Schlüssel-Transponder defekt

Diskutiere Schlüssel-Transponder defekt im Renault Kangoo Forum im Bereich Renault; Hallo zusammen, hab hier schon einiges zu dem Thema gelesen, aber die Argumentation der Renault-Werkstatt steht dem entgegen. Die sagen, dass der...
P

pp-kangoo

Threadstarter
Dabei seit
01.12.2007
Beiträge
2
Hallo zusammen,
hab hier schon einiges zu dem Thema gelesen, aber die Argumentation der Renault-Werkstatt steht dem entgegen. Die sagen, dass der Ersatz-Plip mit einer "einzigartigen" Kennung versehen wird, was auch nur Renault kann/macht (ca. 120 Euro der Schlüssel + ca. 20 Euro einlesen). Es würde nicht reichen, die Fahrgestellnummer zu kennen.
Wir haben einen Kangoo 1.6 mit EZ 02/2002. Da beide Schlüssel von 2 Personen dauernd in Betrieb sind, sollen auch beide funktionieren (Transponder und Funk-ZV). Bei einem ist jetzt der Transponder kaputt gegangen (EWFS wird nicht deaktiviert).
Ich hab hier gelesen, dass man nur einen Chip tauschen kann, aber wie bekommt der diese Kennung eingebrannt, von der die werkstatt spricht?
Wer kann helfen?
Grüße
 
L

Leorena

Dabei seit
11.11.2005
Beiträge
84
Transponder

Hallo, teile mir mal die Fahrgestellnummer Deines Kangoo´s mit.
Vom Baujahr her lässt sich der Transponder (für etwa 23.- Euro) einzeln wechseln. Kann man aber erst genau mit der Fahrgestellnummer sagen.
Den genauen Vorgang und Umbau kann ich Dir dann erläutern.
Deine Werkstatt will natürlich nur einen kompletten Schlüssel verkaufen und einlesen. Wobei nicht der Transponder der Wegfahrsperre eingelesen werden muss, sondern der Code für die ZV. Der Schlüsselkopf wird genau wie der Transponder anhand der Fahrgestellnummer schon beim Herstellen programmiert. Das bedeutet, bestellt der Händler Dir einen neuen Schlüssel, kann man das Fahrzeug mit dem neuen Schlüssel sofort gestartet werden, nur die ZV funktioniert noch nicht. Ebenso ist es mit dem Transponder, das Fahrzeug erkennt den neuen Transponder und kann gestartet werden und da dieser in Deinen alten Schlüssel (mit dem die ZV ja funktioniert) eingebaut wird, muss auch nichts eingelesen bzw. programmiert werden.

Gruß
Leo
 
C

campingfriend

Dabei seit
18.10.2007
Beiträge
11
Hatte ein identisches Problem.
Hier der Ablauf:

1.Besuch beim Rno-Händler
Wollte den Schlüssel ( ohne den Schlüssel ) bestellen und hatte leider meine Notizen vergessen.
Wurde direkt vom Service abgekanzelt, das alles was im Internet steht sowieso Schwachsinn ist. Der Typ hat dann nach 20 Minuten Recherche in irgend einem Reno-Service-Tool die Suche abgebrochen.
So ein Teil würde es nicht geben – hat Einlagerung v. Rohren noch nie von gehört

2. Besuch ( 2 Stunden später – mit Zettel )
Aha , ist doch zu finden – auch zu dem genannten Preis.
Was es nicht alles gibt.........ach wir können ja nicht alle Teile kenne.
Nee klar – alle Kunden sind wohl nur doof
Wird jetzt bestellt ( Fahrzeugschein für die Ident-Nr. vorlegen ) , dauert wohl 1 Woche evtl. aber nur 3 Tage

Dann ein netter Anruf vom freundlichen ( wohl ein Kollege des Werkstattleiters ), ich könne meinen Teilschlüssel abholen.

Abgeholt, 23,22 gezahlt, Schlüsselbart umgefrickelt - paßt und läuft ohne Probleme ( juchu )

Es geht also.........
.........sogar der Transponder ist schon Programmiert, auch wenn das bei Reno zuerst abgestritten wurde.

