Selbermachen

Diskutiere Selbermachen im VW Golf (ARCHIV! Zum Themeneröffnen die "Golf X"-M Forum im Bereich Volkswagen; hihi leutZ ich möchte meinen golf II etwas verändern. mein ertste und wichtigste frage ist...wo bekommt man riffelbelch her und wie teurer ist...
S

SoulyMaus

Threadstarter
Dabei seit
30.08.2003
Beiträge
304
Ort
Köln und Neerstedt
hihi leutZ

ich möchte meinen golf II etwas verändern.

mein ertste und wichtigste frage ist...wo bekommt man riffelbelch her und wie teurer ist es??

dann möchte ich auch die hifi in dem auto mal etwas verbessern, nur beim stöbern im i-net und in den katalogen ist mir aufgefallen das die soundboards und die basskiste sehr teuer sind un dum so mehr es auf weihnachten zu geht um so teurer wird das ganze.

deswegen wollte ich fragen ob man das selber machen kann.

gibt es bastelanleitungen?? wenn ja wo??

was brauche ich für die basskiste (sollte mindestens 700 W haben)??

was brauche ich für das soundboard??


ich hoffe ich mache mich nicht lächerlich, aber ich denke jeder hat mal klein angefangen und heute fange ich an *fg*

danke schon mal

eure SoulyMaus
 
S

smokey mc pott

Super Moderator
Dabei seit
28.08.2003
Beiträge
2.617
Ort
Bayern
@ SoulyMaus:

Erst mal "Herzlich Willkommen" hier im Forum.

Zu Deiner Frage:
Wofür benötigst Du das Riffelblech? Als "Fußmatten" gibt´s das ganze schon Fahrzeugspez. von Matti, Raceland, usw. Für Verkleidungen, usw. Teilweise auch schon.

Zum Hifi: Wieviel möchtest Du denn so ausgeben? (Gesamtpreis)
Was für Musik hörst Du so? Macht die Auswahl der Komponenten leichter. (Bei Black z.B. kommen eher größere, weichere Bässe zum Einsatz=Mehr Druck bei Tiefen Bässen, Bei House, Trance, ect nimmt man eher etwas "härtere" Woofer = ausgeprägtere Kick-Bässe)
Darum meine Frage.
Wie "Alltagstauglich" muß das ganze System sein??? Oder soll´s doch lieber ´ne Show-Anlage werden??? (mit Beleuchtung, Effekten, ect.)
Ciao.
Dominik.
 
S

SoulyMaus

Threadstarter
Dabei seit
30.08.2003
Beiträge
304
Ort
Köln und Neerstedt
huhu dominik,

alZo danke erstmal das du mir geantwortet hast.

der preis spielt erstmal keine rolle, denn wenn ich mit dem selber machen teurer komme als mit dem vertiggebauten teil kaufen dann kauf ichs mir lieber.

die teile sopllten schon eigendlich alles aushalten können, da ich bläck genauso höre wie techno.

riffelblech brauche ich zum verkleiden. z.b möchte ich (falls es klappt) das soundboard und die baskiste mit riffelblech umranden.

ich möchte wissen (aber bitte einzeln) was brauche ich für das soundboard, was für die basskiste (mindestens 700 W)

beides sollte schon power haben aber nicht so das ich alles festhalten muss das es auseinander fällt *fg*

kannst dich ja bei mir mal per icq melden

danke
SoulyMaus
 
S

smokey mc pott

Super Moderator
Dabei seit
28.08.2003
Beiträge
2.617
Ort
Bayern
Hi,
ich nochmal.
Eine ungefähr Preisvorstellung für das Gesamt-System bräuchte ich schon, da die Preise (und Leistungen) vom Preis abhängig sind. Hier ein Beispiel: Wooferkisten kannst Du ab ca. 69,- €uro haben oder auch für 690,- €uro (selbstverständlich auch seeeeeehr viel mehr).
Bei Endstufen, Lautsprechern, Radio´s, usw. ist´s genau so.
Was hast Du schon alles (Welchen Radio, Lautsprecher,..........????)
Das mit dem "Universalwoofer" ist selbstverständlich auch machbar.
Ciao.
Dominik. :)
 
