Seitenblinker entfernen Golf III

Diskutiere Seitenblinker entfernen Golf III im TÜV-Fragen Forum im Bereich AutoExtrem; Morgen Leute :) ich würde sehr gerne die Seitenblinker an meinem Golf III entfernen und das Loch zuschweißen lassen, allerdings glaube ich mich...
L

Luder

Threadstarter
Dabei seit
16.08.2004
Beiträge
5.952
Punkte Reaktionen
0
Ort
Lkr Augsburg
Morgen Leute :)

ich würde sehr gerne die Seitenblinker an meinem Golf III entfernen und das Loch zuschweißen lassen, allerdings glaube ich mich dran zu erinnern, das ich das nicht darf weil die in die ABE meines Autos gehören...

Meine Frage jetzt... gibt es einen Golf III der keine Seitenblinker hatte? Wenn ja, welches BJ?!

Hab mich nämlich soweit beim TÜV schon schlau gemacht und der meinte Wenn Sie mir eine ABE von einem Golf ohne Seitenblinker vorlegen können, dann trage ich Ihnen ihr aus!

Kann mir einer von euch da weiter helfen? Weil bei dem VW Händler wo ich ein uns aus gehe, wußten sie auf anhib keinen der keine hatte :(

lg Luder


EDIT: Ähm ich glaube das hab ich nun in den falchen Bereich gesteckt :(
Kann des mal bitte einer der Zuständigen MODs in das Golf Forum schieben?! DANKE.
 
Frank309

Frank309

Polizeikontrollenliebling
Dabei seit
25.01.2005
Beiträge
5.911
Punkte Reaktionen
5
Ort
Freital
Hatten wir schonmal

Hallo Luder,

zufällig hab ich gestern auch nach dem Thema gesucht. :)
Richtig zufrieden bin ich mit den Antworten aber nicht gewesen.
Ich hab zwei 309er. Einer ab Werk ohne Seitenblinker (BJ 92) einer mit (BJ 93).
Der mit hat sie aber nur, weil er das Topmodell darstellt.
Ich hab bei meinem 16V die Seitenblinker auch entfernt. Bin aber nie auf die Idee gekommen sowas austragen zu lassen. Steht dann drin: "Seitenblinker entfernt" ?

Ich glaube Golf 3 gibt es nur mit Seitenblinker. Demzufolge müsstest du neue verbauen.
Ich kenne viele, die die Blinker wegmachen ohne sich darum einen Kopf zu machen.
 
W

waRhawK

Guest
Hey Luder,

da es sich bei den Seitenblinkern nur um Zusatzblinker handelt kannst du die gefahrlos "wegcleanen", da wird nie einer was sagen. Solange du vorne und hinten weiterhin die Blinker hast ist alles okay.

Mir hamse vor 2 Wochen die Seitenblinker geklaut, seitdem düs ich mit Klebeband vor den Öffnungen durch die Landschaft. Habe zwar schon Ersatzblinker, allerdings fehlt mir nun rechts der Stecker (haben sie einfach rausgerissen) sowie beidseitig das weibliche Gegenstück des Steckers was in den Blinker gedreht wird. Mittlerweile haben bestimmt ein Dutzend Bullen meine Klebebänder begutachtet aber niemand hat was gesagt...

Aber damit kommen wir gleich zur nächsten Frage: Wenn du noch keinen Interessenten für die Teile hast die mir fehlen dann schick mir doch bitte mal eine PM :-)

Chris
 
Frank309

Frank309

Polizeikontrollenliebling
Dabei seit
25.01.2005
Beiträge
5.911
Punkte Reaktionen
5
Ort
Freital
waRhawK schrieb:
Hey Luder,

da es sich bei den Seitenblinkern nur um Zusatzblinker handelt kannst du die gefahrlos "wegcleanen", da wird nie einer was sagen. Solange du vorne und hinten weiterhin die Blinker hast ist alles okay.

Chris

Hast du die anderen Threads zu dem Thema gelesen? Da kommt rüber, dass das nicht so einfach ist. Was wäre, wenn es zum Unfall kommt, weil du auf Grund fehlender Seitenblinker eines anderen nicht sehen kannst, dass er blinkt?
Oder dir einer rein fährt, weil nicht zu erkennen war, dass du blinkst?
 
D

Dickie

GESPERRTES MITGLIED
Dabei seit
04.01.2005
Beiträge
13.480
Punkte Reaktionen
13
waRhawK schrieb:
da es sich bei den Seitenblinkern nur um Zusatzblinker handelt kannst du die gefahrlos "wegcleanen", da wird nie einer was sagen. Solange du vorne und hinten weiterhin die Blinker hast ist alles okay.
Falsch, es gibt keine "freiwillige" lichttechnische Einrichtung, die aufgrund ihrer "Freiwilligkeit" außerhalb der Zulassungsrichtlinien steht.