Bei Bedarf, kann ich notfalls Heute Abend / Morgen die Best-Nr. nachtragen.......
Gruß CF
 
P

pp-kangoo

Threadstarter
Dabei seit
01.12.2007
Beiträge
2
Problem gelöst ! DANKE

Vielen Dank für die Antworten.
Der Renault-Händler hatte mir letztlich keine andere Perspektive als neuen "Schlüssel" mit einlesen für über 140,- Euro geboten.
Da habe ich die Hilfe von Leorena angenommen und wir haben alles auf kurzem Wege abgewickelt.
Heute kam der neue Transponder per Brief, Teil einfach eingelegt und ..... funktioniert!!!

Vielen Dank
Herzliche Grüße
 
V

Vati

Dabei seit
01.04.2009
Beiträge
2
Hallo brauch hilfe

Transponder kaput beim Twingo
wo bekomme ich einen neuen.
mfg

Hallo, teile mir mal die Fahrgestellnummer Deines Kangoo´s mit.
Vom Baujahr her lässt sich der Transponder (für etwa 23.- Euro) einzeln wechseln. Kann man aber erst genau mit der Fahrgestellnummer sagen.
Den genauen Vorgang und Umbau kann ich Dir dann erläutern.
Deine Werkstatt will natürlich nur einen kompletten Schlüssel verkaufen und einlesen. Wobei nicht der Transponder der Wegfahrsperre eingelesen werden muss, sondern der Code für die ZV. Der Schlüsselkopf wird genau wie der Transponder anhand der Fahrgestellnummer schon beim Herstellen programmiert. Das bedeutet, bestellt der Händler Dir einen neuen Schlüssel, kann man das Fahrzeug mit dem neuen Schlüssel sofort gestartet werden, nur die ZV funktioniert noch nicht. Ebenso ist es mit dem Transponder, das Fahrzeug erkennt den neuen Transponder und kann gestartet werden und da dieser in Deinen alten Schlüssel (mit dem die ZV ja funktioniert) eingebaut wird, muss auch nichts eingelesen bzw. programmiert werden.

Gruß
Leo
 
V

Vati

Dabei seit
01.04.2009
Beiträge
2
Bitte die BestelNr.

Bitte die BestelNr.


Hatte ein identisches Problem.
Hier der Ablauf:

1.Besuch beim Rno-Händler
Wollte den Schlüssel ( ohne den Schlüssel ) bestellen und hatte leider meine Notizen vergessen.
Wurde direkt vom Service abgekanzelt, das alles was im Internet steht sowieso Schwachsinn ist. Der Typ hat dann nach 20 Minuten Recherche in irgend einem Reno-Service-Tool die Suche abgebrochen.
So ein Teil würde es nicht geben – hat Einlagerung v. Rohren noch nie von gehört

2. Besuch ( 2 Stunden später – mit Zettel )
Aha , ist doch zu finden – auch zu dem genannten Preis.
Was es nicht alles gibt.........ach wir können ja nicht alle Teile kenne.
Nee klar – alle Kunden sind wohl nur doof
Wird jetzt bestellt ( Fahrzeugschein für die Ident-Nr. vorlegen ) , dauert wohl 1 Woche evtl. aber nur 3 Tage

Dann ein netter Anruf vom freundlichen ( wohl ein Kollege des Werkstattleiters ), ich könne meinen Teilschlüssel abholen.

Abgeholt, 23,22 gezahlt, Schlüsselbart umgefrickelt - paßt und läuft ohne Probleme ( juchu )

Es geht also.........
.........sogar der Transponder ist schon Programmiert, auch wenn das bei Reno zuerst abgestritten wurde.

Bei Bedarf, kann ich notfalls Heute Abend / Morgen die Best-Nr. nachtragen.......
Gruß CF
 
C

campingfriend

Dabei seit
18.10.2007
Beiträge
11
Hallo Vati,
hast Glück, das ich mal wieder reinschaue.
Wir haben unseren Kangoo geschrottet und ab in die Presse.....;(

Jetzt wieder einen Clio.......super, aber wesentlich kleiner.

Das Schlüsselgehäuse sieht eigentlich aus, als wenn Clio + Kangoo identisch sein
müsste.

