Scheinwerfer von einem anderen Auto??

Diskutiere Scheinwerfer von einem anderen Auto?? im TÜV-Fragen Forum im Bereich AutoExtrem; Hallo, habe schon die Suche benutzt und nix gefunden, also hier meine Frage: Kann ich ein mein auto einfach Scheinwerfer von anderen Autos...
Phry

Phry

Threadstarter
Dabei seit
17.08.2005
Beiträge
355
Ort
Erfurt
Hallo,
habe schon die Suche benutzt und nix gefunden, also hier meine Frage:

Kann ich ein mein auto einfach Scheinwerfer von anderen Autos einbauen? So dass das mir der Tüv abnimmt. Die würden dann manuell einstellbar sein und noch mit elektr. Leuchtweitenregulierung. Natürlich alles solide und sauber eingebaut. Habe sowas schon öfter auf der Straße gesehn.

Im Prinzip müsste das doch zulässig sein, die sind ja auch in andreren Autos verbaut.

?( ?( ?( ?( ?(

Wär nett wenn ihr mir da helfen könnt,
MfG Phry
 
astra_driver

astra_driver

Dabei seit
14.09.2005
Beiträge
1.253
Ort
54329 Konz
Es kommt drauf an, welche Scheinwerfer du verbauen willst... Von welcher Marke an welche Marke. Aber in jedem Fall musst du wohl nen Lichttest machen müssen...

Quasi eine Einzelabnahme nur fürs Licht und dann noch zusätzliche eine Einzelabnahme für den Anbau an dein Fahrzeug... Das kann unter Umständen ziemlich teuer werden, da ein Lichttest nicht gerade billig ist...
Weil wenn du einen Scheinwerfer vom Serienfahrzeug entfernst und an ein anderes anbringst, kannst du als Laie ja net feststellen, wie und wohin die Scheinwerfer leuchten... Somit erlischt auch die Betriebserlaubnis der Scheinwerfer und des Fahrzeugs an die du die dran baust... [Da kann das noch so ordentlich eingepasst sein]...

Also grundsätzlich ist es möglich, mit dem nötigen Kleingeld und nem gut gelaunten TÜV-Prüfer ;)

Was für Scheinwerfer willst du denn wohin baun?

Gruß, astra_driver

*edit* oder meinst du mit Scheinwerfern von anderen Fahrzeugen, z.B. Angel-Eyes für Astra, Golf...... oder meinst du jetzt z.B. Omega B Scheinwerfer an einen Astra F???
 
O

overlord

Dabei seit
02.09.2005
Beiträge
1.395
astra_driver schrieb:
Es kommt drauf an, welche Scheinwerfer du verbauen willst... Von welcher Marke an welche Marke
das ist doch im endeffekt egal... hauptsache die scheinwerfer haben die erforderlichen prüfzeichen und sind somit zugelassen... wenn er allerdings xenonscheinwerfer einbauen möchte, müssen noch andre punkte zutreffen wie automat. leuchtweitenregulierung, scheinwerferwaschanlage ...
 
astra_driver

astra_driver

Dabei seit
14.09.2005
Beiträge
1.253
Ort
54329 Konz
Schon klar... wenn der Scheinwerfer für das Auto ein E-Prüfzeichen oder dergleichen hat, ist es egal... Aber ich hab das so verstanden, das er z.B. einen Golf Scheinwerfer an einen Astra bauen will... und da kann der Golfscheinwerfer so viele E-Zeichen haben, der muss eingetragen werden, da das E-Zeichen nur für VW und diesen Golf gemacht wurde...

Oder hab ich da was falsch verstanden??? Klärt mich auf :D

Gruß, astra_driver
 
G

GTX

VERTRAUENSMODERATOR
Dabei seit
06.12.2005
Beiträge
10.921
Ort
75... Landkreis Calw
Der Umbau auf Scheinwerfer von anderen Fahrzeugen ist eintragungsfrei solange die Lampen E-Prüfzeichen haben.
Sie müssen nach dem Einbau nur eingestellt werden.

Das E-Prüfzeichen bezieht sich nur auf den Scheinwerfer und nicht auf das Auto !!
Ist also egal in welchem Auto er strahlt.
Zusatzscheinwerfer werden ja auch nicht speziell für ein Auto gebaut und habe E-Prüfzeichen.


MFG
 
BeavisBurns

BeavisBurns

Dabei seit
05.02.2005
Beiträge
382
Ort
Niederrhein
@GTX:

Na mit der Aussage wäre ich aber Vorisichtig!

Man könnte das ja so Interpretieren: Ich nehme mir Schweinwerfer aus dem Ford Cougar und baue die in meine golf 2 Front ein. Ein bischen Panzerband und Heisskleber, hauptsache die Dinger haben E-Zeichen und fallen beim fahren nicht raus :D

Das muss also schon alles sauber verarbeitet sein, vonwegen scharfer kanten und so...

