberen Drehzahlbereich reicht mir die Leistung vollkommen, aber für die Stadt wäre ein wenig mehr Drehmoment nicht schlecht.
Ich bin kein Tuning-Freak, der unbedingt das schönste und schnellste Auto will (hab meinen Rx sogar "höherlegen" lassen, da ich ihn tiefergelegt gekauft habe, was optisch fast nicht aufgefallen ist. Jedenfalls bin ich in kaum eine Tiefgarage gekommen, ohne den Unterboden zu vergewaltigen. :D ) .


Wenn ihr also sinnvolle Tuningmöglichkeiten für den Rx-8 habt, dann immer her damit.
Was ich mich sowieso frage: Wieso ist das mit dem Turbo bei den Japanern "no problem" und bei uns kriegt man nur so halblegales Zeugs zu kaufen, das anscheinend nicht mal der richtige Bringer ist.... ?

Ansonsten: Interessantes Forum, macht Spaß durchzusehen - habt ihr doll gemacht! ;)
 
S

Superman

Guest
meiner meinung nach, ist motor tuning sehr kostenspielig und verkürzt sicher die lebensdauer des motors, ich denk es schadet nur, ob sich das auszahlt ist die frage, am besten ein schnelleres fahrzeug kaufen und nicht mit dem motor herumspielen
 
A

Andre01

Dabei seit
19.03.2005
Beiträge
37
Superman schrieb:
meiner meinung nach, ist motor tuning sehr kostenspielig und verkürzt sicher die lebensdauer des motors, ich denk es schadet nur, ob sich das auszahlt ist die frage, am besten ein schnelleres fahrzeug kaufen und nicht mit dem motor herumspielen
Bingo !!!

Da gab es schon ellenlange Diskussionen über Sinn oder Unsinn, angefangen vom eventuell möglichen Chiptuning usw…
Wenn ich es richtig in Erinnerung habe wurde die Leistung von ursprünglich ca. 280PS wegen Einhaltung von Normen reduziert.

Gruß André
 
P

P4TT

Threadstarter
Dabei seit
28.11.2006
Beiträge
9
Tja, danke.

Hab' ich mir schon fast gedacht. ;)

Blöd nur, dass ich immo. in Wien lebe, und der Rx8 in der Stadt meiner meinung nach einfach ein total unbrauchbares Auto ist. :D
18-20 Liter Verbrauch, und das ohne Spaßfaktor, weil man ja sowieso kaum aufdrehen kann. Und andauernd im 6ten will ich ja auch nicht fahren, weil es da extrem schwer ist den Abstand zum Vordermann noch gut einzuhalten, bzw. auf seine Fahraktionen zu reagieren.

Vielleicht wär' hier ein Mini S eine bessere Alternative *grübel*. Müsste man sich wohl mal überlegen.
 
A

Andre01

Dabei seit
19.03.2005
Beiträge
37
P4TT schrieb:
Tja, danke.

Hab' ich mir schon fast gedacht. ;)

Blöd nur, dass ich immo. in Wien lebe, und der Rx8 in der Stadt meiner meinung nach einfach ein total unbrauchbares Auto ist. :D
18-20 Liter Verbrauch, und das ohne Spaßfaktor, weil man ja sowieso kaum aufdrehen kann. Und andauernd im 6ten will ich ja auch nicht fahren, weil es da extrem schwer ist den Abstand zum Vordermann noch gut einzuhalten, bzw. auf seine Fahraktionen zu reagieren.

Vielleicht wär' hier ein Mini S eine bessere Alternative *grübel*. Müsste man sich wohl mal überlegen.
Hallo,

da hast Du im Prinzip nicht ganz Unrecht!
Der Verbrauch im reinen Stadtverkehr inkl. der vielen Kurzstrecken, auch das stehen an Kreuzungen und Ampeln lässt den Verbrauch in die Höhe gehen und man kann Ihn, im Gegensatz zu andern Fahrzeugen, nur minimal durch entspannte Fahrweise drücken.
Leider ist es in relativ befahrenen Stadtbereichen nicht möglich die Leistung auch nur annähernd in Relation zum Verbrauch zu nutzen.
So gesehen ist der RX-8 sicher kein klassischen Stadtauto, dafür hätte ich ihn mir persönlich auch definitiv nicht gekauft...

