Seicento-Euere Erfahrungen, Zufriedenheit

Diskutiere Seicento-Euere Erfahrungen, Zufriedenheit im Fiat Seicento / Fiat Cinquecento Forum im Bereich Fiat; Nächstes Jahr bekomme ich den Fiat Seicento 1.1Liter mit 55PS von meiner Oma. Deshalb würden mich euere Erfahrungen, Erlebnisse und...

opel astra

Threadstarter
Dabei seit
01.12.2005
Beiträge
123
Nächstes Jahr bekomme ich den Fiat Seicento 1.1Liter mit 55PS von meiner Oma.
Deshalb würden mich euere Erfahrungen, Erlebnisse und Beurteilung(Plus- und Minuspunkte) zu diesem Auto interessieren. Und ob ihr zufrieden seid mit der Leistung, Beschleunigung und Höchstgeschwindigkeit dieses Models. Welche Höchstgeschwindigkeit habt ihr mit diesem 55PS Motor erreicht?Und wie hoch ist der Verbrauch? (unter welchen Bedingungen)
Ich freue mich über euere am liebsten ausführliche Berichte :P
Mfg Jozef
 

SlipKoRn2003

Dabei seit
16.09.2005
Beiträge
106
Tach

Also ich hab seit 3 Monaten meinen Sei!
Und bin doch recht zufrieden!
Er ist zwar relativ laut im Innenraum, kommt wohl aber auch durch mein Faltdach, na ja ein Platzwunder ist er auch nich grade, aber schön günstig im Unterhalt und das sollte man heutzutage nicht unterschätzen.
Probleme hat bisher nur die Handbremse(festgegammelt und schleift morgens ein wenig), das Kofferraumschloß (vergammelt , lässt sich nicht mehr öffnen) und der Entlüftungsschlauch(?) der Belüftung gemacht, wo ein wenig Wasser eintreten zu scheint -> Filz unter den Fußmatten feucht.
Aber für den Preis eigentlich ein Top Wagen!
Verbrauchen tut meiner genau 5,4l über die ersten 5500Km und Spitze ist 170 laut Tacho.
Joa dat sollt erstmal reichen!
:D
 

TBL

Dabei seit
20.04.2006
Beiträge
19
ich hab den 1.1 sporting (sportkit). bin super zufrieden mit dem außer halt wie mein vorposter schon sagte die handbremse is fürn arsch. im winter isse festgefrohren und im sommer packt se nit ( kann aba auch daran liegen das die beläge runter sind)also immer gang drin lassen. aba sonst kann ich nur sagen 1a.

naja lautstärke is bei mir nur bei hohen drehzahlen auf der autobahn bei ca 170km/h.

das was ich besonders gut finde ist, das er im grenzbereich gut zu handhaben ist:
leichtes übersteuern!! aba nur ganz leicht!!! is sau geil mit dem auf kurvieger landstraße. hab einen satz reifen auf knapp 18.000km versägt :rolleyes: :D !! naja neuer satz für meine allus kostet ja nur :rolleyes: knapp 400 € inkl. montage

Verbrauch: dafür das ich ihn trette braucht er so 6,5-7,5 liter super auf 100km.

have fun!!!
 

opel astra

Threadstarter
Dabei seit
01.12.2005
Beiträge
123
Hey ich könnt ruhig mal ihre Erfahrungen und Beurteilung über den Seicento weitermailen!
Mfg Jozef
 

kajoshin_z

Dabei seit
02.06.2006
Beiträge
146
Ort
91233 Speikern
ich habe etz auch seit 3mon meinen seicento 187.
ich muss sagen das leid mit der handbremse teile ich meiner ist erst 3 Jahre alt aber die handbremse funktioniert nur teilweise. soweit ich etz schon rausgefunden habe ist das getriebe ziemlich schnell beschädigt. (ich war das nicht, kommt von der großmutter)
bei mir hängt der rückwärtsgang und gang 3 (nur mit liebe und geduld gehen sie rein)
ansonsten ist eigentlich alles top am dem auto. 38 EUR versicherung im monat sprechen halt zusätzlich noch für ihn. Könnt ihr sagen ob nur mein auto das gangproblem hat oder ob das auch noch bei anderen autos vorkommt?
 