1. Entweder richtig, oder illegal, dazwischen gibt es nichts.
2. Es ist völlig unerheblich, ab wann derartige Leuchten (Seitenblinker, Nebelschlußleuchte, dritte Bremsleuchte, ...) gesetzlich Plicht geworden sind und wann das Fahrzeug zugelassen wurde: Wenn ein Fahrzeug serienmäßig mit einer bauartgeprüften lichttechnischen Einrichtung ausgestattet war, ist diese Leuchte zwingender Bestandteil der Betriebszulassung des Fahrzeugs und darf nicht so ohne weiteres entfernt werden:

Hatte der Wagen bei Erstzulassung keine serienmäßigen Seitenblinker, kann er damit ausgestattet werden, diese müssen aber E-Zulassung als Seitenblinker haben und sich innerhalb der vorgeschriebenen Positionen befinden, bei derartigen Fahrzeugen kann der Seitenblinker auch wieder ohne Austragung entfernt werden, entsprich dann ja wieder dem Serienstand.

Bei Fahrzeugen, die in beiden "Ausführungen" hergestellt worden sind, also bis xx.xx.xxxx ohne Seitenblinker und dann ab xx.xx.xxxx + einen Tag (zB. wegen Facelift) mit einem Seitenblinker, kann dieser Seitenblinker entfernt werden, muss aber ausgetragen werden.

Ist der Wagen serienmäßig schon immer mit einer derartigen Leuchte ausgestattet gewesen, dies aber schon vor der gesetzlichen Pflicht, also als "freiwillige" Zugabe des Herstellers ab Serienstart, ist eine ersatzloser Entfall (Austragung) dieses Seitenblinkers nur möglich, wenn durch ein Gutachten nachgewiesen wird, dass die verbleibenden Sichtwinkel der Hauptblinker entsprechend der Vorgaben ausreichend ist.

Ist die Erstzulassung des Wagen nach dem Einführungstermin der Seitenblinkerpflicht, ist eine Austragung der Seitenblinker ohne gleichwertigen Ersatz (zB. zugelassene Spiegelblinker) unzulässig und nicht möglich.
 
Frank309

Frank309

Polizeikontrollenliebling
Dabei seit
25.01.2005
Beiträge
5.911
Punkte Reaktionen
5
Ort
Freital
Also müsste ich theoretisch zur Dekra spazieren und sagen, schauen sie, Seitenblinker entfernt, gleiches Auto gabs aber auch ohne, tragen sie mir die bitte aus.
Wäre ja die sauberste Variante. Andererseits weiß ja keiner, dass es die überhaupt gab.
Trotzdem wär mir die saubere Variante lieber...
 
D

Dickie

GESPERRTES MITGLIED
Dabei seit
04.01.2005
Beiträge
13.480
Punkte Reaktionen
13
Rischtisch, ist zwar unbequem, aber "sauber" und rechtlich einwandfrei.

Natürlich hat kein Polizist im Kopf, ab wann dieser spezielle Wagen mit Seitenblinkern serienmäßig ausgestattet war,

......... bis auf den einen, der dann bei einer Kontrolle dazukommt und staunt.
 
Frank309

Frank309

Polizeikontrollenliebling
Dabei seit
25.01.2005
Beiträge
5.911
Punkte Reaktionen
5
Ort
Freital
Das ist es ja. Es gibt kein Datum dafür. ;)
Es liegt eher daran, dass es damals die höchste Motorisierung mit bester Ausstattung war. :))

Wenn ich mein Benzinpumpenproblem gelöst habe, werde ich das mal klären.
 
D

Dickie

GESPERRTES MITGLIED
Dabei seit
04.01.2005
Beiträge
13.480
Punkte Reaktionen
13
Frank309GTI16 schrieb:
Es liegt eher daran, dass es damals die höchste Motorisierung mit bester Ausstattung war. :))
Nagut, dann eben kein Facelift, sondern "nur" Ausstattungsvariante, gilt aber genauso, da das eigentliche "Grundfahrzeug" sich nicht verändert hat.

Was anderes wäre diese Ausstattungsvarianz jedoch zB. bei aerodynamischen Zubehör, also der vergrößerte Frontspoiler bei einem Golf GTI, da müsste man zum Wegfallen nachweisen, das ein gleich stark motorisiertes typgleiches Fahrzeug auch "nur" einen kleineren Spoiler hatte, ansonsten muss der "Große" dranbleiben, weil er für die Fahrleistungen (Höchstgeschwindigkeit) notwendig ist.

