Schloss schließt nicht mehr, wie kann ich Türe manipulieren?

Diskutiere Schloss schließt nicht mehr, wie kann ich Türe manipulieren? im Ford Fiesta Forum im Bereich Ford; Hallo also ich hab da so ein kleines Problem, mein Türschloss schließt nicht mehr und deshalb wollte ich wissen ob ich das Schloss so...
A

Alana

Threadstarter
Dabei seit
24.06.2006
Beiträge
9
Hallo

also ich hab da so ein kleines Problem, mein Türschloss schließt nicht mehr und deshalb wollte ich wissen ob ich das Schloss so manipulieren kann, dass die Türe von Aussen zumindest garnicht mehr auf geht? Weil sonst müsste jetzt mein Auto die ganze Zeit aufgesperrt auf der Strasse stehen, da ich leider auch keine Garage habe.

Das nächste wäre dann wohl, dass ich ein neues Schloss einbaue, da stellt sich dann auch gleich die Frage auf was ich achten muss. Hab einen Teil der Innenverkleidung aufbekommen, aber leider nur einen Teil, wie bekomm ich alles wech? einfach nur feste drann ziehen?

an der Schloss innenseite sehe ich leider auch keine Schrauben, da ist alles mit Plastik überdeckt ist es überhaupt möglich, das Schloss auszuwechseln? das Sieht alles so verdeckt aus.

ach ja mein Ford Fiesta ist BJ 95

danke für eure Hilfe

Gruß
Alana
 
K

Kaine

Dabei seit
04.01.2006
Beiträge
827
Ort
Herne
Klar ist es Möglich !


Türverkleidung abschrauben und nach Oben wegziehen..Dann siehst du den Zug der am Schloß ist...Zieh einfach dran so das die Tür schließt...Dafür muss die Fahrertür natürlich zu sein da es sonst nicht schließt....
 
A

Alana

Threadstarter
Dabei seit
24.06.2006
Beiträge
9
Hallo Kaine

meinst du den Zug von dem Türöffner in der Innenseite? Das habe ich schon versucht, aber die Türe lässt sich von aussen trotzdem öffnen :(
 
K

Kaine

Dabei seit
04.01.2006
Beiträge
827
Ort
Herne
mach am besten mal ein foto wenn du alles abgebaut hast...dann kann ich dir sicherlich besser weiter helfen
 
A

Alana

Threadstarter
Dabei seit
24.06.2006
Beiträge
9
Hallo Kaine

ich mach heute abend mal ein Foto, bin noch bis 18 uhr im Büro ^^

vielleicht noch so ne kleine Zwischeninfo, das Schloss wurde schon mal ausgetauscht, da hatte ich dann anfangs das Problem, wenn ich die Türe zugeschlossen habe und dann zwei mal am Aussengriff gezogen hatte, ist die Türe wieder von alleine aufgegangen. Das Problem wurde dann so ermittelt, dass ich den Griff in der Innnenseite reindrücken musste, und dann erst von aussen abschließen konnte. Nachdem das Schloss ja schon mal ausgetauscht wurde, habe ich dazu auch nur einen Schlüssel, den ich gestern auch gleich mit abgebrochen hab *g*

so der Schlüssel lässt sich momentan nur noch in eine Richtung drehen (in die zum Aufsperren) ich hab noch in einem anden Forum den Hinweis gefunden, dass möglicherweise eine Feder gebrochen ist, nur habe ich nicht ganz verstanden, wie ich die Plastikabdeckung ab bekomme, da ich gestern auch keine Schrauben gesehen habe.

würde mir auch gerne eine ZV einbauen, aber ich glaub das ist nicht ganz so einfach. Denn ein neues Schloss befürchte ich, brauch ich sowieso, weil der Schlüssel ja abgebrochen ist. oder ich muss immer eine Zange mitschleppen *g*


aber ich setzt mal ein Foto rein.
 
K

Kaine

Dabei seit
04.01.2006
Beiträge
827
Ort
Herne
Kurbel einfach abziehen...Aber Vorsicht da sitzt so ein Sicherungsring drauf der unter Spannung sitzt pass auf das der dir nicht verloren geht sonst fliegt die Kurbel in Kurven immer ab... ( Allet schon gehabt ^^)

Naja die Vorgeschichte die du da geschrieben hast hört sich Abenteuerlich an...Wer hat dir denn gesagt das du so vorgehen sollst?

Zitat:

"Das Problem wurde dann so ermittelt, dass ich den Griff in der Innnenseite reindrücken musste, und dann erst von aussen abschließen konnte."