Das mit de Abnahme beim Tüv würde mich aber mal interessieren: wenn ich auf nen Golf 2 ne Jetta Front einbaue dann passt das ja im Grunde, muss ich dann zum Tüv?

Greetings
Thomas
 
Frank309

Frank309

Polizeikontrollenliebling
Dabei seit
25.01.2005
Beiträge
5.910
Ort
Freital
BeavisBurns schrieb:
@GTX:

Na mit der Aussage wäre ich aber Vorisichtig!

Man könnte das ja so Interpretieren: Ich nehme mir Schweinwerfer aus dem Ford Cougar und baue die in meine golf 2 Front ein. Ein bischen Panzerband und Heisskleber, hauptsache die Dinger haben E-Zeichen und fallen beim fahren nicht raus :D
Der Umbau muss sauber gemacht sein. Die Scheinwerfer kannst du "problemlos" verbauen.

Es dürfen halt keine scharfen Kanten etc. zurückbleiben...

Im übrigen hab ich das http://www.autoextrem.de/showthread,t-26528.htm in der Suche gefunden. :]
 
G

GTX

VERTRAUENSMODERATOR
Dabei seit
06.12.2005
Beiträge
10.921
Ort
75... Landkreis Calw
BeavisBurns schrieb:
@GTX:

Na mit der Aussage wäre ich aber Vorisichtig!

Man könnte das ja so Interpretieren: Ich nehme mir Schweinwerfer aus dem Ford Cougar und baue die in meine golf 2 Front ein. Ein bischen Panzerband und Heisskleber, hauptsache die Dinger haben E-Zeichen und fallen beim fahren nicht raus :D

Das muss also schon alles sauber verarbeitet sein, vonwegen scharfer kanten und so...

Das mit de Abnahme beim Tüv würde mich aber mal interessieren: wenn ich auf nen Golf 2 ne Jetta Front einbaue dann passt das ja im Grunde, muss ich dann zum Tüv?

Greetings
Thomas
Moin,

also ich denke mal das ihr schon Ahnung habt. Deswegen braucht man ja wohl nicht zu erwähnen das die Scheinwerfer nicht einfach mit Tape oder irgendwie rangedonnert werden.

Voraussetzung ist natürlich das die Scheinwerfer sauber eingebaut sind. Sollte eigentlich jeder logisch denkende Mensch wissen ;)

Früher mussten die Jetta Lampen tatsächlich eingetragen werden, aber seit die EU immer mehr die Finger im Spiel hat ist das auch hinfällig.

Wie sagte ein Polizist so schön bei einer Polizeikontrolle: "Da muß nicht mehr alles eingetragen werden, wir haben selbst keinen Durchblick mehr".
Das war nachdem ich ihm erklärt hatte das alles eingetragen ist ( war der Ü-Käfig ).

Also: im Zweifelsfall, egal was hier im Forum gesagt wird, immer beim TÜV / DEKRA nachfragen. Kostet nicht´s, tut nicht weh und auf der sicheren Seite ist man auch noch.

MFG
 
Frank309

Frank309

Polizeikontrollenliebling
Dabei seit
25.01.2005
Beiträge
5.910
Ort
Freital
GTX schrieb:
Also: im Zweifelsfall, egal was hier im Forum gesagt wird, immer beim TÜV / DEKRA nachfragen. Kostet nicht´s, tut nicht weh und auf der sicheren Seite ist man auch noch.

MFG
Sicher? Und wenn es doch bemängelt wird, dann weiß der Prüfer von nix mehr. ;) Dann muss ich mir alles schriftlich geben lassen... welcher Prüfer macht das schon?
 
G

GTX

VERTRAUENSMODERATOR
Dabei seit
06.12.2005
Beiträge
10.921
Ort
75... Landkreis Calw
Frank309 schrieb:
Sicher? Und wenn es doch bemängelt wird, dann weiß der Prüfer von nix mehr. ;) Dann muss ich mir alles schriftlich geben lassen... welcher Prüfer macht das schon?
Hab damit noch nie Probleme gehabt. Man sollte nach dem Umbau zu dem gleichen Prüfer gehen der das OK gegeben hat. Kommt natürlich auch immer darauf an wie man mit ihnen umgeht.

MFG
 
astra_driver

astra_driver

Dabei seit
14.09.2005
Beiträge
1.253
Ort
54329 Konz
Du wirst nicht erleben, das ein Prüfer dir irgendwas schriftliches gibt...

Mir wollte der Prüfer auch nix schriftlich geben, das mein Schalensitzen eintragungsfrei sind... weil wenn doch was falsch wäre, würde er noch eine mit auf den Deckel bekommen...