HoLaFiaT

Dabei seit
06.04.2005
Beiträge
1.259
Ort
68239 Mannheim
Hey,

also ich fahre meinen Seicento ( BJ 2002 ) mittlerweile 1 1/2 Jahre und bin vollkommen zufrieden. Hatte bis jetzt keine Probleme und ich hoffe das bleibt auch so :) Hatte auch noch keine Probleme mit der Handbremse, wie die anderen *gg*

Ich kann den Seicento echt nur empfehlen, macht ne Menge Spaß mit meinem Schatzi zufahren :) Und in der Unterhaltung ist er auch recht günstig ..

beim Verbrauch kann man auch nit meckern.

Ich würde meine Audole nimmer hergeben :D

LG Esmi
 

Rainer A.

Dabei seit
03.11.2005
Beiträge
103
Hi,

mein Sei is zwar nur en 0.9er aber seit 04.98 in Familienbesitz. Hatte zwar einige Kinderkrankheiten und viele Kleinigkeiten, ist aber in bisher 106.000 km kein einziges Mal liegen geblieben. Zudem ist der 0.9er wartungsarm (Steuerkette + Hydrostößel). Außer dem durchgerosteten Tank (wer hätt´s gedacht) war net viel. Nerven tut das undichte Glasdach, das Poltern der HA, Klappergeräusche, zu klein dimensionierte Kupplung, zu wenig Leistung, zu kleine und schnell durchgesessene Sitze, nicht mehr aufrollende Gurte, beim Radwechsel öfter mal verstellte Spur (warum auch immer???) und eben die vielen kleinen Defekte. Wenn Du aber nicht zwei linke Hände hast, kannst Du mit dem Sei durchaus glücklich werden. Er ist nämlich trotz allem besser als es Fiat´s Ruf erahnen lässt.

Gruß Rainer
 

angeleyes7980

Dabei seit
27.06.2006
Beiträge
15
Ort
47533 Kleve
Fiat Seicento Sportin

Hallo erstmal,
bin heute das erste mal hier!!!!

Ich habe mein Baby schon seit fünf Jahren und ich muss sagen, dass ich (toi,toi,toi) bis heute absolut keine Probleme mit meinem kleinen hatte. :D
Der einzige Nachteil ist die Beschaffung von Ersatzteilen. Brauchte letztens n neues Wischerblatt für meinen Heckwischer und musst mir Grauen feststellen, dass man entweder ne Stunde rumbastelt um ein neues Blatt einzuziehen oder sich einen komplett neuen Wischerarm in Höhe von 28 € kauft. :(
 

Rainer A.

Dabei seit
03.11.2005
Beiträge
103
Alles eine Frage der Technik! Wenn man das Wischerblatt richtig gekürzt und auf der richtigen Seite zuerst reingeschoben hat, klappt das schon! ;)
Ist halt en bissle fummelig, aber des is halt Fiat X(
 

Bolzen

Dabei seit
10.07.2006
Beiträge
267
Seicento gute wahl

HI,

ich hab mein "streifenwagen" jetzt ein jahr und keine grossen
probleme mit ihm.
Gut mit der handbremse kann man Blumentopf gewinnen aber naja,
ansonsten war ich nur kurz in der werkstatt weil der "kleine" etwas Kühlwasser im Winter von sich gegeben hat.(kleine flecken auf dem boden nach längerer standzeit)