S

SoulyMaus

Threadstarter
Dabei seit
30.08.2003
Beiträge
304
Ort
Köln und Neerstedt
also ich bin erlich ich hab voll kein plan was fut ist und was nicht ich habe mir überlegt vielleicht dieses radio zu zu legen:

REDSTAR Autoradio

Modell RCD-103

mit folgenden Eigenschaften:

MP3-CD Wiedergabe, CD-R/CD-RW abspielbar
Bis zu 255 Titel auf einer MP3-CD abspielbar
20 Sek. Anti-Shock-System für MP3-Wiedergabe
Komfortable MP3-Titel-, Album- und Interpretensuche über alphanummerische Textdirekteingabe
UKW-Stereo
PLL-Synthesizer Tuner
RDS-EON System
Manueller und automatischer Sendersuchlauf
18 Senderspeicher
Elektronische Regelung aller CD-Funktionen (Pause, Play, Track up/down, Scan, Shuffle, Wiederholung)
Elektronische Regelung aller Audiofunktionen (Lautstärke, Bass, Höhe, Balance, Fader)
Abnehmbares Flap-Down Bedienteil
LCD-Multidisplay mit Spektrumanzeige
Loudness
DIN-ISO Anschlußterminal
Vorverstärkerausgang
4 x 25 Watt max. Ausgangsleistung

kannst du mir sagen ob das gut ist??
muss ich das runterklappen um ne cd ein zu schieben??

ich weis das ich jetzt für einige ziehmlich doof rüber komme aber ich hab echt keine ahnung, nur ich will endlich die ahnung davon bekommen!!!!!!

sollte ich mir das holen??

wie findest du es??

SoulyMaus
 
S

smokey mc pott

Super Moderator
Dabei seit
28.08.2003
Beiträge
2.617
Ort
Bayern
Hi,
Redstar, hmmm
Vorteile:
  1. Günstig
  2. MP3 fähig
  3. CD - Radio
  4. Gute (angegebene) Ausgabgsleistung
    [/list=1] Nachteile:
    1. "nur" 1 paar Vorverstärker Ausgänge
    2. "Redstar"
    3. relativ umständliche Bedienung
      [/list=1]

      Ich habe mir mal ein bischen Gedanken gemacht:
      Wooferkiste: EMPHASER Ex12 T3 (echte 700 Watt Belastbarkeit) im Gehäuse: EBR 112 T3, Preis im Fachhandel ca. 269,- €ur. Mit Kiste ist´s auch billiger als Selbermachen. Die Kiste macht ca. 40,- €uro Mehrpreis aus und das musst Du Für eine Vergleichbare Kiste schon mal als Materialpreis ansetzten( ohne Arbeitszeit).
      Die Kiste Klingt gut und sauber, Preis/Leistung sehr gut.
      Kannst Du Dir hier mal Anschau´n: Wooferkiste (klick auf Typenbezeichnung "EBR 110 T3/ EBR 112 T3")
      Endstufe (Woofer): Hifonics Zeus, Serie XI. Giebt´s gerade extrem günstig bei Media-Markt im Auslauf, ca, 299,- €uro
      Endstufe Lautsprecher vo/hi:
      Axton C502, im Vertrieb von ACR, Preis 199,- €uro (UVP: 329,-€uro)
      Hier der Link: Endstufe Axton . Sehr gute Preis/Leistung !!!! Reicht auch noch, wenn Du später mal meeeeeehr willst.
      Lautsprecher Vorne: 13 cm Türe (original einbauplatz in der Türe mit den entsprechenden Gittern, gibt´s bei VW oder auch im Zubehörhandel. siehe: Hifi-Engel )und den Hochtöner oben in´s Armaturenbrett (wieder original Einbauplatz unter den Gittern, wo jetzt deine Lautsprecher sitzen).
      Preis ca. ab 79,- €ur, wenn´s a bisserl was aushalten soll :D
      Hinten: Axton-Soundboard (kannst Dir eines Aussuchen), gibt 3 Verschiedene + Fahrzeugspez. Rahmen für Deinen Golf II.
      Hier der Link: Soundboard
      Ich hoffe, Dir bis hierhin weitergeholfen zu haben.
      Trau´ Dich einfach weiterhin zu Fragen.
      Derjenige dem dies "doof rüberkommt" hat wohl nie angefangen, oder?? :D
      Ciao.
      Dominik.