Wenn man mit dem Verbrauch leben kann, sollte er aber auch in der Stadt, solange man nicht an Ampelsprints interessiert ist, mehr als gut mithalten.
Bleib halt im oberen Drehzahlbereich, viel schalten ist dann natürlich nicht mehr... ;)


Gruß André
 
R

Rx-Driver

Dabei seit
03.12.2005
Beiträge
8
Deswegen habe ich meinen Rex verkauft. Auf der Autobahn musste ich halt immer ordentlich drehen um überhaupt mitzukommen. 192 PS Version. Die möglichst kurvige Landstrasse ist absolutes Rex-Revier. Das war Spaß pur.
Nun habe ich einen 545. Autobahn und Stadt Spitze. Landstrasse na ja. Einfach viel zu schwer. Das Gute vermisst man eben wenn man es nicht mehr hat.
 
A

Andre01

Dabei seit
19.03.2005
Beiträge
37
Rx-Driver schrieb:
Deswegen habe ich meinen Rex verkauft. Auf der Autobahn musste ich halt immer ordentlich drehen um überhaupt mitzukommen. 192 PS Version. Die möglichst kurvige Landstrasse ist absolutes Rex-Revier. Das war Spaß pur.
Nun habe ich einen 545. Autobahn und Stadt Spitze. Landstrasse na ja. Einfach viel zu schwer. Das Gute vermisst man eben wenn man es nicht mehr hat.
Ja genau, auf Landstrassen, da ist er zu Hause :D :D
Wenn er etwas weniger verbrauchen würde, wäer's sicher ein unschlagbares Auto, so bleibt halt immer ein etwas bitterer Beigeschmack.
Ich habe ihn neu für einen Super Preis bekommen, bei den Kilometern welche ich fahre kann ich noch einiges an Spritkosten investieren ehe ich dafür einen anderen Sportwagen bekomme und so viel Diff. im Verbrauch ist es dann am Ende auch nicht.
Also Unvernuft ist bei so einem Auto mit dabei, das muss man einfach akzeptieren!


Gruß André
 
P

P4TT

Threadstarter
Dabei seit
28.11.2006
Beiträge
9
Bin ich auch eurer Meinung - Landstraße 3 Gang und durch die Kurven dirigieren: Wahnsinn!

Aber hier in der Stadt.... ich erwische mich ab und zu, wie ich kurzzeitig den Fuß nicht vom Gas nehmen kann, und plötzlich auf Tempo 100 bin. Das Auto macht süchtig, aber im unteren Drehzahlbereich geht halt nix, oben kommt dann der Sound, das Feeling, die Reaktion auf meine Fußbewegung.

Naja, aber welches Auto wäre in der Stadt schon vernünftig? Eigentlich nur diese Elektronikschleudern wie Toyota Prius... oder so ein Smart.

Aber jetzt mal ehrlich: Das sind doch keine Autos, das sind.... Ökofreakgeräte, die ich vom Aussehen mit meinem Mixer gleichstelle. Vom Fahrgefühl wohl auch. :D
Entweder günstiger Verbrauch, oder Spaß - da fällt die Entscheidung auch nich mehr schwer.
 
A

Andre01

Dabei seit
19.03.2005
Beiträge
37
P4TT schrieb:
...
Entweder günstiger Verbrauch, oder Spaß - da fällt die Entscheidung auch nich mehr schwer.
Jo,

dewegen liebe ich den RX8 ja auch...

Aber man muss auch sagen, wer sehr viele Kilometer damit schruppen muss und der Meinung war, man kann Ihn eventuell etwas sparsamer fahren, der kann an dem einen oder anderen Tag schon mal ins Zweifeln kommen. Mazda seine Angaben zum Verbrauch sind ja kaum tragbar, wer das mit einer rosaroten Brille sehen wollte, den kann die Realität schon mal einholen.

Gruß André
 
P

P4TT

Threadstarter
Dabei seit
28.11.2006
Beiträge
9
Oja. Wenn ich nach dem Kaltstart bei Dämmerung und 5 Grad Außentemperatur an einer Ampel stehe, und die Scheinwerfer meines Hintermannes beleuchten die Rauchschwaden, die aus den Endrohren strömen.... dann denk' ich mir oft nur:"Wieso läuft das hinten eigentlich nicht schon flüssig raus?"