Und ich weiss nicht ob noch jemand das Problem kennt:

bei leichtem rechts anschlag der lenkung (in etwa die position des Lenkradschlosses)
giebt mein "kleiner" ein qietschen während der fahrt von sich.
(soll angeblich an den BUCHSEN ?( liegen die ein wenig gefettet werden wollen)
 

dmt

Dabei seit
08.01.2004
Beiträge
11
ich fahr meinen seit fast 4 jahren und hab auch keinerlei schwierigkeiten.
im moment beschäftigen mich zwar die dichtungsgummis an fahrer- und beifahrerfenster und mein regler vom glasausstelldach ist hin, aber das sind dinge, die nach 7 jahren mal kaputtgehen können.
verbrauch liegt bei mir zwischen 5,1l (autobahn und immer schön niedrigtourig) und auch mal fast 8 litern (wenn der begrenzer anfängt zu zucken ;) ).
höchstgeschwindigkeit mit genug anlauf liegt so bei 170 tacho mit sommerreifen.

alles in allem bin ich sehr zufrieden mit dem auto, nicht jedoch mit fiat. hab leider noch keinen fiat-händler gefunden, der mich auch nur halbwegs zufriedenstellen konnte. der nächstgelegene schlägt z.b. auf den bruttopreis von ersatzteilen nochmal die mwst drauf. :rolleyes:

was mich ein wenig wundert ist das komentar von TBL:
... das was ich besonders gut finde ist, das er im grenzbereich gut zu handhaben ist: leichtes übersteuern!!...
ich fahre den sei nicht selten etwas schneller und hab ihn schon mit drei verschiedenen fahrwerken gefahren, aber ein übersteuern habe ich bisher nie bemerkt.
im gegenteil: der kleine untersteuert schön. und zersägt auf kurvigen landstraßen die meisten etablierten autos :D


FAZIT: erwarte von nem auto in der preislage keine wunder in sachen verarbeitung und material. der seicento ist ein robustes auto, das mit ein wenig pflege ein treuer gefährte für viel kilometer ist.
achja: wenn du deine oma mal fragst, wie zuverlässig er bisher war, weißt du auch auf was du dich einstellen kannst ;)
 

angeleyes7980

Dabei seit
27.06.2006
Beiträge
15
Ort
47533 Kleve
Quietschie Lenkung

Hi Bolzen,

zu deiner Frage:
"Und ich weiss nicht ob noch jemand das Problem kennt:

bei leichtem rechts anschlag der lenkung (in etwa die position des Lenkradschlosses)
giebt mein "kleiner" ein qietschen während der fahrt von sich."

Kann ich dir sagen, dass meiner das problem auch und mir keiner sagen kann woher das kommt und wie das wieder weg geht, meiner hat das aber immer nur nach etwas längeren strecken (ca ab 10km)
 

Bolzen

Dabei seit
10.07.2006
Beiträge
267
HI Angeleyes7980

Ist ganz schön nervend, hat im winter angefangen
und jetzt ist es meistens wenn nass ist.

war ja schon in der werkstatt die haben es angeblich gefettet/geölt
es kam aber schon 2 tagen wieder und es bleibt.

Es kommt aber nur noch manchmal (anscheinend so wie es lust hat)

Also wenn du genaueres herausfindest was es ist sag bescheid würd mich interessieren
danke im vorraus.


PS: ist das deiner auf den bild deienes profils?
sieht klasse aus!
 

dmt

Dabei seit
08.01.2004
Beiträge
11
kommt das quietschen vom lenkrad oder aus dem motorraum?
habt ihr servo?
ich würd ja mal auf keilriemen tippen, der quietscht wenn er nicht mehr der beste oder feucht ist
 

Bolzen

Dabei seit
10.07.2006
Beiträge
267
aus dem motorraum

Bei mir kommt es aus dem motorraum,
wenn ich ein leichten rechts oder manchmal auch links anschlag habe beim fahren
( in etwa die postion des Lenkradschlosses),

muss dem klang nach zu urteilen ein metallischer kontakt sein
der jeh nach dem wie schnell sich die räder drehen mal schneller mal langsamer ist.
hab schon öfter mal drunter geschaut ( nicht während der fahrt) und konnte nix entsprechendes finden.
das es erst nach einigen km auftaucht muss also an dem warm werden und ausdehnen der teile liegen.
Weiss aber immer noch nich genau was es so richtig ist.
Die in der werkstatt (Honda wo ich es gekauft hatte)meinten es seien die "buchsen" ?(
dann haben sie es, wie ich schon schrieb, geölt/gefettet und nach 2-3 tagen kam es aber wieder.