Versuche es mal, aber ohne Gewähr:

Transponder - Teile-Nr.: 770104677 - 23,22 inkl. MwSt. 10/2007

Ach,
komplette Sätze wirken freundlicher..........;)

Gruß Thomas
 
G

-gerd-

Dabei seit
11.08.2009
Beiträge
1
transponderkauf

Hui die spinnen die Galier, hatte mit der freundlichen Hilfe von Leorena eine Alternative versucht.Leider hat Renault den Kanal zugemacht und bietet diese einzelnen Transponder für ca 25,-Euro nicht mehr an.Habe an Renault geschrieben, mit der Antwort "wenden Sie sich an den Renault-Händler vor Ort". Dort mußte ich dann den Schlüssel ohne ZV bestellen, weil der Transponder eine unglaubliche Wertsteigerung von 25,- auf 108,- Euro gemacht hat. Kompliment Renault!!! Ich tendenziere für den Tip von Leorena den Schlüssel ohne ZV zu nehmen (Wird nur das schlüsseloberteil geliefert) nun kostet er leider 108,- Euro, ist aber nicht auf der dämlichen Platine verlötet, schlüssel öffnen, das Transponderchen entnehmen, in den alten Schlüssel einsetzen und dort die Spule von der Platine lösen. Neue schlüsseloberteil aufheben und wenn es wieder mal ausfällt reklamieren. Ich glaube diese Transponder sind nicht dafür geeignet auf ein "ENTMAGNETISIERBAND"(OBI und Co), neben ein Handy oder andere magnetisierende Teile gelegt zu werden.
Gruß Gerd
Danke Leorena

Fazit: Man weiß, daß man keine konstruelle Glanzleistung vollbracht hat, aber der Kunde muß das halt zahlen!
 
Zuletzt bearbeitet:
T

tlop

Dabei seit
08.06.2012
Beiträge
1
Transponder

Hallo, teile mir mal die Fahrgestellnummer Deines Kangoo´s mit.
Vom Baujahr her lässt sich der Transponder (für etwa 23.- Euro) einzeln wechseln. Kann man aber erst genau mit der Fahrgestellnummer sagen.
Den genauen Vorgang und Umbau kann ich Dir dann erläutern.
Deine Werkstatt will natürlich nur einen kompletten Schlüssel verkaufen und einlesen. Wobei nicht der Transponder der Wegfahrsperre eingelesen werden muss, sondern der Code für die ZV. Der Schlüsselkopf wird genau wie der Transponder anhand der Fahrgestellnummer schon beim Herstellen programmiert. Das bedeutet, bestellt der Händler Dir einen neuen Schlüssel, kann man das Fahrzeug mit dem neuen Schlüssel sofort gestartet werden, nur die ZV funktioniert noch nicht. Ebenso ist es mit dem Transponder, das Fahrzeug erkennt den neuen Transponder und kann gestartet werden und da dieser in Deinen alten Schlüssel (mit dem die ZV ja funktioniert) eingebaut wird, muss auch nichts eingelesen bzw. programmiert werden.

Gruß
Leo
Hallo!
Ich hab mit meinem Kangoo auch das Problem mit dem Transponder.
Ich würde mich freuen wenn Du mir weiter Helfen könntest.
Gruß: tlop
 
Zuletzt bearbeitet:
L

Leorena

Dabei seit
11.11.2005
Beiträge
84
An alle, die Probleme mit dem Transponder haben !! "Leuchte Wegfahrsperre blinkt beim Starten schnell und der Motor springt nicht an "
(Twingo Bj Ende 1999 bis 2001, Kangoo Bj 1999 bis 2002, Clio Bj 1999 bis 2002, Master Bj. 2000 bis 2003 mit Funksystem)
Der Transponder lässt sich bei Händler unter der Teilenummer 7701046797 wieder zum Preis von etwa 26.- Euro bestellen, Umbau dauert etwa 2 Minuten !

Zum Vergleich: Funkschlüsselkopf mit Transponder Nummer: 7701046796 120.- Euro
Einzelner Transponder mit der Nummer: 7701046797 26.- Euro

Gruß

Leo
 
K

kgking

Dabei seit
12.12.2012
Beiträge
2
Moin aus Hamburg,
also ich habe mit meinem Twingo Bj. 2001 mit ZVR auch das Problem. Wollte mir beim Händler den Transponder bestellen, da kam die Ansage gibts nicht einzelnd. Auf den Verweis aus die Foren, und Nennung der Artikelnummer war der Servicemensch schon etwas genervt, und sagte ja, könne er bestellen übernähme keine Garantie und fertig. Dann hat er die Bestellung abgeschickt, auf Nachfrage von mir, ob die Fahrgestellnummer nicht wichtig sei, kam die Erwiederung, er habe das gemacht was ich wollte und er übernehme keine Garantie und alles andere wäre ihm egal. So gut, warten wir mal ab dachte ich mir. Nach Bezahlung meiner Vorkasse, und Nachfrage nach 10 Tagen, ob der Transponder denn nun da sei, sagte er mir nein, noch nicht. NAch einer weiteren Woche, sagte man mir, Renault liefert den Transponder nicht mehr. Hm, was kann man jetzt machen? Im Internet (z.B. Ebay) gibt es scheinbar den Transponder auch zu kaufen. Wie bekommt man den dann programmiert?