Aber wieder zu den Scheinwerfern:

Ich dachte E-Zeichen wären immer spezifisch für ein Fahrzeug... Aber anscheinend ist das nicht so... Dann kann ich mir ja demnächst Astra G Scheinwerfer einbaun :D

Gruß, astra_driver
 
Frank309

Frank309

Polizeikontrollenliebling
Dabei seit
25.01.2005
Beiträge
5.910
Ort
Freital
Ich denke doch mal die Dinger sind geprüft auf ihre Eigenschaften... und was für ne Karosse drumrum ist interessiert bei der Prüfung ja ni...
 
Phry

Phry

Threadstarter
Dabei seit
17.08.2005
Beiträge
355
Ort
Erfurt
Danke für eure schnellen Antworten!
Ich habe da an BMW Doppelscheinwerfer oder eckige doppelscheinwerfer(z.B. Urquattro) für meinen Astra f gedacht. Die Passen von der Größe her. Ich würde dann natürlich noch extra halterungen schweißen, so dass es Sauber und sicher ist.

- Also wenn E-Prüfzeichen, dann ran damit, einstellen Lassen und Los.

- Wenn nicht, dann vorher nachfragen ob man mir das abnimmt, lichttest, ...

Aber das E-Prüfzeichen gilt ja nur für die Scheinwerfer und nicht für die Halterung Marke Eigenbau, oder???

MfG Phry
 
Frank309

Frank309

Polizeikontrollenliebling
Dabei seit
25.01.2005
Beiträge
5.910
Ort
Freital
Phry schrieb:
Aber das E-Prüfzeichen gilt ja nur für die Scheinwerfer und nicht für die Halterung Marke Eigenbau, oder???

MfG Phry
Jupp... wie soll das auch für die Halterung gelten?
 
D

Dickie

GESPERRTES MITGLIED
Dabei seit
04.01.2005
Beiträge
13.480
Phry schrieb:
Aber das E-Prüfzeichen gilt ja nur für die Scheinwerfer und nicht für die Halterung Marke Eigenbau, oder???
Und genau da liegt der Haken bei der ganzen Sache.

Der Scheinwerfer (oder Rückleuchten oder was auch immer) sind durch die E-Zulassung eintragungsfrei, allerdings hast Du das "falsche" Fahrzeug, somit musst Du zum TÜV, allerdings nicht die Scheinwerfer eintragen lassen, sondern den richtigen (stabil, vibrationsfest) Anbau und ggf. auch die Karosseriearbeiten (Anpassung des Kotflügels oder was auch immer nötig war) bescheinigen lassen.

Der Scheinwerfer ist frei, die Umbauarbeiten sind abnahmepflichtig.
 
SchwarzesUngetüm

SchwarzesUngetüm

Dabei seit
28.08.2006
Beiträge
87
Ort
21220 Seevetal
Hallo,

es ist zwar schon länger her das der Letzte hier was rein geschrieben hat, aber ich hab auch mal ne Frage zu diesem Thema.
Wie sieht es denn aus wenn man die Rückleuchte dem Auto anpasst. Also jetzt nix an der Leucht- oder Reflexionsfläche ändert, sondern nur das Innenleben in ein passendes Gehäuse verpflanzt, erlischt dann auch die Genehmigung?
Weil das Problem ist das es keine LED-Rückleuchten für nen Twingo gibt.

Hoffentlich weiß jemand Rat.

Mfg Florian
 
Zuletzt bearbeitet:
Himeno

Himeno

Dabei seit
11.09.2005
Beiträge
3.069
Ort
Leipzig/Berlin
Hallo,

es ist zwar schon länger her das der Letzte hier was rein geschrieben hat, aber ich hab auch mal ne Frage zu diesem Thema.
Wie sieht es denn aus wenn man die Rückleuchte dem Auto anpasst. Also jetzt nix an der Leucht- oder Reflexionsfläche ändert, sondern nur das Innenleben in ein passendes Gehäuse verpflanzt, erlischt dann auch die Genehmigung?
Weil das Problem ist das es keine LED-Rückleuchten für nen Twingo gibt.

Hoffentlich weiß jemand Rat.