      Ach ja. Ein Radio mit mind. 2 paar Vorverstärker-Ausgängen (Chinch) wäre für dieses System besser geeignet. Optimal sind aber immer noch 3 paar.
 
S

smokey mc pott

Super Moderator
Dabei seit
28.08.2003
Beiträge
2.617
Ort
Bayern
edit:
Geht günstiger auch, aber so hast Du mal ´nen guten Anfang gemacht ohne gleich wieder das Gefühl zu haben, zu wenig zu haben.
Und Du wolltest ja unbedingt eine Kiste mit min.700 Watt.
Hier hast Du diese bestimmt.
Ciao.
Dominik. :D
 
S

smokey mc pott

Super Moderator
Dabei seit
28.08.2003
Beiträge
2.617
Ort
Bayern
Hi,
JVC. (Bin so´n kleiner Fan von denen :D)
Die haben auch günstige Geräte (auch mit MP3) und sind meiner Meinung nach eine der Besten, was Preis/Leistung angeht. Technische Probleme sind auch so gut wie nicht bekannt und fall´s doch mal was kaputt gehen sollte sind die sehr Kulant (auch außerhalb der Garantie oder bei selbstverschulden) und mega schnell. (das letzte gerät bei uns war gerade mal nach 5 Tagen bereits wieder von der Rep. zurück!!!)
Kannst ja mal unter (Link) unter Schnapp 25, MP§-Tuner gucken, ob Du was findest. Übrigens: Das Schnapp gilt für alle ACR-Händler vielleicht auch einer bei Dir in der Nähe???
Wo kommst Du eigentlich her?
Ciao.
Dominik.
 
S

SoulyMaus

Threadstarter
Dabei seit
30.08.2003
Beiträge
304
Ort
Köln und Neerstedt
komme aus der nähe von köln und du?? hmmich schau mal, hast du auch noch eine andere empfehelnswerte marke??
 
S

smokey mc pott

Super Moderator
Dabei seit
28.08.2003
Beiträge
2.617
Ort
Bayern
hi,
ich komme aus Augsburg/Bayern.
Sollte ja nicht heissen, daß die anderen Marken schlecht sind. Ich habe nur immer gute Erfahrungen mit den JVC-Geräten gemacht. Kannst natürlich auch was von Pioneer, Kenwood, .... nehmen. Die sind meist nur etwas teurer als vergleichbare Geräte von JVC.
Du kannst selbstverst. auch den Roadstar nehmen, musst aber dann mit Adaptern arbeiten, um dein Chinch-Signal aufzuspalten oder mit sogen. Hi/LO übertragern, um auf mehr Chinch zu kommen. Geht auch, ist aber nicht die optimalste Lösung :((wie so oft im Leben).
Ciao.
Dominik.
 
S

SoulyMaus

Threadstarter
Dabei seit
30.08.2003
Beiträge
304
Ort
Köln und Neerstedt
huhu,

hast du icq oder irgend ein anderen massnger??



was hältst du von diesem radio??