Damit sind schon einige Golf-Umbauer auf die Nase gefallen, die aus einem GTI optisch einen "Normalo" gemacht haben um dann besser gegen 75 PS Seriengolfs antreten zu können, was macht man nicht alles um anderen eine zu verbraten.
 
Frank309

Frank309

Polizeikontrollenliebling
Dabei seit
25.01.2005
Beiträge
5.911
Punkte Reaktionen
5
Ort
Freital
Zu deutsch,'wenn man mal alle Umbauten in Deutschland ganz genau unter die Lupe nehmen würde, käm kaum einer durch den TÜV. :D
 
D

Dickie

GESPERRTES MITGLIED
Dabei seit
04.01.2005
Beiträge
13.480
Punkte Reaktionen
13
Wenn man die deutschen Verordnungen absolut wortgetreu auslegen würde, hätten viele hier ein ziemliches Problem, dafür gibt es aber die Ermessensspielräume, die von Seiten des TÜV und der Polizei auch häufig genutzt werden. Dies wird aber oftmals nicht erkannt.

Aber wer seinen 130 PS Golf optisch zu einem 75 PS Golf "tunt", nur damit er einem 90 PS Astra eine überbraten kann, hat andere Probleme, da kann eine Selbsthilfegruppe wichtiger sein als die TÜV-Prüfstelle.
 
Frank309

Frank309

Polizeikontrollenliebling
Dabei seit
25.01.2005
Beiträge
5.911
Punkte Reaktionen
5
Ort
Freital
Dickie schrieb:
Wenn man die deutschen Verordnungen absolut wortgetreu auslegen würde, hätten viele hier ein ziemliches Problem, dafür gibt es aber die Ermessensspielräume, die von Seiten des TÜV und der Polizei auch häufig genutzt werden. Dies wird aber oftmals nicht erkannt.

Aber wer seinen 130 PS Golf optisch zu einem 75 PS Golf "tunt", nur damit er einem 90 PS Astra eine überbraten kann, hat andere Probleme, da kann eine Selbsthilfegruppe wichtiger sein als die TÜV-Prüfstelle.

*rofl*

Hauptsache, man gerät nicht mal an einen "richtigen" Kontrolleur... :D

Um zum Thema zurück zu kommen. Seitenblinker entfernen ist nicht so einfach.
 
L

Luder

Threadstarter
Dabei seit
16.08.2004
Beiträge
5.952
Punkte Reaktionen
0
Ort
Lkr Augsburg
Frank309GTI16 schrieb:
Um zum Thema zurück zu kommen. Seitenblinker entfernen ist nicht so einfach.
Ich weiß das das nicht so einfach ist und das man diese eigentlich haben muß und wenn ein Unfall passiert und man keine drin hat den ganzen Schaden bezahlen muß... deswegen war ja meine Frage ob es einen Golf III gibt ohne!
 
Frank309

Frank309

Polizeikontrollenliebling
Dabei seit
25.01.2005
Beiträge
5.911
Punkte Reaktionen
5
Ort
Freital
Luder schrieb:
Ich weiß das das nicht so einfach ist und das man diese eigentlich haben muß und wenn ein Unfall passiert und man keine drin hat den ganzen Schaden bezahlen muß... deswegen war ja meine Frage ob es einen Golf III gibt ohne!

Hab noch keinen Serie ohne gesehen...
Im schlimmsten Fall, wirst du zahlen müssen...
Du könntest ja beim Händler nachschauen ob es die Kotflügel auch ohne Öffnung für Seitenblinker gibt... dann müsste es auch Modelle ohne Blinker geben..
 
L

Luder

Threadstarter
Dabei seit
16.08.2004
Beiträge
5.952
Punkte Reaktionen
0
Ort
Lkr Augsburg
Also soweit ich weiß gibt es des nur bei einigen US Golf´s, bin mir aber auch nicht 100% sicher... aber das wird mir leider nicht viel bringen, weil ich des von einem deutschem brauche :(

Naja auf zahlen und Ärger habe ich überhaupt keinen Bock, vorallem weil die Polizisten in Dachau jetzt eine Tuningschulung haben bzw. schon fast damit durch sind...

lg Luder
 
G

Gizmo81

Dabei seit
11.03.2005
Beiträge
71
Punkte Reaktionen
0
Ort
Duisburg
Oder ihr holt euch einfach Spiegel mit Blinker.Natürlich E zugelassen beides.Geht doch auch oder?
 