Mfg Florian
erlöschen der buartgenehmigung und somit net erlaubt da die als ganz e einheit geprüft wurden


man kann jeden scheinwerfer in ein anderes auto umbauen und es bleibt eintragungsfrei solange nichts am scheinwerfer verändert wurde und damit die Bauartgenehmigung von diesem erlischt,erst dann ist eine teure eintragung notwendig.
ich hab das durch wegen corrado scheinwerfern am golf 2 dort ist keine eintragung notwendig( war mehrmals bei der dekra deswegen) da die scheinwerfer nicht in ihrer bauart verändert wurden und der umbau sauber ist. Auch musste die karosseriearbeit, in form des schlossträgers bearbeiten in meinen fall nicht abgenommen werden.


das mit der jetttafront eintragen ist schwachsinn weil jetta 2und golf 2 ein und das selbe fahrzeug in der zulassung ist und sogar die selbe ABe hat. Rallye front aus dem rallye golf in den normalen golf das musste eingetragen werden da es zulassungstechnisch andere autos sind.

die bauartgenehmigung ist net ans fahrzeug gekoppelt
 
astra_driver

astra_driver

Dabei seit
14.09.2005
Beiträge
1.253
Ort
54329 Konz
Wenn selbst gefärbt eher nicht... Du bekommst einen gewissen Färbungsgrad glaube ich eingetragen... Aber mitlerweile auch nur noch schwer...
 
Thema:

Scheinwerfer von einem anderen Auto??

Scheinwerfer von einem anderen Auto?? - Ähnliche Themen

  • wie undichte Scheinwerfer abdichten?

    wie undichte Scheinwerfer abdichten?: bei meinem Dicken ist der linke Scheinwerfer leider undicht. Es fing damit an, dass es leicht beschlagen wurde. Mittlerweile ist es innen richtig...
  • Erfahrung mit Voll-Led-Scheinwerfern bei KONA

    Erfahrung mit Voll-Led-Scheinwerfern bei KONA: Hallo, da es wohl erfahrungsgemäß sehr sehr große Unterschiede bei den Voll-Led-Scheinwerfern gibt, frage ich mich wie die vom KONA sind? , also...
  • LED-Matrix-Scheinwerfer mit Kurvenlicht beim ID 3 Neo

    LED-Matrix-Scheinwerfer mit Kurvenlicht beim ID 3 Neo: Guten Morgen, weiß jemand ob die LED-Matrix-Scheinwerfer beim ID 3 Neo auch Kurvenlicht haben? danke im Voraus
  • Verschiedene LED High Performance Scheinwerfer

    Verschiedene LED High Performance Scheinwerfer: Hallo zusammen, Gibt es beim Mercedes W205 Bj 2015 4 verschiedene oder noch mehr LED High Performance Scheinwerfer? Mein Auto: Mercedes C-Klasse...
  • Ähnliche Themen
  • wie undichte Scheinwerfer abdichten?

    wie undichte Scheinwerfer abdichten?: bei meinem Dicken ist der linke Scheinwerfer leider undicht. Es fing damit an, dass es leicht beschlagen wurde. Mittlerweile ist es innen richtig...
  • Erfahrung mit Voll-Led-Scheinwerfern bei KONA

    Erfahrung mit Voll-Led-Scheinwerfern bei KONA: Hallo, da es wohl erfahrungsgemäß sehr sehr große Unterschiede bei den Voll-Led-Scheinwerfern gibt, frage ich mich wie die vom KONA sind? , also...
  • LED-Matrix-Scheinwerfer mit Kurvenlicht beim ID 3 Neo

    LED-Matrix-Scheinwerfer mit Kurvenlicht beim ID 3 Neo: Guten Morgen, weiß jemand ob die LED-Matrix-Scheinwerfer beim ID 3 Neo auch Kurvenlicht haben? danke im Voraus
  • Verschiedene LED High Performance Scheinwerfer

    Verschiedene LED High Performance Scheinwerfer: Hallo zusammen, Gibt es beim Mercedes W205 Bj 2015 4 verschiedene oder noch mehr LED High Performance Scheinwerfer? Mein Auto: Mercedes C-Klasse...
  • Sucheingaben

    scheinwerfer von anderen autos einbauen

    ,

    scheinwerfer von anderem auto

    ,

    andere scheinwerfer einbauen erlaubt

    ,
    scheinwerfer vom anderen auto einbauen
    , http:www.autoextrem.detuev-fragen61266-scheinwerfer-anderen-auto.html, andere scheinwerfer einbauen, scheinwerfer von anderem auto einbauen, scheinwerfer aus anderem auto, scheinwerfer eines anderen fahrzeug, andere Scheinwerfer an Auro, auto frontlichter von anderem auto, andere scheinwerfer auto, Scheinwerfer von anderen autos, frontscheinwerfer umbau vom anderen auto, Leuchten von anderen auto, Scheinwerfer von anderen auto, auto andere scheinwerfer einbauen, andere scheinwerfer verbauen und eintragen, scheinwerfer komplett anderes auto, Darf man Scheinwerfer aus anderen Autos verbauen, pkw anderen scheinwerfer einbauen tüv, andere scheinwerfer einbauen auto, auto mit fremden scheinwerfern, kfz andere Frontscheinwerfer, andere scheinwerfer tüv
    Oben