Kenwood KDC M 4524
CD-Receiver mit RDS-Tuner und CD/MD-Wechslersteuerung


Diebstahlschutz durch abnehmbares Bedienteil
UKW/MW/LW-Hochleistungstuner CR-2 mit RDS
24 Senderspeicher (18 UKW, 6 MW/LW)
4 x 50 Watt maximale Ausgangsleistung
Cinch-Vorverstärkerausgang (2,0 V)
System Q: 3-Band-Equalizer mit 6 Klangeinstellungen
Telefonstummschaltung mit zwei Betriebsarten (Autotelefon, Kenwood-Navigationssysteme)
elektronische Audioregelung mit Speicher für jede Musikquelle (Source Tone Memory)
Muting-Schalter für -20dB-Pegelabsenkung mit Lautstärkeaufblendung
Wiedergabe von CDs, CD-Rs/CD-RWs und MP-3-Files
integrierter MP3 Decoder mit ID-3 Tag Anzeige (Titel und Interpret bei MP3-Wiedergabe)
unterstützt mehrere Files-Systeme
Wiedergabe eines MP3-Files während der Ordnersuche
CD-Textanzeige in Verbindung mit integriertem CD-Spieler und optionalen CD-Text-fähigen Kenwood-Wechslern
MP3/CD/MD-Wechslerfunktionen (*CD/MD-Wechslersteuerung nur möglich mit Kenwood-Wechslern ab Baujahr 1999)
Eingabemöglichkeit für CD-Namen in Verbindung mit entsprechend ausgestatteten CD-Wechslern (DNPS)
Anwahl der Discs über programmierten CD-Namen (DNPP) über optionale Fernbedienung KCA-R6A
Anschluss für optionalen Digital-Radio-Tuner KTC-9090DAB
Anschluss einer externen AUX-Quelle über optionalen Adapter oder Interface
Anschluss für werkseitig installierte Lenkradfernbedienungen unterschiedlicher KFZ-Hersteller über optionale Adapterkabel
übersichtliches Dot-Matrix-Display mit weißer Schrift
fernbedienbar über optionale Scheckkarten-Fernbedienung KCA-R6A oder Lenkrad-Fernbedienung KCA-RC700
Etui für abnehmbares Bedienteil im Lieferumfang


SoulyMaus
 
S

smokey mc pott

Super Moderator
Dabei seit
28.08.2003
Beiträge
2.617
Ort
Bayern
hi,
toller Radio, doch gibt´s da genau das gleiche Problem wie schon bei dem Roadstar: nur ein Paar Chinh-Ausgänge (aber immerhin schon it 2V-Tech.). 2 paar Chinch hat erst der KDC-M6024 / KDC-M6024G und der Kostet gleich mal schnell ca. 70,- €uronen mehr. (bietet dafür natürlich in anderen Bereichen auch mehr als der KDC-M4524 / KDC-M4524G.)
Sieht auch extrem cool aus. (siehe unten)
Ciao.
Dominik.
 

Anhänge

S

SoulyMaus

Threadstarter
Dabei seit
30.08.2003
Beiträge
304
Ort
Köln und Neerstedt
ich hab langsam kein bock mehr *fg* man man man ...... gg

was ist nun mit mein riffelblech?? hatse da auch nen tipp wo ich das her bekommen kann??
 
S

SoulyMaus

Threadstarter
Dabei seit
30.08.2003
Beiträge
304
Ort
Köln und Neerstedt
was sagste da zu??


