Schneeketten & Anhängerbetrieb - Fragen

Diskutiere Schneeketten & Anhängerbetrieb - Fragen im Reifen und Felgen Forum im Bereich AutoExtrem; Hallo Zusammen, leider hab ich über die Suchfunktion keine ausreichenden Informationen bekommen können. :-( Zu meinem "Problem": Ich hab mir...
  • Schneeketten & Anhängerbetrieb - Fragen Beitrag #1
tdk1975

tdk1975

Threadstarter
Dabei seit
09.10.2005
Beiträge
23
Punkte Reaktionen
0
Hallo Zusammen,

leider hab ich über die Suchfunktion keine ausreichenden Informationen bekommen können. :-(

Zu meinem "Problem":
Ich hab mir gestern bei ATU ne günstige Schneekette gekauft und diese dann direkt mal im Tiefschnee auf unserem Garagenhof getestet. Ich fahre einen Ford Focus Kombi Diesel - natürlich Frontantrieb - Reifengröße 185/65 R14.
Mit erschreckendem Ergebnis: Die Kette ist an den Verbindungsösen gerissen!!! Morgen geh ich mal reklamieren.

Nun zu meinen "Anforderungen":
Ich suche eine belastbare Schneekette, mit der ich auch im Schnee mit Anhänger wegkomme. Nun hab ich mal etwas im Internet gesucht und bin bei RUD Kettenfabrik gelandet. Dort gibt es eine Kette (RUDmatic Kantenspur) für meine Anforderungen, Kostenpunkt allerdings ca. 350 Euro.

Kennt jemand eine günstigere Alternative oder hat jemand mit irgendwelchen Ketten gute Erfahrungen gemacht? Für Eure Anregungen bin ich Euch dankbar.

Lieben Gruß und einen schönen 1. Advent :-)
 
  • Schneeketten & Anhängerbetrieb - Fragen Beitrag #2
H

holm

Dabei seit
30.11.2005
Beiträge
6
Punkte Reaktionen
0
SChneeketten

Seit vielenJahren nutze ich Schneeketten und das beste was es gibt : RUD-Matik ! Vorteile: durch ein extrem leichtes Montieren und Demontieren des Kettensystems hast Du kein Hemmnis sie auch zu benutzen,bzw zu demontieren. Wer einmal Baumarktschrott montiert hat, lässt seine Ketten im Kofferraum vergammeln. Aber dadurch das sie auch so einfach zu demontieren sind,machst Du sie auch schnell wieder ab,damit wird nicht so lange auf Fahrbahn gefahren,die dem nicht bedarf-ergo die Kette hält länger. Da Rud sowieso zur Creme gehört,haben die verwendeten Stäle ohnehin längere Standzeiten.Zweitens:RUD hat seine Ketten ueber Jahrzehnte auch mit Ersatz- und Reparaturteilen abgesicht.Bei der Shing-Peng-Obi-Kette gibts nichts.Drittens:Du hast in derRegel innerehalb bestimmter Fahrzeugklassen die Möglichkeit die Rud-Ketten nicht nur als Bekettung fuer bereifung einer Durchmessergruppe zuverwenden(wie bei anderen auch),sondern durch Nachbestellen( oder Einschicken der Kette) von entsprechenden Teilen auch an andere Raddurchmesser anzupassen. Das sind nur ein paar Argumente.Meine RUDmatik habe ich bestimmt schon 10 jahre,gutgepflegt umgebaut und auf verschiedenen Fahrzeugen gefahren ,auch im Wintercaravanbetrieb.war damals wie auch heute ein Batzen Geld, hat sich aber langfristig gelohnt Nur RUD tut gut.mfg h.
 
Thema:

Schneeketten & Anhängerbetrieb - Fragen

Sucheingaben

schneeketten im anhängerbetrieb

Oben