Seat Ateca FR: neue Sport-Version und 190 PS Motor angekündigt

Diskutiere Seat Ateca FR: neue Sport-Version und 190 PS Motor angekündigt im Seat Ateca Forum im Bereich Seat; Kompakte Geländewagen haben viel Bodenfreiheit und einen hohen Schwerpunkt. Das sind nicht unbedingt die besten Voraussetzungen für sportliches...
G

geronimo

Threadstarter
Dabei seit
27.11.2012
Beiträge
2.261
Kompakte Geländewagen haben viel Bodenfreiheit und einen hohen Schwerpunkt. Das sind nicht unbedingt die besten Voraussetzungen für sportliches Fahren, doch das hält die Seat nicht davon ab, bald eine dynamische Ausgabe seines SUV Ateca auf den Markt zu bringen. Damit diese auch standesgemäßen Vortrieb bekommt, wird es auch einen neuen Benzinmotor geben



Der im vergangenen Jahr eingeführte Ateca ist ein Erfolgsmodell für die Spanier, denn bislang konnten über 40.000 Einheiten verkauft werden. Die Dynamiker unter den Kunden mussten bislang aber Kompromisse eingehen, die künftig zumindest kleiner werden sollen. Verantwortlich dafür ist die auch von anderen Modellen her bekannte FR-Ausstattung. Das FR steht dabei für "Formula Racing", was nicht nur bei einem Geländewagen etwas übertrieben wirkt.

Kennzeichen dieser Ausstattungslinie ist zum einen eine optische Anpassung. Beim Ateca FR besteht sie außen unter anderem aus einem geänderten Kühlergrill in schwarz, speziell gestalteten Nebelscheinwerfern, ebenfalls in schwarz gehaltenen Fensterrahmen und der Dachreling, einem sichtbaren Seitenschweller in Aluminium-Optik, speziellen 18-Zoll-Leichtmetallrädern, einem in Wagenfarbe lackierten Dachkantenspoiler sowie dem geänderten hinteren Stoßfänger mit angedeutetem Diffusor. Im Innenraum gibt mit FR-Logo versehene Einstiegsleisten, ein Multifunktions-Sportlenkrad, Sport-Komfortsitze mit Alcantara oder optionalem Leder, Alu-Pedale und diverse rote Ziernähte.



Zum anderen wird aber auch das Fahrwerk angepasst. Das bedeutet eine etwas härtere Auslegung der Federung, die in Verbindung mit den 245er Reifen eine höhere Kurvengeschwindigkeit ermöglicht. Noch besser geht es mit den kostenpflichtigen Extras aus dem Konzernregal von Volkswagen, zu denen die Adaptive Fahrwerksregelung DCC und die progressive Lenkung mit verändertem Lenkeinschlag bei höheren Geschwindigkeit gehören.

Der Ateca FR wird zum gleichen Preis wie die auf Luxus getrimmte Ausstattungslinie angeboten werden, aktuell würde es also bei 28.020 Euro losgehen. Dafür gibt es den 1.4 EcoTSI mit 110 kW/150 PS, Frontantrieb und 6-Gang-Schaltgetriebe. Alternativ stehen drei weitere Benziner sowie drei Diesel zur Wahl, für die auch Allradantrieb sowie das Doppelschaltgetriebe DSG mit 6 oder 7 Gängen angeboten wird. Bei den Benzinern wird es zudem einen neuen 2,0-TSI geben, der 140 kW/190 PS leistet.

Die eigentliche Vorstellung des neuen Ateca FR findet vom 11. bis 21. Mai 2017 in Barcelona statt, kurze Zeit später dürften die ersten Fahrzeuge bei den Händlern stehen.

Meinung des Autors: Geländewagen und Dynamik - das passt trotz SUVs von Alfa Romeo, Maserati, Jaguar und Porsche irgendwie nicht so recht zusammen. Doch offenbar wollen viele Kunden genau das, weswegen es demnächst den Seat Ateca FR geben wird, der aus dem Spanier einen feurigen Spanier machen soll. Was haltet ihr davon?
 
Thema:

Seat Ateca FR: neue Sport-Version und 190 PS Motor angekündigt

Seat Ateca FR: neue Sport-Version und 190 PS Motor angekündigt - Ähnliche Themen

  • VW ID.3 vs. Seat el-Born? Erfahrungen

    VW ID.3 vs. Seat el-Born? Erfahrungen: Hallo mich würde eure Meinung zum Seat el-Born im Vergleich zum ID3 von VW interessieren?Diese beiden E-Modelle sind sich ja doch sehr ähnlich und...
  • Seat klingt wie Fahrraddynamo

    Seat klingt wie Fahrraddynamo: Hallo, mein Seat Ibiza 1.4 klingt seit einiger Zeit beim fahren wie ein Fahrraddynamo oder diese Spielzeugautos die man aufziehen muss damit Sie...
  • Ist der Seat Mii electric auf 130km/h abgeregelt?

    Ist der Seat Mii electric auf 130km/h abgeregelt?: Der Mii electric soll ja ziemlich ähnlich dem Citigo-e von Skoda sein, und der soll 130 Kilometer die Stunde schaffen. Weiß jemand ob dies auch...
  • Seat Ateca und Skoda Kodiaq: Lieferzeit bis zu 12 Monate - VW Tiguan deutlich schneller

    Seat Ateca und Skoda Kodiaq: Lieferzeit bis zu 12 Monate - VW Tiguan deutlich schneller: Dieselgate, drohende Fahrverbote, Aus für Verbrennungsmotoren, Boykottaufrufe - doch auf die Verkaufszahlen von Volkswagen hat das offenbar nur...
  • Seat Ateca Cupra mit über 300 PS: Vorstellung noch in diesem Jahr möglich

    Seat Ateca Cupra mit über 300 PS: Vorstellung noch in diesem Jahr möglich: In Kürze kommt mit dem Ateca das erste SUV der spanischen Volkswagen-Tochter Seat auf den Markt. Auch wenn dieser kompakte Geländewagen etwas...
  • Ähnliche Themen

    Top