HITECH MP3 AUTORADIO CD+R/W ID3 CLCD 120W

CD/MP3/ FM Radio mit RDS
unterstützt auch CD-R und CD-RW und multisession CD mit verschiedenen Formaten
ID 3 Tag Titelanzeige von Verzeichnissen (-16 Zeichen) und Dateien (-28 Zeichen)
RDS/EON/PTY
Electronic PLL Synthesizer Tuning System
herunterfahrende, abnehmbare Front Blende
Multicolor Farbdisplay mit "dancing Spectrum"
elektronischer CD Einzug
voll elektronische CD/MP3 Regelung (Lied vor/zurück, Scan, Wiederholen, Shuffle, Pause etc.)
18 Sender-Speicherplätze
Auto Sender Speicherung für die 6 stärksten
Sendersuchlauf automatisch/manuell
Hohe Ausgangsleistung 4X30Watt (RMS)
2x Line out (2xleft/2xright) für Endstufen
ISO Connector
Bit-Raten 64 -320Khz auch variable VBR
Equalizer (Classic, Rock, Flach, Pop)
Elektronische Audio-Regelung (Volume, Bass, Treble, Balance, Fader)
Lautstärke in 100 Stufen Regelbar
One Touch Aus- und Einfahren der Blende
Band, Mute, Loud, Display Kontrolle
E-MARK geprüft: e13 021089
 
S

smokey mc pott

Super Moderator
Dabei seit
28.08.2003
Beiträge
2.617
Ort
Bayern
hi,
Riffelblech als "Meterware" weiß ich jetzt nicht. Ich würde sowie so kein Riffelblech für den Anlageneinbau (Verkleiden von Wooferkiste, ...) nehmen, da sich die ganze Geschichte nur ziemlich "Blechern" anhört.
Da du eh´ recht viel Blech im Kofferraum hast, würde ich Dir empfehlen, eher mit Teppich (Rips, nur 4mm Stark und extrem belastbar) oder Filz zu arbeiten. Das dämmt und schluckt auch ungewünschte Klangreflektionen im Kofferraum.
Zum Thema Riffelblech fällt mir nur das Imitat von FoliaTec ein. (sowas - "Klick mich" )
Ciao.
Dominik.
 
S

smokey mc pott

Super Moderator
Dabei seit
28.08.2003
Beiträge
2.617
Ort
Bayern
Also: GEHT DOCH !!! :D :D :D
Ich kenne diesen Hersteller zwar nicht, aber die Features sehen doch mal ganz vernünftig aus. Was soll das Ding denn kosten???
Ciao.
Dominik.
 
S

SoulyMaus

Threadstarter
Dabei seit
30.08.2003
Beiträge
304
Ort
Köln und Neerstedt
279 €

und siehst so aus


findeste das ok??

aso.......das kalppt runter und dann die cd rein oder?? (dumme frage ich weis *rotwerd*)
 

Anhänge

S

smokey mc pott

Super Moderator
Dabei seit
28.08.2003
Beiträge
2.617
Ort
Bayern
Mal ganz ehrlich: Für 279,- €uro 8o bekommst Du doch bestimmt was hübscheres von einem Bekannteren Hersteller. Ich find´des Ding da nur hässlich (*würg*). Du willst Dir doch wohl nich "So was" in Deinen schönen Golf machen, oder??? :(
Was hast Du eigentlich für einen Golf II???? Farbe? Wieviele Türen? Bj.? Motor? Ausstattung?
Ciao.
Dominik.
 
S

SoulyMaus

Threadstarter
Dabei seit
30.08.2003
Beiträge
304
Ort
Köln und Neerstedt
findeste das schöna??