Ja ich hab servo, die aber schwer geht wie ich finde hatte schon andre servo autos gefahren die deutlich leichter sind. (das ansprechverhalten)

Wenn ihr wisst was es sein könnte wie ich/ wir es loswerden können schreibt es


Danke im vorraus

mfg Bolzen, Ron
 

angeleyes7980

Dabei seit
27.06.2006
Beiträge
15
Ort
47533 Kleve
Quietschie Lenkung

Ich hab mittlerweile nicht nur eine quietschende Lenkung sondern auch noch so ein metallisches Rattern aus dem Motorraum, wenn ich Kurven fahre oder über kleine Bodenschwellen.....................was kann das sein??!! ?(

@ Bolzen,

ja das ist mein Kleiner auf dem Photo!!! Der ganze Wagen ist in schwarz/rot gehalten!! :D
 

Bolzen

Dabei seit
10.07.2006
Beiträge
267
angeleyes7980 schrieb:
@ Bolzen,

ja das ist mein Kleiner auf dem Photo!!! Der ganze Wagen ist in schwarz/rot gehalten!! :D


Bei deinem problem kann ich dir leider nicht helfen,
würd aber gerne paar bilder von deinem kleinen sehen. :))

mfg Bolzen
 

Rainer A.

Dabei seit
03.11.2005
Beiträge
103
Hi,

wegen Servo:
Dann sollte es normalerweise erst quietschen, wenn man sich dem Anschlag nähert. Überprüfen der Leitungen auf Dichtigkeit und Pumpe auf Funktion schadet aber sicher net.

wegen Rattern:
Möglicherweise sind die Bremsscheiben eingelaufen / Bremssättel verschmutzt. In den Kurven kann es zu leichten Verwindungen kommen, wodurch dann die Bremsen streifen. Vielleicht streifen auch die Räder irgendwo (an der Karosserie??? - tiefer gelegt???)
 
Thema:

Seicento-Euere Erfahrungen, Zufriedenheit

Seicento-Euere Erfahrungen, Zufriedenheit - Ähnliche Themen

Meine Erfahrungen mit Bridgestone Driveguard Winter: Bridgestone Driveguard Winterreifentest Dieser Bericht entstand als Bewertung des Reifens im Rahmen des Bridgestone Reifentests und soll...
Autohöfe in Deutschland: gute Zeiten, schlechte Zeiten: Bei einer ausführlichen Testfahrt mit einem Elektrofahrzeug wurden am vergangenen Wochenende schon zwangsläufig mehrere Autohofe besucht. Diese...
Langstrecken-Test des Tesla Model S durch Autoextrem - 4. Tag und Fazit: Sonnenschein und milde Temperaturen - ideales Wetter für ein Elektroauto. Doch leider konnte das auf der heutigen Etappe unseres ausführlichen...

Sucheingaben

fiat seicento erfahrungen

,

fiat seicento krankheiten

,

fiat seicento 1.1 sporting erfahrungsbericht

,
fiat seicento test
, fiat seicento erfahrung, fiat seicento erfahrungsberichte, erfahrung fiat seicento, fiat seicento erfahrungsbericht, fiat seicento 1.1 erfahrungen, seicento erfahrungen, seicento krankheiten, seicento erfahrungsberichte, Seicento eure Erfahrung zufriedenheit, fiat seicento sporting test, fiat seicento 1.1 krankheiten, seicento sporting stadtverbrauch erfahrungen, fiat seicento 1.1 test, erfahrungsberichte fiat seicento, fiat seicento 1.1 erfahrungsberichte, http:www.autoextrem.defiat-seicento-fiat-cinquecento82307-seicento-euere-erfahrungen-zufriedenheit.html, fiat seicento sporting bj 2001 test, seicento sporting auf kleber, fiat ceicento erfahrungsberichte, erfahrungen mit fiat seicento, fiat cinquecento krankheiten
Oben