Ist das Ärgerlich, wegen so einem Defekt so viel Geld ausgeben zu müssen, bleibt einem wohl nichts anderes möglich eine neuen Schlüssel zu kaufen...

Für Hilfe wäre ich sehr dankbar.
Gruß
KARSTEN
 
L

Leorena

Dabei seit
11.11.2005
Beiträge
84
Hallo Karsten,

der Transponder ist bei Renault bestellbar, jedoch nur in Verbindung mit der Fahrgestellnummer. Sollte der Händler den Transponder ohne Fahrgestellnummer bestellen, kann er warten bis er schwarz wird, der wird nie geliefert !!

Gruß
 
K

kgking

Dabei seit
12.12.2012
Beiträge
2
Hallo Leo,
vielen Dank für die Info. Hm, mein Händler stellt sich da quer.
Weißt Du einen guten Renault-Händler, der den Transponder ohne weiteres generve bestellen könnte?

Viele Grüße und guten Rutsch
Karsten
 
L

Leorena

Dabei seit
11.11.2005
Beiträge
84
Hallo Karsten,
in Hamburg wüsste ich keinen, Lübeck oder Timmendorfer Strand, die sind mir in der Gegend bekannt.

Wenn Du möchtest kann ich Dir den Transponder beschaffen, 26.- Euro inkl Versand an dich, Lieferung etwa ab 08.01. !

Schicke mir dann die Fahrgestellnummer vom Twingo per Mail an: leorena@web.de

Alles weitere dann per Mail.

Gruß
 
F

Flower19

Dabei seit
20.12.2013
Beiträge
1
Hallo,
ich habe einen Kangoo EZ 2001 der im Moment auch Tranponderschaden hat. Folgende Info habe ich auf meine Anfrage nach Beseitigung der Wegfahrsperre gefunden:

"
vielen Dank für Ihre Anfrage.

Eine Entfernung ist möglich.Bitte füllen sie das mitgeschickte Formular aus.

Gerne können Sie uns Ihr Motorsteuergerät zur Überprüfung und Reparatur einschicken.

Wir benötigen nur das Motorsteuergerät selbst (keine Wegfahrsperre oder Schlüssel).

Die Bearbeitungsdauer beträgt momentan 2-4 Werktage ab Eingang bei uns im Haus.

Die Kosten für eine Reparatur wären folgende (Preis für Endkunden):

250,00 € netto Reparatur Motorsteuergerät
7,50 € netto Verpackung und Versand nach Deutschland
3,50 € netto Versandzusatzversicherung Weihnachtszeit 01.12.2013-10.01.2014 ***.
4,00 € netto Nachnahmegebühr
50,35 € 19% gesetzliche Mehrwertsteuer
2,00 € Nachnahmegebühr für den Postboten
317,35 € Gesamt für Ihre Reparatur

*** Hinweise zur Versandzusatzversicherung: Alle Geräte, welche von uns zwischen 01.12.2013 und 10.01.2014 rückversandt werden, werden zusätzlich versichert um Ihre Sendungen in der Weihnachtszeit besser zu schützen. Senden Sie uns Ihre Geräte bitte ebenfalls ausreichend versichert. Weitere Informationen hier

Die Preise gelten für Ihr angefragtes Land Deutschland. Wir fühlen uns an dieses Angebot 4 Wochen gebunden.
Wir geben 2 Jahre Gewährleistung auf die Reparatur.

Sollte Ihr Motorsteuergerät in Ordnung sein, berechnen wir Ihnen nur eine Prüfgebühr in Höhe von 50,00 € zzgl. Versand, ggf. Nachnahme und Mehrwertsteuer.

Wichtig: Bitte legen Sie bei Zusendung Ihres Motorsteuergerätes den ausgefüllten Reparaturauftrag ecu.de/auftrag mit Rücksendeadresse, E-Mail und einer Telefonnummer bei, unter der Sie für eventuelle Rückfragen erreichbar sind.
Falls Sie im Reparaturauftrag eine E-Mail-Adresse angeben, senden wir Ihnen eine Bestätigung wenn das Paket bei uns eintrifft und wieder an Sie versandt wird.

