Silvester - Achtung vor Restalkohol am Steuer

Diskutiere Silvester - Achtung vor Restalkohol am Steuer im Aktuelles Forum im Bereich AutoExtrem; Den Spruch "Alkohol am Steuer - das wird teuer" dürften viele Autofahrer kennen und auch beherzigen. Doch wie sieht es mit dem Restalkohol am...
maniacu22

maniacu22

Threadstarter
Dabei seit
26.02.2013
Beiträge
513
Ort
Leipzig
Den Spruch "Alkohol am Steuer - das wird teuer" dürften viele Autofahrer kennen und auch beherzigen. Doch wie sieht es mit dem Restalkohol am Morgen nach einer Feier aus? Trotz ausreichend Schlaf unterschätzen doch viele diese Menge an Alkohol, die der Körper noch nicht abbauen konnte




Das Silvesterfest zur Begrüßung des neuen Jahres wird weltweit gleichermaßen begrüßt und nicht selten fließen dabei Unmengen an Alkohol - zumindest das obligatorische Gläschen Sekt. Je na Statur, Geschlecht und auch Alter verträgt ein Mensch mehr oder eben weniger Alkohol, doch leider wissen die wenigsten, wo ihre Grenzen liegen. Wer so vernünftig ist und sein Auto erst in den Morgenstunden des 1. Januar wieder bewegt, kann selbst nach ausreichend Schlaf immer noch genügend Alkohol im Blut haben, erklärt Verkehrspsychologe Don DeVol vom TÜV Thüringen.

Das Problem liegt darin, dass der Abbau des Alkoholpegels in der Regel länger als der Aufbau selbigen dauert. "Ein gesunder, durchschnittlich schwerer Mann baut pro Stunde zirka 0,1 bis 0,15 Promille Alkohol ab. Bei Frauen liegt der Alkoholabbau etwas unter diesem Wert. [...] Das bedeutet, dass nach einer lang ausgedehnten Party durchaus am nächsten Morgen auch nach acht Stunden Schlaf immer noch eine Beeinträchtigung der Fahrtüchtigkeit vorliegen und der Blutalkoholspiegel über der 0,5-Promille-Grenze liegen kann" warnt DeVol.

Die Rechtssprechung sieht mittlerweile bei 0,3 Promille ein Fahrverbot, Punkte und eine Geldstrafe vor, insofern man eine auffällige Fahrweise vorweisen oder gar an einem Unfall beteiligt gewesen ist.

Offiziell liegt die Grenze in Deutschland allerdings bei 0,5 Promille im Blut oder aber 0,25 Milligramm pro Liter Atemluft, bei welcher für Ersttäter ein Fahrverbot von einem Monat, eine Geldstrafe von 500 Euro und zwei Punkte in Flensburg fällig sind. Ein Wiederholungstäter muss beim zweiten wieder mit zwei Punkten aber mit 3 Monaten Fahrverbot sowie einer Geldstrafe von 1.000 Euro rechnen. Ein Wiederholungstäter, der auch beim dritten Mal mit Alkohol im Blut erwischt wird, drohen wieder 2 Punkte in Flensburg, drei Monate Fahrverbot und ein Bußgeld in Höhe von 1.500 Euro.

Wer es mit dem Alkoholkonsum übertreibt und sich ab 1,09 Promille noch ans Steuer setzt, stellt eine Straßenverkehrsgefährdung dar, die 3 Punkte in Flensburg, den Entzug der Fahrerlaubnis sowie 3.000 Euro Bußgeld wert ist, wobei das Bußgeld dann auch gegen Freiheitsentzug abgesessen werden darf.

Fahranfänger in der Probezeit sollten gar keinen Alkohol angefasst haben, wenn sie ein Fahrzeug steuern wollen, da hier 0,0 Promille festgelegt sind. Bei der kleinsten Feststellung von Alkohol - selbst unterhalb von 0,3 Promille - kostet das laut den neuen Bußgeldbestimmungen einen Punkt in Flensburg sowie ein Bußgeld von 250 Euro.





Meinung des Autors: Ich persönlich bin ja für die 0,0-Promille-Grenze, auch wenn ich dafür bestimmt von einigen gesteinigt werde. Aber Alkohol hat auf Menschen die unterschiedlichsten Auswirkungen, die keiner vorhersehen kann. Dazu verträgt jeder Mensch andere Mengen Alkohol, so dass die aktuelle Promille-Regelung irgendwo sinnfrei ist. 0,0 Promille, das ist fair für alle.
 
Thema:

Silvester - Achtung vor Restalkohol am Steuer

Silvester - Achtung vor Restalkohol am Steuer - Ähnliche Themen

  • Raketeneinschlag am Auto zu Silvester - Wer zahlt einen Schaden am Auto durch Feuerwerkskörper?

    Raketeneinschlag am Auto zu Silvester - Wer zahlt einen Schaden am Auto durch Feuerwerkskörper?: Das Ende des Jahres nähert sich mit großen Schritten und für viele gehören dann auch wieder Böller und Raketen mit dazu, aber nicht nur viele...
  • Stauprognose zu Silvester: entspannte Rückreise oftmals möglich

    Stauprognose zu Silvester: entspannte Rückreise oftmals möglich: Vor den Weihnachttagen war es sehr voll auf den Autobahnen, doch nach dem Jahreswechsel wird es keine Wiederholung der teilweise chaotischen...
  • Suche Gutachten für die CMC Silver Line Frontschürze

    Suche Gutachten für die CMC Silver Line Frontschürze: Suche Gutachten für die CMC Silver Line Frontschürze. :) Wäre super lieb wenn mir die einer zukommen lassen könnte. : Mfg euer Simply8)
  • Silver´s neuer Ford

    Silver´s neuer Ford: Hallo meine Freunde:) War paar Tage nicht Online, hat damit zu tun, das mein Laptop vom Balkon aus 2. Stock runtergeflogen ist... Naja, Display...
  • Ähnliche Themen
  • Raketeneinschlag am Auto zu Silvester - Wer zahlt einen Schaden am Auto durch Feuerwerkskörper?

    Raketeneinschlag am Auto zu Silvester - Wer zahlt einen Schaden am Auto durch Feuerwerkskörper?: Das Ende des Jahres nähert sich mit großen Schritten und für viele gehören dann auch wieder Böller und Raketen mit dazu, aber nicht nur viele...
  • Stauprognose zu Silvester: entspannte Rückreise oftmals möglich

    Stauprognose zu Silvester: entspannte Rückreise oftmals möglich: Vor den Weihnachttagen war es sehr voll auf den Autobahnen, doch nach dem Jahreswechsel wird es keine Wiederholung der teilweise chaotischen...
  • Suche Gutachten für die CMC Silver Line Frontschürze

    Suche Gutachten für die CMC Silver Line Frontschürze: Suche Gutachten für die CMC Silver Line Frontschürze. :) Wäre super lieb wenn mir die einer zukommen lassen könnte. : Mfg euer Simply8)
  • Silver´s neuer Ford

    Silver´s neuer Ford: Hallo meine Freunde:) War paar Tage nicht Online, hat damit zu tun, das mein Laptop vom Balkon aus 2. Stock runtergeflogen ist... Naja, Display...
  • Oben