L

Luder

Threadstarter
Dabei seit
16.08.2004
Beiträge
5.952
Punkte Reaktionen
0
Ort
Lkr Augsburg
Gizmo81 schrieb:
Oder ihr holt euch einfach Spiegel mit Blinker.Natürlich E zugelassen beides.Geht doch auch oder?
Das habe ich auch schon versucht, aber der TÜV Beamte meinte das ich dann trotzdem ohne ABE rum fahren würde.

Ist also leider auch keine Lösung dafür, weil ich dann bei einem Unfall trotzdem wieder Schuld wäre :(
 
Frank309

Frank309

Polizeikontrollenliebling
Dabei seit
25.01.2005
Beiträge
5.911
Punkte Reaktionen
5
Ort
Freital
Das widerspricht allem, was wir hier bisher zusammengetragen haben.
Wenn du jetzt Spiegel mit Seitenblinker verbaust, dann musst du doch die seitlichen im Koti wegnehmen... Ich glaub, dass sieht schon wieder jeder Tüv anders. X(
 
L

Luder

Threadstarter
Dabei seit
16.08.2004
Beiträge
5.952
Punkte Reaktionen
0
Ort
Lkr Augsburg
Frank309GTI16 schrieb:
Wenn du jetzt Spiegel mit Seitenblinker verbaust, dann musst du doch die seitlichen im Koti wegnehmen... Ich glaub, dass sieht schon wieder jeder Tüv anders. X(
Also mein TÜV Beamter hat gesagt Selbst wenn Sie einen Spiegel mit Blinker anbringen, dürfen Sie die Seitenblinker nicht entfernen da diese zur ABE des Autos gehören!

Blabla halt würde ich mal sagen, weil mann dann auch von der Seite sieht wenn ich Blinke, aber der Meinung war er leider nicht.

Er meinte halt, wenn ich ihm einen Golf III zeigen bzw. eine Kopie dieser ABE oder vom VW Händler dann ein Schreiben bekomme, wo drin steht das das Auto auch ohne Seitenblinker ABE hat dann trägt er es mir aus...


lg Luder
 
D

Dickie

GESPERRTES MITGLIED
Dabei seit
04.01.2005
Beiträge
13.480
Punkte Reaktionen
13
@Luder

Der Golf 3 hatte immer Seitenblinker, daher ist ein entfernen der "Dinger" nur zulässig, wenn
a) der Hersteller eine Bestätigung schickt, das die Sichtbarkeit innerhalb der vorgeschriebenen Ebenen auch ohne Seitenblinker gewährleistet ist (keine Ahnung, fragen kostst nix, einfach mal probieren), oder
b) die serienmäßigen durch E-zugelassene Seitenblinker ersetzt werden, muss eingetragen werden, wird auch !!!
Variante B ist eindeutig zulässig, frag mal einen anderen Prüfer (Sachverständigen), der sich damit auskennt, das hat nichts mit Gefälligkeit oder Bekanntschaft zu tun, sondern ist ganz offiziel legal eintragbar.
 
Thema:

Seitenblinker entfernen Golf III

Seitenblinker entfernen Golf III - Ähnliche Themen

VW GOLF-III/VENTO Original Tuning Und Zubehör Teile: Hallo Ich schlachte meine Auto,wer was davon braucht ,einfach text anhängen,,ich versauche mich dann schnell zu melden bedient euch! -VW...

Sucheingaben

seitenblinker entfernen

,

golf 3 seitenblinker cleanen

,

seitenblinker cleanen erlaubt

,
seitenblinker golf 3
, golf 3 seitenblinker wechseln, seitenblinker Ausbau Golf 3, golf 3 seitenblinker ausbauen, golf 3 seitenblinker entfernen tüv, seitenblinker zuschweisen golf 3, seitenblinker gesetzlich vorgeschrieben, seitenblicker ausbau zulässig, seitenblinker golf 3 wechseln, golf 3 seitenblinker wegmachen eintragen, golf 3 seitenblinker entfernen, darf man die seitenblinker enfernen, seitenblinker ausbauen golf 3, zulässige tropfenspiegel, seitenblinker golf 3 cleanen , golf 3 seitenblinker locker, golf 3 blinker loch zuschweißen, golf 3 seitenblinker cleanen ja nein, golf 3 seitenblinker tauschen, http:www.autoextrem.detuev-fragen33152-seitenblinker-entfernen-golf-iii.html, golf 3 seitenblinker abbauen, was kostet seitenblinker einbauen golf 3
Oben