Das reparierte Motorsteuergerät wird per Nachnahme an Sie zurück gesendet.

Mit freundlichen Grüßen,

Ihr ecu.de - Team,

Jochen Thamm

--
Glaubitz GmbH & Co.KG
Görlitzer Straße 53
02763 Zittau
Germany

Tel. : +49 (0) 3583/55478-0
Fax : +49 (0) 3583/55478-20

e-mail : info@ecu.de
Internet: www.ecu.de

Für mein 12 Jahre altes Auto nehme ich die notgedrungen die Renaultvariante mit 180,_ Euro (Autohau Hoffman in Niedernhausen)
Aber für jedes neue Modell das ich kaufe, wird die Wegfahrsperre im Steuergerät auf diese Weise gelöscht. Die Versicherung muß es ja nicht wissen.
 
R

Ral

Dabei seit
08.06.2014
Beiträge
34
Hallo zusammen
es gibt Neuigkeiten , schaut Euch mal bei Google Bilder zu dem Schlüssel an, dort wird sehr gut erklärt, woran das Problem in den meisten Fällen liegt. Bei mir hat es funktioniert, es ist echt eine Kleinigkeit.
Also , die Zentralverriegelung konnektiert man dadurch, dass man im Auto den ZV Knopf einfach 10sec. lang gedrückt hält. Das wars dann schon.
Und wenn die Wegfahrsperre aktiv ist, und nicht deaktiviert liegt es meistens an einem kleinen kaputten Kondensator im Schlüssel. Einfach mal während des Zündschlüssel rumdrehens den ZV Knopf am Schlüssel gedrückt halten, dann gehts. Wenn das der Fall ist, einfach den Kondensator wechseln.
cu
ral
 
Thema:

Schlüssel-Transponder defekt

Sucheingaben

7701046797

,

renault kangoo transponder

,

transponder renault kangoo

,
renault transponder
, twingo transponder defekt, kangoo schlüssel, renault kangoo schlüssel reparieren, renault kangoo neuer schlüssel, neuer schlüssel renault kangoo, renault kangoo schlüssel-transponder, renault plip-defekt, kangoo schlüssel reparieren, renault plip reparieren, renault kangoo schlüssel defekt, renault kangoo schlüssel, transponder renault, renault kangoo schlüssel kaputt, kangoo transponder, renault twingo schlüssel transponder, renault schlüssel transponder, renault kangoo transponder kaputt, renault master zentralverriegelung defekt, renault 7701046797, http:www.autoextrem.derenault-kangoo170251-schluessel-transponder-defekt.html, schlüsseltransponder

Schlüssel-Transponder defekt - Ähnliche Themen

  • Transponder-Schlüssel Totalschaden?

    Transponder-Schlüssel Totalschaden?: Hallo! Hab glaube ich alle Beiträge zu den Problemen mit dem Schlüssel für Kangoo gelesen. Dennoch ist mir nicht ganz klar, ob es in meinem Falle...
  • Transponder aus Schlüssel?

    Transponder aus Schlüssel?: Hab das Thema schon im Elektrik-Forum gepostet, aber da hat keiner ne Idee. Daher hier nochmal: Ich hab ne Wegfahrsperre in meinem Golf 3. Und...
  • Wie sicher ist ne Funk-ZV? Und Transponder im Schlüssel umbauen?

    Wie sicher ist ne Funk-ZV? Und Transponder im Schlüssel umbauen?: Hi, Titel sagt ja schon alles.... Also, wie sicher ist z.B.: DIESE hier? jetzt mal nur vom "kopieren" her gesehen, oder kann man solche...
  • Schlüssel mit Transponder

    Schlüssel mit Transponder: Habe KA mit nur einem Schlüssel gekauft. Wie komme ich zum Erzatzschlüssel? (Wegen dem Transponder) Gruß
  • Ich brauche Transponder für meinen Schlüssel wegen WFS !!! Skoda Octavia

    Ich brauche Transponder für meinen Schlüssel wegen WFS !!! Skoda Octavia: Hallo ! kann mir vielleicht jemand sagen, welcher Transponder beim Skoda Oktavia Bj. 1998 verbaut wurde, haben unseren beim Einbau einer...
  • Ähnliche Themen

    Top