Naja also ich würd sagen fahr erneut zur Werkstatt und lass es vernünftig machen und lass dich net mit so einem Mist abspeisen...Du bezahlst gutes Geld dafür also solls auch wieder vernünftig Funktionieren...

Den Schließzylinder musste so oder so erneuern wenn die Feder gebrochen ist...Ich denke auch mal das die Platten ein weg haben weil du da so dran rumgerödelt hast...

Aber um dir das jetzt alles zu erklären Bedarf es ne menge Zeit und viele viele Zeilen die dir letzendlich nicht weiterhelfen würden da das Kapitel "Schließzylinder" n ziemlich Harter Brocken ist...
 
A

Alana

Threadstarter
Dabei seit
24.06.2006
Beiträge
9
Hallo

also ich hab jetzt viele verschiedene Tipps bekommen, am Besten ist ich nehm die Tür mal auseinander, mehr als noch mehr kaputt machen kann ich sowieso nicht. :D

wenn die Feder hinüber ist kann man die angeblich mit einer Feder aus dem Kugelschreiber ersetzen, soll ganz gut funktionieren.

Den Tipp mit dem Türgriff hab ich von einem aus der Werkstatt bekommen, der mir das "neue" Schloss eingebaut hat, da war allerdings nur mein Vater dabei und der ist ein bisschen naja alt und unkonzentriert :D nachdem ich auch nicht genau weiss bei welcher Werkstatt er war, die aber mindestens 70 km von mir entfernt ist, versuche ich es jetzt erstmal selber. Geld ausgeben kann ich später immer noch.

Danke erstmal

gruß
Alana
 
Thema:

Schloss schließt nicht mehr, wie kann ich Türe manipulieren?

Sucheingaben

ford fiesta tür schließt nicht

,

auto türschloss schließt nicht mehr

,

auto türschloss schliesst nicht

,
schloss schließt nicht mehr
, ford fiesta absperren, türschloss schließt nicht, autotür schließt nicht , ford fiesta lässt sich nicht abschließen, haustürschloss schließt nicht mehr, haustürschloss schließt nicht, tür am auto schließt nicht mehr, fiesta schloss verriegelt nicht, hinter tür schließt nicht beim nissan almera tino, autotür schließt nicht mehr, ford fiesta beifahrertür schließt nicht, auto schließt nicht mehr, autotüre schließt nicht mehr, autotür verriegelt nicht, ford fiesta türen lassen sich nicht abschließen, schloss schließt nicht mehr auf, türschloss manipulieren, ford fiesta tür schließt nicht mehr, ford fiesta schliesst nicht, Auto türschloss schließt nicht, kann man ein autotürschloss manipulieren

Schloss schließt nicht mehr, wie kann ich Türe manipulieren? - Ähnliche Themen

  • Auto Türschloss vereist? So kann man ein Schloss leichter enteisen und gegen Vereisung vorbeugen!

    Auto Türschloss vereist? So kann man ein Schloss leichter enteisen und gegen Vereisung vorbeugen!: So langsam macht sich doch der Winter in Deutschland breit und schon steht der eine oder andere vielleicht schneller als ihm lieb ist wieder von...
  • Opel Agila A: Verriegelung / Riegel / Schloß Fahrertür blockiert - Tür schließt nicht

    Opel Agila A: Verriegelung / Riegel / Schloß Fahrertür blockiert - Tür schließt nicht: Guten Morgen, ausgerechnet gestern im "Schneetreiben" tritt folgendes Problem an unserem Agila A auf: Mit der FB ließ sich die Tür normal öffnen...
  • Agila A: Verriegelung / Riegel / Schloß Fahrertür blockiert - Tür schließt nicht mehr

    Agila A: Verriegelung / Riegel / Schloß Fahrertür blockiert - Tür schließt nicht mehr: Guten Morgen, ausgerechnet gestern im "Schneetreiben" tritt folgendes Problem an unserem Agila A auf: Mit der FB ließ sich die Tür normal öffnen...
  • Kühlergrill Schloß Ford MK 3 Problemlos ausbauen

    Kühlergrill Schloß Ford MK 3 Problemlos ausbauen: Hallo habe Probleme mit meinem Mondeo die Motorhaube läßt sich mit dem Schlüssel nicht mehr öffnen. Wie kann ich ohne große Zerstörung an die...
  • Schlösser defekt oder Autoschlüssel abgenutzt...

    Schlösser defekt oder Autoschlüssel abgenutzt...: In meinen Aygo kam ich nach 5 Jahren kaum noch herein: sämtliche Schlösser hakten. Bei Toyota meinte man, der Schlüssel sei abgenutzt (manueller...
  • Ähnliche Themen

    Top