Dabei berühre ich das Gaspedal nicht einmal. :D
Hoffentlich hab' ich noch niemandem eine Rauchgasvergiftung zugefügt, das wäre die Höhe. :rolleyes:

Tja. Dafür entschädigen die Landstraßen im Sommer: Schiebedach und Fenster auf, Musik aus, Klima aus und dann mit 120 durch die Einöde. Lässig. 8)
 
A

Andre01

Dabei seit
19.03.2005
Beiträge
37
P4TT schrieb:
Oja. Wenn ich nach dem Kaltstart bei Dämmerung und 5 Grad Außentemperatur an einer Ampel stehe, und die Scheinwerfer meines Hintermannes beleuchten die Rauchschwaden, die aus den Endrohren strömen.... dann denk' ich mir oft nur:"Wieso läuft das hinten eigentlich nicht schon flüssig raus?"
...
:D :D :D
Besser kann man es nicht ausdrücken,...!

Taste mich früh im Dunkeln, nach dem Schließen des Garagentores, auch immer durch Schwaden um irgendwie die Fahrertür zu finden. :D


Gruß André
 
Thema:

SINNVOLLES Motortuning ?

SINNVOLLES Motortuning ? - Ähnliche Themen

  • Motortuning Corsa C 60PS. Sinnvoll?

    Motortuning Corsa C 60PS. Sinnvoll?: Hallo, ich habe mal eine Frage. Fahr einen Corsa C mit 60PS und mir wurde angeboten, die Leistung mit neuem Chip und offenem Luftfilter um ca...
  • Solarpanels für Hyundai Elektroautos sinnvoll oder zu schwach?

    Solarpanels für Hyundai Elektroautos sinnvoll oder zu schwach?: Ich habe gesehen, dass Hyundai einen Hybriden mit Solarkollektoren auf dem Dach bringen will. Würde das auch für ein eAuto Sinn machen oder ist da...
  • 3er BMW BJ 1999 - sinnvoll verkaufen

    3er BMW BJ 1999 - sinnvoll verkaufen: Hi, ich möchte meinen 3er BMW BJ 99 in den nächsten Monaten loswerden. Ich lease mir einen neuen Waagen. Mein alter ist noch super in Schuss und...
  • Reifenwechsel: Radmuttern nachziehen - sinnvoll oder überflüssig?

    Reifenwechsel: Radmuttern nachziehen - sinnvoll oder überflüssig?: Nach dem Wechsel der Reifen sollen die Radbolzen nach einer gewissen Laufleistung überprüft und gegebenenfalls nachgezogen werden. Wir erklären...
  • Ähnliche Themen
  • Motortuning Corsa C 60PS. Sinnvoll?

    Motortuning Corsa C 60PS. Sinnvoll?: Hallo, ich habe mal eine Frage. Fahr einen Corsa C mit 60PS und mir wurde angeboten, die Leistung mit neuem Chip und offenem Luftfilter um ca...
  • Solarpanels für Hyundai Elektroautos sinnvoll oder zu schwach?

    Solarpanels für Hyundai Elektroautos sinnvoll oder zu schwach?: Ich habe gesehen, dass Hyundai einen Hybriden mit Solarkollektoren auf dem Dach bringen will. Würde das auch für ein eAuto Sinn machen oder ist da...
  • 3er BMW BJ 1999 - sinnvoll verkaufen

    3er BMW BJ 1999 - sinnvoll verkaufen: Hi, ich möchte meinen 3er BMW BJ 99 in den nächsten Monaten loswerden. Ich lease mir einen neuen Waagen. Mein alter ist noch super in Schuss und...
  • Reifenwechsel: Radmuttern nachziehen - sinnvoll oder überflüssig?

    Reifenwechsel: Radmuttern nachziehen - sinnvoll oder überflüssig?: Nach dem Wechsel der Reifen sollen die Radbolzen nach einer gewissen Laufleistung überprüft und gegebenenfalls nachgezogen werden. Wir erklären...
  • Sucheingaben

    mazda rx 8 motortuning

    ,

    mazda rx 8 leistungssteigerung

    ,

    rx8 motortuning

    ,
    rx8 leistungssteigerung
    , mazda rx 8 chiptuning, mazda rx8 leistungssteigerung, mazda rx8 motor tuning, mazda rx 8 motor tuning, rx8 motor tuning, rx8 tuning leistung, rx8 chiptuning, rx 8 motortuning, mazda rx8 chiptuning, mazda rx 8 leistungstuning, chiptuning mazda rx 8, mazda rx 8 tuning motor, mazda rx8 motortuning, mazda rx 8 mehr drehmoment, rx 8 motor tuning, mazda rx8 tuning, mazda rx8 tuning motor, mazda rx 8 leistung steigern, rx 8 leistungstuning, mazda rx-8 motortuning, mazda rx8 tuning forum
    Oben