CD/MP3/ FM Radio mit RDS
unterstützt auch CD-R und CD-RW und multisession CD mit verschiedenen Formaten
Titelanzeige
(Dateien und Verzeichnisse)
Suchen nach Liedern, Dateien oder Verzeichnissen auf einer CD: wie beim Handy gibt es gleich eine sortierte Liste die je nach Eingabe angezeigt wird
RDS/EON/PTY
Equalizer Funktionen wie Treble, Bass, Balance Fader Control
Electronic PLL Synthesizer Tuning System
herunterfahrende, abnehmbare Front Blende
elektronischer CD Einzug
voll elektronische CD/MP3 Regelung (Lied vor/zurück, Scan, Wiederholen, Pause, Zufall, Intro, etc.)
Preset Scan
Auto Sender Speicherung
Sendersuchlauf
Hohe Ausgangsleistung 4X40Watt (RMS)
2x Line out (2xleft/2xright) für Endstufen
Bit-Raten 64 -320Khz auch variable VBR
Regional Mode Sender der Region werden gesucht und angespielt
Elektronische Audio-Regelung - Fader
One Touch Ausfahren der Blende
PTY: lassen Sie das Radio das suchen, was Sie hören wollen unterteilt nach Musik oder Sprache können Sie nach 12 Kategorien im Sendeprogramm aller empfangbaren Radiostationen durchsuchen lassen, wie z.B.: Nachrichten, Sport, Wetter, Finanzen oder Musikrichtungen wie POP, Klassik, Oldies etc.
TA Modus: Verkehrsnachrichten können sofort eingeblendet oder im Display angezeigt oder deaktiviert werden. Bei CD Wiedergabe kann diese auf Wunsch für Verkehrsnachrichten unterbrochen werden
Frequenzgang: 5-40.000 Hz S/N Ratio 70db Frequenz: 87.5-108.0 Mhz
IF: 10.7 Mhz Quantisation: 1bit
 

Anhänge

Thema:

Selbermachen

Sucheingaben

profex sendeprogramm

Selbermachen - Ähnliche Themen

  • Schonbezüge für Cinque selbermachen?

    Schonbezüge für Cinque selbermachen?: Hallo! Ich habe seit ein paar Wochen einen Cinque (Ezl. '94). Er befindet sich (noch) im Originalzustand und die Sitzbezüge gefallen mir überhaupt...
  • Airbrush Technick zum Selbermachen

    Airbrush Technick zum Selbermachen: Hallo! Ich habe meine komplatte Mittelkonsole in Champagner Farben lackiert! Jetzt mockt ich noch als Feature schwarze Blitze rein Airbruschen...
  • Stossi lakieren, selbermachen???

    Stossi lakieren, selbermachen???: Hallo! Ich habe mir eine neue Stoßstange zugelegt die nun lakiert werden muß. Kann man das mit ner Spraydose selber machen, oder muß ich die 200...
  • Schlitz für Seitenairbag selbermachen??

    Schlitz für Seitenairbag selbermachen??: Hallo, Habe, nach langer suche, Sitzbezüge bekommen die absolut zum Wagen passen. Das dumme ist nur das diese keine Schlitze für die...
  • Bremsbeläge wechseln!! Selbermachen?

    Bremsbeläge wechseln!! Selbermachen?: Hi! Was meint ihr? Die Bremsbeläge selber wechseln oder lieber von einer Werkstatt machen lachen? Jemand Erfahrung mit?
  • Ähnliche Themen

    • Schonbezüge für Cinque selbermachen?

      Schonbezüge für Cinque selbermachen?: Hallo! Ich habe seit ein paar Wochen einen Cinque (Ezl. '94). Er befindet sich (noch) im Originalzustand und die Sitzbezüge gefallen mir überhaupt...
    • Airbrush Technick zum Selbermachen

      Airbrush Technick zum Selbermachen: Hallo! Ich habe meine komplatte Mittelkonsole in Champagner Farben lackiert! Jetzt mockt ich noch als Feature schwarze Blitze rein Airbruschen...
    • Stossi lakieren, selbermachen???

      Stossi lakieren, selbermachen???: Hallo! Ich habe mir eine neue Stoßstange zugelegt die nun lakiert werden muß. Kann man das mit ner Spraydose selber machen, oder muß ich die 200...
    • Schlitz für Seitenairbag selbermachen??

      Schlitz für Seitenairbag selbermachen??: Hallo, Habe, nach langer suche, Sitzbezüge bekommen die absolut zum Wagen passen. Das dumme ist nur das diese keine Schlitze für die...
    • Bremsbeläge wechseln!! Selbermachen?

      Bremsbeläge wechseln!! Selbermachen?: Hi! Was meint ihr? Die Bremsbeläge selber wechseln oder lieber von einer Werkstatt machen lachen? Jemand Erfahrung mit?
    Top