Seat zeigt SUV-Studie in Genf - UPDATE

Diskutiere Seat zeigt SUV-Studie in Genf - UPDATE im Seat Allgemein Forum im Bereich Seat; 27.02.2015, 16:17 Uhr: Fast alle großen Hersteller haben mittlerweile mindestens einen Geländewagen im Sortiment. Nicht so die spanische...
G

geronimo

Threadstarter
Dabei seit
27.11.2012
Beiträge
2.261
27.02.2015, 16:17 Uhr:
Fast alle großen Hersteller haben mittlerweile mindestens einen Geländewagen im Sortiment. Nicht so die spanische Volkswagen-Tochter Seat, die bislang auf ein Fahrzeug in einem der wichtigsten Segmente verzichten muss. Im März wird auf dem Auto Salon in Genf ein Prototyp eines SUV gezeigt werden, doch ob diese auch tatsächlich auf den Markt kommt, steht in den Sternen



Seat hat eine lange Tradition, auf Messen tolle Studien und Prototypen vorzustellen, die dann leider nicht umgesetzt werden. Bei den Fans der Marke dürfte vor allem der kleine Roadster Tango unvergessen sein, der auf der IAA 2001 zu sehen war. Wie das unten eingefügte Bild zeigt, würde das Cabrio selbst heute nahezu unverändert noch eine gute Figur machen und gut ins Portfolio der Spanier passen. Gebaut worden ist das Fahrzeug letzlich nicht, was auch daran lag, dass die Mutter VW eigene Pläne für ein ähnliches Fahrzeug hatte - auf das bis heute vergeblich gewartet wird. Ein ähnliches Schicksal war auch anderen Studien beschieden, unter denen sich auch die dynamische Mittelklasse-Limousine namens IBL aus dem Jahr 2011 befunden hat (ebenfalls Bild unten).
[slider=1]


Auch einen kompakten Geländewagen hat Seat bereits vorgestellt, wobei der IBX (ebenfalls 2011, Bild oben) vor allem durch die Gestaltung als zweitüriges SUV-Coupé aufgefallen ist. Auch dieses Fahrzeug ist nie in Serie produziert worden. Jetzt wird in Genf erneut eine SUV-Studie vorgestellt, von dem jetzt auf der offiziellen Twitter-Seite ein erster Ausschnitt präsentiert wurde. Doch die Erfahrung zeigt, dass die Chancen zur Umsetzung nicht zu hoch angesetzt werden sollten, egal wie hübsch das Auto wird.

Update, 04.03.2015, 12:32 Uhr: Seat hat inzwischen zahlreiche Details der neuen Studie bekannt gegeben, wobei die Ankündigungen zwischen wenigen interessanten Informationen und dem üblichen "Blabla" der Marketingabteilung liegen. Das fängt bereits bei der seltsamen Namensgebung an, denn der Prototyp wurde 20V20 getauft. Doch ausgesprochen wird das Ganze dann "Vision Veinte veinte", was in spanisch für 20 20 steht. Auch sonst haben sich die Werbefachleute der Spanier nicht wirklich zurückgehalten, und erklären "besser kann Fahrspaß nicht aussehen, sportlicher kann Nutzwert nicht sein". Der sprachliche "Höhepunkt" ist der Hinweis auf die Lackierung in Ultra-Orange, einer Farbe, "wie sie nur im klaren Licht der Morgensonne vor Barcelona entstehen kann".

Unabhängig von diesen Aussagen dürfte aber klar sein, dass sich viele der jetzt gezeigten Elemente in künftigen Fahrzeugen der Marke finden lassen werden. Das gilt sowohl für die, gegenüber den bisherigen Modellen, noch einmal "verschärfte" Linienführung, als auch für das weiter reduzierte Design im Innenraum. Einiges davon wird sich tatsächlich in einem ersten Geländewagen von Seat wiederfinden lassen, denn erste Erlkönige des Seat-SUV wurden bereits auf den Straßen gesichtet. Dieses könnte innerhalb des VW-Konzerns eine sportliche Alternative zu dem eher biederen Skoda Yeti darstellen, denn Seat stellt TSI-Triebwerke bis etwa 220 kW / 300 PS sowie TDI-Motoren mit bis zu 176 kW / 240 PS in Aussicht. Auch eine Plug-In-Hybrid-Lösung wird erwähnt. Da das alles aber bislang Zukunftsmusik ist, lassen wir lieber die Bilder sprechen.
[slider=2]



Meinung des Autors: Die Details der Studie zeigen in der Tat einen ungewöhnlich dynamischen Geländewagen. Würde er euch so gefallen?
 
Thema:

Seat zeigt SUV-Studie in Genf - UPDATE

Seat zeigt SUV-Studie in Genf - UPDATE - Ähnliche Themen

  • Seat klingt wie Fahrraddynamo

    Seat klingt wie Fahrraddynamo: Hallo, mein Seat Ibiza 1.4 klingt seit einiger Zeit beim fahren wie ein Fahrraddynamo oder diese Spielzeugautos die man aufziehen muss damit Sie...
  • Ist der Seat Mii electric auf 130km/h abgeregelt?

    Ist der Seat Mii electric auf 130km/h abgeregelt?: Der Mii electric soll ja ziemlich ähnlich dem Citigo-e von Skoda sein, und der soll 130 Kilometer die Stunde schaffen. Weiß jemand ob dies auch...
  • Seat Mii Electric Preise und Verfügbarkeit doch erst 2020 bekannt?

    Seat Mii Electric Preise und Verfügbarkeit doch erst 2020 bekannt?: Ich sehe ich warte hier nicht als einzige auf den Mii, aber dieses Jahr kommt er wohl doch nicht mehr wie es aussieht? Sind denn mittlerweile...
  • Seat Mii Electric Auslieferung 2019, die Reichweite?

    Seat Mii Electric Auslieferung 2019, die Reichweite?: Hallo, der Mii Electric soll dieses Jahr noch ausgeliefert werden. Was denkt ihr über die Reichweite. Diese ist mir 260km angegeben. Der Mii...
  • Gibt es einen Termin oder Preis für einen Seat eMii?

    Gibt es einen Termin oder Preis für einen Seat eMii?: Beim Suchen finde ich immer wieder Artikel zum Seat Elektro-Mii, den es aber wohl schon seit Jahren geben soll, und sogar Seat Presseartikel die...
  • Ähnliche Themen

    Top